Philips 55PUS8503 - 55" 4K UHD Smart TV (120 Hz, Ambilight, 10bit, IPS, Edge LED, HDR10, HLG, AndroidTV) [Media Markt / Amazon]
4143°Abgelaufen

Philips 55PUS8503 - 55" 4K UHD Smart TV (120 Hz, Ambilight, 10bit, IPS, Edge LED, HDR10, HLG, AndroidTV) [Media Markt / Amazon]

899€1.156,04€-22%Media Markt Angebote
291
aktualisiert 12. Jan (eingestellt 22. Dez 2018)Bearbeitet von:"Xdiavel"
Update 1
Wieder bei Media Markt zu haben, ab ~ 19:50 Uhr dürften dann auch die VSK wieder entfallen.
Amazon zieht mit: amazon.de/Phi…L4R

PVG: idealo.de/pre…tml
Infos zum Panel: displayspecifications.com/en/…0ab

Bei Media Markt erhaltet ihr den Philips 55PUS8503 für 899€. Dieser verfügt laut den Angaben von displayspecifications über ein 120 Hz IPS Panel (Nano Edge LED) mit 10 Bit (kein FRC), den P5-Bildprozessor, eine integrierte Soundbar sowie 3-seitiges Ambilight. Ein Support für HDR10 ist auch gewährleistet. Als Betriebssystem kommt AndroidTV 8.0 zum Einsatz. Die Helligkeit des Panel liegt bei 400cd/m². Philips gibt als HDR Premium-Wert 2900PPI an.

Weitere Infos bzw. eine Diskussion findet ihr unter hifi-forum.de/vie…tml Hier wird unter anderem auf den Testbericht einer spanischen Seite verlinkt. Gelobt wird dort die volle und natürliche Farbwiedergabe, der hohe Detailgrad in dunklen Bereichen (trotz fehlendem FALD), der gute Klang sowie die vollwertige Tastatur auf der Rückseite der Fernbedienung. Abzüge und Kritik gibt es für den Standfuß (sperrig), die Behäbigkeit von AndroidTV sowie die nur gute Leistung bei der HDR-Darstellung (in Folge von nur 400cd/m²).

Die genauen Features könnt ihr der sehr guten Matrix von @Toengel entnehmen: Link

Diagonale: 55"
Auflösung: 3840x2160
Panel: LCD, LED (Edge-lit, Dimming), IPS
HDR: ja, HDR10, HLG
Bildwiederholfrequenz: 2900Hz (interpoliert)
3D: nein
Tuner: 1x DVB-T/-T2/-C/-S/-S2 HEVC (H.265)
Video-Anschlüsse: 2x HDMI 2.0 (HDCP 2.2), 2x HDMI 1.4 (MHL), 1x Komponenten (YPbPr)
Audio-Anschlüsse: Digital Audio Out (1x optisch), 1x Kopfhörer (3.5mm)
Weitere Anschlüsse: 2x USB 2.0, LAN, 1x CI+ 1.3
Wireless: WLAN Dualband
Prozessor: Quad-Core
Betriebssystem: Android TV 7.0
Wiedergabe: HEVC, AVI, MKV
Audio-Decoder: DTS
Energieeffizienzklasse: A+
Jahresverbrauch: 161kWh
Leistungsaufnahme: 110W (typisch), 0.3W (Standby)
Farbe: silber
VESA: 300x200
Besonderheiten: Webbrowser, Webservices, HbbTV, USB-Recorder, Sprachsteuerung
Gewicht mit Standfuß: 23.1kg
Gewicht ohne Standfuß: 20.70kg
Abmessungen mit Standfuß: 123.5x78.7x25.2cm
Abmessungen ohne Standfuß: 123.5x74.1x3.8cm
Herstellergarantie: zwei Jahre
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Den in 65" für 1000 Steine und ich Pflaster mir die Bude damit zu
didi1866vor 5 h, 26 m

Ein 55" Edge-LED TV für 900,- Euro wird hier über 3000 Grad heiß?Bin vö …Ein 55" Edge-LED TV für 900,- Euro wird hier über 3000 Grad heiß?Bin völlig verwirrt...


Der Menschen hat einen Herdentrieb und ist von Medien beeinflussbar. Für mich ist der Deal gut, aber keine 3000 Grad wert. Für mich ist es inzwischen nur noch ein Richtwert. Da die Herde zu manipuliert ist und somit in meinen Augen gute Deals übersehen werden oder lauwarme Deals extrem Hot werden. Außerdem verdient Mydealz mit den Links Geld, immer hinterfragen und beobachten. In den seltensten fällen gibt ein Mydealz Mitarbeiter/ Experte den Hinweis zu Shoop, DK, Payback usw... Die Wirtschaft und geschäftliche Erfolg rückt bei Mydealz immer mehr in den Fokus und das gefährdet die wahre und direkte Community!

Anderes Beispiel:
Habe neulich eine sehr interessante Kommunikation mit Geizhals.de gehabt. Ich habe ein Produkt deutlich unter deren Bestpreis gefunden und gemeldet. Der Shop ist ein sehr großer Player am Markt. Aber weil keine Kooperation besteht, wird der günstigere Preise nicht aufgenommen. Daher sind Preisvergleich Seiten nur ein Richtwert, habe schon sehr oft (gelegentlich mit Mydealz) deutlich unter den Preisen gekauft.

Und ja, ich würde ins Mydealz Expert Team gehen um die Interessen der Mydealzer zu vertreten und nicht die Wirtschaft in Fokus stellen. Denn Mydealz Kooperationen mit der Wirtschaft sind nur dann im Interesse der Community, wenn durch die Kooperation keine Abhängigkeiten entstehen. Die Wirtschaft nimmt Mydealz aufgrund deren Größe und Einfluss am Markt ernst und da muss Mydealz ausschließlich im Interesse der Mydealz Community handeln!
Bearbeitet von: "MatzeHFC" 13. Jan
20126659-QVg5r.jpg
Ilirb9vor 9 m

[Bild]

Wertanlage TV
291 Kommentare
Den in 65" für 1000 Steine und ich Pflaster mir die Bude damit zu
Noch ist Android 7.0 drauf. Habe das 65er Modell. Warte auf das Android 8.0 Update.

Kann den TV aber empfehlen. TOP Bild und einfache Bedienung.
20126659-QVg5r.jpg
Ilirb9vor 9 m

[Bild]

Wertanlage TV
Den in 65 für 1200 wäre ein Traum
ChristianEhlersvor 27 m

Noch ist Android 7.0 drauf. Habe das 65er Modell. Warte auf das Android …Noch ist Android 7.0 drauf. Habe das 65er Modell. Warte auf das Android 8.0 Update.Kann den TV aber empfehlen. TOP Bild und einfache Bedienung.


Meiner hat echt viel clouding und ich überlege ihn zurück zu schicken. Deiner nicht?
Habe mir kürzlich den 49PUS8303 gekauft und finde ihn enttäuschend.

Netflix beispielsweise macht nur Probleme. Die Bildqualität von Netflix sieht bei einer 4K Serie teilweise echt schlecht aus (Jessica Jones), wobei es bei manchen echt toll aussieht (House of Cards) => sehr rauschendes Bild trotz maximaler Rauschunterdrückung. Allgemein war auch die verwendete HDR Einstellung sehr wichtig für die Qualität des Bildes - zumindest beim Test anhand von der Serie "Jessica Jones".

Amazon Serien in 4K sind im Vergleich dazu echt überwaltigend. Gestochen scharf. Außerdem piept der Lautsprecher bei mir immer mal wieder (unregelmäßig) und AUSSCHLIEßLICH bei der Nutzung von Netflix. Updates sind alle schon gemacht. Habe auch schon einen Reset auf Werkseinstellungen hinter mir - hat jemand noch einen Rat? Bin schon auf den Rückversand vorbereitet... :-X
fruczvor 3 m

Habe mir kürzlich den 49PUS8303 gekauft und finde ihn enttäuschend. N …Habe mir kürzlich den 49PUS8303 gekauft und finde ihn enttäuschend. Netflix beispielsweise macht nur Probleme. Die Bildqualität von Netflix sieht bei einer 4K Serie teilweise echt schlecht aus (Jessica Jones), wobei es bei manchen echt toll aussieht (House of Cards) => sehr rauschendes Bild trotz maximaler Rauschunterdrückung. Allgemein war auch die verwendete HDR Einstellung sehr wichtig für die Qualität des Bildes - zumindest beim Test anhand von der Serie "Jessica Jones". Amazon Serien in 4K sind im Vergleich dazu echt überwaltigend. Gestochen scharf. Außerdem piept der Lautsprecher bei mir immer mal wieder (unregelmäßig) und AUSSCHLIEßLICH bei der Nutzung von Netflix. Updates sind alle schon gemacht. Habe auch schon einen Reset auf Werkseinstellungen hinter mir - hat jemand noch einen Rat? Bin schon auf den Rückversand vorbereitet... :-X


Kenne mich damit nicht aus, aber hast du vllt. paar andere Freunde, die vllt. das gleiche Modell vom TV haben oder einen 4K TV, womit man mal Netflix testen könnte. Ist schon komisch, dass die Probleme nur auftauchen (oder das meiste davon) wenn du Netflix schaust. Ansonsten wirklich zurückgeben und diesen hier holen :P
Holger.Frommannvor 6 m

Meiner hat echt viel clouding und ich überlege ihn zurück zu schicken. D …Meiner hat echt viel clouding und ich überlege ihn zurück zu schicken. Deiner nicht?


Hab das 65 Zoll Modell und habe keinerlei Probleme mit dem Bild.
Habe auch noch einen OLED von LG als 55 Zoll hier und finde das Bild vom IPS Philips auch nicht so viel schlechter.
Neill1983vor 11 m

Kenne mich damit nicht aus, aber hast du vllt. paar andere Freunde, die …Kenne mich damit nicht aus, aber hast du vllt. paar andere Freunde, die vllt. das gleiche Modell vom TV haben oder einen 4K TV, womit man mal Netflix testen könnte. Ist schon komisch, dass die Probleme nur auftauchen (oder das meiste davon) wenn du Netflix schaust. Ansonsten wirklich zurückgeben und diesen hier holen :P



Ja, den Vergleich bei Netflix mit der Qualität und speziell bei Jessica Jones konnte ich mit einem Kumpel nachstellen, der sich zum Black Friday einen Samsung TV geholt hat und bei ihm war die Serie gestochen scharf. Auch musste er nicht gefühlt stundenlang das Bild konfigurieren... finde es echt schade, da ich mir einen teureren TV geholt habe, um ein tolles Erlebnis zu genießen und dieses nun nicht habe / hatte. Wobei Ambilight und auch die Farben, speziell die Schwarzwerte bei dem TV imo echt gut sind.
Ist halt die Frage ob es ein Montagsgerät ist oder wirklich nur der Fernseher dann noch zuletzt. Perfekt wäre natürlich ein Vergleich, wenn jemand genau deinen Fernseher hätte. Sonst wie du sagst, falls du Rückgabe Recht hast, dann weg damit und ein neues holen. Vllt. hast du ja Glück und es gibt ein "besseres" nach Weihnachten
In der Payback App gibt es momentan einen 6fach Coupon für MediaMarkt, wenn man Online über die App bestellt, wären das dann nochmal ca. 27€ in Punkten die man dadurch bekommen kaanm

Werde wohl weiter auf einen günstigen Oled warten und ein paar Euro mehr investieren.... hoffe das am Montag nochmal Angebote kommen.
Bearbeitet von: "chris405" 23. Dez 2018
fruczvor 39 m

Habe mir kürzlich den 49PUS8303 gekauft und finde ihn enttäuschend. N …Habe mir kürzlich den 49PUS8303 gekauft und finde ihn enttäuschend. Netflix beispielsweise macht nur Probleme. Die Bildqualität von Netflix sieht bei einer 4K Serie teilweise echt schlecht aus (Jessica Jones), wobei es bei manchen echt toll aussieht (House of Cards) => sehr rauschendes Bild trotz maximaler Rauschunterdrückung. Allgemein war auch die verwendete HDR Einstellung sehr wichtig für die Qualität des Bildes - zumindest beim Test anhand von der Serie "Jessica Jones". Amazon Serien in 4K sind im Vergleich dazu echt überwaltigend. Gestochen scharf. Außerdem piept der Lautsprecher bei mir immer mal wieder (unregelmäßig) und AUSSCHLIEßLICH bei der Nutzung von Netflix. Updates sind alle schon gemacht. Habe auch schon einen Reset auf Werkseinstellungen hinter mir - hat jemand noch einen Rat? Bin schon auf den Rückversand vorbereitet... :-X

Naja Netflix ist nicht gerade für den Vergleich von der Bildqualität von TVs geeignet Nimm da mal ne BluRay

Wie schnell ist den deine Internetleitung?
gamermanuvor 30 m

Naja Netflix ist nicht gerade für den Vergleich von der Bildqualität von T …Naja Netflix ist nicht gerade für den Vergleich von der Bildqualität von TVs geeignet Nimm da mal ne BluRayWie schnell ist den deine Internetleitung?



Eine BluRay kann ich leider nicht testen, besitze keine.

Finde es halt recht ironisch, da auf der Fernbedienung schließlich eine Netflix-Taste vorhanden ist, und es besonders dort Probleme gibt.

Internetleitung: 100k
Danke!
Leider konnte ich kein 65 Zoll Philips TV erwischen letzte Woche, dafür gönne ich mir jetzt den hier.. länger halt ich das jetzt eh nicht mehr aus 3 Wochen ohne Fernseher und immer hin hat der 100Hz.
fruczvor 1 h, 33 m

Habe mir kürzlich den 49PUS8303 gekauft und finde ihn enttäuschend. N …Habe mir kürzlich den 49PUS8303 gekauft und finde ihn enttäuschend. Netflix beispielsweise macht nur Probleme. Die Bildqualität von Netflix sieht bei einer 4K Serie teilweise echt schlecht aus (Jessica Jones), wobei es bei manchen echt toll aussieht (House of Cards) => sehr rauschendes Bild trotz maximaler Rauschunterdrückung. Allgemein war auch die verwendete HDR Einstellung sehr wichtig für die Qualität des Bildes - zumindest beim Test anhand von der Serie "Jessica Jones". Amazon Serien in 4K sind im Vergleich dazu echt überwaltigend. Gestochen scharf. Außerdem piept der Lautsprecher bei mir immer mal wieder (unregelmäßig) und AUSSCHLIEßLICH bei der Nutzung von Netflix. Updates sind alle schon gemacht. Habe auch schon einen Reset auf Werkseinstellungen hinter mir - hat jemand noch einen Rat? Bin schon auf den Rückversand vorbereitet... :-X


Dass 4k-Inhalte bei dir unterschiedlich gut dargestellt werden, könnte natürlich auch an deinem Internet liegen. I. d. R. wird bei zu niedrigern Übertragungsraten die Qualität ja runtergestuft.
Ansonsten habe ich das Problem mit dem Piepen bei Netflix auch (55 Zoll, Modell 7303) und ausschließlich dort. Falls jemand also hierfür eine Antwort hat, wäre ich auch ganz Ohr
Ansonsten bin ich mit meinem TV super zufrieden und das Bild gefällt mir sehr.
Bearbeitet von: "AceOfCrowns" 23. Dez 2018
fruczvor 1 h, 18 m

Ja, den Vergleich bei Netflix mit der Qualität und speziell bei Jessica …Ja, den Vergleich bei Netflix mit der Qualität und speziell bei Jessica Jones konnte ich mit einem Kumpel nachstellen, der sich zum Black Friday einen Samsung TV geholt hat und bei ihm war die Serie gestochen scharf. Auch musste er nicht gefühlt stundenlang das Bild konfigurieren... finde es echt schade, da ich mir einen teureren TV geholt habe, um ein tolles Erlebnis zu genießen und dieses nun nicht habe / hatte. Wobei Ambilight und auch die Farben, speziell die Schwarzwerte bei dem TV imo echt gut sind.


Manchmal machen auch gerade die Funktionen die angeblich etwas verbessern sollen es schlimmer... Versuch ma die Rausch funktion zu deaktivieren...
fruczvor 1 h, 23 m

Eine BluRay kann ich leider nicht testen, besitze keine.Finde es halt …Eine BluRay kann ich leider nicht testen, besitze keine.Finde es halt recht ironisch, da auf der Fernbedienung schließlich eine Netflix-Taste vorhanden ist, und es besonders dort Probleme gibt.Internetleitung: 100k


Schalte halt Mal die ganzen "Bildoptimierungen" aus und teste es erneut ...
Sich beim Fernseher über die Bildeinstellungen zu beschweren ist auch stark. Damit setzt man sich einmal intensiv auseinander und ist anschließend glücklich. Welches Bildprofil benutzt du?
AceOfCrownsvor 1 h, 10 m

Dass 4k-Inhalte bei dir unterschiedlich gut dargestellt werden, könnte …Dass 4k-Inhalte bei dir unterschiedlich gut dargestellt werden, könnte natürlich auch an deinem Internet liegen. I. d. R. wird bei zu niedrigern Übertragungsraten die Qualität ja runtergestuft.Ansonsten habe ich das Problem mit dem Piepen bei Netflix auch (55 Zoll, Modell 7303) und ausschließlich dort. Falls jemand also hierfür eine Antwort hat, wäre ich auch ganz Ohr Ansonsten bin ich mit meinem TV super zufrieden und das Bild gefällt mir sehr.



An meinem Internet sollte es nicht liegen (100k und per LAN Kabel angeschlossen um eine bestmögliche Verbindung zu gewährleisten)

Interessant dass du die Soundprobleme auch hast... und schade
Hip_Hopvor 1 h, 13 m

Manchmal machen auch gerade die Funktionen die angeblich etwas verbessern …Manchmal machen auch gerade die Funktionen die angeblich etwas verbessern sollen es schlimmer... Versuch ma die Rausch funktion zu deaktivieren...



Habe ich schon versucht. Leider ohne Erfolg. Ohne Unterdrückung sieht das Bild (in meinem Beispiel bei Jessica Jones und weiteren Serien/Filmen die ich getestet habe) leider sehr schlecht aus - das variiert jedoch auch stark bei den versch. Streamingdienst und Produzent. Auf voller Stufe habe ich aktuell mit meinen Settings eine gute Einstellung gefunden, die bislang bei versch Streamingdiensten und versch. Serien / Filmen ein akzeptables Bild liefert. Auf Amazon sah bisher alles sehr gut aus. Bei Netflix war das leider nicht der Fall.
Schornivor 22 m

Schalte halt Mal die ganzen "Bildoptimierungen" aus und teste es erneut …Schalte halt Mal die ganzen "Bildoptimierungen" aus und teste es erneut ... Sich beim Fernseher über die Bildeinstellungen zu beschweren ist auch stark. Damit setzt man sich einmal intensiv auseinander und ist anschließend glücklich. Welches Bildprofil benutzt du?



Habe schon seeehr viel ausprobiert, weil ich anfangs total unglücklich war. Weiß aber was du meinst, viele Digitalfunktionen sind einfach auch nur Marketing und bringt in der Realität nicht wirklich was, oder verschlechtern das Bild. Profil ist aktuell auf "Persönlich". Kann gerne paar Settings nachschauen, wenn du für bestimmte Kategorien die Werte vergleichen möchtest
fruczvor 13 m

Habe schon seeehr viel ausprobiert, weil ich anfangs total unglücklich …Habe schon seeehr viel ausprobiert, weil ich anfangs total unglücklich war. Weiß aber was du meinst, viele Digitalfunktionen sind einfach auch nur Marketing und bringt in der Realität nicht wirklich was, oder verschlechtern das Bild. Profil ist aktuell auf "Persönlich". Kann gerne paar Settings nachschauen, wenn du für bestimmte Kategorien die Werte vergleichen möchtest


Vergleichen kann man sowieso nur die identischen Geräte, bedeutet gleiche Größe und gleiches Modell. Deswegen macht das keinen Sinn.
fruczvor 5 h, 45 m

Habe mir kürzlich den 49PUS8303 gekauft und finde ihn enttäuschend. N …Habe mir kürzlich den 49PUS8303 gekauft und finde ihn enttäuschend. Netflix beispielsweise macht nur Probleme. Die Bildqualität von Netflix sieht bei einer 4K Serie teilweise echt schlecht aus (Jessica Jones), wobei es bei manchen echt toll aussieht (House of Cards) => sehr rauschendes Bild trotz maximaler Rauschunterdrückung. Allgemein war auch die verwendete HDR Einstellung sehr wichtig für die Qualität des Bildes - zumindest beim Test anhand von der Serie "Jessica Jones". Amazon Serien in 4K sind im Vergleich dazu echt überwaltigend. Gestochen scharf. Außerdem piept der Lautsprecher bei mir immer mal wieder (unregelmäßig) und AUSSCHLIEßLICH bei der Nutzung von Netflix. Updates sind alle schon gemacht. Habe auch schon einen Reset auf Werkseinstellungen hinter mir - hat jemand noch einen Rat? Bin schon auf den Rückversand vorbereitet... :-X


Glaube das liegt an Netflix HDR und nicht am TV. Hab ein oled und bei Punisher und Iron fist merk man das am meisten. Findet man auch im Internet was zu Modell unabhängig.
Ne lass dieses Monster mal stecken - die Abmessungen sprengen ja jeden Rahmen - 22cm breiter wie die Konkurrenz und 33,5Kg
Bearbeitet von: "LUHRI" 23. Dez 2018
LUHRIvor 2 h, 18 m

Ne lass dieses Monster mal stecken - die Abmessungen sprengen ja jeden …Ne lass dieses Monster mal stecken - die Abmessungen sprengen ja jeden Rahmen - 22cm breiter wie die Konkurrenz und 33,5Kg


Also erstens stehen da 20,7 kg und wo die 22cm herkommen sollen verstehe ich auch nicht.
Crankensteinvor 13 m

Also erstens stehen da 20,7 kg und wo die 22cm herkommen sollen verstehe …Also erstens stehen da 20,7 kg und wo die 22cm herkommen sollen verstehe ich auch nicht.


LUHRIvor 2 h, 32 m

Ne lass dieses Monster mal stecken - die Abmessungen sprengen ja jeden …Ne lass dieses Monster mal stecken - die Abmessungen sprengen ja jeden Rahmen - 22cm breiter wie die Konkurrenz und 33,5Kg



War vom 65“ kopiert und wurde nicht angepasst. Hole ich gleich nach
Bearbeitet von: "Xdiavel" 23. Dez 2018
fruczvor 5 h, 54 m

An meinem Internet sollte es nicht liegen (100k und per LAN Kabel …An meinem Internet sollte es nicht liegen (100k und per LAN Kabel angeschlossen um eine bestmögliche Verbindung zu gewährleisten)Interessant dass du die Soundprobleme auch hast... und schade


LAN KABEL raus und per WLAN testen. Die meisten TV haben schrecklich langsame LAN buchsen, von der Spezifikation abgesehen. Wenns dann immer noch kacke aussieht weg damit
Bearbeitet von: "burt_888_" 23. Dez 2018
NudelzTrudelzvor 3 h, 4 m

Glaube das liegt an Netflix HDR und nicht am TV. Hab ein oled und bei …Glaube das liegt an Netflix HDR und nicht am TV. Hab ein oled und bei Punisher und Iron fist merk man das am meisten. Findet man auch im Internet was zu Modell unabhängig.


Das hab ich gestern auch bei nem Deal zu nem anderen Philips gelesen - dass die nämlich nur ein bestimmtes HDR unterstützen und Netflix aber zum großen Teil auf Dolby setzt. Deshalb sehen viele Netflix Serien/Filme schlecht aus, Amazon aber super (nur HDR).
Crankensteinvor 57 m

Also erstens stehen da 20,7 kg und wo die 22cm herkommen sollen verstehe …Also erstens stehen da 20,7 kg und wo die 22cm herkommen sollen verstehe ich auch nicht.



Guck den Kommentar unter deinem an !
65" bitte!
zum Blackfriday gabs den lt. Amazon-Bewertungen für 780 € Preis natürlich trotzdem gut.. hmm
Xpecidyvor 3 m

zum Blackfriday gabs den lt. Amazon-Bewertungen für 780 € Preis na …zum Blackfriday gabs den lt. Amazon-Bewertungen für 780 € Preis natürlich trotzdem gut.. hmm


Danke für die Info
Dann lieber warten
DennisRabbitvor 6 m

Danke für die Info (highfive)Dann lieber warten


oh, asche über mein Haupt. Die Bewertung galt dem 49''

Ich überlege ernsthaft.. hmm

nachtrag. Blackfriday ebenfalls für 899 €
Bearbeitet von: "Xpecidy" 23. Dez 2018
Diesen Philips hier oder den Samsung ue55nu8009 ? Danke im Voraus.
Bearbeitet von: "johan1kl" 23. Dez 2018
Panama_943vor 3 h, 8 m

Das hab ich gestern auch bei nem Deal zu nem anderen Philips gelesen - …Das hab ich gestern auch bei nem Deal zu nem anderen Philips gelesen - dass die nämlich nur ein bestimmtes HDR unterstützen und Netflix aber zum großen Teil auf Dolby setzt. Deshalb sehen viele Netflix Serien/Filme schlecht aus, Amazon aber super (nur HDR).


HDR10 ist in Dolby Vision immer mit enthalten.
Panama_943vor 3 h, 47 m

Das hab ich gestern auch bei nem Deal zu nem anderen Philips gelesen - …Das hab ich gestern auch bei nem Deal zu nem anderen Philips gelesen - dass die nämlich nur ein bestimmtes HDR unterstützen und Netflix aber zum großen Teil auf Dolby setzt. Deshalb sehen viele Netflix Serien/Filme schlecht aus, Amazon aber super (nur HDR).


Also ich hab den 55PUS8503 am cybermonday erstanden. Ich kann das absolut nicht bestätigen, Netflix sah selbst mit Standardeinstellung von Beginn an top aus. Es waren eher die Amazon Videos die teilweise nicht so pralle waren.
ChristianEhlersvor 14 h, 9 m

Noch ist Android 7.0 drauf. Habe das 65er Modell. Warte auf das Android …Noch ist Android 7.0 drauf. Habe das 65er Modell. Warte auf das Android 8.0 Update.Kann den TV aber empfehlen. TOP Bild und einfache Bedienung.


Konnte man bei dem Modell die Soundbar unten abnehmen?
Ich habe ihn auch in der Blackweek aus den Warehouse Deals für 720 € erstanden und bin super zufrieden. Das Bild ist fantastisch (sowohl bei Netflix, als auch bei Prime) und die Bedienung finde ich ebenfalls gut... Von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung!
@mgutt Wenn der in 65 Zoll reduziert wird (1300 Euro Grenze wie ich sagte) - dann den hier oder immer noch Sony X9005 in 65 Zoll. Leider kann ich auf Rtings.com keinen vergleich machen...
Ilirb9vor 14 h, 34 m

[Bild]


Schöne Abbildung der Realität
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text