63°
ABGELAUFEN
Philips 55PFK7109 Bestpreis 0815.eu

Philips 55PFK7109 Bestpreis 0815.eu

Elektronik0815 Angebote

Philips 55PFK7109 Bestpreis 0815.eu

Preis:Preis:Preis:989,68€
Zum DealZum DealZum Deal
Diagonale: 55"/140cm • Auflösung: 1920x1080 • Panel: LCD, LED (Edge-lit, Dimming) • Bildwiederholfrequenz: 600Hz (interpoliert) • Helligkeit: 350cd/m² • 3D: passiv, 2D-3D-Konverter, inkl. vier Brillen • Tuner: 1x DVB-C/-T/-S/-S2 • Video-Anschlüsse: 4x HDMI, 2x SCART, VGA, Komponenten (YPbrPr), Composite Video • Sonstige Anschlüsse: 3x USB 2.0, LAN, 1x CI+-Slot, 1x optisch • Wireless: WLAN (integriert), Miracast • Unterstützt: MKV, MPEG-4 AVC • Gesamtleistung: 20W • Besonderheiten: Webbrowser, Webservices, HbbTV, USB-Recorder • Energieeffizienzklasse: A++ • Jahresverbrauch: 69kWh • Stromverbrauch: 47W (typisch), 0.3W (Standby) • Abmessungen mit Standfuß: 123.1x77x28cm • Abmessungen ohne Standfuß: 123.1x71.6x5.4cm • Gewicht mit Standfuß: 18.90kg • Gewicht ohne Standfuß: 17.40kg • VESA: 400x400 • Herstellergarantie: zwei Jahre
EAN-Codes: 8712581705374

So günstig war er noch nie, nächste Anbieter rufen ca 1150€ auf.


Der Preis ist nochmals minimal gesunken.
- predatorJr

6 Kommentare

Auf Amazon gibt es zwar nur 2 Rezensionen, aber diese beiden 1-Stern-Beurteilungen schrecken dann leider doch stark ab: amazon.de/dp/…S8K
Die Philips-Fernseher waren softwareseitig schon immer mehr schlecht als recht, aber seitdem Philips seine TV-Sparte 2012 an TP Vision verkauft hat, scheint es noch katastrophaler geworden zu sein. Und das eigentlich ja tolle Alleinstellungsmerkmal Ambilight wird mittlerweile eher stiefmütterlich behandelt, frühere Geräte waren viel leuchtstärker (besitze einen Philips Ambilight TV, Baujahr 2010)

Hab auch selbst einen Philips 40PFL9704, einer aus der Anfangszeit des SmartTV.

Die Krankheiten bei Philips bezüglich der Software finden sich glaub ich bei jedem Hersteller mehr oder weniger:
- Senderlisten bearbeiten
- Aufnahme / Wiedergabe (Formate, Kompatibilität)
- SmartTV Bedienkomfort / Geschwindigkeit (HbbTV und überhaupt die Umsetzung)

Ich selbst bin auf die Software weniger angewiesen. Sat-Receiver empfängt und macht, der TV soll es hauptsächlich darstellen. Darin müsste er dann gut sein und das Design sollte passen.

Bei diesem Modell mit Ambilight war ich etwas überrascht, ich dachte die bauen das gar nicht mehr ein, weil das Patent dafür bei Philips geblieben sei.

Preis ist wieder auf normal Niveau..

maddoccc

Preis ist wieder auf normal Niveau..



Ich sehe immernoch 991€ auf deren Website. Im Preisvergleich bei Geizhals unverändert und bei Idealo gehen die immernoch ab 1151€

Ich habe den 55PFL7108. Anscheinend das Vorgängermodell? Meiner hat jedoch 3-seitiges Ambilight.

Die Trägheit bei der Bedienung ist finde ich ok. War bei älteren Philips Modellen (z. B. beim dem 52PFL8605, den hatte ich davor) viel schlimmer. Das Ambilight ist auch nicht dunkler... (die Helligkeit und der Kontrast lässt sich auch in den Einstellungen ändern)

Apps nutze ich gar keine. Diese sind so langsam, dass es überhaupt keinen Spaß macht!

Sender sortieren ist etwas umständlich, da wäre es cool, wenn man es z. B. am PC machen könnte. Aber das muss man ja i. d. R. nur einmal machen.

Was mich wirklich genervt hatte, war, dass erst mit dem letzten Software Update vor einigen Monaten DTS Passthrough am S/PDIF Ausgang funktioniert hat. Zuvor hat der Fernseher nur Dolby Digital durchgeschliffen und DTS auf Stereo ausgegeben...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text