Philips 3000 Serie HD8829/01 Kaffeevollautomat (1850 W, Cappuccino auf Knopfdruck) schwarz
266°Abgelaufen

Philips 3000 Serie HD8829/01 Kaffeevollautomat (1850 W, Cappuccino auf Knopfdruck) schwarz

289,99€365€-21%Amazon Angebote
7
eingestellt am 23. Mär
Angebot des Tages auf Amazon.de

4 Sterne bei 189 Kundenrezensionen

Nächster Preis laut Idealo: 365€ eBay

Produktbeschreibung

Philips 3000 Serie Easy Cappuccino HD8829/01
Cremiger Cappuccino auf Knopfdruck

Spezifikation
Automatischer Milchaufschäumer
Einstellungen: Füllmenge, Kaffeestärke
Leistung: 1850 Watt
Scheibenmahlwerk aus Keramik, fünf-stufig einstellbar
Schnell aufheizender Durchlauferhitzer
Automatische Reinigung und Entkalkung
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

7 Kommentare
Empfehlung meinerseits, kauft euch eine Maschine wo die Milch getrennt ist und ohne Schlauch. Das ist sowas von aufwendig den Dreck sauber zu machen und es stinkt und fängt an zu schimmeln wenn man da nicht dran ist weil Milch

Preisersparnis ist natürlich hotXD
Haben das Gerät seit ca 6 Monaten und sind sehr zufrieden. Wir finden, dass Kaffee, Espresso und Cappuccino sehr gut zubereitet werden.
Bin mit dem Gerät auch sehr zufrieden. Ausser, dass es doch recht laut ist.
Bearbeitet von: "AmelieKrautwurm" 23. Mär
kristjan157vor 1 h, 30 m

Empfehlung meinerseits, kauft euch eine Maschine wo die Milch getrennt ist …Empfehlung meinerseits, kauft euch eine Maschine wo die Milch getrennt ist und ohne Schlauch. Das ist sowas von aufwendig den Dreck sauber zu machen und es stinkt und fängt an zu schimmeln wenn man da nicht dran ist weil Milch Preisersparnis ist natürlich hotXD


Nach der Nutzung ein Glas Wasser durch den Aufschäumer leiten und dann kurz unter warmem Wasser komplett zerlegen. Dauert ca. 45 Sek.
Diese hier oder lieber etwas mehr Geld in die Hand nehmen und die EP3550 die auch gerade im Angebot ist mitnehmen?
Hab die hier jetzt seit ein paar Wochen und kann nicht klagen.
Einige Einstellmöglichkeiten, Milcheinheit ist schnell zerlegt, Brühgruppe ist gleich draußen...

Wegen dem milchschäumer, ich jag nach Cappuccino immer noch ne kleine Tasse Wasser durch den schäumer, und zerleg dieses Ansteckding alle paar Tage, dann passiert da gar nichts.

@cpt.dax also ich find das milchsystem hier praktisch, Schlauch in den Tetrapak, und gut ist.
Macht optisch vlt nicht so viel her, aber man hat ein teil weniger was mit Milch in Berührung kommt, und muss nicht sinnlos umfüllen.
Ob es beim Kaffeegeschmack Unterschiede gibt, keine Ahnung. Aber mit vernünftigen Bohnen macht der Automat hier schon Spaß.
Bearbeitet von: "svenmaier789" 23. Mär
Die ganzen Milchschäumsysteme sind alle MIST. Hatte das von Jura, Krups, DeLonghi, etc. Man muss die immer anschliessen und dann wieder entkoppeln um den Behälter in den Kühlscharnk zu stellen, allein das ist schon umständlich. Dann muss das ganze intensiv und umständlich gereinigt werden, sonst gibts blitzschnell Bakterien und Schimmel. Die Silikonschläuche müssen immer wieder erneuert werden.
Und: Der Schaum aus den Systemen ist meist dünn, nicht feinporig genug und hält meist nur wenige Minuten, da die Milch dabei mit dem Wasserdampf nochmals verdünnt wird.

Viel einfacher , billiger: Ganz einfach Old School: Milch in der Tasse in der Microwelle erhitzen, mit einem Handschäumer (IKEA 1,99€) schräg gehalten ergibt blitzschnell sehr haltbaren und dichten Schaum!!! Und das ganze Gedöns mit dem Schaumsystem und reinigen kann man sich ersparen!!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text