168°
ABGELAUFEN
Philips 65PUS6121 LED UHD TV expert bening
14 Kommentare

nicht mal ne modellnr?!

ChrisMyDealervor 17 m

http://www.mediamarkt.de/de/product/_philips-65pus6521-12-2118711.html?uympq=vpqr&forceDeviceId=-11&rbtc=%7C%7C%7C%7Cp%7C%7C&gclid=CjwKEAjwwOvABRC08aedoZ_lnTMSJACs_cbufFqGu1tzazX0sSeMQYBvCPW8myvcy2k_pOWpvlEqTxoCL2jw_wcB


Sind nicht die gleichen. Du hast den 6521 gepostet.

Dass Philips als einziger noch nicht begriffen hat, dass die Füße nicht breiter sein müssen als der TV...

Kein Ambilight?

65 zoll uhd von Philipps für 799euro? Fake oder wo ist der Haken?

vulture1024vor 28 m

Kein Ambilight?



Dann musst du wohl noch ein paar Cent drauf legen..........

keek85vor 20 m

65 zoll uhd von Philipps für 799euro? Fake oder wo ist der Haken?



Also leider muss ich mit Philips Glotzen arbeiten, und ich kann Definitiv sagen, die Marke steht am Abgrund, es ist nicht mehr das was es einmal war, sogar Fabrik Fehler wie aus dem Rahmen gerissene Bildfläche (Extreme spannungen) sind keine Seltenheit mehr, nicht nur die Welt geht unter, der Rest geht mit!

Daher kann das sehr gut sein das Philips bald im Dumping bereich seine neue sparte aufbaut.... bleibt bei der Schrecklichen Qualität auch leider unmöglich aus....

MantaMantavor 4 h, 5 m

Also leider muss ich mit Philips Glotzen arbeiten, und ich kann Definitiv sagen, die Marke steht am Abgrund, es ist nicht mehr das was es einmal war, sogar Fabrik Fehler wie aus dem Rahmen gerissene Bildfläche (Extreme spannungen) sind keine Seltenheit mehr, nicht nur die Welt geht unter, der Rest geht mit!Daher kann das sehr gut sein das Philips bald im Dumping bereich seine neue sparte aufbaut.... bleibt bei der Schrecklichen Qualität auch leider unmöglich aus....

​Philipps ist ja ähnlich wie Thomson. Die Fernsehsparte wurde an eine chinesische Firma verkauft vor geraumer Zeit.

Und damit ihren Namen kaputt machen... Danke für die Info

800 für n Phillips ist viel zu viel...

Habe gerade bei der Hotline angerufen und die sagten dass der TV nicht mehr zu haben ist. Somit leider schon vorbei.

keek85vor 2 h, 54 m

Und damit ihren Namen kaputt machen... Danke für die Info



Dafür ist der Hersteller ja selber schuld, es geht den da oben eh nur um eins und zwar gewinne gewinne... seit geraumer zeit hat Philips ja nur noch Software Probleme die teils so lächerlich sind das ich mich frage wo bitte wird die Software geschrieben... und dann der Hammer, Produktionsfehler am gerät & Softwarefehler... wo führt das hin... es ist bitter traurig auch was mit Samsung passiert aber nun mal leider die Tatsache die man nicht unter den Teppich kehren kann!

Und wir Kunden dürfen dann darunter leiden, nein! Wenn ich die Möglichkeit hätte würde ich den richtig auf die finger hauen, aber solange kein Konzept aufgetischt wird wie man die nächsten 5 mio. verdienen kann juckt das keine sau....

Philips hatte aber auch schon vor dem Verkauf an TP Vision Probleme... Ich hatte mal den 52PFL8605. Das Menü war total träge und das Glas vor dem Display hatte innen Schlieren und Saugnapfabdrücke aus der Fertigung

Aber Ambilight ist halt einfach was Schönes

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text