210°
ABGELAUFEN
Philips AEA2000 (Bluetooth-HiFi-Adapter) für 19,00€ @Amazon
Philips AEA2000 (Bluetooth-HiFi-Adapter) für 19,00€ @Amazon
ElektronikAmazon Angebote

Philips AEA2000 (Bluetooth-HiFi-Adapter) für 19,00€ @Amazon

Preis:Preis:Preis:19€
Zum DealZum DealZum Deal
Erneute Preisänderung bei Amazon: Philips AEA2000 (Bluetooth-HiFi-Adapter) jetzt für 19,00€ @Amazon (unter VSK-Grenze).

Weiterhin für 19,00€ @redcoon bei kostenloser Lieferung. Der redcoon Deal ist hier zu finden:
mydealz.de/dea…613

43 Kommentare

Im US/ASIA Raum gibt es mittlerweile welche mit Bluetooth 4.0.
Weiß jemand ob das in Punkto Stromverbrauch des Senders und Qualität etwas bringt?
Inwiefern können wir diesen hier mit dem Logitech Adapter vergleichen?

Der Adapter ist wirklich Klasse, habe ihn selbst und würde fast behaupten er hat einen besseren Klang als der Logitech
Finde die Preisersparnis des Deals allerdings nicht allzu hoch, habe den Adapter vor über nem halben Jahr ca. zum selben Preis gekauft, Normalpreis, war keine Aktion. (Natürlich sicher unter Verwendung irgendeines Conrad/Völkner 5 Euro Gutscheins :b)

Ein Beispiel wäre dieser. Aber es gibt wie gesagt wenig Erfahrungen:
http://www.amazon.de/Avantree-Bluetooth-Musik-Empfänger-Receiver-Weiß/dp/B00ABIVN16

"Nach einigem hin und her schalten, hab' ich mich aber klar für das Philips Gerät entschieden: Die Varianz ist stärker, ebenso die Lautstärke. Das Grundrauschen an leisen Passagen ist weniger und auch der Empfang ist einen Hauch besser, als beim Logitech Gerät."

und dabei wollte ich mir heute den Logitech Adapter bestellen.. Danke!

"Sie haben diesen Artikel von Wunschzettel von . hinzugefügt, aber eine andere Person hat ihn bereits vom selben Wunschzettel gekauft." hab mal Deinen Link gecleant ^^

Crenzy

"Nach einigem hin und her schalten, hab' ich mich aber klar für das Philips Gerät entschieden: Die Varianz ist stärker, ebenso die Lautstärke. Das Grundrauschen an leisen Passagen ist weniger und auch der Empfang ist einen Hauch besser, als beim Logitech Gerät."und dabei wollte ich mir heute den Logitech Adapter bestellen.. Danke!


Deinem Zitat kann ich voll und ganz zustimmen
Habe mich damals auch zwischen den beiden Geräten entscheiden müssen und mich dann für das Philips Gerät entschieden und hab seit dem auch keinen einzigen Punkt gefunden der mich an dem Produkt stört bzw. der mir negativ aufgefallen ist

Verdammt, hab heute den Logitech Adapter geliefert bekommen, hatte
den Philips gar nicht gesehen

Crenzy

"Sie haben diesen Artikel von Wunschzettel von XXXXXXX hinzugefügt, aber eine andere Person hat ihn bereits vom selben Wunschzettel gekauft." hab mal Deinen Link gecleant ^^



seit wann nennen Mderatoren den Namen eines USers im Klartext?

Wer es einen Tick besser möchte , mit APT-X und NFC kann ja das höhere Philipsmodell nehmen !

amazon.de/Phi…t_7

wasserkante13

Wer es einen Tick besser möchte , mit APT-X und NFC kann ja das höhere Philipsmodell nehmen !http://www.amazon.de/Philips-AEA2500-12-Bluetooth-Adapter/dp/B00ENY8E66/ref=pd_sim_ht_7



Das Produkt sollte schon allein deshalb ein hot bekommen weil im Produktbild mal nicht auf Applegeräte gesetzt wurde sondern man Leute ansprechen wollte die etwas Ahnung haben (und Android Geräte benutzen)

Crenzy

"Sie haben diesen Artikel von Wunschzettel von XXXXXXX hinzugefügt, aber eine andere Person hat ihn bereits vom selben Wunschzettel gekauft." hab mal Deinen Link gecleant ^^

da warste aber schnell, stand grad mal ne halbe Minute drin ^^

Crenzy

"Sie haben diesen Artikel von Wunschzettel von XXXXXXX hinzugefügt, aber eine andere Person hat ihn bereits vom selben Wunschzettel gekauft." hab mal Deinen Link gecleant ^^



war ja auch "nur" ein datenschutzrechtlicher hinweis, je schneller desto besser!

wie weit darf denn die Entfernung vom Handy zum Gerät sein!? Wände dazwischen hinderlich?

Man verzeihe mir die unprofessionelle Frage: Kann ich das Teil auch an meinen alten Toshiba Rückprojektor Fernseher anschließen um diesen als Lautsprecher zu benutzen ? Danke.

Verfasser

@casiragi: Wände dazwischen sind hinderlich, geht aber trotzdem. Lies Dir die Amazon-Kundenrezensionen zu "Wänden" durch. Muss ja kein Handy sein, geht auch z.B. für Musik vom PC zur Anlage in einem anderen Raum.

Der würde nicht meinen Anforderungen genügen. Siehe Amazon Bewertungen.

Frage: gibt's solche Teile auch mit optischen SPDIF (oder wie heisst der?) statt Klinke oder Chinch?

hm apt-x hört man halt schon. leider hat apple das ja nur bei den MacBooks zertifiziert. aber ich hab hier am klitsch kmc 3 mal den direkten vergleich gewagt und der codec ist nicht nur Hokuspokus. man hört schon einen unterschied. nfc hingegen kann man sich mMn sparen.

gibt's Lösungen mit Dlna!?
also über WLAN?

redcoon hat nochmal nachgebessert, jetzt für 20 EUR zu haben! Und zugeschlagen!

ist der hier für 23,xx€ keine Alternative, hat sogar NFC

amazon.de/Hom…W2/

Verfasser

normalo

ist der hier für 23,xx€ keine Alternative, hat sogar NFChttp://www.amazon.de/HomeSpot-kabelloser-Bluetooth-HIFI-Musikadapter/dp/B009OBCAW2/



Cool, hat laut Amazon-Rezensionen sogar 5-Volt-Stromversorgung (USB)!

Verfasser

normalo

ist der hier für 23,xx€ keine Alternative, hat sogar NFChttp://www.amazon.de/HomeSpot-kabelloser-Bluetooth-HIFI-Musikadapter/dp/B009OBCAW2/



Audioqualität soll generell sehr gut sein, USB-Versorgung ermöglicht zudem Betrieb im Auto, aber oft wird Knacken und Ploppen bei Übergängen und Pausen bemängelt.

Verfasser

Preiskorrektur: jetzt 20,00€ @Amazon
(Verrückte Welt bei Amazon: "Sie sparen: EUR 179,99")

Verfasser

Preiskorrektur: jetzt 20,00€ auch @redcoon

crazy. jetzt musste ich zuschlagen. hab gestern aber auch mal so einen billo bluetooth 4.0 aptx adapter aus china bestellt (12€). wenn alles da ist schreibe ich mal einen kleinen test

amazon kontert mit 19,40€.

Zum ALDI-Blutooth Adapter: hatte ich daheim. Musiklautstärke fand ich schwach, mein Handy konnte nach mehr als 7m Abstand keinen Titelsprung mehr ausführen. Musste erst wieder neu connected werden.

Jetzt probiers ich mal mit dem AEA2000/12.

aber jetzt müsste man rein theoretisch vsk zahlen oder?
tatsächlich haha. hab ihn für genau 20 genommen

Verfasser

was

aber jetzt müsste man rein theoretisch vsk zahlen oder?tatsächlich haha. hab ihn für genau 20 genommen



Hast gut getan, da jetzt für 19,40€ @Amazon (u. damit unter VSK-Grenze). Bei redcoon jetzt für 19,00€ (VSK-frei).

Ja, gibt es. Synonym für den Anschluss ist Toslink. Hier aber recht teuer, dafür aber auch mit aptx.

KlausKoe

Frage: gibt's solche Teile auch mit optischen SPDIF (oder wie heisst der?) statt Klinke oder Chinch?

was

crazy. jetzt musste ich zuschlagen. hab gestern aber auch mal so einen billo bluetooth 4.0 aptx adapter aus china bestellt (12€). wenn alles da ist schreibe ich mal einen kleinen test



Das Philipsgerät adaptiert Musik über Bluetooth / A2DP Protokoll auf Audiosignale über 3,5 mm Klinkestecker/Buchse.
Welchen Adapter hast Du gefunden?
Einen Bluetooth Adapter für USB ?
Wenn ja, ist der kaum vergleichbar...
Wenn nein, welcher eBay Artikel war es?

Shopper0815

Welchen Adapter hast Du gefunden? Einen Bluetooth Adapter für USB ? Wenn ja, ist der kaum vergleichbar...Wenn nein, welcher eBay Artikel war es?



Ich weiß es handelt sich bisschen um eine "Wer billig kauft, kauft zweimal"-Bestellung aber ich wollte diese Dinger einfach mal testen. Und da es sich nicht um Werkzeug oder Küchenmesser handelt finde ich das ganze verkraftbar ;-)

Technische Angaben:

Specification:Bluetooth 4.0+EDRSupport CLASS 1 and CLASS 2Support A2DP, APTXTransmission distance is not less than 10MNFC function is optionalInner 250mA Li-batteryColor: Black



An sich ist die Funktionsweise die selbe wie die des Philips - mMn. Das dr Belkin (dieser wird ja häufig im Vergleich genannt zwischen Logitech, Philips und eben Belkin) so einen schlechten Empfang und Ton hat, liegt nebenbei an einer Metallplatte die in den Gehäuseboden eingebaut ist und zu Signalschwäche führt. Diese ist an sich nur dafür da, um das Gewicht zu erhöhen (Stichwort Wertigkeit). Man kann sie recht easy ausbauen und hat die doppelte Reichweite!

Der zitierte billo China Artikel ist folgender:
ebay.de/itm…567?var=580256815928&ssPageName=STRK:MEWNX:IT&_trksid=p3984.m1497.l2649

Es sind halt nur 12€ und Zeit habe ich sowieso bei dieser Spielerei. Und falls das Ding nicht funktioniert oder z.B. wie ich vermute gar kein Bluetooth 4.0 besitzt, haben sich die chinesischen Verkäufer bisher meist sehr kulant gezeigt bzw. Paypal nachgeholfen..

Was vielleicht noch eine kleine (lustige) Randinfo ist:
Scheinbar muss amazon aufgrund der Streiks in Deutschland zumindest für den österreichischen Markt auf italienische Logistikzentren umsteigen.
Mein Philips-Adapter ist gestern per UPS in Mailand losgeschickt worden ;-)

Verfasser

Hier 'was für die aptX-Puristen, heute @Amazon im (Blitz-)Angebot: Oehlbach 6062 BTX 1000 Kompakter Bluetooth-Empfänger, 58,49€ (sonst 79,99€)

Heute angekommen und eben mal ausprobiert.
Setting 1:
AKAI AM-39, daran zwei Quantum 605 von Magnat (tendieren weniger zu Basslastigkeit als die restlichen Magnat Speaker).
Input 1: Philipps AEA2000
Input 2: MacBook Air direkt
Input 3: Airplay Express

Nach hin und her probieren verliert man schon einiges an Klangspektrum - was sollte man anderes erwarten. Der Bass wird ein wenig heftiger und alles klingt sehr viel komprimierter. Als Übergangslösung oder an kleineren Boxen/anderem Setting nicht verkehrt. Die Latenz-Zeiten sind super - ich denke zwischen 300 und 500ms.

Setting 2:
Klipsch KMC 3 Bluetooth Speaker mit aptX
Input 1: Klipsch Bluetooth Input vom KMC selbst
Input 2: Klinke an Philipps AEA2000.

Man hört beim wechseln der Inputs schon ein wenig raus, dass der Klipsch selbst aptX unterstützt, der Philips Adapter allerdings nicht. Man hört schlichtweg mehr raus. Es ist also auch mit Bluetooth möglich noch mehr rauszuholen. Der Philips Adapter ist für kleinere System mit Sicherheit eine gute Wahl. Wird's größer und die Boxen potenter, was das Tonspektrum angeht verliert man bisschen was. Auf einer großen Anlage ein NoGo, aber das weiß eh jeder selbst.

Nachtrag:
Nach längerem Test mit aptX an und ohne aptX am Klipsch KMC 3 (ich nutz das jetzt einfach mal, weil man damit ganz gut unterschiedliche Bluetooth-fähigkeiten testen kann) ist auch aufgefallen, dass der mögliche Schalldruckpegel vom Philipps nut etwa 70% des Klipsch hat. Ist vielleicht nicht uninteressant für Leute die keinen Verstärker dazwischen schalten. sonst finde ich das ding in Ordnung. Es kommt auf die Arbeit und tut da seinen Zweck denke ich.

Verfasser

Danke für den Test! Der Klipsch KMC 3 ist derzeit wieder für 199,99 GBP @ Amazon UK zu haben.

Ist ein fairer Deal. Hab ihn damals zum selben Preis bekommen, aber:
Man wird dieses Ding kaum rumtragen, außer man kauft noch eine 23.000mah 12V Powerbank dazu (Es gehören immerhin 8 Monoblocks rein) - mit der Powerbank funktioniert es.
Wer basslastige Musik laut hören möchte bekommt es mit einem Fiepen zutun: Der Luftstrom überschlägt sich bei den Luftlöchern (wie heißen die dinger nochmal) auf der Rückseite. Schade! Dient zur zeit als küchenradio und ich war bisschen traurig, dass klipsch dieses verhalten nicht unterbinden konnte/wollte.

hehe just my 2 cents

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text