Philips 65PUS7600 für 1999€ @ mediamarkt.de - 65 Zoll UHD-3D-TV mit dreiseitigem Ambilight
967°Abgelaufen

Philips 65PUS7600 für 1999€ @ mediamarkt.de - 65 Zoll UHD-3D-TV mit dreiseitigem Ambilight

Admin 126
eingestellt am 25. Jan 2016
Ja, natürlich sind 1999€ immer noch ein stolzer Preis für einen TV. Der Vergleichspreis liegt momentan allerdings bei 2299€ und wer unbedingt Ambilight möchte, hat ja abgesehen vom Selbstbau auch nicht viele Möglichkeiten, Philips zu umgehen.

Vergleichspreis 2299€: idealo.de/pre…tml

Leider erst 1 Amazon-Rezension (allerdings immerhin mit 5 Sternen): amazon.de/Phi…600

Wenn von euch noch jemand etwas zu dem TV sagen kann, dann macht das gern in den Kommentaren. Wirklich viel konnte ich leider nicht herausfinden.

Technische Daten:

Diagonale: 65"/165cm • Auflösung: 3840x2160 • Panel: LCD, LED (Edge-lit, Dimming) • Bildwiederholfrequenz: 1400Hz (interpoliert) • Helligkeit: 400cd/m² • 3D: aktiv, 2D-3D-Konverter, inkl. zwei Brillen • Tuner: 2x DVB-T/-T2/-C/-S/-S2 MPEG-4 AVC • Video-Anschlüsse: 4x HDMI 2.0, 1x SCART, Komponenten (YPbrPr), Composite Video • Audio-Anschlüsse: Digital Audio Out (1x optisch), Stereo Line Out (2x RCA), 1x Kopfhörer (3.5mm) • Weitere Anschlüsse: 3x USB 2.0, LAN, 1x CI+ 1.3 • Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n Dualband, Miracast • Prozessor: Quad-Core • Betriebssystem: Android 5.0 • Wiedergabe: HEVC, MKV • Audio-Decoder: DTS • Audio-Gesamtleistung: 30W • Besonderheiten: Webbrowser, Webservices, HbbTV, USB-Recorder • Energieeffizienzklasse: A+ • Jahresverbrauch: 161kWh • Leistungsaufnahme: 116W (typisch), 0.5W (Standby) • Abmessungen mit Standfuß: 155.5x89.3x26cm • Abmessungen ohne Standfuß: 155.5x83.7x1.7cm • Gewicht mit Standfuß: 25.20kg • Gewicht ohne Standfuß: 24.40kg • VESA: 200x200 • Herstellergarantie: zwei Jahre

Beste Kommentare

Massive software probleme..

Dann verlos ihn doch an alle Interessenten

ncom

merkt man einen unterschied zwischen 4k und Oled? preislich sind das ja welten



4k bzw UHD ist die Auflösung des Fernseher, OLED die Paneltechnik....
Das ist so als würdest du fragen merkt man einen Unterschied zwischen einem Kombi und einem Diesel.

*klugscheissmodus off

Kommentar

der_keks

Ja, Philips gehört zu TP Vision, glaube aus Hongkong. Am Fernseher selbst ist nichts zu mäkeln, die Technik ist eigentlich gut, aber was die an Software/Firmware da reinpacken lassen von den Indern, das geht auf keine Kuhhaut.

genau das. Software ist unterirdisch.
126 Kommentare

Habe die 48er Zuhause und ist echt ein tolles Gerät. Sound ist ohne Soundbar spitze und bringt ein gutes Bild.
Jedoch hat er wohl aufgrund von Android manchmal einen Input lag oder die Sprachesteuerung versagt.

Dann verlos ihn doch an alle Interessenten

suhu1945

Dann verlos ihn doch an alle Interessenten


Beim nächsten Fernseher :P

Hammer Teil kann ich nur jedem empfehlen!

merkt man einen unterschied zwischen 4k und Oled? preislich sind das ja welten

Würde ehrlich gesagt keinen Philips mehr kaufen.
Habe zwar ebenfalls einen von der 2013er Modellreihe und bin bisher recht zufrieden. Allerdings auch nur, weil ich nie eins der angebotenen Updates gemacht habe, die haben fast durchgängig Probleme gemacht laut den Usern im Philips Support Forum.

Gab et doch in rahmen vonne cächbackaktion überall guenstiger!!!

du meinst zwischen LCD und OLED? 4K und OLED sind zwei völlig unterschiedliche Dinge...

Zwischen LCD und OLED gibt es einen merklichen Unterschied (u.a. wesentlich bessere Schwarzwerte bei OLED, aber ich bin kein Experte).

So weit ich weiß stellt Philips doch gar keine Fernseher mehr her. Die Fernsehsparte wurde an den meist bietenden Asiaten verschachert genauso wie Telefunken, Blaupunkt, Grundig, AEG... usw. Die Europäischen Markennamen werden gemolken, bekommen tut man Billigschrott der nur wenige Jahre hält. Wäre für mich persönlich zu viel Geld dafür.

Ist dreiseitig Max oder gibt es auch mit 4 Seiten?

Ja, Philips gehört zu TP Vision, glaube aus Hongkong.
Am Fernseher selbst ist nichts zu mäkeln, die Technik ist eigentlich gut, aber was die an Software/Firmware da reinpacken lassen von den Indern, das geht auf keine Kuhhaut.

Kommentar

der_keks

Ja, Philips gehört zu TP Vision, glaube aus Hongkong. Am Fernseher selbst ist nichts zu mäkeln, die Technik ist eigentlich gut, aber was die an Software/Firmware da reinpacken lassen von den Indern, das geht auf keine Kuhhaut.

genau das. Software ist unterirdisch.

Massive software probleme..

Dass solche Geräte noch Scart haben

Ich grad noch mal gegoogelt, die Eigenmarke von TP Vision ist "AOC", das sagt alles, die Monitore welche ich von AOC kenne sind das Billigste vom Billigstem.

Hat jemand das Teil und kann was zu Banding/Clouding/Dirty Screen effect sagen?

Meinen 65PUK7150 habe ich mehrmals zurückgehen lassen bzw kanz zurück gegeben, weil die Panels einfach nichts taugten.

Diesen hier verglichen mit zwei von mir favorisierte Panasonic´s. Was fällt euch dazu ein?

- Philips 65PUS7600 (2.000 €)
- Panasonic TX-65CXW704 (2.100 €)
- Panasonic TX-65CXW804 (3.000 €)

Quad core muss schon sein meine Mutter und ein Freund haben einen Phillips beide mit Dual Core. das ist so extrem langsam. Hier bei dem preissegment aber kein wunder mit Quad Core

Pfirsich

Diesen hier verglichen mit zwei von mir favorisierte Panasonic´s. Was fällt euch dazu ein? - Philips 65PUS7600 (2.000 €) - Panasonic TX-65CXW704 (2.100 €) - Panasonic TX-65CXW804 (3.000 €)



Aufmachungsmäßig gefällt mir der Phillips am besten. Der Rand unten bei den Panasonic's würd mich stören.

Wer den TV bestellen möchte soll mir mal ne PN Schreiben

*POPCORN* gratis bei mir heute.

Am Samstag bei Euronics für 2650 € geholt...ich könnt kotzen.

Philips TV autocold!
Also ich habe einen Philips Fernsehen von 2012, die Software ist unbeschreiblich!

falc410

Am Samstag bei Euronics für 2650 € geholt...ich könnt kotzen.



na da warst du vor dem deal ja schon nicht soooo schlau

Also die Software von TP Vision / Philips ist wirklich nicht die beste, ABER wann kommt die denn zum tragen?
Ich benutze den TV nur als Bildschirm. Habe einen TV Receiver, einen AVR samt Boxen NUC und und und. Somit komme ich fast nie mit der Software in Berührung. Und in diesem Fall ist der TV echt unschlagbar.

Achso noch was zum TV: Bedienung geht flott, habe bis jetzt nur Youtube ausprobiert von den ganzen Apps die es da gibt. Sprachsuche hat gar nicht geklappt aber gut auf so etwas stehe ich eh nicht. Bild ist gut aber selbst bei guten Full HD Filmen merkt man doch das der TV eigentlich 4k Content möchte. Dafür sieht selbst nicht HD Fernsehen auch ganz gut aus. Haben gerade WWM auf RTL geschaut und ich war echt erstaunt was da über das Antennensignal noch geht. So ganz happy bin ich mit dem Bild aber noch nicht - muss da noch ein bisschen was einstellen.
Uncharted 3 auf der PS4 gespielt und das kam schon sehr gut rüber, gerade mit Ambilight. Ich habe da auch kein Input Lag gemerkt, obwohl das bei dem Model ziemlich hoch sein soll (70 ms glaube ich).

Ob ein Update kommt dass der TV HEVC über Satellit kann steht noch in den Sternen. Angeblich versprochen aber im Moment kann er halt über Satelit kein 4K empfangen! Nur Netflix, Youtube oder einen HTPC dran hängen (NVIDIA Shield soll wohl gut sein, aber die steht grad bei meinem Dad und mein Intel N3150 Teil hier kann kein 4K mit HEVC )

Auch hier: Hände weg von Android TV. Tizen und sogar Web OS sind un einiges ausgereifter.

falc410

Am Samstag bei Euronics für 2650 € geholt...ich könnt kotzen.



wo ist das problem?
bring es zurück und sag dass es nicht ins zimmer passt.^^

Leberkleister

Die Europäischen Markennamen werden gemolken, bekommen tut man Billigschrott der nur wenige Jahre hält. Wäre für mich persönlich zu viel Geld dafür.



Man hat auch billig Schrott bekommen, bevor man die Namensrechte verramscht hatte. Speziell bei Philips kann man unter keinen umständen von gesunkener Qualität reden, die Softwareprobleme, etc. waren auch schon lange vorher bekannt.

dealfox

Auch hier: Hände weg von Android TV. Tizen und sogar Web OS sind un einiges ausgereifter.



Was heisst "sogar"?
Web OS ist momentan mit Abstand das beste System und meiner Meinung nach das einzige, welches man als ausgereift bezeichnen kann, auch wenn der store noch etwas mehr aps vertragen könnte.

ncom

merkt man einen unterschied zwischen 4k und Oled? preislich sind das ja welten



4k bzw UHD ist die Auflösung des Fernseher, OLED die Paneltechnik....
Das ist so als würdest du fragen merkt man einen Unterschied zwischen einem Kombi und einem Diesel.

*klugscheissmodus off

Ganz ehrlich dann für 2000 euro ein beamer auf eine 2,5 m breite leinwand, dagegen kann jeder fernseher einpacken

Also ich habe mir im Oktober 2013 den Philips 65PFL9708S gekauft und fahre den seitdem hier in meinem Wohnzimmer. Panel und vor allem die Verarbeitung des Geräts sind wirklich aller erste Sahne! Gebürsteter Edelstahl, eldes Design, alles Top! Wenn man ein bisschen nachjustiert, ist das 2D Bild wirklich sehr gut, auch SD-Material wird gut hochskaliert und das passive 3D ist auch gut. ABER die Software ist wirklich eine Zumutung und würde mich von einem erneuten Kauf absehen lassen. Wenn ich nicht AV Receiver, Xbone, FireTV+Isengard und einen tollen BDPlayer hätte, würde ich wohl schon lange umgestiegen sein. So nutze ich das Gerät wirkllich nur als Screen und mache sonst alles über externe Geräte. Das Betriebssystem von Philips hakt, ist extrem langsam, stürzt bei zu schnellen Eingaben ab etc, einfach schlecht!

Input Lag wird hier vermutlich wie bei den meisten Philips TVs ziemlich hoch sein, oder?
Also nur bedingt spielefähig, was PS4, XBOX One, PC etc. angeht?

Diese Ambilight Technik finde ich persönlich extrem kitschig! Wozu braucht man sowas?

Mandy24

Diese Ambilight Technik finde ich persönlich extrem kitschig! Wozu braucht man sowas?


Ich bin jemand der gerne einen dunklen Raum beim TV schauen hat, einige Freunde wollen aber gerne eine zweite Lichtquelle, damit die Augen nicht so leiden, daher ist das für uns immer eine tolle Alternative =D

Carlito11111

Ganz ehrlich dann für 2000 euro ein beamer auf eine 2,5 m breite leinwand, dagegen kann jeder fernseher einpacken



und was machst du MIttags wen die Sonne reinfällt? Baust dir dann erstmal an deine jalousinen nen Rollo an?

Zum Glück gibts mit dem Raspberry Pi & Co. die Möglichkeit sich das Ambilight für jeden TV nachzubauen. Ist zwar mit etwas Bastelei verbunden, aber das Ergebnis steht dem Original in nichts nach.

Ambylight erweitert die Farben aus einem Film in denn eigen Raum und erweckt eine sehr realistisches Filmerlebnis! Ich hab mir mein Ambylight selber gebaut weil ich den grottenschlechten Phillips TV nicht will aber Ambylight will

Pfirsich

Diesen hier verglichen mit zwei von mir favorisierte Panasonic´s. Was fällt euch dazu ein? - Philips 65PUS7600 (2.000 €) - Panasonic TX-65CXW704 (2.100 €) - Panasonic TX-65CXW804 (3.000 €)


Panasonic waren immer top....hat sich das geändert? Also für 100 Euro mehr nehme ich extrem gerne den Pana.
Zudem hat Philips bei mir nicht den besten Ruf.
Ambilight hin oder her.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text