Philips 55POS9002 55''-UHD-OLED-TV mit Ambilight und 100Hz nativ für 1509€ [Amazon]
1667°Abgelaufen

Philips 55POS9002 55''-UHD-OLED-TV mit Ambilight und 100Hz nativ für 1509€ [Amazon]

1.509€1.748,90€-14%Amazon Angebote
Deal-Jäger 122
Deal-Jäger
eingestellt am 3. Apr
Moin.

Bei Amazon erhaltet ihr den Philips 55POS9002 für 1509€. Zum gleichen Preis ist er auch bei Saturn verfügbar (auch dort gibt es den Direktabzug), allerdings fallen da ~40€ Versandkosten an.

200€ werden beim Checkout abgezogen.


PVG [Geizhals]: 1748,90€


Displayspecifications: displayspecifications.com/en/…aa8 (https://www.displayspecifications.com/en/model/7f7daa8)

Produktseite: philips.de/c-p…ine (https://www.philips.de/c-p/55POS9002_12/9000-series-ultraflacher-4k-oled-fernseher-powered-by-android-mit-3-seitigem-ambilight-und-p5-perfect-picture-engine)



• Diagonale: 55"/140cm
• Auflösung: 3840x2160
• Panel: OLED
• HDR: ja
• Bildwiederholfrequenz: 3800Hz (interpoliert)
• 3D: nein
• Tuner: 2x DVB-T/-T2/-C/-S/-S2 HEVC (H.265)
• Video-Anschlüsse: 4x HDMI 2.0 (HDCP 2.2, MHL), Komponenten (YPbPr) • Audio-Anschlüsse: Digital Audio Out (1x optisch), 1x Kopfhörer (3.5mm)
• Weitere Anschlüsse: 1x USB 3.0, 1x USB 2.0, LAN, 1x CI+ 1.3
• Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac Dualband
• Prozessor: Quad-Core
• Betriebssystem: Android TV 6.0
• Wiedergabe: HEVC, AVI, MKV
• Audio-Decoder: DTS
• Audio-Gesamtleistung: 30W (2x 15W)
• Besonderheiten: Webbrowser, Webservices, HbbTV, USB-Recorder
• Energieeffizienzklasse: B
• Jahresverbrauch: 219kWh
• Leistungsaufnahme: 150W (typisch)
• Abmessungen mit Standfuß: 123x76.9x22.8cm
• Abmessungen ohne Standfuß: 123x71.5x4.8cm
• Gewicht mit Standfuß: 17.21kg
• Gewicht ohne Standfuß: 16.81kg
• VESA: 300x300
• Farbe: silber
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Fürs zocken mit Konsolen optimal geeignet da die Zwischenbildberechnung mit einem recht niedrigen Input Lag läuft und man somit 30fps Games ordentlich aufwerten kann. Hier ein Video dazu:
Bearbeitet von: "fram3" 3. Apr
Verfasser Deal-Jäger
akocemaknituvor 2 m

Der frühe Vogel fängt den Wurm


Der frühe Vogel hätte gern noch weitergeschlafen, kann aber nicht^^
Verfasser Deal-Jäger
hristoff2vor 1 m

Schon geil, aber ich kanns ggü mir selbst nicht rechtfertigen dreifachen …Schon geil, aber ich kanns ggü mir selbst nicht rechtfertigen dreifachen Aufpreis für oled zu zahlen. Vielleicht in ein paar Jahren.


Haha, jo, so gehts mir auch. Das wäre ein reiner Luxuskauf. Was aber Fakt ist: nie mehr ohne Ambilight (hab jetzt auch einen Philips mit Ambilight, allerdings eben keinen OLED).
Software ist weiterhin eher schlecht. Ich bin mit Android 7 alles andere als zufrieden, kann mir gar nicht vorstellen was die Leute unter Android 6 durchlitten haben müssen.
Persönlich streame ich fast alles aus dem Heimnetz und das ist noch extrem von Bugs geplagt. Menüs sind zäh, Bedienung könnte besser sein.

Für Leute die aus dem Heimnetz streamen sei gesagt, MX Player mit Codec Pack von XDA drauf und alles bis auf h264 10bit läuft einwandfrei. Installation wirklich einfach.
HEVC läuft problemlos, ebenso h264 8 Bit, damit ist eigentlich fast alles außer diverse Anime encodes kein Problem, was aber teilweise schon ärgerlich ist.

Persönlich bin ich zwiegespalten, das Bild ist zweifelsohne super, die Software ist für 1500€ IMO. eine kleine Katastrophe. Am Tag der ersten betriebnahmen musste ich 3mal neustarten, bei Bootzeiten von über einer Minute schon sehr ärgerlich.

TV ist btw. nur 100mbit fähig, also nicht wundern. Das reicht dennoch locker für ihr hdr HEVC (~50mbit)

Bei Fragen Versuche ich gerne zu helfen.

Preis ist jedenfalls super
122 Kommentare
Der frühe Vogel fängt den Wurm
Verfasser Deal-Jäger
akocemaknituvor 2 m

Der frühe Vogel fängt den Wurm


Der frühe Vogel hätte gern noch weitergeschlafen, kann aber nicht^^
Xeswinossvor 2 m

Der frühe Vogel hätte gern noch weitergeschlafen, kann aber nicht^^


Wieso finde ich deinen Deal nicht in der Kategorie Fernseher?
Verfasser Deal-Jäger
akocemaknituvor 1 m

Wieso finde ich deinen Deal nicht in der Kategorie Fernseher?


Müsste jetzt gehen, hab alles eingestellt, was es einzustellen gab.
Schon geil, aber ich kanns ggü mir selbst nicht rechtfertigen dreifachen Aufpreis für oled zu zahlen. Vielleicht in ein paar Jahren.
Verfasser Deal-Jäger
hristoff2vor 1 m

Schon geil, aber ich kanns ggü mir selbst nicht rechtfertigen dreifachen …Schon geil, aber ich kanns ggü mir selbst nicht rechtfertigen dreifachen Aufpreis für oled zu zahlen. Vielleicht in ein paar Jahren.


Haha, jo, so gehts mir auch. Das wäre ein reiner Luxuskauf. Was aber Fakt ist: nie mehr ohne Ambilight (hab jetzt auch einen Philips mit Ambilight, allerdings eben keinen OLED).
Hat sich die Software bei Philips mittlerweile gebessert?
Mega Preis
Guter Fernseher, hängt seit Monaten bei mir im Wohnzimmer. Ich persönlich sehe übrigens keine Nachteile bei der Anordnung des Ambilights, auch das OS ist vollkommen ok. Einige jammern da ja auf recht hohen Niveau.
Bearbeitet von: "r1cow" 3. Apr
Hugendvor 9 m

Hat sich die Software bei Philips mittlerweile gebessert?


würde mich auch interessieren
Also, ich hab den Vorgänger davon mit Android 7.1 und bin mit der Software einwandfrei zufrieden.
Da gab's schon schlimmers.
Und ambilight ist einfach geil.
OLED sowieso ^^
Geiles Teil. Habe ich auch seit 1/2 Jahr. Allerdings noch deutlich mehr bezahlt

Das Ambilight ist echt ein Traum. Würde das schon arg vermissen, wenn der nächste TV wohl keines hätte.

Software ist deutlich besser als am Start des Modells. Aber es ist und bleibt halt Android. Ich fummle jedoch sehr wenig im Androidmenü rum, daher kann ich damit gut leben.
Software ist weiterhin eher schlecht. Ich bin mit Android 7 alles andere als zufrieden, kann mir gar nicht vorstellen was die Leute unter Android 6 durchlitten haben müssen.
Persönlich streame ich fast alles aus dem Heimnetz und das ist noch extrem von Bugs geplagt. Menüs sind zäh, Bedienung könnte besser sein.

Für Leute die aus dem Heimnetz streamen sei gesagt, MX Player mit Codec Pack von XDA drauf und alles bis auf h264 10bit läuft einwandfrei. Installation wirklich einfach.
HEVC läuft problemlos, ebenso h264 8 Bit, damit ist eigentlich fast alles außer diverse Anime encodes kein Problem, was aber teilweise schon ärgerlich ist.

Persönlich bin ich zwiegespalten, das Bild ist zweifelsohne super, die Software ist für 1500€ IMO. eine kleine Katastrophe. Am Tag der ersten betriebnahmen musste ich 3mal neustarten, bei Bootzeiten von über einer Minute schon sehr ärgerlich.

TV ist btw. nur 100mbit fähig, also nicht wundern. Das reicht dennoch locker für ihr hdr HEVC (~50mbit)

Bei Fragen Versuche ich gerne zu helfen.

Preis ist jedenfalls super
Der Deal vor paar Tagen war noch besser wegen neuerer Version oder verwechsle ich was?

mydealz.de/dea…669
Hot . Gibt es eigentlich noch aktuelle Modelle mit 4 seitigem Ambilight ?
Wieso nicht Saturn als PVG ???
r1cowvor 16 m

Guter Fernseher, hängt seit Monaten bei mir im Wohnzimmer. Ich persönlich s …Guter Fernseher, hängt seit Monaten bei mir im Wohnzimmer. Ich persönlich sehe übrigens keine Nachteile bei der Anordnung des Ambilights, auch das OS ist vollkommen ok. Einige jammern da ja auf recht hohen Niveau.


kann ich so unterschreiben, ist hier auch seit Oktober im Einsatz, und bin immer noch happy!
meine armut kotzt mich an :P ich hätte den schon gern
Top Gerät - bei MM Ostereieraktion geholt und nicht bereut.
*merk*
Weckt mich jemand, wenn der 65OLED873 für um die € 2,5K zu haben ist?

Den Amazon Deal vor mehr als einen Monat habe ich ja leider verschlafen
Giasorvor 17 m

Der Deal vor paar Tagen war noch besser wegen neuerer Version oder …Der Deal vor paar Tagen war noch besser wegen neuerer Version oder verwechsle ich was?https://www.mydealz.de/deals/philips-55pos901f-55-oled-tv-mit-ambilight-100hz-nativ-und-hdr-fur-1499eur-ebay-1153669


Der 9002 ist der neuere TV.
Tachchen,

gefühlt steigt die Performance im Android HOME, wenn man die Philips Collection deaktiviert: toengel.net/phi…en/

Toengel@Alex
aryyyxvor 35 m

würde mich auch interessieren


Immer noch träge, aber besser als bei den 2014er Modellen.
Nutze aber 90% der Zeit eine PS4 als Zuspieler, daher ist es mir das OS ziemlich egal.
Habe das Gerät seit Oktober an der Wand hängen. Kurzzusammenfassung :
Bild hervorragend
Ambilight sehr gut
Fernbedienung Schrott
Software lästig

Würde ihn trotzdem nochmal kaufen. Alle die kein Ambilight wollen oder brauchen sind mit dem entsprechenden Fernseher von LG denke ich besser beraten
Für einen 55 Zoll sind 1,5k etwas viel oder? Bei Media Markt gibt es doch den LG 65 Zoll für knapp 300 Euro mehr meine ich.
Tobi4svor 29 m

Software ist weiterhin eher schlecht. Ich bin mit Android 7 alles andere …Software ist weiterhin eher schlecht. Ich bin mit Android 7 alles andere als zufrieden, kann mir gar nicht vorstellen was die Leute unter Android 6 durchlitten haben müssen.Persönlich streame ich fast alles aus dem Heimnetz und das ist noch extrem von Bugs geplagt. Menüs sind zäh, Bedienung könnte besser sein.Für Leute die aus dem Heimnetz streamen sei gesagt, MX Player mit Codec Pack von XDA drauf und alles bis auf h264 10bit läuft einwandfrei. Installation wirklich einfach.HEVC läuft problemlos, ebenso h264 8 Bit, damit ist eigentlich fast alles außer diverse Anime encodes kein Problem, was aber teilweise schon ärgerlich ist.Persönlich bin ich zwiegespalten, das Bild ist zweifelsohne super, die Software ist für 1500€ IMO. eine kleine Katastrophe. Am Tag der ersten betriebnahmen musste ich 3mal neustarten, bei Bootzeiten von über einer Minute schon sehr ärgerlich.TV ist btw. nur 100mbit fähig, also nicht wundern. Das reicht dennoch locker für ihr hdr HEVC (~50mbit)Bei Fragen Versuche ich gerne zu helfen.Preis ist jedenfalls super


Ist Kodi für dich keine alternative? Läuft auf dem Sony perfekt! Und fnde es vom Menü her viel cooler als MXPlayer
Bearbeitet von: "Peterpanski" 3. Apr
Bei Universal.at mit -10% Gutschein und 6,6% Cashback um 1513€ inkl. 3 Jahre Garantie! Für alle Österreicher interessant.
Peterpanskivor 14 m

Ist Kodi für dich keine alternative? Läuft auf dem Sony perfekt! Und fnde e …Ist Kodi für dich keine alternative? Läuft auf dem Sony perfekt! Und fnde es vom Menü her viel cooler als MXPlayer



Ich kann es Mal testen, 10bit Unterstützung gibt es dort aber leider auch nicht, gibt es nirgendwo, da keine hardwarebeschleunigung dafür möglich und eine CPU mit dem nötigen wumms weit über die Fähigkeiten aktueller mainstream ARM Chips geht...

Kann KODi denn UHD HDR streams in HEVC?
Tobi4svor 46 m

...Für Leute die aus dem Heimnetz streamen sei gesagt, MX Player mit Codec …...Für Leute die aus dem Heimnetz streamen sei gesagt, MX Player mit Codec Pack von XDA drauf und alles bis auf h264 10bit läuft einwandfrei. Installation wirklich einfach.HEVC läuft problemlos, ebenso h264 8 Bit, damit ist eigentlich fast alles außer diverse Anime encodes kein Problem, was aber teilweise schon ärgerlich ist.... TV ist btw. nur 100mbit fähig, also nicht wundern. Das reicht dennoch locker für ihr hdr HEVC (~50mbit)...


Wer viel Videos aus dem LAN (NAS / PC / etc.) streamt, und auch die Möglichkeiten von UHD / erweitertem Farbraum / HD Audioformaten usw. voll auskosten will, sollte meiner Meinung über einen externen Player mit entsprechender Kompatibilität und
Gigabit Ethernet nachdenken. HiMedia Q5 Pro und Q10 Pro haben einen sehr guten Ruf. Ich persönlich habe mich für eine AMLogic S912 China Box entschieden, auf der normalerweise Android läuft, für die es aber richtig tolle Community Builds von LibreElec gibt. Letzteres ist sicherlich nur was für Leute die auch Spaß am "basteln" und ausprobieren haben.
Im Auslieferungszustand (also mit Android installiert) sind die Boxen nicht zu empfehlen!

AndroitTV selbst ist einfach toll für Leute die viel online Streaming Dienste nutzen, wobei man erwähnen sollte, dass die sehr gute
Youtube AndroidTV App durch den generischen "web wrapper" ersetzt wurde, der schwerfällig in der Navigation ist. Im Falle meines Sony Bravia konnte ich hier aber durch Deinstallation der Youtube Updates auf die alte Version zurück gehen.
Fürs zocken mit Konsolen optimal geeignet da die Zwischenbildberechnung mit einem recht niedrigen Input Lag läuft und man somit 30fps Games ordentlich aufwerten kann. Hier ein Video dazu:
Bearbeitet von: "fram3" 3. Apr
Ich warte immer noch darauf, dass mein 8 Jahre alter Fernseher kaputtgeht
Gerade mal auf youtube ein video zu dem tv angesehen.
Die Umschaltzeit zwischen den Programmen dauert ziemlich lange...
Scheinbar ist die es immer noch so, dass die Software von den Philips Geräten viel zu träge ist.
Tobi4svor 12 m

Ich kann es Mal testen, 10bit Unterstützung gibt es dort aber leider auch …Ich kann es Mal testen, 10bit Unterstützung gibt es dort aber leider auch nicht, gibt es nirgendwo, da keine hardwarebeschleunigung dafür möglich und eine CPU mit dem nötigen wumms weit über die Fähigkeiten aktueller mainstream ARM Chips geht...Kann KODi denn UHD HDR streams in HEVC?


Ja kann Kodi. Aber am besten funktioniert es, wenn du in Kodi upnp aktivierst. Dann klickst du 2-3 sekunden auf einen Film in deiner Datenbank, dann öffnet sich ein Menu und dann gehst auf "abspielen mit" und spielst den Film mit dem Sony eigenen bzw. Philips eigenen Videoplayer ab. So funktioniert bei mir alles, full hd, uhd, uhd + hdr + 10 bit usw.
Kann der denn, wie der LG, auch 100Hz (100fps) bei 1080p ?
Input lag beim Spielen?
Die 200 Euro Abzug stammen nicht zufällig schon aus einer aktuellen oder bald anstehenden Philips Cashback Aktion oder? Wenn ja, könnte der 65OLED873 tatsächlich mal mit 300-400 Euro Cashback um die Ecke kommen und dann für einen interessanten Preis verfügbar sein
Eigentlich sind mein Limit für einen neuen Fernseher 1000,00 €. Aber jetzt bin ich dank OLED tatsächlich am Überlegen. Laut digitalfernsehen.de ja der "beste Philips aller Zeiten".

Eine wichtige Frage stellt sich mir jedoch: Kann der TV Dolby Digital über den optischen Ausgang durchschleifen, wenn eine Quelle über HDMI angeschlossen ist?
Hat keinen Twin Tuner im Gegensatz z.B. zum LG C7D, oder? Gibt's noch andere Ausstattungsüberraschungen? Mir juckt es ja in den Fingern...
sparschlumpfvor 1 m

Eigentlich sind mein Limit für einen neuen Fernseher 1000,00 €. Aber jetzt …Eigentlich sind mein Limit für einen neuen Fernseher 1000,00 €. Aber jetzt bin ich dank OLED tatsächlich am Überlegen. Laut digitalfernsehen.de ja der "beste Philips aller Zeiten". Eine wichtige Frage stellt sich mir jedoch: Kann der TV Dolby Digital über den optischen Ausgang durchschleifen, wenn eine Quelle über HDMI angeschlossen ist?


Ja...kann er...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text