Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Philips 276E8VJSB Monitor 27" - 4K UHD, IPS matt, 350cd/​m², 100% sRGB (Amazon/NBB)
664° Abgelaufen

Philips 276E8VJSB Monitor 27" - 4K UHD, IPS matt, 350cd/​m², 100% sRGB (Amazon/NBB)

239€272,92€-12%Amazon Angebote
44
aktualisiert 27. Dez 2018 (eingestellt 22. Nov 2018)
Update 1
Jetzt für 244,99€.
Angebot bei:
Amazon
NBB

PVG: 272.92€ inkl. Versand idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/6345669_-276e8vjsb-philips.html


Spezifikation

Diagonale 27"/68.6cm
Auflösung 3840x2160, 16:9, 163dpi
Helligkeit 350cd/m²
Kontrast 1.000:1 (statisch), 20.000.000:1 (dynamisch)
Reaktionszeit 5ms
Blickwinkel 178°/178°
Panel IPS
Form gerade
Beschichtung matt (non-glare)
Hintergrundbeleuchtung White-LED, flicker-free, Blaulichtfilter
Farbtiefe 10bit (8bit mit FRC)
Farbraum 100% (sRGB), keine Angabe (Adobe RGB), keine Angabe (DCI-P3), keine Angabe (REC 709)
Bildwiederholfrequenz 60Hz
Variable Synchronisierung N/A
Unschärfereduktion N/A
Signalfrequenz 30-83kHz (horizontal), 59-61Hz (vertikal)
Anschlüsse 2x HDMI 2.0, 1x DisplayPort 1.2
Weitere Anschlüsse N/A
USB-Hub Out N/A
USB-Hub In N/A
Audio Lautsprecher (2x 3W), 1x Line-In, 1x Line-Out
Ergonomie N/A (Höhe), N/A (Pivot), N/A (Drehung), +20°/-5° (Neigung)
Farbe schwarz (Rahmen), schwarz (Leiste), schwarz (Standfuß)
VESA N/A
Leistungsaufnahme keine Angabe (maximal), 42W (typisch), 0.5W (Standby)
Jahresverbrauch 61.32kWh
Energieeffizienzklasse B
Stromversorgung DC-In
Abmessungen (BxHxT) 613x466x189mm (mit Standfuß), 613x374x41mm (ohne Standfuß)
Gewicht 4.84kg (mit Standfuß), 4.23kg (ohne Standfuß)
Besonderheiten Slim Bezel, Sicherheitsschloss (Kensington)
Herstellergarantie zwei Jahre
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Ach das ist doch Kacke...
Hätten die nicht einfach noch 4 Gewindehülsen reinschrauben können?
Mit vesa hätte ich das Teil sofort genommen...
Trotzdem hot!
Moin. Ja, kam am Wochenende. Ich muss natürlich sagen, dass ich absolut kein Monitor-Experte bin und auch keinen wirklichen Vergleich zu nem anderen 4K-Panel habe.
Zu meinen bis dato gefühlt sehr ordentlichen full-hd Samsung, welcher jetzt als zweiter Monitor daneben steht, ist es aber tatsächlich ein meilenweiter Unterschied. 4K-Youtube-Videos erscheinen gestochen scharf (habe schärfe manuell von 50 auf 60 im menü des Monitors erhöht) und in wirklich tollen Farben. Also nix blass oder so.
Bleeding ist mir keins aufgefallen, lediglich beim hochfahren, wenn der Bildschirm noch "Schwarz leuchtet" konnte man die Ecken als etwas heller beleuchtet erkennen, was ich aber anschließend auch nicht als störend empfand. Ich würde behaupten, dass meiner keine toten Pixel hat. Vielleicht sind die mir aber bei der pixeldichte auch nur nicht aufgefallen ;-)
Für Bildbearbeitung ist er meiner Ansicht nach auch zu empfehlen, beim zocken gibt es aber sicherlich auch Leute mit höheren Ansprüchen. Für mich haben witcher 3 und FC5 in 4k aber auch hier einen tollen Eindruck in 60hz gemacht :-)
Bearbeitet von: "sosse_lilu" 2. Dez 2018
Noch mal als kurzes Statement an alle die Interesse haben:

Ich habe den Monitor nun seit fast einer Woche im Einsatz. Kurz nachdem ich bestellt habe und der Monitor noch auf dem weg war, wurde er von einem Italiener auf Amazon mit 1 Stern bewertet (massives Backlight bleeding), dementsprechend unsicher war ich dann. Einige Tage später kam er an und ich habe direkt den Eizo Bildschirmtest durchlaufen lassen, ich konnte keinerlei Fehler erkennen (tote Pixel bei 27" 4k muss man auch echt mit der Lupe suchen) und war total erstaunt darüber, dass bei meinem quasi kein "IPS-Glowing" vorhanden ist, ein minimal bei ganz schwarzem Bild könnte man es in den Ecken vermuten.

Zu der Farbwiedergabe kann ich nur sagen, ich bin voll zufrieden. Der Monitor liefert satte Kontraste und die Helligkeit ist mir auf hellster Stufe sogar zu extrem. Gespielt habe ich nur kurz, für 4k Ultra bei Crysis ist dann doch meine Graka etwas zu schwach, aber auch in 1080 sah das Spiel super aus und ich spürte keinen Imputlag. Ich muss aber dazu sagen, dass ich noch nie einen Monitor besessen habe der über 60Hz 1 Ms unterstützt und kein wirklicher Shooter Spieler bin.

Ebenso ist der Platzgewinn im Multitasking bei 4k ohne aktiviere Windows Skalierung (meine Augen sind noch relativ gut ) enorm. Ich würde den Philips für den Preis (250€), zumindest als Gelegenheitsspieler und fast nur Workstation Nutzer, allen derzeitigen 4k Monitoren vorziehen. Nun liegt er jedoch wieder bei >300€ und ich denke in dem Preisbereich gibt es dann doch wieder andere Alternativen, denn was wirklich schade ist, ist die fehlende Freesync-Unterstützung, die sonst gefühlt jeder Monitor hat. Allgemein sollten aber die Leute, die fast nur am PC-Spielen, lieber den 4k Monitoren fern bleiben und auf 144 Hz WQHD setzen.
44 Kommentare
Kein vesa?
Kann da jemand was zur Bildqualität sagen? Hört sich sonst ja ganz nett an.
Kein Displayport!
Für Xbox X ausreichend? Zum zB Fifa spielen?
Pacman68vor 4 m

Ich sehe 1× Displayport


Du hast recht, bei Philips auf der Seite wurde mir ein anderes Modell angezeigt, dann Top Danke
Aber schon ausverkauft
Bearbeitet von: "hansimglueck51188" 22. Nov 2018
Ach das ist doch Kacke...
Hätten die nicht einfach noch 4 Gewindehülsen reinschrauben können?
Mit vesa hätte ich das Teil sofort genommen...
Trotzdem hot!
Ist der besser als der LG 27UD58-B? Dachte bisher, der LG ist der einzige UHD IPS Monitor unter 300 €.
Kann der Netflix 4K? Hcdp 2.0 oder so heißt der Kopierschutz
Bearbeitet von: "Wiedehopf" 22. Nov 2018
flizzyfrankvor 45 m

Kein vesa?


Sieht so aus. Ergonomie = 0. Entweder es passt oder passt nicht...
Im Testbericht wird von „zum ernsthaften Gaming zu mager ausgestattet“ gesprochen.

Bin jetzt nicht in der e-sport Szene unterwegs, aber würde gerne meine PS4-Pro darauf nutzen. Trotzdem empfehlenswert? :/
Hdr10 fähig?
Ollixesh22.11.2018 12:28

Im Testbericht wird von „zum ernsthaften Gaming zu mager ausgestattet“ ges …Im Testbericht wird von „zum ernsthaften Gaming zu mager ausgestattet“ gesprochen.Bin jetzt nicht in der e-sport Szene unterwegs, aber würde gerne meine PS4-Pro darauf nutzen. Trotzdem empfehlenswert? :/


Verstehe auch nicht ganz was die da genau sagen wollen. Mehr Hz und vielleicht FreeSync wären natürlich nett fürs Gaming. Aber nur deswegen ungeeignet?
dageekvor 2 m

Verstehe auch nicht ganz was die da genau sagen wollen. Mehr Hz und … Verstehe auch nicht ganz was die da genau sagen wollen. Mehr Hz und vielleicht FreeSync wären natürlich nett fürs Gaming. Aber nur deswegen ungeeignet?


Mehr Hz würde für die Konsolen ja sowieso keinen Unterschied machen, da diese ja nur mit maximal 60 Hz laufen. Wahrscheinlich sprechen Sie auf der Testbericht-Seite lediglich die PC-Spieler an.
Kann jetzt endlich Mal ein Nicer curved Bildschirm mit 144hz im Angebot sein man
Leider ist der Rahmen aus Klavierlack-Kunststoff 👎
Ollixesh22.11.2018 12:28

Im Testbericht wird von „zum ernsthaften Gaming zu mager ausgestattet“ ges …Im Testbericht wird von „zum ernsthaften Gaming zu mager ausgestattet“ gesprochen.Bin jetzt nicht in der e-sport Szene unterwegs, aber würde gerne meine PS4-Pro darauf nutzen. Trotzdem empfehlenswert? :/


Das ist doch nicht mal ein erstzunehnender Autor... da steht bei dem Testbericht einfach nur "Julian". Da könnten auch du oder ich testen...

Habe ihn mir jetzt mal bestellt und bin gespannt, die nackten Zahlen sehen eigentlich ganz gut aus und wenn man nicht gerade profizocker ist sollten 60hz und 5ms ja auch mehr als reichen.

Preislich scheint mir das ein guter Deal zu sein.
UnInc22. Nov

Ach das ist doch Kacke... Hätten die nicht einfach noch 4 Gewindehülsen r …Ach das ist doch Kacke... Hätten die nicht einfach noch 4 Gewindehülsen reinschrauben können?Mit vesa hätte ich das Teil sofort genommen...Trotzdem hot!


Dito, find den ja echt gut, aber der Fuß ist halt echt nix.
@Pacman68 pack die 4K-Monitore auch mal in die "4K Monitor"-Gruppe. Hab mich schon gewundert, warum ich den Deal hier verpasst habe.

Vor allem viel heller als der allseits beliebte LG 27UD58-B. Dafür eben ohne FreeSync und VESA. Also eher was zum Arbeiten, wenn man paar Bücher oder sogar ein verstellbares Monitorpodest drunter macht?

Ohne VESA ist aber echt traurig. Sonst hätte ich hier auch zugeschlagen.
Wow, überraschend gut. Hatte 4x 4K-Monitore zur Auswahl (LG, Samsung, Asus, Philips). Behalte diesen wegen Farben/Schärfe. Der Asus hat das bessere (ergonomischere) Gehäuse - kommt aber dennoch für meine Zwecke (Office/Foto) nicht zum Zuge.
sosse_lilu25. Nov

Das ist doch nicht mal ein erstzunehnender Autor... da steht bei dem …Das ist doch nicht mal ein erstzunehnender Autor... da steht bei dem Testbericht einfach nur "Julian". Da könnten auch du oder ich testen...Habe ihn mir jetzt mal bestellt und bin gespannt, die nackten Zahlen sehen eigentlich ganz gut aus und wenn man nicht gerade profizocker ist sollten 60hz und 5ms ja auch mehr als reichen. Preislich scheint mir das ein guter Deal zu sein.


Falls deiner schon angekommen ist, bist du zufrieden mit dem Monitor? Leider findet man zu dem Modell kaum vernünftige Reviews oder Testberichte. Ich bin am Überlegen den Amazon.it Deal zu nutzen, hab aber etwas Angst vor nem schlechten Panel (Bleeding, zu viele tote Pixel etc.) und dem ganzen Widerrufsprozedere.

Sehr schade ist, dass kein Freesync mit dabei ist. Ansonsten scheint die Ausstattung rein auf dem Papier extrem stark zu sein und das Design gefällt mir sehr gut. In dem Preisbereich kriegt man alternativ leider ja nur den bekannten TN-Samsung und den einzigen für mich ebenfalls interessanten LG (leider mit einer etwas schwachen Helligkeit, dafür mit Freesync).
Moin. Ja, kam am Wochenende. Ich muss natürlich sagen, dass ich absolut kein Monitor-Experte bin und auch keinen wirklichen Vergleich zu nem anderen 4K-Panel habe.
Zu meinen bis dato gefühlt sehr ordentlichen full-hd Samsung, welcher jetzt als zweiter Monitor daneben steht, ist es aber tatsächlich ein meilenweiter Unterschied. 4K-Youtube-Videos erscheinen gestochen scharf (habe schärfe manuell von 50 auf 60 im menü des Monitors erhöht) und in wirklich tollen Farben. Also nix blass oder so.
Bleeding ist mir keins aufgefallen, lediglich beim hochfahren, wenn der Bildschirm noch "Schwarz leuchtet" konnte man die Ecken als etwas heller beleuchtet erkennen, was ich aber anschließend auch nicht als störend empfand. Ich würde behaupten, dass meiner keine toten Pixel hat. Vielleicht sind die mir aber bei der pixeldichte auch nur nicht aufgefallen ;-)
Für Bildbearbeitung ist er meiner Ansicht nach auch zu empfehlen, beim zocken gibt es aber sicherlich auch Leute mit höheren Ansprüchen. Für mich haben witcher 3 und FC5 in 4k aber auch hier einen tollen Eindruck in 60hz gemacht :-)
Bearbeitet von: "sosse_lilu" 2. Dez 2018
sosse_liluvor 7 m

Moin. Ja, kam am Wochenende. Ich muss natürlich sagen, dass ich absolut …Moin. Ja, kam am Wochenende. Ich muss natürlich sagen, dass ich absolut kein Monitor-Experte bin und auch keinen wirklichen Vergleich zu nem anderen 4K-Panel habe.Zu meinen bis dato gefühlt sehr ordentlichen full-hd Samsung, welcher jetzt als zweiter Monitor daneben steht, ist es aber tatsächlich ein meilenweiter Unterschied. 4K-Youtube-Videos erscheinen gestochen scharf (habe schärfe manuell von 50 auf 60 im menü des Monitors erhöht) und in wirklich tollen Farben. Also nix blass oder so. Bleeding ist mir keins aufgefallen, lediglich beim hochfahren, wenn der Bildschirm noch "Schwarz leuchtet" konnte man die Ecken als etwas heller beleuchtet erkennen, was ich aber anschließend auch nicht als störend empfand. Ich würde behaupten, dass meiner keine toten Pixel hat. Vielleicht sind die mir aber bei der pixeldichte auch nur nicht aufgefallen ;-)Für Bildbearbeitung ist er meiner Ansicht nach auch zu empfehlen, beim zocken gibt es aber sicherlich auch Leute mit höheren Ansprüchen. Für mich haben witcher 3 und FC5 in 4k aber auch hier einen tollen Eindruck in 60hz gemacht :-)


Das hört sich sehr gut an, vielen Dank für dein Feedback! Hab mir den Monitor nun über amazon Italien geordert.
sosse_liluvor 14 h, 37 m

Moin. Ja, kam am Wochenende. Ich muss natürlich sagen, dass ich absolut …Moin. Ja, kam am Wochenende. Ich muss natürlich sagen, dass ich absolut kein Monitor-Experte bin und auch keinen wirklichen Vergleich zu nem anderen 4K-Panel habe.Zu meinen bis dato gefühlt sehr ordentlichen full-hd Samsung, welcher jetzt als zweiter Monitor daneben steht, ist es aber tatsächlich ein meilenweiter Unterschied. 4K-Youtube-Videos erscheinen gestochen scharf (habe schärfe manuell von 50 auf 60 im menü des Monitors erhöht) und in wirklich tollen Farben. Also nix blass oder so. Bleeding ist mir keins aufgefallen, lediglich beim hochfahren, wenn der Bildschirm noch "Schwarz leuchtet" konnte man die Ecken als etwas heller beleuchtet erkennen, was ich aber anschließend auch nicht als störend empfand. Ich würde behaupten, dass meiner keine toten Pixel hat. Vielleicht sind die mir aber bei der pixeldichte auch nur nicht aufgefallen ;-)Für Bildbearbeitung ist er meiner Ansicht nach auch zu empfehlen, beim zocken gibt es aber sicherlich auch Leute mit höheren Ansprüchen. Für mich haben witcher 3 und FC5 in 4k aber auch hier einen tollen Eindruck in 60hz gemacht :-)



Danke fürs Feedback!
Noch mal als kurzes Statement an alle die Interesse haben:

Ich habe den Monitor nun seit fast einer Woche im Einsatz. Kurz nachdem ich bestellt habe und der Monitor noch auf dem weg war, wurde er von einem Italiener auf Amazon mit 1 Stern bewertet (massives Backlight bleeding), dementsprechend unsicher war ich dann. Einige Tage später kam er an und ich habe direkt den Eizo Bildschirmtest durchlaufen lassen, ich konnte keinerlei Fehler erkennen (tote Pixel bei 27" 4k muss man auch echt mit der Lupe suchen) und war total erstaunt darüber, dass bei meinem quasi kein "IPS-Glowing" vorhanden ist, ein minimal bei ganz schwarzem Bild könnte man es in den Ecken vermuten.

Zu der Farbwiedergabe kann ich nur sagen, ich bin voll zufrieden. Der Monitor liefert satte Kontraste und die Helligkeit ist mir auf hellster Stufe sogar zu extrem. Gespielt habe ich nur kurz, für 4k Ultra bei Crysis ist dann doch meine Graka etwas zu schwach, aber auch in 1080 sah das Spiel super aus und ich spürte keinen Imputlag. Ich muss aber dazu sagen, dass ich noch nie einen Monitor besessen habe der über 60Hz 1 Ms unterstützt und kein wirklicher Shooter Spieler bin.

Ebenso ist der Platzgewinn im Multitasking bei 4k ohne aktiviere Windows Skalierung (meine Augen sind noch relativ gut ) enorm. Ich würde den Philips für den Preis (250€), zumindest als Gelegenheitsspieler und fast nur Workstation Nutzer, allen derzeitigen 4k Monitoren vorziehen. Nun liegt er jedoch wieder bei >300€ und ich denke in dem Preisbereich gibt es dann doch wieder andere Alternativen, denn was wirklich schade ist, ist die fehlende Freesync-Unterstützung, die sonst gefühlt jeder Monitor hat. Allgemein sollten aber die Leute, die fast nur am PC-Spielen, lieber den 4k Monitoren fern bleiben und auf 144 Hz WQHD setzen.
@team jetzt für 244.99€, können Sie ein Update machen bitte, danke.
Bearbeitet von: "Pacman68" 27. Dez 2018
600hz
Der beliebte LG hat übrigens kein FreeSync über HDMI und damit für die Xbox sinnlos. Zudem kann der beliebte LG nicht automatisch die Quellen wechseln, was nervig sein kann.
Hot der Preis. Bin am überlegen ob sich bei mir nicht so ein 27 Zoll IPS 4K mehr lohnt als mein aktueller 27 Zoll TN QHD 165Hz Gsync Monitor. 4K und IPS sind schon toll, da weiss nicht ob Gsync und 165Hz aufwiegen können:/

Ich schaue ja eig mehr Serien dran, als mit meiner GTX 1080 zu zocken(skeptical)
Bearbeitet von: "Silverex57" 27. Dez 2018
very much. I would like to buy this!
Für 239€ bei Amazon, oder ist das ein anderes Modell ? :/ amazon.de/Phi…JSB
hhmaexchenvor 1 m

Für 239€ bei Amazon, oder ist das ein anderes Modell ? ht …Für 239€ bei Amazon, oder ist das ein anderes Modell ? https://www.amazon.de/Philips-Ultra-HD-LCD-Monitor-276E8VJSB-00/dp/B07HNS43Z5/ref=mp_s_a_1_1?__mk_de_DE=ÅMÅZÕÑ&qid=1545897345&sr=8-1&pi=AC_SX236_SY340_FMwebp_QL65&keywords=Philips+276E8VJSB


Danke Amazon ist auf die NBB ausgerichtet und wir können Versandkosten sparen.
hhmaexchenvor 51 m

Für 239€ bei Amazon, oder ist das ein anderes Modell ? ht …Für 239€ bei Amazon, oder ist das ein anderes Modell ? https://www.amazon.de/Philips-Ultra-HD-LCD-Monitor-276E8VJSB-00/dp/B07HNS43Z5/ref=mp_s_a_1_1?__mk_de_DE=ÅMÅZÕÑ&qid=1545897345&sr=8-1&pi=AC_SX236_SY340_FMwebp_QL65&keywords=Philips+276E8VJSB


Du bist der beste Mann heute! Jetzt hab ich auch bestellt. Danke
4. Januar kommt’s aber erst😩
Egal. Amazon Service ist genial

Meint ihr der taugt mehr als der Benq EL2870u? Bin vom Bild begeistert habe aber bei schnellen Szenen Ghosting/Schlieren wovon ich Kopfschmerzen kriege
Und das trotz 1ms
Bearbeitet von: "kutasinho" 27. Dez 2018
Silverex57vor 10 h, 8 m

Hot der Preis. Bin am überlegen ob sich bei mir nicht so ein 27 Zoll IPS …Hot der Preis. Bin am überlegen ob sich bei mir nicht so ein 27 Zoll IPS 4K mehr lohnt als mein aktueller 27 Zoll TN QHD 165Hz Gsync Monitor. 4K und IPS sind schon toll, da weiss nicht ob Gsync und 165Hz aufwiegen können:/ Ich schaue ja eig mehr Serien dran, als mit meiner GTX 1080 zu zocken(skeptical)


Bei der Grafikkarte würde ich auf keinen Fall den Monitor wechseln.
Der Monitor ist immer noch für 239 € bei Amazon zu haben. Der Deallink führt aber zu etwas anderem.
Hier der korrekte Link: amazon.de/Phi…JSB
Inzwischen bei Amazon und NBB nur noch für 299€ zu haben.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text