Philips 55PUS6581 - 55" UHD TV mit 3-seitigem Ambilight und nativem 100Hz Panel
1602°Abgelaufen

Philips 55PUS6581 - 55" UHD TV mit 3-seitigem Ambilight und nativem 100Hz Panel

94
eingestellt am 12. Apr
Guten Morgen

Bei Technomarkt gibt es den Philips 6581 für 699 im Angebot.Versankosten fallen nicht an.

Nächster Preis laut Idealo: 899

Beschreibung:

Die wunderschön gefertigte Philips 6500-Serie ist auf dem Markt. Erleben Sie ihre großartige 4K Ultra-HD-Bildqualität, und betreten Sie eine Welt voller Unterhaltung mit Android TV. Der schmale Rahmen und der bogenförmige Standfuß vervollständigen den Look einer eleganten Designerausführung.

Display:
displayspecifications.com/en/…411

Specs: Diagonale: 55"/140cm • Auflösung: 3840x2160 • Panel: LCD, LED (Direct-lit, Dimming) • HDR: ja • Bildwiederholfrequenz: 120Hz (nativ), 1800Hz (interpoliert) • Helligkeit: 400cd/m² • 3D: nein • Tuner: 1x DVB-T/-T2/-C/-S/-S2 HEVC (H.265) • Video-Anschlüsse: 2x HDMI 2.0 (HDCP 2.2), 2x HDMI 1.4b, 1x SCART, Komponenten (YPbPr) • Audio-Anschlüsse: Digital Audio Out (1x optisch), 1x Kopfhörer (3.5mm) • Weitere Anschlüsse: 1x USB 3.0, 2x USB 2.0, LAN, 1x CI+ 1.3 • Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n Dualband • Prozessor: Quad-Core • Betriebssystem: Android TV 5.1 • Wiedergabe: HEVC, MKV, AVI • Audio-Decoder: DTS • Audio-Gesamtleistung: 20W (2x 10W) • Besonderheiten: Webbrowser, Webservices, HbbTV, USB-Recorder, Sprachsteuerung • Energieeffizienzklasse: A • Jahresverbrauch: 153kWh • Leistungsaufnahme: 105W (typisch), 0.3W (Standby) • Abmessungen mit Standfuß: 123.9x77.3x23.5cm • Abmessungen ohne Standfuß: 123.9x72.3x8.5cm • Gewicht mit Standfuß: 16.80kg • Gewicht ohne Standfuß: 16.10kg • VESA: 400x200 • Farbe: schwarz
Zusätzliche Info
Expert TechnoMarkt Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Auszug aus einer Rezension:

Der TV hatte kurz nachdem er geliefert wurde ein defektes Mainboard. Dieses wurde nach langen hin-und-her mit Philips getauscht. Nachdem er nun wenigstens startete stellte ich erneut erhebliche Mängel fest! Starkes DSE (Dirty Screen Effect) und Screen Bandung!
Lauf Phillips keine Grund zum Tausch des Gerätes.
Im Endeffekt ist der TV unbrauchbar!
Das Bild ist unterirdisch, egal aus welcher Quelle!
Schwarz ist Grau und bei weiß hat man nur Wolken. Das Bild zieht nach.
Selbst mein 10 Jahre alter Samsung Full-HD TV hat ein besseres Bild!
Von der Software ganz zu schweigen. Diese hat es nicht über das Beta-Stadium hinaus Geschäft.
Bearbeitet von: "Iphonemonster" 12. Apr
Ja ok, könnte auch nur ein Montagsgerät sein und Pech. Generell sollte es für ein 100 Hz Gerät aber ein gutes Angebot sein, oder?
Zuschlagen oder lieber noch vor der WM warten?
Bearbeitet von: "andipag" 12. Apr
Schaut euch einfach die seitenlangen Kommentare der Deals vom letzten Herbst an -> gutes Gerät, guter Preis.
caruso51vor 23 m

Wo liest du 100Hz? In der Beschreibung kann ich lediglich “AC E …Wo liest du 100Hz? In der Beschreibung kann ich lediglich “AC Eingangsfrequenz50/60” finden. Oder sind das 2 paar verschiedene Schuhe? Sorry falls die Frage extrem dumm ist, aber bin neu auf dem Gebiet


Laut displayspecifications.com/de/…411 100/120Hz. Was stimmt nun? Auf der Philips Seite ist auch nur von 60Hz die Rede. Bin gerade im Chat mit Philips, schauen wir mal was rauskommt.

edit: Philips bestätigt, dass es sich um ein natives 100Hz Panel handelt.
Bearbeitet von: "andipag" 12. Apr
94 Kommentare
Modeltyp in der Beschreibung bitte anpassen, dort steht "55PUS5581"
Auszug aus einer Rezension:

Der TV hatte kurz nachdem er geliefert wurde ein defektes Mainboard. Dieses wurde nach langen hin-und-her mit Philips getauscht. Nachdem er nun wenigstens startete stellte ich erneut erhebliche Mängel fest! Starkes DSE (Dirty Screen Effect) und Screen Bandung!
Lauf Phillips keine Grund zum Tausch des Gerätes.
Im Endeffekt ist der TV unbrauchbar!
Das Bild ist unterirdisch, egal aus welcher Quelle!
Schwarz ist Grau und bei weiß hat man nur Wolken. Das Bild zieht nach.
Selbst mein 10 Jahre alter Samsung Full-HD TV hat ein besseres Bild!
Von der Software ganz zu schweigen. Diese hat es nicht über das Beta-Stadium hinaus Geschäft.
Bearbeitet von: "Iphonemonster" 12. Apr
Ja ok, könnte auch nur ein Montagsgerät sein und Pech. Generell sollte es für ein 100 Hz Gerät aber ein gutes Angebot sein, oder?
Zuschlagen oder lieber noch vor der WM warten?
Bearbeitet von: "andipag" 12. Apr
Nächster Preis aber laut Idealo 928,99 idealo.de/pre…ice also noch besser
Schaut euch einfach die seitenlangen Kommentare der Deals vom letzten Herbst an -> gutes Gerät, guter Preis.
Wie sind die Umschaltzeiten?

Das Modell ist 2 Jahre alt? Sehe ich das richtig?
Bearbeitet von: "powermueller" 12. Apr
andipagvor 31 m

Ja ok, könnte auch nur ein Montagsgerät sein und Pech. Generell sollte es f …Ja ok, könnte auch nur ein Montagsgerät sein und Pech. Generell sollte es für ein 100 Hz Gerät aber ein gutes Angebot sein, oder? Zuschlagen oder lieber noch vor der WM warten?


Wo liest du 100Hz? In der Beschreibung kann ich lediglich “AC Eingangsfrequenz50/60” finden. Oder sind das 2 paar verschiedene Schuhe? Sorry falls die Frage extrem dumm ist, aber bin neu auf dem Gebiet
Hat Philips das DSE/Banding dieses Panels ausgebessert?
Hatte den 6501er letztes Jahr für 1 Woche, aber vertikale dunklere Streifen haben das sonst sehr gute Bild ungenießbar gemacht - leider...
Wenn Philips in der Produktion darauf reagiert hat, wäre das genial und ich würde mir das Gerät direkt kaufen.
Iphonemonstervor 45 m

Auszug aus einer Rezension:Der TV hatte kurz nachdem er geliefert wurde …Auszug aus einer Rezension:Der TV hatte kurz nachdem er geliefert wurde ein defektes Mainboard. Dieses wurde nach langen hin-und-her mit Philips getauscht. Nachdem er nun wenigstens startete stellte ich erneut erhebliche Mängel fest! Starkes DSE (Dirty Screen Effect) und Screen Bandung!Lauf Phillips keine Grund zum Tausch des Gerätes.Im Endeffekt ist der TV unbrauchbar!Das Bild ist unterirdisch, egal aus welcher Quelle!Schwarz ist Grau und bei weiß hat man nur Wolken. Das Bild zieht nach.Selbst mein 10 Jahre alter Samsung Full-HD TV hat ein besseres Bild!Von der Software ganz zu schweigen. Diese hat es nicht über das Beta-Stadium hinaus Geschäft.


Kenn ich, war damals ähnlich mit mein 4 seitigen Ambilight TV, war angeblich ein sonder Model.

Immer wieder drauf bestehen, Anwalt drohen hilft da meist ganz gut.
Hat ca 3Monate gedauert, Techniker wollte ständig Bilder, Hotline kein Plan usw...

Haben dann einen hochwertiges Gerät erhalten mit Zuzahlung, Sind mit dem jetzigen 65PUS7601 zufrieden.
Zwar nicht mehr der neuste aber kaum bis kein DSE.
4K Ps4 ein Traum, und schönes Direkt LED.
caruso51vor 23 m

Wo liest du 100Hz? In der Beschreibung kann ich lediglich “AC E …Wo liest du 100Hz? In der Beschreibung kann ich lediglich “AC Eingangsfrequenz50/60” finden. Oder sind das 2 paar verschiedene Schuhe? Sorry falls die Frage extrem dumm ist, aber bin neu auf dem Gebiet


Laut displayspecifications.com/de/…411 100/120Hz. Was stimmt nun? Auf der Philips Seite ist auch nur von 60Hz die Rede. Bin gerade im Chat mit Philips, schauen wir mal was rauskommt.

edit: Philips bestätigt, dass es sich um ein natives 100Hz Panel handelt.
Bearbeitet von: "andipag" 12. Apr
andipag12. Apr

Laut https://www.displayspecifications.com/de/model/fce9411 100/120Hz. Was …Laut https://www.displayspecifications.com/de/model/fce9411 100/120Hz. Was stimmt nun? Auf der Philips Seite ist auch nur von 60Hz die Rede. Bin gerade im Chat mit Philips, schauen wir mal was rauskommt.edit: Philips bestätigt, dass es sich um ein natives 100Hz Panel handelt.


Sehr nice! Freue mich auf das Feedback!
Iphonemonstervor 1 h, 36 m

Auszug aus einer Rezension:Der TV hatte kurz nachdem er geliefert wurde …Auszug aus einer Rezension:Der TV hatte kurz nachdem er geliefert wurde ein defektes Mainboard. Dieses wurde nach langen hin-und-her mit Philips getauscht. Nachdem er nun wenigstens startete stellte ich erneut erhebliche Mängel fest! Starkes DSE (Dirty Screen Effect) und Screen Bandung!Lauf Phillips keine Grund zum Tausch des Gerätes.Im Endeffekt ist der TV unbrauchbar!Das Bild ist unterirdisch, egal aus welcher Quelle!Schwarz ist Grau und bei weiß hat man nur Wolken. Das Bild zieht nach.Selbst mein 10 Jahre alter Samsung Full-HD TV hat ein besseres Bild!Von der Software ganz zu schweigen. Diese hat es nicht über das Beta-Stadium hinaus Geschäft.


Hatte mir auch mal das Modell bestellt und das Panel war unter aller Sau. Aber wahrscheinlich muss man da auch etwas Glück haben.

Preis ist natürlich dennoch absolut hot!
Bearbeitet von: "DannyKrabs" 12. Apr
Deal hot, IPS panel not
Brauche eure Hilfe habe gestern von amazon den TV bekommen 55PUS6412/12
Lohnt es sich zu wechseln? Danke !!
caruso51vor 54 m

Wo liest du 100Hz? In der Beschreibung kann ich lediglich “AC E …Wo liest du 100Hz? In der Beschreibung kann ich lediglich “AC Eingangsfrequenz50/60” finden. Oder sind das 2 paar verschiedene Schuhe? Sorry falls die Frage extrem dumm ist, aber bin neu auf dem Gebiet


Na die verbaute HDMI version kann nur 60hz bei 4k. Das Panel kann mehr, aber nutzen kannst du das über den HDMI Anschluss nicht.
pwnervor 13 m

Brauche eure Hilfe habe gestern von amazon den TV bekommen …Brauche eure Hilfe habe gestern von amazon den TV bekommen 55PUS6412/12Lohnt es sich zu wechseln? Danke !!


musst du wissen, der hier hat u.a. 3-seitiges ambilight.

zum tv selber, habe die 49" version von dem hier seit wenigen tagen. umschaltzeiten sind recht züzig, auch sonst top bild usw. ... der einzige kritikpunkt den ich hätte, ist die fernbedienung. genauer gesagt die große taste in der mitte, die ähnlich wie ein touchpad funktioniert. diese ist für mich erstens zu groß und zweitens reagiert diese teilweise zu überempfindlich.
Bearbeitet von: "marcel385" 12. Apr
marcel385vor 2 m

musst du wissen, der hier hat u.a. 3-seitiges ambilight


Wie sieht es aus mit der Geschwindigkeit und Bildschirmqualität? Hat jemand Erfahrungen gesammelt
Kann man das Ambilight eigentlich auch über eine Hue Bridge bedienen und einschalten, auch wenn der TV ausgeschaltet ist?
Habe genau dieses Gerät:
+ Bild
+ Einstellungsmöglichkeiten
+ 100Hz
+ Ambilight
- Fernbedienung gewöhnungsbedürftig
- Software oft etwas hakelig
- Umschaltzeiten über Kabelanschluss sehr lang (3-5 Sek)

Auch wenn er nicht perfekt ist, bin ich trotzdem zufrieden und kann ihn empfehlen. Habe vor rund 6 Monaten noch 750€ gezahlt.
caruso51vor 1 h, 10 m

Wo liest du 100Hz? In der Beschreibung kann ich lediglich “AC E …Wo liest du 100Hz? In der Beschreibung kann ich lediglich “AC Eingangsfrequenz50/60” finden. Oder sind das 2 paar verschiedene Schuhe? Sorry falls die Frage extrem dumm ist, aber bin neu auf dem Gebiet


50/60hz dürfte die netzfrequenz sein. Die hat mit der Bildwiederholfrequenz rein gar nichts zu tun
Bringt eigentlich Ambilight etwas, wenn der Fernseher nicht an der Wand hängt, sondern quasi frei im Raum steht (dahinter und daneben nur Luft)? Finde Ambilight ja toll, frage mich nur, ob der Effekt nicht komplett verpufft...
t1me2dievor 10 m

Kann man das Ambilight eigentlich auch über eine Hue Bridge bedienen und …Kann man das Ambilight eigentlich auch über eine Hue Bridge bedienen und einschalten, auch wenn der TV ausgeschaltet ist?


Ich habe den PUS7502, der ja sehr ähnlich ist, und ein Hue-System. Eine Möglichkeit das Ambilight direkt über die hue-App zu steuern gibt es meines Wissens nach nicht.
Aber auf der Fernbedienung gibt es einen Ambilight Knopf, der das Ambilight auch bei ausgeschaltetem TV einschaltet. Nennt sich dann Lounge Modus. Die verknüpften Hue-Lampen machen dann auch mit. Man kann dann durch wiederholtes drücken durch ein paar vordefiniert Szene wechseln.
Alphajoevor 3 m

Bringt eigentlich Ambilight etwas, wenn der Fernseher nicht an der Wand …Bringt eigentlich Ambilight etwas, wenn der Fernseher nicht an der Wand hängt, sondern quasi frei im Raum steht (dahinter und daneben nur Luft)? Finde Ambilight ja toll, frage mich nur, ob der Effekt nicht komplett verpufft...


klar. ambilight braucht ne wand dahinter.
Alphajoevor 3 m

Bringt eigentlich Ambilight etwas, wenn der Fernseher nicht an der Wand …Bringt eigentlich Ambilight etwas, wenn der Fernseher nicht an der Wand hängt, sondern quasi frei im Raum steht (dahinter und daneben nur Luft)? Finde Ambilight ja toll, frage mich nur, ob der Effekt nicht komplett verpufft...


Natürlich ist Ambilight nur dann nützlich wenn ne Wand dahinter ist!
Iphonemonstervor 2 h, 0 m

Auszug aus einer Rezension:Der TV hatte kurz nachdem er geliefert wurde …Auszug aus einer Rezension:Der TV hatte kurz nachdem er geliefert wurde ein defektes Mainboard. Dieses wurde nach langen hin-und-her mit Philips getauscht. Nachdem er nun wenigstens startete stellte ich erneut erhebliche Mängel fest! Starkes DSE (Dirty Screen Effect) und Screen Bandung!Lauf Phillips keine Grund zum Tausch des Gerätes.Im Endeffekt ist der TV unbrauchbar!Das Bild ist unterirdisch, egal aus welcher Quelle!Schwarz ist Grau und bei weiß hat man nur Wolken. Das Bild zieht nach.Selbst mein 10 Jahre alter Samsung Full-HD TV hat ein besseres Bild!Von der Software ganz zu schweigen. Diese hat es nicht über das Beta-Stadium hinaus Geschäft.


Ist Phillips wirklich so mies? Ich denke Amazon hätte den TV ohne Beanstandung ausgetauscht
badnervor 2 m

Natürlich ist Ambilight nur dann nützlich wenn ne Wand dahinter ist!


und die Wand sollte weiss sein, sonst bringt es auch nix.
Ich warte noch mit dem Kauf eines neuen bis zur WM Zeit. Irgendwie habe ich ja bock auf einen neuen TV.
Habe vor kurzer Zeit den PHILIPS 49PUS7272 bei Saturn zum gleichen Preis gekauft. Hätte aber gen 55"... kann jemand kurz was dazu sagen ob das Gerät besser bzw schlechter ist?
marcel385vor 40 m

der einzige kritikpunkt den ich hätte, ist die fernbedienung. genauer …der einzige kritikpunkt den ich hätte, ist die fernbedienung. genauer gesagt die große taste in der mitte, die ähnlich wie ein touchpad funktioniert. diese ist für mich erstens zu groß und zweitens reagiert diese teilweise zu überempfindlich.


Ich hab die Touchpad-Funktion einfach abgeschaltet. Als normales Steuerkreuz funktioniert es gut.
Nutze Netflix 4K und TV HD ab und zu Gaming aber meistens nur FIFA.

Der TV dafür geeignet? Oder zu schlecht bzw. zu gut?

Sonst einer einen Vorschlag. Preis bis 1000€
Iphonemonstervor 13 m

und die Wand sollte weiss sein, sonst bringt es auch nix.


Das ist nicht richtig, man kann im Menü die Wandfarbe auswählen und die Farbe passt sich dann entsprechend an. Hab auch ne farbige Wand dahinter und das klappt gut.
KevLvor 3 m

Nutze Netflix 4K und TV HD ab und zu Gaming aber meistens nur FIFA.Der TV …Nutze Netflix 4K und TV HD ab und zu Gaming aber meistens nur FIFA.Der TV dafür geeignet? Oder zu schlecht bzw. zu gut?Sonst einer einen Vorschlag. Preis bis 1000€


Mein Nutzungsverhalten ist ähnlich und ich bin sehr zufrieden mit dem Fernseher.
Hab denselben TV nur in einer Nr kleiner zuhause. Kann mich absolut nicht beschweren.
marcel385vor 53 m

musst du wissen, der hier hat u.a. 3-seitiges ambilight. zum tv selber, …musst du wissen, der hier hat u.a. 3-seitiges ambilight. zum tv selber, habe die 49" version von dem hier seit wenigen tagen. umschaltzeiten sind recht züzig, auch sonst top bild usw. ... der einzige kritikpunkt den ich hätte, ist die fernbedienung. genauer gesagt die große taste in der mitte, die ähnlich wie ein touchpad funktioniert. diese ist für mich erstens zu groß und zweitens reagiert diese teilweise zu überempfindlich.


Das touchfeld kannst du über eine Tastenkombination ausschalten. Musst du mal googlen.
therabbitvor 54 m

Na die verbaute HDMI version kann nur 60hz bei 4k. Das Panel kann mehr, … Na die verbaute HDMI version kann nur 60hz bei 4k. Das Panel kann mehr, aber nutzen kannst du das über den HDMI Anschluss nicht.


Wie kommst du zu dieser Aussage?

Also:
1. BlurayQuellen (Filme) haben meistens 24 (23,976) Bilder pro Sekunde (quasi Hertz)
2. Abspielgeräte/BlurayPlayer/Fernseher Interner Mediaplayer geben in der Regel in 60Hz (bspw Amazon FireTV) aus. Manche Mediaplayer passen die Frequenz jedoch der Filmquelle an (23,976 frames) an
3. Fernsehsignale liegen in der Regel 50Hz in vor, also 50 Bilder pro Sekunde. Das wird bereits von der Sendeanstalt auf diese frequenz (von 23,976) auf 50 hochgerechnet
4. Stromnetz hat 50Hz (hat hier beim Thema nichts zu suchen)
5. Ein LCD Panel hat 50Hz (billig) oder 100Hz (teuer) Bildaufbaufrequenz.

Man darf diese Sachen nicht verwechseln und deine 60Hz bei 4k stimmen zwar, haben aber rein gar nichts damit zu tun, dass man das nicht über HDMI nutzen könnte oder sowas.

Denn die 100Hz Panelfrequenz nutzt du immer, sobald so ein panel verbaut ist. Das hat nichts mit der 4K Quelle zu tun oder sowas... Der TV baut einfach das Bild 100 mal in der Sekunde auf, sodass man bei 100Hz ein ruckelfreies Bild bekommt, was bei einem 50Hz Bild nicht hinhaut und somit ruckelig erscheint. Wobei das bei der alten CRT röhre eher flimmernd war und somit sehr viel störender. Bei einem 100Hz Panel sind die Bewegungen generell einfach flüssiger.

Der Fernseher macht zudem eine Zwischenbildberechnung, damit man die 100Hz immer nutzen kann.
Haben den Fernseher beim letzen Deal zum gleichen Preis gekauft, sind super zufrieden, ambilight ist echt nice. Die Touch-fernbedienung ist aber nervig, vertippe mich sehr oft. Das android OS läuft erstaunlich fehlerfrei und ist sehr schnell, da hatte ich die größten Befürchtungen zu Beginn.
TV im Dezember gekauft. Ambilight genial. Software, wie von Philips gewohnt, unterirdisch. Die Favoritenliste zu erstellen war eine Sisyphusarbeit. Wichtige Menüpunkte (z.B. Audioauswahl) sind in weit entfernten Untermenüs versteckt. Bei mir im oberen rechten Quadranten clouding, das nach einer gewissen Laufzeit auftritt. Stört mich nur bei düsteren Szenen.
Hat halt nur 650€ gekostet. Daher kann ich mit allem leben was mich stört. 100Hz sind eh für die Füße. 120 Hz wären mir lieber gewesen.
Ich kann den TV wie immer nur empfehlen. Ich bin zwar aktuell nicht mehr auf Stand, aber letztes Jahr, als wir ihn gekauft haben, war er der absolute Preis-/Leistungsschnapper. 4K, 100Hz-Panel und die Displaygröße gab's sonst nirgendwo günstiger.
Die einzigen Kritikpunkte sind tatsächlich die etwas gewöhnungsbedürftige Fernbedienung (empfindliches Touchpad, Gewicht), die etwas langsame Software (find ich persönlich noch absolut okay) und die Tatsache, dass angeschlossene Boxen nicht per Lauter-/Leisertaste geregelt werden können (stattdessen im Menü unter Kopfhörerlautstärke). Wer das verschmerzen kann, der bekommt einen guten Fernseher für vergleichsweise kleines Geld.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text