Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Philips 3000 Serie HD8827/01 Kaffeevollautomat (1850 W, klassischer Milchaufschäumer, Keramikmahlwerk) schwarz
374° Abgelaufen

Philips 3000 Serie HD8827/01 Kaffeevollautomat (1850 W, klassischer Milchaufschäumer, Keramikmahlwerk) schwarz

210,90€299€-29%Amazon Angebote
21
eingestellt am 1. Okt

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hallo zusammen,

bei Amazon und Medimarkt erhaltet ihr die o.g. Maschine derzeit im Angebot für 222€:

1442415.jpg

Dank eines Direktabzugs im Warenkorb, bekommt ihr die Maschine bei Amazon jedoch nochmal etwas günstiger:

1442415.jpg
Die Lieferzeit liegt derzeit bei 1-4 Wochen, wer es eilig hat, kann alternativ das Angebot von Mediamarkt wahrnehmen.


Merkmale:
  • Cremiger Milchschaum dank klassischem Milchaufschäumer
  • Besonders intensiver Espresso und Kaffee dank der AromaPlus Funktion
  • Langlebiges Scheibenmahlwerk aus 100% Keramik für gleichbleibende Leistung und natürlichen Geschmack
  • Espresso und Kaffee aus frisch gemahlenen Bohnen auf Knopfdruck
  • Passend für die Lieblingstasse dank höhenverstellbarem Auslauf von der Espressotasse bis zum Kaffeebecher


Daten:
Produkttyp
Kaffeevollautomat
Komfort & Bedienung
Tassen pro Brühvorgang
2
geeignet für
Kaffeebohnen
Tassenhöhe
15,2 cm
Leistung & Verbrauch
Pumpendruck
15 bar
Leistung
1.850 Watt
Füllmenge Wassertank
1,8 l
Pflege & Wartung
Satzbehälter-Kapazität
15
Ausstattung
Fassungsvermögen Bohnenbehälter
250 g
Display
ohne Display
Milchsystem
Aufschäumer für Cappuccino
Mahlwerk
Keramikmahlwerk
Technische Daten
Farbe
schwarz
Material
Kunststoff
Kabellänge
80 cm
Maße & Gewicht
Höhe
33 cm
Breite
21,5 cm
Tiefe
42,9 cm
Gewicht
7,2 kg
Weitere Eigenschaften
Serie
Philips 3000 Series


1442415.jpg

LG
Seabeard
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

21 Kommentare
Für den Preis vollkommen in Ordnung!
Glaub da ist die 3100 Series für 15€ mehr der bessere Deal mydealz.de/dea…304
zoeck01.10.2019 15:49

Glaub da ist die 3100 Series für 15€ mehr der bessere Deal ht …Glaub da ist die 3100 Series für 15€ mehr der bessere Deal https://www.mydealz.de/deals/ebay-philips-3100-series-ep351000-kaffeevollautomat-kaffeemaschine-milchaufschaumer-1438304



Blöde frage.. aber was kann die mehr oder besser?
Tailor_Andre01.10.2019 15:51

Blöde frage.. aber was kann die mehr oder besser?


Hat ein Display für verschiedene Infos, und einen integrierten Kalkfilter (?) -> "AquaClean Technologie"
Mehr hab ich gerade nicht gesehen
Phillips produziert doch schon seit Jahren die selben 3 Maschinen unter immer neuen Modell um ernst. Da steigt schon lange niemand mehr durch. Sobald ein Knopf ne andere Farbe hat ist es schon das neue, bessere Modell.

Jetzt haben wir sogar den lustigen Fall das 2 fast baugleiche Maschinen zeitgleich hier eingestellt wurden. Unterschied ist nur das Bedienfeld... Wie immer

Wer erklärt mir jetzt den Unterschied?
Bearbeitet von: "emgee85" 1. Okt
Die Maschine an sich ist ganz in Ordnung, leider schmeckt der Kaffee daraus nicht :-|
brauche eine kaffeemaschine die gleichzeitig kakao machen kann - gibt's sowas?
GordonGekko8701.10.2019 17:17

brauche eine kaffeemaschine die gleichzeitig kakao machen kann - gibt's …brauche eine kaffeemaschine die gleichzeitig kakao machen kann - gibt's sowas?


Kapselmaschinen oder du nimmst eine, die zumindest heiße Milch machen kann.
Bearbeitet von: "h4wk3y3" 1. Okt
Ich habe dieses Modell. Bin sehr zufrieden!
Das Mahlwerk ist nicht zu laut und mahlt sehr gleichmäßig und ausreichend fein (ich könnte es auch gerne etwas feiner haben). Der Geschmack des Kaffees ist für mich super :-)

Ich habe auch schon gesehen, dass das Mahlwerk in den höheren Modellen verbaut wird.

Für mich ist Preis/Leistung perfekt. Ich brauche keine App, die mir nen Kaffee macht oder ein Display, dass mir die Füllmenge in Mikrogramm oder so ausgibt... Knöpfchen drücken und voila, Kaffee!
neos199301.10.2019 17:42

Ich habe dieses Modell. Bin sehr zufrieden! Das Mahlwerk ist nicht zu laut …Ich habe dieses Modell. Bin sehr zufrieden! Das Mahlwerk ist nicht zu laut und mahlt sehr gleichmäßig und ausreichend fein (ich könnte es auch gerne etwas feiner haben). Der Geschmack des Kaffees ist für mich super :-)Ich habe auch schon gesehen, dass das Mahlwerk in den höheren Modellen verbaut wird. Für mich ist Preis/Leistung perfekt. Ich brauche keine App, die mir nen Kaffee macht oder ein Display, dass mir die Füllmenge in Mikrogramm oder so ausgibt... Knöpfchen drücken und voila, Kaffee!


Hab das Modell mit Display und Coffee-Switch. Kann seine Aussagen bestätigen. Lediglich ist der Kaffeeauslauf Mist. Bei kleinen Tassen sind Spritzer in der Umgebung vorprogrammiert.

Ansonsten gutes Gerät, der Kaffee schmeckt.
Bearbeitet von: "baerenmarke90" 1. Okt
baerenmarke9001.10.2019 18:11

Hab das Modell mit Display und Coffee-Switch. Kann seine Aussagen …Hab das Modell mit Display und Coffee-Switch. Kann seine Aussagen bestätigen. Lediglich ist der Kaffeeauslauf Mist. Bei kleinen Tassen sind Spritzer in der Umgebung vorprogrammiert. Ansonsten gutes Gerät, der Kaffee schmeckt.


Welches soll das sein? Dieses hier kann's nicht sein und Philips hat x verschiedene Modelle. Magst Du dazu sagen, welches oder wenigstens welche Serie?
Falls jemand corporate benefits hat - die Maschine hier gibt’s als refurbished Version mit Milchbehälter (Cappuccinoknopf) für 10€ mehr im Philips Shop
riot33r01.10.2019 18:43

Welches soll das sein? Dieses hier kann's nicht sein und Philips hat x …Welches soll das sein? Dieses hier kann's nicht sein und Philips hat x verschiedene Modelle. Magst Du dazu sagen, welches oder wenigstens welche Serie?


Meine ist die hier: Philips Ep4010/00 (Link ist nur ein Beispiel)
Habe so eine im Büro. Kaffee schmeckt, nervig ist aber,dass sie ordentlich in die Schale suppt. Und die Bühgruppe ist nervig einzusetzen. Aber für 200 ok
Kann mir jemand was dazu sagen:

- Minimale ml menge (wegen espresso)
- Stärke regelbar? (Wie)
Speedfight01.10.2019 19:58

Kann mir jemand was dazu sagen:- Minimale ml menge (wegen espresso) - …Kann mir jemand was dazu sagen:- Minimale ml menge (wegen espresso) - Stärke regelbar? (Wie)


Es gibt eine extra Espressotaste. Ich habe ein Espresso Tässchen 3/4 voll programmiert. Die Stärke kannst du über den Mahlgrad bestimmen und mit der Aroma+ Funktion verstärken (ich glaube mehr Kaffeepulver)
neos199301.10.2019 20:47

Es gibt eine extra Espressotaste. Ich habe ein Espresso Tässchen 3/4 voll …Es gibt eine extra Espressotaste. Ich habe ein Espresso Tässchen 3/4 voll programmiert. Die Stärke kannst du über den Mahlgrad bestimmen und mit der Aroma+ Funktion verstärken (ich glaube mehr Kaffeepulver)


Danke für deine Antwort - ml weißt du wahrscheinlich nicht oder? Würde nämlich 20-30ml für nen Espresso haben wollen...

Und Stärke dann nicht wie bei manch anderen Modellen a la 1,2,3,4,5 Bohnen einstellbar sondern nur über diese Aroma+ taste?
baerenmarke9001.10.2019 18:50

Meine ist die hier: Philips Ep4010/00 (Link ist nur ein Beispiel)


Okay, danke. Aber: komplett andere Maschine.
Speedfight01.10.2019 20:50

Danke für deine Antwort - ml weißt du wahrscheinlich nicht oder? Würde nä …Danke für deine Antwort - ml weißt du wahrscheinlich nicht oder? Würde nämlich 20-30ml für nen Espresso haben wollen... Und Stärke dann nicht wie bei manch anderen Modellen a la 1,2,3,4,5 Bohnen einstellbar sondern nur über diese Aroma+ taste?


Die Brühgruppe und der Boiler kommen noch aus der Saeco-Zeit. Da konntest Du für den Espresso mit Memory-Funktion arbeiten und 25ml war kein Problem. Der Ausgabeknopf war.dann Start-/Stopmarker und ausmessen konnte man gut mit einem kleinen (Sahne-) Messbecher. Sollte klappen - die Saeco gibt meinen Espresso auf besagte 25ml aus.
zoeck01.10.2019 15:49

Glaub da ist die 3100 Series für 15€ mehr der bessere Deal ht …Glaub da ist die 3100 Series für 15€ mehr der bessere Deal https://www.mydealz.de/deals/ebay-philips-3100-series-ep351000-kaffeevollautomat-kaffeemaschine-milchaufschaumer-1438304


Hab seit heute beide hier und muss sagen: nein, ist es nicht. Die Kaffeeintensität lässt sich zwar bei der 3100 fünffach und bei der 3000 nur zweifach einstellen und die 3100 hat einen Füllstutzen für Pulverkaffee sowie ein Reinigungsprogramm für Fettlöser, welche man jeweils auch nutzen kann (bei der 3000 Stutzen ohne Funktion und der Fettlöser wird im normalen Reinigungsprogramm lediglich "mit reingeschmissen"), aber das ist den aktuellen Aufpreis von gut 50 Euro nicht wirklich wert. Ein weiterer Pluspunkt für die 3000 sind die fehlenden Klappensensoren. Sobald die 3100 wegen irgendwas meckert und das Display eine Fehlermeldung zeigt, steht die Maschine komplett und nichts geht mehr bis man an allem gewackelt hat, was ursächlich sein könnte. Die 3000 signalisiert ggf. Fehler, funktioniert aber trotzdem weiter.

Das wird beim entkalken dann noch interessant. Die 3100 zwingt Dich dazu, die 3000 zeigt nur den Zyklus an.

3100 geht deshalb zurück, scheint mir insgesamt anfälliger bei nahezu baugleichem Zustand. Die Steuerung ist fehlerbehaftet bzw. Vorteil und Schwachpunkt in einem. Sie hätten die Fehlerroutinen optional lassen sollen, wie vorher bei den Diodenanzeigen der 3000 auch schon.
Bearbeitet von: "riot33r" 4. Okt
riot33r04.10.2019 23:03

Hab seit heute beide hier und muss sagen: nein, ist es nicht. Die …Hab seit heute beide hier und muss sagen: nein, ist es nicht. Die Kaffeeintensität lässt sich zwar bei der 3100 fünffach und bei der 3000 nur zweifach einstellen und die 3100 hat einen Füllstutzen für Pulverkaffee sowie ein Reinigungsprogramm für Fettlöser, welche man jeweils auch nutzen kann (bei der 3000 Stutzen ohne Funktion und der Fettlöser wird im normalen Reinigungsprogramm lediglich "mit reingeschmissen"), aber das ist den aktuellen Aufpreis von gut 50 Euro nicht wirklich wert. Ein weiterer Pluspunkt für die 3000 sind die fehlenden Klappensensoren. Sobald die 3100 wegen irgendwas meckert und das Display eine Fehlermeldung zeigt, steht die Maschine komplett und nichts geht mehr bis man an allem gewackelt hat, was ursächlich sein könnte. Die 3000 signalisiert ggf. Fehler, funktioniert aber trotzdem weiter. Das wird beim entkalken dann noch interessant. Die 3100 zwingt Dich dazu, die 3000 zeigt nur den Zyklus an.3100 geht deshalb zurück, scheint mir insgesamt anfälliger bei nahezu baugleichem Zustand. Die Steuerung ist fehlerbehaftet bzw. Vorteil und Schwachpunkt in einem. Sie hätten die Fehlerroutinen optional lassen sollen, wie vorher bei den Diodenanzeigen der 3000 auch schon.


Klingt eher nach Bedienfehler... Und entkalken sollte man immer regelmäßig.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text