Philips 55PFK6609 140 cm (55 Zoll) 3D-Ambilight-LED-Backlight-Fernseher für 900€ (Vergleichspreis: 980€) WOLOLOOO
400°Abgelaufen

Philips 55PFK6609 140 cm (55 Zoll) 3D-Ambilight-LED-Backlight-Fernseher für 900€ (Vergleichspreis: 980€) WOLOLOOO

28
eingestellt am 15. Jan 2015
-----------------
Edit:
Nächster Preis laut Idealo bei otto.de für 980€ inkl Versand.
idealo.de/pre…tml

Bei TonDose für 899€, Vorkasse Versandkostenfrei
oder + 6€ Versand inkl. Nachnahme= 905€
tondoseviersen.de/tv/…609
---------------
Bei Getgoods für 899€ + 6,99€ Versand = 906€ erhältlich.
Optional: 5€ Gutschein gibts bei Newsletter Anmeldung.

Nächster Preis laut Geizhals bei 1063,54€ von Amazon, Redcoon und Ebay.
geizhals.de/phi…tml

Diagonale: 55"/140cm • Auflösung: 1920x1080 • Panel: LCD, LED (Edge-lit, Dimming) • Bildwiederholfrequenz: 400Hz (interpoliert) • Helligkeit: 350cd/m² • 3D: aktiv, 2D-3D-Konverter, inkl. zwei Brillen • Tuner: 1x DVB-T/-C/-S/-S2 • Video-Anschlüsse: 4x HDMI, 2x SCART, Komponenten (YPbrPr), Composite Video • Weitere Anschlüsse: 2x USB 2.0, LAN, 1x CI+-Slot, 1x optisch • Wireless: WLAN (integriert), Miracast • Unterstützt: MKV, MPEG-4 AVC • Audio-Gesamtleistung: 20W • Besonderheiten: Webbrowser, Webservices, HbbTV, USB-Recorder • Energieeffizienzklasse: A++ • Jahresverbrauch: 77kWh • Stromverbrauch: 53W (typisch), 0.3W (Standby) • Abmessungen mit Standfuß: 123.1x77.5x28cm • Abmessungen ohne Standfuß: 123.1x71.5x5.4cm • Gewicht mit Standfuß: 18.90kg • Gewicht ohne Standfuß: 17.40kg • VESA: 400x400 • Herstellergarantie: zwei Jahre

EAN-Codes: 8712581710330

28 Kommentare

Amazon-Bewertung, die sich bei anderen Käufern auch zeigt "außen hui (bild und design) - innen pfui (software und prozessor)"

DealNOW

Amazon-Bewertung, die sich bei anderen Käufern auch zeigt "außen hui (bild und design) - innen pfui (software und prozessor)"


Wie bei allen Philips Geräten aus der 2014er Reihe (mit Ausnahme der Android Geräte).
Das sollte jeder vorher wissen. Nur zu gebrauchen für Leute, die einen externen Receiver nutzen und evtl. auch noch nen Fire TV, Chromecast o.ä. für App-Anwendungen. Dafür ein klasse Gerät. Wenn man die TV Internen Apps & den Receiver nutzen will, sollte man viel Geduld mitbringen... oder ein anderes Gerät nehmen

Aber wie gesagt, eigentlich keine Neu-Info - da alles Philips 2014er ohne Android davon betroffen sind.

Also laut der Bewertungen auf dee Philips-Seite machen auch die Android-basierten TVs Probleme.

Verfasser

DealNOW

Amazon-Bewertung, die sich bei anderen Käufern auch zeigt "außen hui (bild und design) - innen pfui (software und prozessor)"



Wollte gerade schreiben dass irgendwie alle TV Geräte von Philips maximal 4 Sterne erreichen und das mit Mühe.
Meist durchgehen 3,5 Sterne.

Ist das jetzt Software seitig oder haperts an der Hardware was auch mit Updates nicht behoben werden könnte?
Für mich ist Ambilight, 3D und eine gute Reaktionszeit für die Konsole wichtig.

Software bei Philips ist unterirdisch. Bild ist aber in Kombination mit Ambilight aber top.

SyndiC

Ist das jetzt Software seitig oder haperts an der Hardware was auch mit Updates nicht behoben werden könnte? Für mich ist Ambilight, 3D und eine gute Reaktionszeit für die Konsole wichtig.


Schwierige Frage. Ich bin der Meinung das es an der Software liegt, doch daran liegt es schon ganz schön lange... ob das noch irgendwann mal hinbekommen, ist fraglich...

Wenn du auf Nummer sicher gehen willst: idealo.de/pre…tml
Und wenn die dieses Schnäppchen nicht zusagt, nimm halt den Sony KDL-55W805B (super für Zocker geeignet) und bau dir dein Ambilight selbst.

Ich habe den Vorgänger und nutze das Gerät mit meinem HTPC. Da ist mir die Software egal. Bild und ambilight super! Wenn man keine externen Geräte hat, muss man sich überlegen ob man sich auf die Software einlassen will.

An dieser Stelle sei wie immer angemerkt: Wer kein Phillips will, aber auf Ambilight nicht verzichten möchte, es gibt Alternativen, Sedu-Light als bestes Beispiel.

Vorteil: Günstiger, frei konfigurierbar
Nachteil: Nicht Out-of-the-Box, Bastelkenntnisse nötig

Haben einen Philips aus 2013 der 7er Serie. Das Bild kann definitiv was, alle Geräte hängen am AVR und somit habe ich mit der Software zum Glück nichts zu tun.

Was mich jedoch extrem aufregt: beim BluRay schauen wollte ich den Ton lauter machen und die Philips Fernbedienung war wenige cm näher als die meines AVR (die Philips Fernbedienung ändert die Lautstärke des Receivers). Dabei ist nach wenigen Balken Tonveränderung der TV ausgegangen. Genauso wenn man den internen Receiver nutzt und zu schnell Kanäle wechslen will (nur sehr wenige Male passiert). Generell braucht der TV für die eigenen Softwareanwendungen tatsächlich eine GedenkSEKUNDE. Damit ist tatsächlich mindestens eine Sekunde für die einfachsten Eingaben gemeint.

Weiß man es vorher und will einfach nur einen Screen mit gutem Bild und vor allem Ambilight, dann ist er dennoch eine gute Wahl :-)

SyndiC

Ist das jetzt Software seitig oder haperts an der Hardware was auch mit Updates nicht behoben werden könnte? Für mich ist Ambilight, 3D und eine gute Reaktionszeit für die Konsole wichtig.



leider ist auch dieser tv trotz android anscheinend (zumindest laut hifi-forum) softwareseitig eine katastrophe. ich glaube ich warte lieber auf die neuen modelle und versuche dann per personalrabatt einen guten preis rauszuholen. will nämlich keinen extra receiver nutzen müssen.

Bei der Beschreibung all der Probleme hier ist es völlig unverständlich, wieso

1. das Fazit der Kritiker am Ende dann doch immer heißt: "als Screen mit Ambilight ok"
2. solche "Angebote" dennoch immer wieder Hot werden.
3. Philips Deals immer wieder auf die Hauptseite gehievt werden.

Aus Erfahrung weiß ich, dass Philips tatsächlich nur Crap-TVs zustande bringt, was durch zu schwache Hardware (Prozessor) und vollkommen fehlerbehaftete Software bedingt ist. Die Programmierer sind auch nicht imstande, ihre Code-Ungetüme in den Griff zu kriegen. Beim letzten eingespielten Software-Update ging im Nachhinein weniger als zuvor, u.a. war Ambilight ohne Funktion. Und das soll den Käufern ja einer der wichtigsten Gründe für die Kaufentscheidung sein.

Mist wird nicht hotter, wenn er "billig" wird. Als Screen mit Ambilight ist die Kiste immer noch viel zu teuer.

Hab den im Blitzangebot bei Amazon für 799 geschossen und bin soweit eigentlich zufrieden. Ich hoffe ein Update beendet noch die ein oder andere Kinderkrankheit.

Lassen sich auch mit HUE Lampen koppeln. Macht mir dann schon BOCK

Desy

Hab den im Blitzangebot bei Amazon für 799 geschossen und bin soweit eigentlich zufrieden. Ich hoffe ein Update beendet noch die ein oder andere Kinderkrankheit. Lassen sich auch mit HUE Lampen koppeln. Macht mir dann schon BOCK


Sei bei Updates und Philips ein bisschen vorsichtig. Viele Updates verschlimmern die Software eher, als sie zu verbessern. Mein Tipp wäre, erst ein paar Erfahrungsberichte zu einem Software-Update abzuwarten und es dann ggf. durchzuführen Ich spreche da aus Erfahrung.

Das Angebot selbst finde ich jetzt nicht soooo gut, gab es hier lokal im Saturn und Media-Markt öfters zu dem Preis. Einmal sogar den 6909 (keine Ahnung, was aber der Unterschied zwischen denen ist).

Hab auch einen philips aus der Reihe.
Meine Meinung: Ambilight ist Top! Design ist der Hammer! 3D funktioniert super!
Aber bei schnellen Bewegungen kommt das Bild nicht ganz mit, also leichte Verpixelung... ist anscheinend ein philips Problem. Manche stört's nicht, aber wenn man es einmal gesehen hat, fällt's einem die ganze Zeit auf.
Wenn ihr die Möglichkeit habt, geht in einen Elektro Laden und bildet euch eine eigene Meinung...

Jo Darthi, hab noch kein Update gemacht obwohl es schon eins gibt. Da sind die Meinungen nämlich auch weit auseinander Danke für den Tipp!

Hast Du bei dem Deal nicht die Versandkosten vergessen? Ich lese da bei Speditionsversand etwas von zusätzlichen 50 Euro.

Verfasser

So Deal aktualisiert.

Warum läuft der so heiß, wenn es den schon für 100 EUR weniger gab? Naja ...

ddmatlo5

Warum läuft der so heiß, wenn es den schon für 100 EUR weniger gab? Naja ...



ich werd nie verstehen, wie man sich auf vergangene Preise berufen kann...solange die Zeitreise nicht erfunden ist, ist nunmal der aktuelle Marktpreis die Referenz.

ddmatlo5

Warum läuft der so heiß, wenn es den schon für 100 EUR weniger gab? Naja ...



Daran lässt sicher aber erkennen, dass der Preis nicht so spektakulär ist. Wundert mich auch, dass noch niemand bemängelt hat, dass der TV kein dreiseitiges Ambilight hat. Wenn schon Ambilight, dann auch von allen Seiten!

ich werd nie verstehen, wie man sich auf vergangene Preise berufen kann...solange die Zeitreise nicht erfunden ist, ist nunmal der aktuelle Marktpreis die Referenz.[/quote]

Denke auch, dass es somit leichter ist, den Preis in Relation zu sehen. Mal ehrlich, wie viele MyDealzer schlagen denn beim Bestpreis zu vs. Leute, die nur kaufen, weils aktuell etwas billiger geworden ist. Wenn man den Kommentaren Glauben schenken kann, gab es den TV ja zu mehreren Gelegenheiten günstiger. Und tendenziell sollte Technik über die Laufzeit ja sowieso billiger werden.

Ungeachtet dessen: wer den aktuell braucht bzw. ins Auge gefasst hat, kann sicherlich zuschlagen.

Ambilight ist der Apple unter den TVs, muss haben! Na gut...bei Apple stimmt wenigstens die Qualität..

Da bastel ich mir lieber mein eigenes Ambilight, dass alle Seiten abdeckt und nicht Hersteller/Modell gebunden ist

SyndiC

Für mich ist Ambilight, 3D und eine gute Reaktionszeit für die Konsole wichtig.


Dann solltest du aber in jedem Fall vorher in einem Laden vor Ort mit einem "ausgewachsenen" Ambilight vergleichen: Im Vergleich zu früheren Ambilights sowie dem aktuellen dreiseitigen (7er-Serie) ist die hier verbaute 4-LED-pro-Seite-Lösung wirklich nur noch ein schlechter Witz.
Ein leicht buntes und kaum ausdifferenziertes Geflimmer bei quasi null Materialaufwand: Nach Limonaden-Definition ist das schon eher "Ambi zero" als "Ambi light"...

kuekidd

leider ist auch dieser tv trotz android anscheinend (zumindest laut hifi-forum) softwareseitig eine katastrophe. ich glaube ich warte lieber auf die neuen modelle



Mit neuer Software und neuen Fehlern?
Na dann, viel Glück...

Also wer sich heutzutage einen Philips Fernseher kauft, lässt sich auf ein Abenteuer ein. Mein Vater wollte unbedingt wieder einen wegen dem Ambilight. Den Salat hatte er dafür dann: Jeden Tag ein neuer Fehler, stundenlange Gespräche am Telefon mit dem Philips Kundenservice, Massen von Updates, die die Fehler beheben sollten ... Bis er an Neujahr einen Fehler hatte, den selbst der Kundenservice noch nicht kannte und aufgegeben hat. Mein Vater hat ihn letztendlich wieder zum Händler zurück gebracht und sich einen Samsung gekauft.

Mein Rat an alle: So verlockend wie das Ambilight ist, eure Nerven liegen mit diesen Fernsehern blank! Lasst bloß die Finger davon! Und er war kein Einzelfall. Das Problem kam sogar schon im Fersehen!

Vanilla268

Mein Rat an alle: So verlockend wie das Ambilight ist, eure Nerven liegen mit diesen Fernsehern blank! Lasst bloß die Finger davon! Und er war kein Einzelfall. Das Problem kam sogar schon im Fersehen!


Das kommt wirklich stark auf's persönliche Nutzungsprofil an:
Wir haben seit Weihnachten den PFS7509 und die gesamte Familie ist begeistert von Bildqualität und Ambilight. So gut wie alle Probleme werden umgangen durch die Nutzung von GIGA Blue und FireTV als Receiver und streaming-client.
Bevor ich mir für den TV eines anderen Herstellers für über 200 EUR Ambilight zusammenfrickel, benutz ich doch lieber einen externen SAT-Reciever weiter, der mir sowohl empfangs- als auch bedienungstechnisch weit mehr bietet als jede TV-interne Lösung. Das selbe gilt für Streaming über FireTV.

Ich kann zwar verstehen, wenn jemand alle Funktionen des neuen TVs ausreizen will, wesentlich besser fährt aber, wer dieses Gerät als sehr preisgünstigen und qualitativ hervorragenden "Monitor mit Ambilight" nutzt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text