196°
ABGELAUFEN
Philips 47PFL6907K/12 - 47 Zoll TV mit Ambilight @ Amazon WHD
Philips 47PFL6907K/12 - 47 Zoll TV mit Ambilight @ Amazon WHD

Philips 47PFL6907K/12 - 47 Zoll TV mit Ambilight @ Amazon WHD

Preis:Preis:Preis:653,51€
Zum DealZum DealZum Deal
Ich wollte nur, nachdem ich gestern Abend selbst zugeschlagen habe, darauf hinweisen, das es zahlreiche Warehousedeals zum Philips 47PFL6907K/12 gibt.

So findet man sehr viele Exemplare zu

653,51 - gut
688,37 - sehr gut


Preis derzeit bei Idealo:
879,00 €


Ich denke, ein fairer Preis, auch wenn es sich um ein Vorjahresmodell handelt, was wohl, wie jeder derzeitige Philips Fernseher mit ein paar Softwareproblemen zu kämpfen hat.

Aber Ambilight ist bei Philips nun mal ein Alleinstellungsmerkmal, für alle, die es nicht nachbauen möchten.

Rahmen ist ein Fakerahmen. Im eingeschalteten Zustand sind ca. 1,5cm Rand zu sehen! Nicht dass dann wieder alle deswegen sich aufregen und zurückschicken.
- chefeee

54 Kommentare

ich dachte kurz der Deal hätte etwas mit Surfen zu tun

Wie kommt der Preis zustande? Sind doch 953 Euro

mariusdieter

Wie kommt der Preis zustande? Sind doch 953 Euro


amazon.de/gp/…8-2

Ich hatte das Gerät bis Anfang Juni. An sich ein super Gerät - Aber... Updatet bloß nicht auf die neuste Firmware - danach hat man nämlich nur Schlieren bei schnellen Bewegungen die vorher nicht da waren.

Der Service von Philips ist auch unter aller Sau. Der 6907 von uns hat zu den Schlieren noch einen anderen Defekt bekomme und zwar in Form eines grauen Querstreifens der sich alle paar Minuten quer durch das Bild zeigte.
Das Gerät sollte gegen ein anderes "neuwertiges" ausgetauscht werden. Am Tage der Lieferung brachte mir ein Service Partner ein anderes Gerät welches einen schönen Display Schaden hatte
Inzwischen sind wir vom Kaufvertrag zurück getreten und haben uns, trotz allen Fiasko mit dem Service einen anderen Philips geholt und zwar den 7008 - sprich ein Modell von diesem Jahr und sind bislang super zufrieden.

Also, wer sich das Gerät an schafft, updatet besser nicht auf die neuste Software Version - weil dann habt ihr keinen Spaß mehr dran. Informationen dazu findet man in einigen Foren zu Genüge.

Achtung ! So gut wie kein Philips Fernseher beherrscht DTS Downmix und eine Besserung ist ebenfalls nicht in Sicht. Denn auf Fragen zu einem entsprechendem Firmware-Update wird schlicht gar nicht reagiert, obwohl das Verlangen der Community diesbezüglich riesig ist.

Generell finde ich die Codecs der Mediaplayer auf fast allen Philips TV Geräten veraltet.

Das einzige Argument FÜR Philips ist Ambilight - welches einfach immer 100 Euronen mehr kostet und auf das ich voll und ganz verzichten kann!

Kann mich Flux zum Teil anschließen, habe den Fernseher letzte Weihnachten für meine Eltern rausgesucht. Größtenteils sind sie schon zufrieden, die Software ist aber wirklich unter aller Sau.
Schon damals hieß es, die meisten Fehler seien behoben und die Software sei nicht mehr so schlimm. In der Realität ist sie unübersichtlich und träge.
Bei den Updates kann ich allerdings nicht zustimmen. Da wir immer wieder das Problem hatten, dass der TV die WLAN-Verbindung verloren hat, habe ich ihn immer bei Gelegenheit aktualisiert, und die Situation hat sich auch etwas gebessert (wenn auch nicht vollständig). Es sind glücklicherweise aber keine weiteren Probleme dazugekommen wie bei Flux.

Hardwaretechnisch also ein toller TV (v.a. auch wegen Ambilight), man sollte aber mit einer nicht ganz ausgereiften Software leben können, die mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auch nicht mehr besser wird.

kann ich nicht bestätigen flux...aber ich denke, dass kann man auch nicht verallgemeinern.

ich bin sehr zufrieden mit dem gerät...zumindest hat mich der erste eindruck überzeugt.

krass was heut ein tv alles so kann

Um mal die ganzen Motzer hier etwas zu entkräften:

Hab den TV seit Juni als Zweitfernseher.
Für den Preis ist das Ding Top!
kommt natürlich nicht an meinen 2000 Euro Sony heran,
aber das schafft auch sonst keiner in der Preisklasse.

Bildqualität ist sehr gut, leicht besser als bei preislich vergleichbaren Samsung Modellen und weit besser als die LG-Schirme. Im Film-Modus ruckelt und schliert nichts, für alle die zu faul sind sich die Einstellungen aus dem _HIFI-Forum zu holen. Das aktuellste! Softwareupdate kann man ohne Probleme draufspielen. Gebe zu das Vorgängerupdate war nicht der Weisheit letzter Schluss. Aber auch damit war der TV mehr als brauchbar.
Ambilight ist toll, hätte ich bei meinem Großen auch gerne.
Wifi funktionniert gut, braucht aber mindestens gute (2 von 4) Signalstärke.
Medien spielt er alles ab, und im Gegensatz zu meinem angeschlossenem Pi bei anspruchsvolleren Filmen tatsächlich auch ruckelfrei.
3D ist dank der billigen Brillen sehr lässig und sieht im Standard-Modus sehr gut aus. Das DTS fehlt, ist tatsächlich schlecht, kann mein Sony aber auch nicht.

Es gibt m.W. derzeit so gut wie keine Marke, die DTS abspielen kann.
Angeblich hat das lizenzrechtliche Gründe.

Tonspur wandeln und fertig.

Achja, weil jetzt alle wie verrückt bestellen: Der Rahmen ist wie so oft ein Fake Rahmen. Also bei eingeschaltetem TV sind ca. 1,5cm Bildschirmrand zu sehen.

Habe auch ein Philips aus der 6000er Serie.
Hardware gefällt mir. Aber der Support und die Software sind grauenvoll.

Habe den Fernseher jetzt seit knapp einem Jahr auch von Amazon, damals mit einem blu-ray Player im Paket. also bis jetzt bin ich sehr zufrieden mit dem Gerät. Die Software ist etwas langsam, aber ich habe einen Sat Receiver dran, und dann stört mich das nicht. Das Bild gefällt mir sehr gut und das Ambilight finde ich auch klasse. Im Eco Modus zieht er leichte Streifen, oder die Schrift ruckelt leicht, aber im normalen Modus bin ich sehr zufrieden. Habe damals im Paket 888 € bezahlt. und ich würde ihn immer wieder kaufen. der Stromverbrauch ist auch nicht zu verachten, ca 75w ist mMn ein super wert.

Ich stehe auch vor der Wahl dieser Philips oder aber der LG 6918 aus der gestrigen Aktion
Gestern habe ich einen 250€ GS verwendet, sodass ich nicht einfach den Philips zusätzlich bestellen und bei Gefallen behalten kann (dann würden nämlich die 250€ GS nicht angerechnet werden).

Verfasser

So, Versandbestätigung ist raus. Versand mit Hermes :-\ Bin mal gespannt, ob die es hin bekommen den TV in eine Filiale in der Nähe umleiten zu lassen, falls ich nicht Zuhause bin.

@ Oli1059 und Schmender:
Natürlich können wir auch ein Montagsgerät bekommen haben. Aber das die Software unter aller Sau ist kann man nicht verneinen.
Wir haben von Philips bzw. später von MM zwei Austauschgeräte bekommen die alle defekt waren. Defekt im Sinne von: Display Schaden oder tiefe Kratzer. Das von Philips reparierte Gerät kam mit einen dicken Kratzer (eher nen Sprung) von Philips bzw. deren Service-Partner wieder zu uns. Also wie gesagt, ne ganz tolle Geschichte.

Wir waren mit dem Bild auch zufrieden, bis halt die neuste Firmware raus kam. Infos findet Ihr dazu auch im Support Forum von Philips bzw. wenn dieses wieder geöffnet hat.

Bzgl. des "Fake Rahmens": Ja, in der Tat sieht es so aus als wäre dieser TV rahmenlos. Allerdings ist wie chefeee anmerkt dennoch ein Rahmen da. Aber dieser Rahmen sitzt hinter der Glasscheibe - sprich man hat eine glatte Fläche, was mir persönlich sehr gut gefällt.

Und wer vor der Wahl zwischen einem anderen Hersteller und Philips steht:
Wir selber haben nach dem ganzen Chaos wieder einen Philips genommen (47PFL7008), weil das Ambilight schon echt genial ist. Das ist nämlich für uns der Grund gewesen wieder auf den gleichen Hersteller zu setzen. Wem das nicht wichtig ist, kann natürlich auch gut zb zu LG greifen.

Jo, habe die Bestellung des Philips storniert. Nen Geier hat sich den dann sofort gekrallt (um 4 Uhr in der Nacht!!). Naja, der LG wirds wohl auch net, weil die Farbe gar net geht (bin davon ausgegangen, dass der nen Chrom-Sockel hat). Schön, etliche Stunden vertan und Chefeee steht wieder bei 0,0

Verfasser

Also für EUR 681,96 gibts noch einen, wo wohl nur Schönheitsfehler auf der Rückseite und am Fuß sind... Falls du vor hast den TV an die Wand zu hängen, wäre das eventuell noch etwas für dich.

Ich find es aber krass, wie wenig Exemplare es plötzlich nur noch gibt, nachdem dies hier gemeldet wurde.

Ich könnte wetten, das es auf Zahlreichen weiteren Dealportalen kopiert wurde... ^^

Wenn jemand den Philips an die Wand hängen möchte achtet auf genug Abstand, damit das Ambilight auch richtig zur Geltung kommt.

Verfasser

Ich hätte gedacht, gerade ein geringer Abstand lässt das Ambilight besser ausschauen, da es sich somit nicht so extrem im Raum verteilt?

Philips meint dazu:
Für den besten Ambilight-Effekt stellen Sie das Fernsehgerät ca. 10 bis 20 cm von der Wand entfernt auf.

Verfasser

Danke für die Info. Also eine Wandhalterung kaufen, die verstellbar ist :-)

SonStorm

Also für EUR 681,96 gibts noch einen, wo wohl nur Schönheitsfehler auf der Rückseite und am Fuß sind... Falls du vor hast den TV an die Wand zu hängen, wäre das eventuell noch etwas für dich.Ich find es aber krass, wie wenig Exemplare es plötzlich nur noch gibt, nachdem dies hier gemeldet wurde.Ich könnte wetten, das es auf Zahlreichen weiteren Dealportalen kopiert wurde... ^^



Hi, die Aasgeier haben echt bis auf den Letzten alles ausgeplündert. Schade, dass Du den Deal so früh gemeldet hast. Habe ja den preis schon seit Längerem beobachtet und vor ca. 4 tagen war er noch bei über 700€. Dann von heute auf morgen auf 650€ gefallen ... und dann hast du 1 Tag später den Deal gemeldet (manchmal sind Seiten wie mydealz sehr schlecht). Hätte nämlich noch bisschen Bedenkzeit gebraucht, was ich nun mache. Habe vorhin den letzten im Zustand sehr gut für 665€ gekauft (ist nochmal gut 20€ also gefallen). Leider mit Angabe "Bildschirm hat kleinere Schönheitsfehler". Das ist wohl wieder zu riskant ...

Verfasser

Naja, leider kann man es nicht jedem Recht machen. Du kannst ja mal den Zustand beschreiben, ob etwas zu sehen ist, oder ob der TV in Tadellosen Zustand ist.

Ansonsten denke ich, das es in Zukunft noch einige Rückläufer von Philips gibt, soviel wie sich über die Software beschweren....

SonStorm

Naja, leider kann man es nicht jedem Recht machen. Du kannst ja mal den Zustand beschreiben, ob etwas zu sehen ist, oder ob der TV in Tadellosen Zustand ist.Ansonsten denke ich, das es in Zukunft noch einige Rückläufer von Philips gibt, soviel wie sich über die Software beschweren....



Hab gestern Nacht wieder storniert und nen Geier hat ihn sich gleich wieder geschnappt (frag mich echt ob das welche von mydealz sind). Grund der Stornierung: über morgen wird die 55" LG Glotze gekauft

Verfasser

Fernseher ist da.

Die Lieferung mit Hermes war eine Katastrophe. Nicht nur, das sie wie telefonisch vereinbart nicht im Paketshop abgeliefert wurde. Nein sie wurde beim Nachbar abgeliefert, ohne einen Hinweis in meinem Briefkasten abzulegen wo die Sendung denn ist.

Noch dazu ist eine Ecke kaputt. Das Blech verbogen, ein Stück Panel beschädigt. Entweder dank Hermes oder versteht man dies unter Zustand "Sehr gut".

Nun ein zweites mal bei Amazon anrufen, um sich nach Beschwerde Nummer 1 erneut zu beschweren.

Verfasser

So, die Antwort vom Kundenservice:

Da es sich um einen Warehousedeal handelt, ist nur eine Erstattung möglich und kein Austauschgerät... Schade.

Ganz was neues Aber schön, dass du hier das alles so offenkundig mitteilst

Aber dennoch sollen sich die anderen hier mal melden, die sich einen gekrallt haben. Also, wie sie zufrieden sind und wie der Zustand der Geräte so ist.

Verfasser

Naja, ich muss zugeben, das ich echt stinksauer bin nach der Lieferaktion durch Hermes. Eine vorherige Bestellung (nicht Amazon) wurde übrigens Beschädigt laut Sendungsverfolgung und zum Absender zurückgeschickt.

Das ist mir bisher noch NIE mit DHL passiert. Und Hermes liefert so eine schlechte Arbeit ab.

Laut Auskunft meiner Nachbarn hat der nette Hermes-Bote den Fernseher übigens nicht an den vorhandenen Griffen angepackt, sondern über die Treppe gezogen o.O

Ich glaub ich bin im falschen Film.

Der Service von Amazon hat aber auch leider nachgelassen.

Der erste Rücksendeanruf endete nach einer Minute rauschen damit, das der Ansprechpartner auflegte und nicht mehr zurück rufte.

Der zweite Anruf endete mit der Aussage, das ich das Gerät zurück senden kann und den Kaufpreis erstattet bekomme. Soweit so gut. Als ich dann die Mail bekam mit einem Rücksende-Etikett mit Aufdruck "bitte freimachen" griff ich das Dritte mal zum Hörer.

Beim dritten mal funktionierte es dann doch und man bat mir eine Abholung an - mit DHL!

Naja, immer ne Frage, wie man das alles handhabt. Und dann schlepp du doch mal alleine einen 47" Fernseher in der OVP an seinen beiden Griffen. Mir wär doch das auch schnuppe als Paketfahrer mit einem Verdienst von 1 Cent/ Paket. Solange er ihn nicht vor sich hin schmeißt, passts doch? Und wenn Amazon nicht kulant ist, weiß ich es auch net. Leider macht Amazon ohne Vorwarnung - nicht zuletzt auch sicherlich wegen einiger Spasstis wie sie hier auf MYD rumlaufen - das Kundenkonto dich. Wenn man jetzt noch - so wie ich - Gutscheine mit einem hohen Betrag aufm Konto hat, ist das doppelt ärgerlich. Aber nicht umsonst habe ich es mir 3mal überlegt - und zweimal storniert - ob ich nun diesen TV oder einen anderen nehme.

Verfasser

Wie gesagt... Ich hab den TV alleine getragen, und ich bin kein Muskelprotz. Von einem Zusteller erwarte ich, das er Dinge die er transportiert sorgsam behandelt. Andernfalls ist er in der falschen Branche. Sicherlich ist Hermes selbst hier an vielen Dingen Schuld. Aber ein Zusteller sollte sich dennoch überlegen, wie er mit fremden Eigentum umgeht und das ein sichtbar gekennzeichneter TV sorgsam behandelt werden sollte.

Da es aber leider offenbar auch keine Möglichkeit gibt, bei Amazon Hermes auszuschließen, bleibt leider ein sehr fader Beigeschmack erneut ein solches Gerät bei dem Unternehmen zu bestellen, wo ich bisher bestimmt 10 Jahre ein treuer Kunde war...

Naja, ich weiss da schon ne Möglichkeit: Prime und du kriegst alles (ausser DVDs, etc.) per DHL Express geliefert. Mit 5€ Aufpreis gar mit Morning Express vor 12.00 Uhr. Soooo, und jetzt nenn mir mal nen anderes Unternehmen, dass so kulant ist und so faire Versandkosten hat? Ich höre

Verfasser

Man liest aber bei Amazon von vielen Leuten, die Prime haben und trotzdem mit Hermes beliefert werden :-\ Naja, mal schauen ob es nochmal ein Schnäppchen gibt. Dann wird eben wieder bestellt. Und sollte es dann wieder Probleme mit Hermes geben, dann geht eben wieder eine Beschwerde raus. Und das solange bis Amazon Hermes auf meinem Account sperrt.

Das wird sicherlich net passieren, mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit - falls Du es wirklich so ekszessive betreiben willst - wird dann dein Kunden Account gesperrt

Verfasser

Ich glaub wir reden gerade aneinander vorbei.

Oder warum sollte Amazon meinen Account sperren, wenn ich mich über die Lieferung beschwere? Schon mal etwas von TQM gehört? Oder interessiert Amazon die Qualität der Lieferung nicht?

also i hab prime und er kam trotzdem mit hermes...kann sein, dass die warehouse deals da rausfallen...k.a.

zu deiner frage chefeee:

ich habe ne woche vorher mit den tv geholt für 744,47 auch über warehouse (sehr gut)

kam an und die freude war groß.

Jedoch dann auch ernüchterung.

Stromkabel fehlte, schrauben fehlten und scart kabel fehlte. Von der Sache jedoch kein Problem gewesen, da ich alles selber da hatte.

Bei Amazon gemotzt und schließlich bei glatt 700 gelandet.

Zum Tv: Er ist wirklich etwas träge, jedoch bin ich der meinung, dass man auch wirklich viel für den preis bekommt. Und ja, auch die inet verbindung bricht bei mir ab und an zusammen, aber damit kann ich leben. Sonst wirklich sehr zufrieden und ambilight ist und bleibt halt einfach klasse.

Einen 47" TV kann man schon ganz gut tragen - sicherlich nicht über Kilometer - aber wenigstens von der Laderampe bis zur Haustüre ist das kein Problem. Und ich erwarte sowas auch von jemanden der sowas beruflich macht. Sicherlich, dass was bei Hermes und anderen Paketdiensten abläuft ist nicht korrekt (Bezahlung, Zeiten, Akkord... etc.) aber dennoch: Wenn ich mit fremden Eigentum hantiere, muss ich damit vorsichtig umgehen.

Die Originalverpackungen sind immerhin noch gut gepolstert - bekommt ihr aber ein Austauschgerät im Rahmen der Garantie/Gewährleistung, welches in einer Art Pizzaschachtel geliefert wird, dann denkt man sich auch "Ist dem Hersteller der sichere Transport vollkommen egal?". Damit Ihr euch davon ein Bild machen könnt:

[Fehlendes Bild]

So wurde mein Ersatzgerät geliefert
Punkt 1. Geräte sind überhaupt nicht während der Fahrt gesichert
Punkt 2. Die Packungen sind recht dünn und nur an einigen Punkten mit Schaumstoff gesichert.

Mein Ersatzgerät kam natürlich mit einen Panel Schaden an.


Verfasser

*schocked*

Dann muss man aber neben dem Hersteller mit dieser sauschlechten Verpackung auch wieder die Schuld dem Zusteller / Belader des Fahrzeugs geben.

Man könnte die Ladung ja einfach mit ein paar Spanngurten so sichern, das die Ware nicht hin und her fallen kann.

Flux

So wurde mein Ersatzgerät geliefert Punkt 1. Geräte sind überhaupt nicht während der Fahrt gesichertPunkt 2. Die Packungen sind recht dünn und nur an einigen Punkten mit Schaumstoff gesichert. Mein Ersatzgerät kam natürlich mit einen Panel Schaden an.



Von welchem Ersatzgerät redest Du überhaupt?

Und das mit Hermes ist entweder komplett neu oder mich betrifft es zum Glück nicht. Habe gestern spasseshalber meinen 55" in den Warenkorb schon mal gelegt. Und was mich sehr verwundert hat, ist die Tatsache, dass der 55er! am nächsten Werktag kommt (Lieferung wird zugesichert). hermes scheidet da also aus (wie die sind nie so schnell). Und das DHL nen 55er transportiert wundert mich aber auch ...
Der 47"er, den ich letztens aus der 699€ Aktion bestellt, kommt widerum mit der Spedition. Also ein wenig Optimierungsbedarf ist sogar noch bei Amazon vorhanden

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text