Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Philips 278E1A 27" 16:9 Monitor / 3840x2160 (Ultra-HD) @60hz / IPS / 4ms / 350cd/m² [Amazon]
118° Abgelaufen

Philips 278E1A 27" 16:9 Monitor / 3840x2160 (Ultra-HD) @60hz / IPS / 4ms / 350cd/m² [Amazon]

265,98€297,36€-11%Amazon Angebote
24
eingestellt am 7. MärBearbeitet von:"Tiiger"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Laut Geizhals und Idealo im Preis gesunken 4K Ultra HD-Monitor 278E1A

LCD-Displaytyp IPS-Technologie
Größe des Displays 68,6 cm (27")
Bildschirmbeschichtung Blendfrei, 3 H, Glanzschleier 25 %
Effektive Bildfläche 596,74 (H) x 335,66 (V)
Bildformat 16:9
Maximale Auflösung 3840 x 2160 bei 60 Hz*
Pixeldichte 163 PPI
Reaktionszeit (normal) 4 ms (Grau zu Grau)*
Helligkeit 350 cd/m²
Kontrastverhältnis (normal) 1.000:1
SmartContrast Mega Infinity DCR
Pixelabstand 0,155 x 0,155 mm
Betrachtungswinkel178 º (H)/178 º (V) bei C/R > 10
Bildoptimierung SmartImage Spiel Farbspektrum (Standard)
NTSC: 91 %*, sRGB: 109 %*
Farbdarstellung: 1,07 Milliarden Farben
Abtastfrequenz 30 bis 83 kHz (H)/59 bis 61 Hz (V)
Flimmerfrei Ja
LowBlue Modus Ja
Signal-Eingang DisplayPort / HDMI x 2
Audio-Ein-/Ausgang PC-Audio-Eingang Kopfhörerausgang
Keine Höhenverstellung





Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

24 Kommentare
Ne da kommt einfach nur Storno. Ist bei dem Laden immer so.
mactron07.03.2020 19:46

Ne da kommt einfach nur Storno. Ist bei dem Laden immer so.


Bei amazon?
Vorbei
Mal sehen ob‘s was wird...
Also wenn ich auf den Link gehe steht 313,72€
Sowas mit USBC + Power Delivery
Da der ursprüngliche Vergleichspreis meiner Ansicht schon ein Deal wert ist, habe ich ihn jetzt als Dealpreis genommen. Ich hoffe das ist ok, sonst tu ich den Deal als abgelaufen markieren.
Ist nur kein curved!
Ich sehe diesen Preis nicht.... Was mache ich falsch?
Maufe07.03.2020 20:34

Ich sehe diesen Preis nicht.... Was mache ich falsch?


Nichts, ist gerade abgelaufen.

drstoecker07.03.2020 20:30

Ist nur kein curved!



Habe gerade auf der Philips HP nachgesehen, da fehlt das letzte Bild wie auf aamzon, was dort ein curved Monitor darstellt.
Anhand der Beschreibung ist auch kein curved zu erkennen, habe es deshalb rausgeholt. Danke!
Bearbeitet von: "Tiiger" 7. Mär
Welchen Bildschirm würdet ihr bevorzugen, der aus dem Deal, oder dieser:

mydealz.de/dea…725

Habe beide zum gleichen Preis (220 €) bestellt.

Bei dem verlinkten gefallen mir die Einstellmöglichkeiten des Ständers. Jedoch hat noch ein TN-Panel.
JonasFrederik07.03.2020 22:01

Welchen Bildschirm würdet ihr bevorzugen, der aus dem Deal, oder dieser: …Welchen Bildschirm würdet ihr bevorzugen, der aus dem Deal, oder dieser: https://www.mydealz.de/deals/philips-288p6ljeb00-71-cm-28-zoll-monitor-vga-dvi-hdmi-displayport-tn-panel-usb-hub-1ms-reaktionszeit-60-hz-pivot-4k-amazon-1545725Habe beide zum gleichen Preis (220 €) bestellt.Bei dem verlinkten gefallen mir die Einstellmöglichkeiten des Ständers. Jedoch hat noch ein TN-Panel.



Mich würde 2020 der Rand des verlinkten auf die Nüsse gehen.
JonasFrederik07.03.2020 22:01

Welchen Bildschirm würdet ihr bevorzugen, der aus dem Deal, oder dieser: …Welchen Bildschirm würdet ihr bevorzugen, der aus dem Deal, oder dieser: https://www.mydealz.de/deals/philips-288p6ljeb00-71-cm-28-zoll-monitor-vga-dvi-hdmi-displayport-tn-panel-usb-hub-1ms-reaktionszeit-60-hz-pivot-4k-amazon-1545725Habe beide zum gleichen Preis (220 €) bestellt.Bei dem verlinkten gefallen mir die Einstellmöglichkeiten des Ständers. Jedoch hat noch ein TN-Panel.

Nimm den hier mit IPS. TN muss man sich nicht mehr antun und wie @6hellhammer6 sagte, das Design ist auch weniger toll. Bei meinem Wechsel war ich erstaunt wie angenehm das ist wenn der Rand des Monitors nicht erhaben ist, macht für mich sogar etwas mehr aus als der kleinere Rand.
Der hat VESA 100x100, anderen Standfuß besorgen oder so einen Tischarm. Standfuß ist als Neuware schwieriger/teurer, gebraucht geht da aber oft mal was. Oder was simpleres nehmen wo dann Pivot vermutlich nicht sinnvoll nutzbar ist, weil die Höhe einmalig eingestellt wird, da hab ich einen für 20€ gesehen. Die Tischarme kriegt man in ordentlich bis gut für 20-40€ (viel auf Amazon und eBay).

Aber bist du dir sicher das du 4k@27" willst? Das hat mehr Nachteile als Vorteile imo.

EDIT: Ach, doch noch einen für 40€ gefunden amazon.de/Mon…7M/
Bearbeitet von: "Asmudeus" 8. Mär
Asmudeus08.03.2020 01:55

Nimm den hier mit IPS. TN muss man sich nicht mehr antun und wie …Nimm den hier mit IPS. TN muss man sich nicht mehr antun und wie @6hellhammer6 sagte, das Design ist auch weniger toll. Bei meinem Wechsel war ich erstaunt wie angenehm das ist wenn der Rand des Monitors nicht erhaben ist, macht für mich sogar etwas mehr aus als der kleinere Rand. Der hat VESA 100x100, anderen Standfuß besorgen oder so einen Tischarm. Standfuß ist als Neuware schwieriger/teurer, gebraucht geht da aber oft mal was. Oder was simpleres nehmen wo dann Pivot vermutlich nicht sinnvoll nutzbar ist, weil die Höhe einmalig eingestellt wird, da hab ich einen für 20€ gesehen. Die Tischarme kriegt man in ordentlich bis gut für 20-40€ (viel auf Amazon und eBay).Aber bist du dir sicher das du 4k@27" willst? Das hat mehr Nachteile als Vorteile imo.EDIT: Ach, doch noch einen für 40€ gefunden https://www.amazon.de/Monitorhalterung-Gasdruckfeder-Tischst%C3%A4nder-Belastbarkeit-Normabst%C3%A4nde/dp/B077S1G97M/


Erstmal vielen Dank für die ausführliche Antwort und auch den Hinweis von @6hellhammer6 ja die Idee mit einer VESA Halterung, wenn ich nicht mit den Standfuß klarkommen, ist eine gute Lösung.

Kenne mich nicht so gut aus, wieso gibt es bei 4K und 27“ Nachteile? Sollte man lieber eine geringere Auflösung wählen?

EDIT: Benötige den Monitor nicht für Gaming, sondern hauptsächlich für Office (neben: Surfen, Streaming und Bildverwaltung). Möchte ihn mit dem neuen MacBook Pro 16“ verbinden und einfach ein scharfes schönes Bild haben und auch bei Office keine Kanten in den Buchstaben sehen. Habe aktuell den Lenovo 24q (QHD) zu Hause, welcher nicht schlecht, aber die Anforderungen noch nicht vollständig erfüllt. Aus diesem Grund hoffe ich durch einen UHD-Monitor ein besseres Bild zu erhalten
Bearbeitet von: "JonasFrederik" 8. Mär
JonasFrederik08.03.2020 08:14

Erstmal vielen Dank für die ausführliche Antwort und auch den Hinweis von @ …Erstmal vielen Dank für die ausführliche Antwort und auch den Hinweis von @6hellhammer6 ja die Idee mit einer VESA Halterung, wenn ich nicht mit den Standfuß klarkommen, ist eine gute Lösung.Kenne mich nicht so gut aus, wieso gibt es bei 4K und 27“ Nachteile? Sollte man lieber eine geringere Auflösung wählen?


Das würde mich auch interessieren warum 4K auf 27" Nachteile bringt.

Bin auch auf der Suche nach nem neuen Gamingmonitor und finde es sehr schwer mich zu entscheiden
mactron07.03.2020 19:46

Ne da kommt einfach nur Storno. Ist bei dem Laden immer so.

25301362-SRnWa.jpg

Hattest recht, wirklich schlecht... vor allem weil es bei zwei verschieden von denen Bildschirmen so war.
JonasFrederik09.03.2020 14:28

[Bild] Hattest recht, wirklich schlecht... vor allem weil es bei zwei …[Bild] Hattest recht, wirklich schlecht... vor allem weil es bei zwei verschieden von denen Bildschirmen so war.




Dito. Allerdings wird mir der Artikel auf Amazon als Versendet angezeigt. Ich habe sie dazu nochmal angeschrieben
Bearbeitet von: "Tiiger" 9. Mär
Tiiger09.03.2020 14:42

Dito. Allerdings wird mir der Artikel auf Amazon als Versendet angezeigt. …Dito. Allerdings wird mir der Artikel auf Amazon als Versendet angezeigt. Ich habe sie dazu nochmal angeschrieben


Okay das steht bei mir nicht
JonasFrederik09.03.2020 14:52

Okay das steht bei mir nicht



Unter dem Text der email ist ein Link "Verdächtige Aktivitäten melden". Darunter ist genau der Punkt gelistet was der Verkäufer von uns zu tun möchte.

25301744-DEj1R.jpg

Habe es mal gemeldet.
Tiiger09.03.2020 15:06

Unter dem Text der email ist ein Link "Verdächtige Aktivitäten melden". D …Unter dem Text der email ist ein Link "Verdächtige Aktivitäten melden". Darunter ist genau der Punkt gelistet was der Verkäufer von uns zu tun möchte. [Bild] Habe es mal gemeldet.


Danke dir, hab ich auf die Schnelle nicht gelesen. Werde es auch machen
25301841-Kql2F.jpg
Auf der Homepage ist er komischerweise noch verfügbar xitra24.de/esh…t=Y
JonasFrederik09.03.2020 15:14

[Bild] Auf der Homepage ist er komischerweise noch verfügbar [Bild] Auf der Homepage ist er komischerweise noch verfügbar https://www.xitra24.de/eshop.php?eslink=1&action=article_detail&s_supplier_aid=11849864&shopfilter_category=hardware&redirect=Y



Was für ein Clownsverein.
MaikSch08.03.2020 12:55

Das würde mich auch interessieren warum 4K auf 27" Nachteile bringt.Bin …Das würde mich auch interessieren warum 4K auf 27" Nachteile bringt.Bin auch auf der Suche nach nem neuen Gamingmonitor und finde es sehr schwer mich zu entscheiden


JonasFrederik08.03.2020 08:14

Erstmal vielen Dank für die ausführliche Antwort und auch den Hinweis von @ …Erstmal vielen Dank für die ausführliche Antwort und auch den Hinweis von @6hellhammer6 ja die Idee mit einer VESA Halterung, wenn ich nicht mit den Standfuß klarkommen, ist eine gute Lösung.Kenne mich nicht so gut aus, wieso gibt es bei 4K und 27“ Nachteile? Sollte man lieber eine geringere Auflösung wählen?EDIT: Benötige den Monitor nicht für Gaming, sondern hauptsächlich für Office (neben: Surfen, Streaming und Bildverwaltung). Möchte ihn mit dem neuen MacBook Pro 16“ verbinden und einfach ein scharfes schönes Bild haben und auch bei Office keine Kanten in den Buchstaben sehen. Habe aktuell den Lenovo 24q (QHD) zu Hause, welcher nicht schlecht, aber die Anforderungen noch nicht vollständig erfüllt. Aus diesem Grund hoffe ich durch einen UHD-Monitor ein besseres Bild zu erhalten


Sorry für die späte Antwort, aber vielleicht noch relevant?
Zu gaming: 4k braucht sehr viel Performance, für eine Auflösung die auf 27" nur sehr begrenzten Nutzen hat. Man kann dann natürlich die GPU-Skalierung aktivieren und mit einer geringeren Auflösung spielen. Ist aber zum einen optisch nicht so gut wie die native Auflösung des Schirms und zum anderen kann man Spiele die im windowed borderless fullscreen modus laufen i.R. nicht skalieren. Ich weiß nicht wie es dir geht, aber ich spiele nahezu nur noch so. Weil mich beim raustabben im normalen Vollbildmodus das rumgespacke und die manchmal echt lange Wartezeit hart nervt. Aber vllt für dich nicht relevant.

Ich habe gehört das scaling bei OSX sei besser bzw funktioniere reibungsloser - was auch dringend nötig ist bei sowas wie einem iMac 27" 5k oder dem 16er Macbook Pro. Also sind für deine Zwecke die Nachteile dann vermutlich ziemlich egal bzw nicht vorhanden. Obwohl es da interessant wäre nochmal zu googlen wie sich das mit Sekundärmonitoren verhält. Scheint aber auf den ersten blick Ok zu sein: reddit.com/r/a…ng/
Das ganze ist bei Windows auch deutlich besser als noch früher. Meine Erfahrung ist da jedoch leider auch auf meinen WQHD und den 13,3 Zoll 3200x1800 meiner Schwester begrenzt. Da weiß ich noch das 1-2 kleinere Tools nicht richtig gescaled wurden. Das war aber auch nix des täglichen Gebrauchs und schon wieder 3 Jahre her.

TL;DR Meine ursprüngliche Aussage ist wohl, wenn man kein Spieler ist, überzogen. Und selbst wenn man einer ist, nicht für jeden Spieler ein Problem.

Ich mag aber auch dieses etwas schwammig wirkende von gescalter Schrift nicht, aber vielleicht auch Gewöhnungssache und bei 4k dann auch kein Ding mehr. Ich hab das halt in letzter Zeit auch nur kurz bei WQHD 27" gesehen auf 125%.
Bearbeitet von: "Asmudeus" 27. Mär
Hat sich mittlerweile erledigt, aber trotzdem danke für die Mühe habe mich für den hier entschieden, da ich ihn für einen guten Preis bekommen habe:

HP 27f 4K-Display (27 Zoll / 4K UHD) Monitor (3840 x 2160, 60Hz, 16:9) silber / schwarz amazon.de/dp/…5Z3

Ist direkt höhenverstellbar und sieht auch ganz schick aus auf dem Schreibtisch. Hab das Bild schon mal bei nem anderen Deal reingestellt.

25504992-6t374.jpg

Ist jetzt sogar dank Homeoffice mit einem Windows-Rechner verbunden. Bisher keine Probleme mit der Skalierung und die Schrift ist gestochen scharf.

Etwas Off-Topic: Hatte ihn auch an meinem MacBook Pro angeschlossen, mit der Skalierung auch keine Probleme ABER das MacBook 16“ hat scheinbar ein generelles Problem mit externen Bildschirmen. Erreicht ohne große Belastung schnell mal CPU Temperaturen an die 100° C und die Lüfter drehen voll auf, sodass man denkt das Ding hebt gleich ab. In den Foren findet man einiges dazu. Hab das MacBook zum Umtauschen geschickt, habe aber die Befürchtung, dass es nichts bringt...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text