Philips 65PUS7502
360°Abgelaufen

Philips 65PUS7502

27
eingestellt am 14. Jul
Hi, da ich unterwegs bin, ganz kurz. Vergleichspreis steht bei 1.170 €.

Diagonale 65"/165cm
Auflösung 3840x2160
Panel LCD, LED (Edge-lit, Dimming)
HDR ja, HDR10, HLG
Bildwiederholfrequenz 100Hz (nativ), 2200Hz (interpoliert)
Helligkeit 400cd/m²
3D nein
Tuner 1x DVB-T/-T2/-C/-S/-S2 HEVC (H.265)
Video-Anschlüsse 2x HDMI 2.0 (HDCP 2.2), 2x HDMI 1.4b, Komponenten (YPbPr)
Audio-Anschlüsse Digital Audio Out (1x optisch), 1x Kopfhörer (3.5mm)
Weitere Anschlüsse 2x USB 2.0, LAN, 1x CI+ 1.3
Wireless WLAN 802.11a/b/g/n Dualband
Prozessor Quad-Core
Betriebssystem Android TV 7.0 (via Update)
Wiedergabe HEVC, AVI, MKV
Audio-Decoder DTS
Audio-Gesamtleistung 45W
Besonderheiten Webbrowser, Webservices, HbbTV, USB-Recorder
Energieeffizienzklasse A+
Jahresverbrauch 155kWh
Leistungsaufnahme 106W (typisch), 0.3W (Standby)
Abmessungen mit Standfuß 145.8x93x27.7cm
Abmessungen ohne Standfuß 145.8x86.3x4.5cm
Gewicht mit Standfuß 34.00kg
Gewicht ohne Standfuß 32.40kg
VESA 400x200
Farbe schwarz
Herstellergarantie zwei Jahre
Zusätzliche Info

Gruppen

27 Kommentare
es gibt nur von philips dieses ambilight!?! oderbhaben auch andere herrsteller das?
ikgamervor 1 m

es gibt nur von philips dieses ambilight!?! oderbhaben auch andere …es gibt nur von philips dieses ambilight!?! oderbhaben auch andere herrsteller das?


Philips only
Pascal_Cvor 9 m

Philips only


schade. die anderen können mal ambilight lizenzieren und ebenfalls einbauen. fand die philips tvs vom bild her gefühlt schlechter als samsung&co.
der Preis vom 65pus7502 pendelt sich immer mal wieder lokal bei 800€ ein, ich könnte mir gut vorstellen, dass der bald auch mal bundesweit für den Preis zu haben ist in den nächsten Wochen...
ikgamervor 24 m

schade. die anderen können mal ambilight lizenzieren und ebenfalls …schade. die anderen können mal ambilight lizenzieren und ebenfalls einbauen. fand die philips tvs vom bild her gefühlt schlechter als samsung&co.



Je nach Modell gewinnt mal Philips und mal Samsung.


Die Nachfrage wegen der WM war hoch und der Markt nahezu gesättigt, also fallen die Preise. Der Expert vor Ort hat diese Woche neue Bestpreise für alle TVs.

Entweder nimmt man das günstigste von LG oder Samsung, irgendwas unter 1000 Euro von Philips, Samsung oder LG oder man nimmt direkt den günstigsten OLED. Bei der Ausfallrate ist der Kauf von Fernsehern immer wieder ein finanzielles Risiko.
Ausfallrate? Risiko? Mein LG von 2013 hält und hält und hält. Leider
Mein LG Plasma von 2011 hat noch immer die selben Macken wie am Anfang; selbst die gehen nicht kaputt!
Dachte kurzzeitig das wäre der 8102..
ikgamervor 2 h, 45 m

schade. die anderen können mal ambilight lizenzieren und ebenfalls …schade. die anderen können mal ambilight lizenzieren und ebenfalls einbauen. fand die philips tvs vom bild her gefühlt schlechter als samsung&co.


Dann baue dir doch selber eins zusammen. Anleitungen gibt es viel im Internet. Es gibt auch schon fertige Bausätze in der Bucht. powerpi.de/ate…-1/
N8GhoStvor 1 h, 12 m

Dachte kurzzeitig das wäre der 8102..


auf den warte ich auch zu dem Preis, mal sehen, ob das noch was wird...
snudovor 15 m

auf den warte ich auch zu dem Preis, mal sehen, ob das noch was wird...


Darauf warte ich auch schon lange, wird noch brauchen bis der mal für 999€ kommt..
N8GhoStvor 2 h, 13 m

Dachte kurzzeitig das wäre der 8102..


Pfui! Du wagst es, den 81er in der Nähe vom 75er zu erwähnen.. eine Schande

Der 81er macht so ein zermatschtes, viel zu warmes Bild, dass ich den niemanden jemals empfehlen könnte.

Ich habe mir die 55 und 65 Zoll Varianten bei mehren Händlern vor Ort angesehen (Euronics, Mediamarkt, Saturn) und überall ist er die 1200€ für die 55" oder 2000€ für die 65" Größe nicht wert, da das Bild eher einem Grundig TV gleichkommt.

Ich würde jetzt auch Bilder posten, auf denen man die ekelhaft warme Farbtemperatur des Philips sieht (egal ob im Menü oder Fernsehbild), jedoch finde ich die Bilder nicht mehr
Also in einem anderen Angebot wurde der 8102 gefeiert als Geheimtipp. In diversen Foren wird es bestätigt. Und für 999 Euro derzeit beim MM in Belgien wohl in der 65 Zoll absoluter P/L Sieger
Bearbeitet von: "schnoofy" 14. Jul
Über die check24 App gibt es noch nen 10€ Gutschein

17956742-piajE.jpg
IPS-Panel, also ganz schlechter Schwarzwert. Schwarz = Grau. Man kann bei Fernsehern wirklich AUSSCHLIESSLICH VA-Panels kaufen (praktisch alle Samsung haben VA).
Nick_Namelessvor 4 h, 30 m

Mein LG Plasma von 2011 hat noch immer die selben Macken wie am Anfang; …Mein LG Plasma von 2011 hat noch immer die selben Macken wie am Anfang; selbst die gehen nicht kaputt!


JEDER KANN MAL GLÜCK HABEN MIT LG UND SAMSUNG. PHILIPS HAT HALT DAS BESSERE BILD - FACT
Cherub96vor 37 m

IPS-Panel, also ganz schlechter Schwarzwert. Schwarz = Grau. Man kann bei …IPS-Panel, also ganz schlechter Schwarzwert. Schwarz = Grau. Man kann bei Fernsehern wirklich AUSSCHLIESSLICH VA-Panels kaufen (praktisch alle Samsung haben VA).


Was für ein Unsinn! Das tolle Halbwissen ist echt schrecklich.
Atze0815vor 2 h, 30 m

JEDER KANN MAL GLÜCK HABEN MIT LG UND SAMSUNG. PHILIPS HAT HALT DAS …JEDER KANN MAL GLÜCK HABEN MIT LG UND SAMSUNG. PHILIPS HAT HALT DAS BESSERE BILD - FACT


Ich bezog mich - wie mein Vorredner - auf die (leider nicht vorhandene) Ausfallrate. Ich will halt nicht neukaufen, bevor der alte TV kaputt ist und verkaufen kann ich ihn aufgrund von Macken (geht nach dem Aussschalten wieder an) und Alter (hat inzwischen einen rosa Pixelfehler) auch nicht lukrativ.
Und ich frage mich, warum Du mich so anschreist? Bis vorhin war ich noch nicht taub!
Mortin.Durrex14. Jul

Pfui! Du wagst es, den 81er in der Nähe vom 75er zu erwähnen.. eine S …Pfui! Du wagst es, den 81er in der Nähe vom 75er zu erwähnen.. eine Schande Der 81er macht so ein zermatschtes, viel zu warmes Bild, dass ich den niemanden jemals empfehlen könnte.Ich habe mir die 55 und 65 Zoll Varianten bei mehren Händlern vor Ort angesehen (Euronics, Mediamarkt, Saturn) und überall ist er die 1200€ für die 55" oder 2000€ für die 65" Größe nicht wert, da das Bild eher einem Grundig TV gleichkommt.Ich würde jetzt auch Bilder posten, auf denen man die ekelhaft warme Farbtemperatur des Philips sieht (egal ob im Menü oder Fernsehbild), jedoch finde ich die Bilder nicht mehr


Ich habe den 7502 und 8102 von Philips sowie den Samsung ue65mu6409 verglichen. Der 8102 ist bis auf Sound in allen anderen Punkten überlegen. Das einzige Gerät, dass in einem hellen Wohnzimmer mit Sonne bestehen könnte, und sein Schwarz ist bei den richtigen Einstellungen so schwarz, dass auch im dunklen Zimmer die schwarzen Flächen nicht vom Rahmen oder schwarzer Wand unterscheidbar sind.
Cherub96vor 3 h, 22 m

IPS-Panel, also ganz schlechter Schwarzwert. Schwarz = Grau. Man kann bei …IPS-Panel, also ganz schlechter Schwarzwert. Schwarz = Grau. Man kann bei Fernsehern wirklich AUSSCHLIESSLICH VA-Panels kaufen (praktisch alle Samsung haben VA).


IMHO falsch. Der 8102 hat tolle Kontrastwerte und Schwarzwerte. Und ein VA Panel 65" hilft mir im Wohnzimmer nichts, wenn ich mit 4 Personen Fernsehen möchte. Die Aussen haben blasse Farben, und der Kontrast nimmt ab. Deswegen. Habe ich einen 65ue6409 mit extra Farbbooster zurück geben müssen.
Looniatorvor 2 h, 2 m

IMHO falsch. Der 8102 hat tolle Kontrastwerte und Schwarzwerte. Und ein VA …IMHO falsch. Der 8102 hat tolle Kontrastwerte und Schwarzwerte. Und ein VA Panel 65" hilft mir im Wohnzimmer nichts, wenn ich mit 4 Personen Fernsehen möchte. Die Aussen haben blasse Farben, und der Kontrast nimmt ab. Deswegen. Habe ich einen 65ue6409 mit extra Farbbooster zurück geben müssen.


Wie nah sitzt ihr denn davor? Unter oder bis auf 2m?

Aber es stimmt schon, man merkt bei den ganzen VA-Panels ziemlich schnell, dass es ein VA-Panel ist, weil das Bild ziemlich schnell blass wird, wenn man den Blickwinkel verändert. Hier wäre IPS natürlich besser, wenn nicht klar überlegen, aber da muss man sich dann wieder fragen, ob man den IPS-Glow haben will... über den Schwarzwert (und Kontrast) würde ich mir da gar nicht mal so die Sorgen machen, gerade wenn der Raum (meistens) hell ist, auch dank Ambilight eigentlich immer genug Licht im Raum ist (wobei dann IPS-Glow auch nicht ganz so stark das Problem ist, eher wieder wenn es dunkler ist und man dunkles Bildmaterial abspielt...). Tja, und dass OLED zwar hervorragende Schwarzwerte und perfekte Blickwinkel zulässt, dafür aber in der Tat mit Einbrennproblemen zu kämpfen hat, brauche ich an dieser Stelle eigentlich auch nicht erwähnen. Da bringt es einem nichts, einen OLED für 1200 Euro zu kaufen, wenn man sich schon lange vor Ablauf der Garantie (und dem geplanten Defekt) über die Einbrenneffekte ärgert... Wenn man also mit den allgemeinen Panel-Problemen nicht oder nur schlecht leben kann, sollte man vielleicht seinen aktuellen TV noch so lange wie möglich behalten und hoffen, dass Micro-LED ganz schnell kommt... Ich denke, dann sind wir endlich mal da angekommen, wo man sagen kann, dass es der "perfekte" TV ist... Bis dahin muss man einfach bei jedem Gerät den einen oder anderen Abstrich hinnehmen (sowas wie DSE oder Clouding gibt es ja auch noch...). Aber wie man es so kennt, versemmeln die Hersteller dann wieder etwas anderes, zum Beispiel die Kalibrierung, und bringen total unausgeglichene Profile, die mit den ganzen so tollen und natürlich voreingestellten Bildhelferlein kaum jemanden wirklich zufriedenstellen... Immerhin: Bei Philips gibt es die Möglichkeit zur ISF-Kalibrierung. Die TVs bekommt man also theoretisch so gut wie es nur geht kalibriert. Aber auch da gibt es ein Problem: Wenn man selbst keine Ahnung davon hat, lassen sich nutzbare Werte eher selten bis gar nicht finden. Mit etwas Glück kümmert sich ein Fachmann, wie Darko auf YouTube, darum.
Bearbeitet von: "PrmMz30" 14. Jul
Looniatorvor 1 h, 49 m

IMHO falsch. Der 8102 hat tolle Kontrastwerte und Schwarzwerte. Und ein VA …IMHO falsch. Der 8102 hat tolle Kontrastwerte und Schwarzwerte. Und ein VA Panel 65" hilft mir im Wohnzimmer nichts, wenn ich mit 4 Personen Fernsehen möchte. Die Aussen haben blasse Farben, und der Kontrast nimmt ab. Deswegen. Habe ich einen 65ue6409 mit extra Farbbooster zurück geben müssen.


Ist ja auch kein Vergleich. Der Samsung ist die billige, untere Einstiegsklasse. Der Philips dagegen hat ein wesentlich besseres Panel. Hast Du richtig gemacht
Nick_Namelessvor 2 h, 10 m

Ich bezog mich - wie mein Vorredner - auf die (leider nicht vorhandene) …Ich bezog mich - wie mein Vorredner - auf die (leider nicht vorhandene) Ausfallrate. Ich will halt nicht neukaufen, bevor der alte TV kaputt ist und verkaufen kann ich ihn aufgrund von Macken (geht nach dem Aussschalten wieder an) und Alter (hat inzwischen einen rosa Pixelfehler) auch nicht lukrativ.Und ich frage mich, warum Du mich so anschreist? Bis vorhin war ich noch nicht taub!


Sorry, anschreien? Hab nicht auf Großschrift geachtet , naja, bist aber sehr empfindlich. Herzliches Wochenende
PrmMz30vor 15 h, 33 m

Wie nah sitzt ihr denn davor? Unter oder bis auf 2m?


Je nach Position auf dem Sofa zwischen 2 und 3,5 Meter.

Bei einem Abstand von 2m und seitliche Verschiebung von 1,5m waren die Effekte vom VA-Panel direkt sichtbar. Bei IPS stimmt noch alles.
Ich habe den TV jetzt 5 Tage und bin nicht zufrieden. Erstmal das gute. Ambilight ist echt eine Wucht. Es macht Spaß bei Filmen, Musik Videos oder beim zocken (Ps4 Pro) die das Farbspiel zu sehen und das TV Bild wird da durch angenehm vestärkt. Die TV Verarbeitung ist auch sehr gut gelungen. Fühlt sich sehr hochwertig an. Android läuft flüssiger als bei meinen Sony XE8096
Und sehr schnelle Sender umschaltzeiten.
Kommen wir jetzt zum schlechten. Das bild ist sehr gut aber es kommt niemals an einem Sony Bild ran.
Ich besitze bzw besaß den X-D9305, XE8096 & X-D7005
Das bild zwar sehr gut und knackig aber man merkt das viele Details verschluckt werden bzw. das manche Gesichter oder Oberflächen künstlich wirken. Ich konnte es direkt vergleichen.
YouTube stürzt bei mir ab bzw. kann ich mein handy nicht damit verbinden wenn ich ein Video gucken will. Alle andere Handys von zu Hause oder bekannten funktioniert nur meins nicht.
Und das größte Problem ist. Ich bekam gestern beim Fußball schauen überall am gesamten TV pixelfehler sowohl anderen Sender auch als ich den PlayStation 4 Eingang gewechselt hab. (HDMI1)
Und noch ein Problem wenn du den TV anschaltest kann es sein dass die PlayStation 4 auch an geht. Man muss es über Umwege verhindern...
Ich bin stark am überlegen ob ich die Tage zurückgebe.
Weil so werde ich es auf jeden fall nicht behalten.
Vielleicht habe ich ein defektes Gerät erwischt oder gar ein Rückläufer aber wenn das schon so anfängt dann bleibe ich doch bei Sony...
Dabei wollte ich auch andere Hersteller eine Chance geben...
Bearbeitet von: "Mapichito" 16. Jul
Mapichitovor 1 h, 39 m

Ich habe den TV jetzt 5 Tage und bin nicht zufrieden. Erstmal das gute. …Ich habe den TV jetzt 5 Tage und bin nicht zufrieden. Erstmal das gute. Ambilight ist echt eine Wucht. Es macht Spaß bei Filmen, Musik Videos oder beim zocken (Ps4 Pro) die das Farbspiel zu sehen und das TV Bild wird da durch angenehm vestärkt. Die TV Verarbeitung ist auch sehr gut gelungen. Fühlt sich sehr hochwertig an. Android läuft flüssiger als bei meinen Sony XE8096Und sehr schnelle Sender umschaltzeiten.Kommen wir jetzt zum schlechten. Das bild ist sehr gut aber es kommt niemals an einem Sony Bild ran.Ich besitze bzw besaß den X-D9305, XE8096 & X-D7005Das bild zwar sehr gut und knackig aber man merkt das viele Details verschluckt werden bzw. das manche Gesichter oder Oberflächen künstlich wirken. Ich konnte es direkt vergleichen.YouTube stürzt bei mir ab bzw. kann ich mein handy nicht damit verbinden wenn ich ein Video gucken will. Alle andere Handys von zu Hause oder bekannten funktioniert nur meins nicht.Und das größte Problem ist. Ich bekam gestern beim Fußball schauen überall am gesamten TV pixelfehler sowohl anderen Sender auch als ich den PlayStation 4 Eingang gewechselt hab. (HDMI1)Und noch ein Problem wenn du den TV anschaltest kann es sein dass die PlayStation 4 auch an geht. Man muss es über Umwege verhindern...Ich bin stark am überlegen ob ich die Tage zurückgebe.Weil so werde ich es auf jeden fall nicht behalten.Vielleicht habe ich ein defektes Gerät erwischt oder gar ein Rückläufer aber wenn das schon so anfängt dann bleibe ich doch bei Sony... Dabei wollte ich auch andere Hersteller eine Chance geben...


Danke für deinen Bericht!
snudovor 2 h, 54 m

Danke für deinen Bericht!


Kein Problem. Ich gebe den TV zurück. Waren eben bei Media Markt und die nehmen ihn ohne Probleme zurück.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text