Philips 48PFS8109 für 679€ bei comtech - 48 Zoll 3D-FullHD-TV mit Triple-Tuner, 4-seitigem Ambilight und Android-Betriebssystem

TV & HiFiComtech Angebote

Philips 48PFS8109 für 679€ bei comtech - 48 Zoll 3D-FullHD-TV mit Triple-Tuner, 4-seitigem Ambilight und Android-Betriebssystem

Admin

13ls05 hat auf einen ziemlich guten Preis für den Philips 48PFS8109 bei comtech hingewiesen:



Bei diesem TV setzt Philips ja auf Android als Betriebssystem, was anfangs aufgrund des langsamen System zu Kritik führte, seit einem Update aber kein Problem mehr darstellt, da das System nun sehr flott läuft.


599640.jpg


Ansonsten ist auch so ziemlich alles dabei, was man sich bei einem TV so wünschen kann: Triple-Tuner, 3D, 3x HDMI, 4-seitiges Ambilight, Aufnahmefunktion, Smart-TV. Einen Test zur 55-Zoll-Variante findet ihr bei CHIP. Das Android-Betriebssystem punktet natürlich mit dem PlayStore, zwar sind die Apps ein wenig auf TV-Geräte angepasst, trotzdem gibt es wohl eine große Auswahl. Selbst Spiele sind vorhanden und lassen sich dann mit USB-Controllern steuern. Auch lassen sich z.B. Apps wie der MX Player installieren, falls der integrierte Mediaplayer einmal Probleme mit einem Format haben sollte.


Die Bild- und Soundqualität geht ebenfalls in Ordnung. Vorallem die Durchzeichnung in dunklen Szenen soll sehr gut sein. Die Bewertungen bei Amazon fallen mit gerade mal 2,5 Sternen zwar sehr durchwachsen aus, allerdings beziehen diese sich alle fast ausschließlich auf die verbuggte und langsame Software, die seit dem Update aber deutlich besser laufen soll. Wer möchte, kann sich auch noch im Hifi-Forum einlesen.


Technische Daten:


Diagonale: 48?/122cm • Auflösung: 1920×1080 • Panel: LCD, LED (Edge-lit, Dimming) • Bildwiederholfrequenz: 800Hz (interpoliert) • Helligkeit: 450cd/m² • 3D: aktiv, 2D-3D-Konverter, inkl. zwei Brillen • Tuner: 2x DVB-T/-T2/-C/-S/-S2 • Video-Anschlüsse: 4x HDMI, 1x SCART, VGA, Komponenten (YPbrPr), Composite Video • Audio-Anschlüsse: Digital Audio Out (1x optisch) • Weitere Anschlüsse: 3x USB 2.0, LAN, 2x CI+-Slot • Wireless: WLAN (integriert), Miracast • Prozessor: Quad-Core • Betriebssystem: keine Angabe 4.2.2 • Unterstützt: MKV, MPEG-4 AVC • Audio-Decoder: DTS • Audio-Gesamtleistung: 30W (2x 7.5W, 1x 15W) • Besonderheiten: Webbrowser, Webservices, HbbTV, USB-Recorder • Energieeffizienzklasse: A+ • Jahresverbrauch: 82kWh • Leistungsaufnahme: 59W (typisch), 0.3W (Standby) • Abmessungen mit Standfuß: 110.5×65.7×19.5cm • Abmessungen ohne Standfuß: 110.5×62.7×1.3cm • Gewicht mit Standfuß: 13.60kg • Gewicht ohne Standfuß: 13.20kg • VESA: 200×200 • Herstellergarantie: zwei Jahre

45 Kommentare

Danke für die Erwähnung

Laut einem Bekannten hat Philips mit Abstand die höhste Reklamationsquote im TV Bereich. Stimmt das?

dodo2

Laut einem Bekannten hat Philips mit Abstand die höhste Reklamationsquote im TV Bereich. Stimmt das?



Kann gut möglich sein, wie gesagt, die Software war bisher immer sehr schlecht bzw langsam. Da sich dies jedoch geändert hat, kann man die meisten schlechten Bewertungen mit anderen Augen lesen.

Ich selber habe einen 7 Jahre alten Philips und einen 4 Jahre alten und beide sind "eigentlich" gut. Nun habe ich mir diesen gekauft, auch aus dem Argument des Ambilights heraus

Ambilight ist schon toll, aber man kann es auch selber mit ein wenig Basteln an jedem Fernseher betreiben. Googelt mal nach "Ambilight Raspberry".

z.b. forum-raspberrypi.de/Thr…len

Philips hat definitiv die höchste Reklamationsquote (kann ich zu 100 Prozent bestätigen

Aber das muss nicht bedeuten dass die Fernseher schlecht sind. Wer damit ganz normal Fernsehen möchte (vorallem mit externen Receivern) und nicht die Welt erobern, wird durchaus zufrieden damit sein.

Lange drauf gewartet. Besten Dank

schnaeppchen_kingkong

Ambilight ist schon toll, aber man kann es auch selber mit ein wenig Basteln an jedem Fernseher betreiben. Googelt mal nach "Ambilight Raspberry". z.b. http://www.forum-raspberrypi.de/Thread-tutorial-ambi-tv-ambilight-fuer-hdmi-quellen



Nur mit externem Receiver interessant leider

und qipu nicht vergessen

Im HiFi Forum liest sich das aber nicht nach einer Verbesserung der Software...

sieht nach nem soliden fernseher aus, dazu noch ambi light...da juckt es mich wirklich schon in den fingern

Cee

Im HiFi Forum liest sich das aber nicht nach einer Verbesserung der Software...



Wegen denen bin ich gedanklich auch wieder bei einem Sony obwohl es ein Philips werden sollte, aber habe auch keine Lust den TV öfters umzutauschen und bei Philips kriegt man wohl garantiert so Probleme das es notwendig wird.

H

Cee

Im HiFi Forum liest sich das aber nicht nach einer Verbesserung der Software...


Hätte Ihn auch fast gekauft, aber was man da liest klingt nicht vielversprechend!

Der hat doch dieses "Semi-" 4-seitige Ambilight:

7675350-PG10n

Wenn man mit einer Wandhalterung arbeitet, kann es unter dem TV schon mal dunkel werden. So war es beim Händler zumindest zu sehen...

Super Deal!
aber warum bietet der shop das Bezahlen mit Kreditkarte nicht an?!

dodo2

Laut einem Bekannten hat Philips mit Abstand die höhste Reklamationsquote im TV Bereich. Stimmt das?



So, sagt man.
Wichtig wäre zu erwähnen, dass das Gerät leider den zukünftigen DVB-T Standard nicht wiedergeben kann der 2016/17 kommt. kein HVEC/ H265. Bitte bedenken

wenn's nen gutes Angebot zum 55'er gäbe... hmm

Avatar

GelöschterUser58137

hatte den zum Testen über die TV-Movie Scouts.
Lasst die Finger davon, der allerletzte Dreck!

Hängt permanent, Android läuft so gut wie gar nicht, Resets fast jeden Tag.

Haben selten so einen Haufen Elektronikschrott zu Hause gehabt.

Laut Händler sollen die Fehler mit dem nächsten update beseitigt werden, mal sehen ...

Sorry, noch NIE ein schlechteres Gerät als einen Philips Ambilight besessen. Ständig Softwareprobleme, geht plötzlich aus..... Elektroschrott!!!!

Hab noch einen Hisense 50 Zoll Ultra HD 4K aus den Warehouse Deals. Falls jemand Interesse hat einfach melden, sonst geht er zurück

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text