Philips 272G5DYEB GSYNC Monitor
137°Abgelaufen

Philips 272G5DYEB GSYNC Monitor

25
eingestellt am 2. Dez 2016
grade beim Stöbern gefunden!

144-Hz-Bildschirm von Philips mit 68,58 cm (27 Zoll) Diagonale in schlankem Design mit DisplayPort & G-SYNC

merke hier sind ja viele die den Preis überzogen finden... ich persönlich würde auch gern lieber 70€ fürn 27zoll full hd monitor ausgeben ( habe ich auch beim aldi)
ABER dieses Teil unterstützt die Nvidia Gsync Technologie und das ist nunmal schweine teuer.... aber halt jetzt bei Caseking mit Abstand der günstigste Gsync Monitor
warum full hd? weil nicht jeder eine GTX 1070 oder GTX 1080 besitzt und Full HD auf 27 zoll meiner Meinung nach mehr als ausreichen schön aussieht...

für 399€
plus Versand

dank an Jay_21!

• Diagonale: 27"/68.6cm
• Auflösung: 1920x1080, 16:9
• Helligkeit: 300cd/m²
• Kontrast: 1.000:1 (statisch), keine Angabe (dynamisch)
• Reaktionszeit: 1ms
• Blickwinkel: 170°/160°
• Panel: TN
• Bildwiederholfrequenz: 144Hz
• Anschlüsse: DisplayPort 1.2
• Weitere Anschlüsse: 4x USB 3.0
• Ergonomie: höhenverstellbar (150mm), Pivot, Swivel
• VESA: 100x100 (belegt)
• Leistungsaufnahme: 27.5W (typisch), 0.5W (Standby)
• Besonderheiten: LED-Backlight, NVIDIA G-Sync (30-144Hz), ULMB, 3D-fähig (NVIDIA 3D Vision 2 ready), EPEAT Silver

Bekommt bei Amazon 5 von 5 Sternen

Preisvergleich (gh.de) 456,95€

Beste Kommentare

12236412-P5qt7.jpg

250€ weniger und ich hätte sofort zugeschlagen
25 Kommentare

250€ weniger und ich hätte sofort zugeschlagen

ich bei 300 euro weniger :-D

Hier genauere Angaben:

• Diagonale: 27"/68.6cm
• Auflösung: 1920x1080, 16:9
• Helligkeit: 300cd/m²
• Kontrast: 1.000:1 (statisch), keine Angabe (dynamisch)
• Reaktionszeit: 1ms
• Blickwinkel: 170°/160°
• Panel: TN
• Bildwiederholfrequenz: 144Hz
• Anschlüsse: DisplayPort 1.2
• Weitere Anschlüsse: 4x USB 3.0
• Ergonomie: höhenverstellbar (150mm), Pivot, Swivel
• VESA: 100x100 (belegt)
• Leistungsaufnahme: 27.5W (typisch), 0.5W (Standby)
• Besonderheiten: LED-Backlight, NVIDIA G-Sync (30-144Hz), ULMB, 3D-fähig (NVIDIA 3D Vision 2 ready), EPEAT Silver

Die einzig guten Dinge sind Reaktionszeit und Bildwiederholfrequenz. Aber der Preis ist leider nicht hot...

12236412-P5qt7.jpg

Full hd ist für den preis einfach zu wenig, sorry...

Dann lieber ein BenQ 2730z

Das G-Sync Modul macht ihn halt so teuer. Dafür geht der Preis schon in Ordnung. Und wieder mal die Leute wegen der Auflösung: entweder 100+ Hz oder 4k. Beides geht nun mal nicht. Als Spieler würde ich immer die 100+ Hz wählen. TN muss heutzutage nicht mehr sein, das stimmt. Aber niedrige Latenzzeiten verkaufen sich halt besser an das Klientel.

noharmnofearvor 12 m

Dann lieber ein BenQ 2730z



Das ist aber ein Freesync (AMD) Monitor und das ist für BenQ quasi umsonst, da kein Modul notwendig. Der BenQ wäre erst ab 300€ nen gutes Angebot.
Bearbeitet von: "luecke" 2. Dez 2016

Unter 21:9 kaufe ich nichts mehr.

lueckevor 32 m

Das G-Sync Modul macht ihn halt so teuer. Dafür geht der Preis schon in Ordnung. Und wieder mal die Leute wegen der Auflösung: entweder 100+ Hz oder 4k. Beides geht nun mal nicht. Als Spieler würde ich immer die 100+ Hz wählen. TN muss heutzutage nicht mehr sein, das stimmt. Aber niedrige Latenzzeiten verkaufen sich halt besser an das Klientel.


Habe momentan einen 27" Full HD, das würde ich nie wieder machen... Es muss ja echt nicht 4k sein - aber für über 400€ sollten 144hz und 1440p schon drinnen sein - sei ehrlich, würdest du diesen Monitor kaufen?

lueckevor 32 m

Das G-Sync Modul macht ihn halt so teuer. Dafür geht der Preis schon in Ordnung. Und wieder mal die Leute wegen der Auflösung: entweder 100+ Hz oder 4k. Beides geht nun mal nicht. Als Spieler würde ich immer die 100+ Hz wählen. TN muss heutzutage nicht mehr sein, das stimmt. Aber niedrige Latenzzeiten verkaufen sich halt besser an das Klientel.


Was heisst denn hier "als Spieler". Spiele auch gerne was am PC und für mich machen 2 Dinge ein schönes Spiel zum Erlebnis...Auflösung und die Art des Panels sprich die Farbwiedergabe.

Kann ja sein dass es Leute gibt die irgendeinen Counter Strike Kram spielen mit 144hz aber die juckt es doch eh nicht ob da alles verwaschen und versifft aussieht

Abstiensvor 33 m

Habe momentan einen 27" Full HD, das würde ich nie wieder machen... Es muss ja echt nicht 4k sein - aber für über 400€ sollten 144hz und 1440p schon drinnen sein - sei ehrlich, würdest du diesen Monitor kaufen?



Ich würde ihn mir auch nicht kaufen. Weil A, keine nVidia Grafikkarte und B ich Fan von 21:9 bin. Und du hast recht, 2k bzw 2.5k (21:9) wären momentan das Optimum wenn das Panel dann auch die 100Hz im dreh schafft. Mehr geben die Grafikkarten sowieso nicht her.

Dennoch wollte ich nur kurz darlegen warum dieser Monitor so teuer ist obwohl er derzeit der günstigste 25+" Monitor mit G-Sync ist. Der Preis ist schon gerechtfertigt wenn man überlegt wie viel nVidia den Panel Herstellern für das G-Sync abknöpft. Ich hoffe ja noch nVidia knickt bald ein und man einigt sich auf einen Standard. (zumal Intel nun bald auch auf Freesync setzt)

SupermutantMitBrillevor 59 m

Was heisst denn hier "als Spieler". Spiele auch gerne was am PC und für mich machen 2 Dinge ein schönes Spiel zum Erlebnis...Auflösung und die Art des Panels sprich die Farbwiedergabe.Kann ja sein dass es Leute gibt die irgendeinen Counter Strike Kram spielen mit 144hz aber die juckt es doch eh nicht ob da alles verwaschen und versifft aussieht



Exakt das gleiche hätte ich letztes Jahr auch noch geschrieben. Ich spiele weder Shooter und schon gar nicht irgendwelche E-Sport Games. Tja und dann hab ich letztes Jahr die Gelegenheit bekommen ein Freesync Display mit 144Hz eine paar Wochen zu testen. Mich hat es umgehauen und das selbst in so "langsamen" spielen wie Elite Dangerous.

Es ist wie von handgehaltener Kamera auf Gimbal Mount mit Bildstabi umzusteigen. Ich dachte auch vorher "60FPS das reicht locker und ist flüssig". Wobei bei mehr als 100FPS sehe ich kaum noch einen Unterschied. Freesync wirkt halt vor allem dann wenn die FPS mal deutlich unter 60 fällt, man bekommt es einfach nicht mehr mit. Ich kann es dir nicht besser beschreiben, muss man wirklich selbst ausprobieren. Versuch dir einfach mal einen zum testen irgendwo her zu besorgen. Du wirst leider nie wieder auf deinen alten Monitor zurück wollen.
Bearbeitet von: "luecke" 3. Dez 2016

1920x1080 ist nicht mehr das beste.Man sollte lieber auf 2560x1440 greifen

Hatte den Monitor vor einem Jahr als WHD für knapp 300€ gekauft und war schon sehr zufrieden, die Darstellung war sehr flüssig, kein Vergleich mit meinem alten LG Full HD, aber ich fand das TN Panel dann doch nicht farbintensiv genug und irgendwie konnte ich mich im Desktop auch nicht mehr mit Full HD anfreunden.

Hab mir dann als WHD einen 4k LG mit IPS und freesync geholt, reicht mir auch, aber für richtige Gamer ist der hier top! Bei Auflösungen über Full HD kommt man doch sowieso nicht auf die FPS die man braucht. Ausser mit ner Titan X.

lueckevor 12 h, 25 m

Exakt das gleiche hätte ich letztes Jahr auch noch geschrieben. Ich spiele weder Shooter und schon gar nicht irgendwelche E-Sport Games. Tja und dann hab ich letztes Jahr die Gelegenheit bekommen ein Freesync Display mit 144Hz eine paar Wochen zu testen. Mich hat es umgehauen und das selbst in so "langsamen" spielen wie Elite Dangerous. Es ist wie von handgehaltener Kamera auf Gimbal Mount mit Bildstabi umzusteigen. Ich dachte auch vorher "60FPS das reicht locker und ist flüssig". Wobei bei mehr als 100FPS sehe ich kaum noch einen Unterschied. Freesync wirkt halt vor allem dann wenn die FPS mal deutlich unter 60 fällt, man bekommt es einfach nicht mehr mit. Ich kann es dir nicht besser beschreiben, muss man wirklich selbst ausprobieren. Versuch dir einfach mal einen zum testen irgendwo her zu besorgen. Du wirst leider nie wieder auf deinen alten Monitor zurück wollen.

​Aber es macht schon einen Unterschied ob man Gsync nimmt, welches ein krasser Preistreiber ist und nur mit Nvidia-GraKas ab GTX670 funktioniert oder ob man Freesync nimmt, welches kaum einen Aufpreis hat und nicht proprietär auf einen GraJa-Anbieter beschränkt ist.

Wenn man nicht so aufs Geld achten muss und sowieso ein Nvidia-Fan ist, dann kann man gerne Gsync nehmen, aber alle anderen sollten lieber beim Freesync bleiben.
Mit Freesync gibts z.B. den Acer XG270HU 27" TN 1440p 144Hz für 339Euro (gh.de)

doch dieses Angebot ist super hot ihr müsst ja berücksichtigen

Hannibal1337vor 32 s

doch dieses Angebot ist super hot ihr müsst ja berücksichtigen

*​g sync

genau den gleichen bloß mit wqhd und ich wäre zufrieden ... trotzdem hot

DennyLeisnervor 1 h, 58 m

​Aber es macht schon einen Unterschied ob man Gsync nimmt, welches ein krasser Preistreiber ist und nur mit Nvidia-GraKas ab GTX670 funktioniert oder ob man Freesync nimmt, welches kaum einen Aufpreis hat und nicht proprietär auf einen GraJa-Anbieter beschränkt ist. Wenn man nicht so aufs Geld achten muss und sowieso ein Nvidia-Fan ist, dann kann man gerne Gsync nehmen, aber alle anderen sollten lieber beim Freesync bleiben. Mit Freesync gibts z.B. den Acer XG270HU 27" TN 1440p 144Hz für 339Euro (gh.de)

​Hast du evtl. einen link zu dem XG270HU?
Ich finde für 339€ nur die 60hz Variante.

hatte einen predator von Acer zu hause mit gsync und 144hz. Ging zurück da ich keinen Mehrwert gegenüber meinem 60hz ips Monitor gesehen habe

Man könnte hier noch erwähnen, dass das Teil ULMB hat, was bei hohen FPS besser als das G-Sync sein soll. Habe ich aber auch nur gelesen.

Lol at full hd. Geile Preisgestaltung bei Nvidias gsync. Erbärmlich. Wer so einen Schrott für soviel Geld kauft dem ist nicht zu helfen.
Bearbeitet von: "daylightz" 15. Dez 2016
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text