167°
ABGELAUFEN
Philips 40PFK6609/12 102 cm 40 Zoll 3D-Ambilight-LED-Backlight-Fernseher, EEK A+ Full HD, 400Hz PMR, Digital Natural Motion, Dual-Core, Active 3D, DVB-T/C/S/S2, Smart TV silber @Amazon Blitzangebot

Philips 40PFK6609/12 102 cm 40 Zoll 3D-Ambilight-LED-Backlight-Fernseher, EEK A+ Full HD, 400Hz PMR, Digital Natural Motion, Dual-Core, Active 3D, DVB-T/C/S/S2, Smart TV silber @Amazon Blitzangebot

EntertainmentAmazon Angebote

Philips 40PFK6609/12 102 cm 40 Zoll 3D-Ambilight-LED-Backlight-Fernseher, EEK A+ Full HD, 400Hz PMR, Digital Natural Motion, Dual-Core, Active 3D, DVB-T/C/S/S2, Smart TV silber @Amazon Blitzangebot

Preis:Preis:Preis:429,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Heute von 10-14 Uhr gibt es den oben genannten TV im Blitzangebot. Ein TV der eig. alles hat was man braucht, inkl. 3D . Für nähere Details am besten auf der Produktseite schauen.

Vergleichspreis auf Geizhals 550€ @Amazon Normalpreis bzw. heise.de um 507€ bei Schwab.de


Es gibt auch den TV für 499€ aber nur für Kunden aus Östtereich bei Otto.

Der günstigste Preis bis jz im Amazon Blitzangebot war 449,99€ . Heute sogar um 429,99€ zu haben!

Bereits 10% reserviert

Schnell zugreifen!

15 Kommentare

Der Vergleichspreis liegt bei 507 €. Auch wenn das Angebot dennoch gut sein mag: Einen Philips würde ich mir nicht zuletzt wegen der trägen Menüs nicht noch einmal kaufen.

JoeD

Der Vergleichspreis liegt bei 507 €. Auch wenn das Angebot dennoch gut sein mag: Einen Philips würde ich mir nicht zuletzt wegen der trägen Menüs nicht noch einmal kaufen.



Kannst du mir den Vergleichspreis von 507€ zeigen? Damit ich ne Quelle dafür habe. Phillips hat ein Image Problem, macht tolle Displays.

JoeD

Der Vergleichspreis liegt bei 507 €. Auch wenn das Angebot dennoch gut sein mag: Einen Philips würde ich mir nicht zuletzt wegen der trägen Menüs nicht noch einmal kaufen.


heise.de/pre…tml
Von Image-Problemen weiß ich nichts. Von Software-Problemen allerdings kann ich aus erster Hand berichten.

Haawk

Kannst du mir den Vergleichspreis von 507€ zeigen? Damit ich ne Quelle dafür habe. Phillips hat ein Image Problem, macht tolle Displays.


Image Problem? Das Image haben sie sich doch erst durch die aktuellen Modellreihen versaut - daher besteht das Image Problem 100% zu Recht.
Du hast recht damit, dass die von Philips verbauten Displays eine sehr gute Bildqualität bieten. Das ganze bringt aber nicht viel, wenn ansonsten alles weitere Schrott ist.

Mal davon abgesehen, dass die Geräte mit Ausnahme des Markennamens nichts mehr sonderlich mit Philips zu tun haben

Wenn man den Bewertungen glauben darf, ist es nicht so schlimm. Ich hatte länger schon keinen Phillips, nur weiss ich eben dass die TV's recht gut sind, nur eben hat Phillips nicht so ein Image wie Samsung od. LG.

Hat alles, was man braucht - aber nichts funktioniert. Nicht mal der Support. Philips? Nie wieder!

Haawk

Wenn man den Bewertungen glauben darf, ist es nicht so schlimm.


Hast Du die Bewertungen überhaupt gelesen? Von einer oder zwei Ausnahme abgesehen, wird in den positiven Rezensionen ausschließlich über das Bild gesprochen. Die nicht gerade wenigen negativen Rezensionen befassen sich nahezu ausschließlich mit Software- oder Qualitätsproblemen.
Im Übrigen habe ich Dir die Quelle geliefert, den Vergleichspreis kannst Du also getrost anpassen.

Ist der 40PFK6649 nicht etwas besser von den Daten her? Kostet schon eine Weile 429€ bei notebooksbilliger.de

JoeD

Der Vergleichspreis liegt bei 507 €. Auch wenn das Angebot dennoch gut sein mag: Einen Philips würde ich mir nicht zuletzt wegen der trägen Menüs nicht noch einmal kaufen.


Ambilight > träge Menüs/ mieses SmartTV

JoeD

Der Vergleichspreis liegt bei 507 €. Auch wenn das Angebot dennoch gut sein mag: Einen Philips würde ich mir nicht zuletzt wegen der trägen Menüs nicht noch einmal kaufen.


Sehe ich mittlerweile etwas anders, so schön Ambilight auch sein mag. Stellt sich nur die Frage: Warum bekommen sie nicht beides hin?

JoeD

Sehe ich mittlerweile etwas anders, so schön Ambilight auch sein mag. Stellt sich nur die Frage: Warum bekommen sie nicht beides hin?


Also DAS frage ich mich wirklich. Sei es dieses ultra-träge Menü. Oder dass mein TV gefühlt öfter abschmiert als damals mein Windows ME

kann man den im zweilsfalle zurück geben?

Von Philips stammen die schlimmsten Fernseher, die man kaufen kann. Ich hatte selbst ein 55 Zoll Modell mit Dual-Core. Wenn man die Smart-TV Funktionen aktiviert, reagiert der Fernseher nach einiger Zeit nicht mehr auf die Fernbedienung. Dann wird auch innerhalb 2 oder 3 Sekunden ständig die Quelle (z.B. HDMI1) ein- und ausgeblendet. Man kann in diesem Fall nur noch den Netzstecker ziehen. Falls man über einen externen Receiver anschaut, kann man aber trotzdem noch weiterschauen, falls die Lautstarke nicht geändert werden soll. Die Fernbedienung selbst ist billigster Plastikschrott mit Gummitasten. Sie funktioniert nur bei genauer Ausrichtung und dann äußerst träge.
Am besten man nimmt eine Universalfernbedienung als Ersatz.
Das Bild reicht von gut bis unterirdisch. Je nach Quelle und wahrscheinlich auch Prozessorauslastung. Teilweise sehen die Gesichter der Menschen wie zerklüftete, einfarbige Mondlandschaften aus. Hier hilft nur Kontrast und Schärfe reduzieren. Dann hat man aber ein “Breibild“. Keine der Standardeinstellungen liefert ein wirklich gutes Bild. Der Fernseher war so schlecht, fehlerhaft und langsam, dass ich ihn am liebsten zerschlagen wollte.
Ach ja - ich hatte die neueste Firmware installiert.
Ich denke, ein Philips ist genau das richtige Gerät für Masochisten oder Leute, die für einen niedrigen Preis alles akzeptieren.

Nur mal zur Info. Wir haben eins der neuen TV-Modelle von Philips zu Hause. Er fährt ein bischen langsamer hoch (ganze 3 Sekunden) als unser Samsung-Gerät. Das Bild ist top und von Softwareproblemen haben wir bisher nichts bemerkt. Allerdings streamen wir auch nicht über dieses Gerät.
Im Zusammenspiel mit einem Philips-Blurayplayer funktioniert auch alles gut. Von Trägheit keine Spur. Hing jedoch der Sony oder Samsung-Player dran, dauerte es meist mehrere Sekunden bis der Philips reagierte.

Achtung! Philips-Fernseher sind noch langsamer als der MS-Internetexplorer!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text