Philips Ambilight 55OLED754/12 139 cm (55 Zoll) OLED Smart TV (4K UHD, P5 Perfect Picture Engine, Dolby Vision, Dolby Atmos, HDR 10+, Saphi)
2440°

Philips Ambilight 55OLED754/12 139 cm (55 Zoll) OLED Smart TV (4K UHD, P5 Perfect Picture Engine, Dolby Vision, Dolby Atmos, HDR 10+, Saphi)

1.099,99€1.279€-14%Amazon Angebote
217
eingestellt am 14. Feb
Merkmale & Details

Erleben Sie mit dem 55 Zoll Fernseher dank 3-seitigem Ambilight ein emotionales Fernseherlebnis. Die OLED-Technologie des Fernseher 55 Zoll garantiert tieferes Schwarz und leuchtende Farben.
Der Philips Fernseher und 4K UHD (3.840 x 2.160) liefern gestochen scharfe Bilder. Erleben Sie mit der P5 Perfect Picture Engine noch mehr Detailtiefe und fließende Bewegungsabläufe.
Mit dem Philips TV holen Sie sich das Bild und den Klang des Kinos ins heimische Wohnzimmer. Dolby Vision und Dolby Atmos versorgen Sie mit atemberaubendem Kontrast und tollem Klang.
Tauchen Sie mit dem TV 55 Zoll und Saphi Smart TV in die Welt der Unterhaltung ein. Dank der Alexa-Integration können Sie zum Beispiel das Wetter abfragen oder Ambilight einschalten.

1534342.jpg
1534342.jpg
1534342.jpg
Lieferumfang:
  • Philips Ambilight 55OLED754/12 139 cm (55 Zoll) OLED Smart TV (4K UHD, P5 Perfect Picture Engine, Dolby Vision, Dolby Atmos, HDR 10+, Saphi Smart TV, Alexa built-in) Silber
  • Fernbedienung
  • Batterien


Weitere Angaben:
  • Effizienzklasse: B
  • Energieverbrauch: 140 Watt
  • jährlicher Energieverbrauch: 205 kWh pro Jahr
  • Spezifikationen


Preisvergleich:

1534342.jpg
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Kaiausderkiste14.02.2020 00:23

Dass jemand heute noch mit so einer Frage kommt, wundert mich echt …Dass jemand heute noch mit so einer Frage kommt, wundert mich echt ziemlich. Wo in jedem Mediamarkt mittlerweile OLEDs stehen und man sich die Vorteile anschauen kann.Ich hab seit 2 Jahren OLEDs und will nicht mehr davon weg. Endlich richtiges Schwarz und der Kontrast ist auch wesentlich besser als bei der Konkurrenz. Der einzige wirkliche Nachteil, den es aus meiner Sicht gibt, ist die etwas schlechtere Bewegtbilderstellung im Gegensatz zu den LED LCD Fernsehern.


Das liegt daran, dass ich mich im Gegensatz zu anderen Technikbereichen in der TV Landschaft kaum auskenne. Mein LED Fernseher ist jetzt knapp 9 Jahre alt und funktioniert noch.
Und ich frag lieber hier in der Mydealz Community als irgend einen „Spezialisten“ im MediaMarkt.
Sicher habe ich mir die TV‘s angeschaut, jedoch ist alles was aktuell auf dem Markt ist, deutlich besser als mein 9 Jahre alter Oldtimer.
schilfgras14.02.2020 00:15

Lohnt sich OLED, oder lieber was anderes?


Ich würde meinen OLED nicht mehr hergeben ist aber denke ich einfach eine Frage des Budgets
schilfgras14.02.2020 00:15

Lohnt sich OLED, oder lieber was anderes?


Ich für meinen Teil habe mir den Philipps 58' 7304 mit VA Panel für 599,- gegönnt. Das schwarz ist schon sehr krass. Warum man jetzt unbedingt das doppelte ausgeben soll um einen OLED zu haben, der auch fast doppelt so viel Strom frisst, erschließt sich mir nicht. Aber das muss jeder selber wissen. Nur mal ein kleiner Tipp
Bearbeitet von: "ZwiZwa" 14. Feb
217 Kommentare
kleineshi14.02.2020 21:34

Gestern für 666,66€ zugeschlagen


Sorry Du hast recht - 715,00 € Amazon25050096-E6xCW.jpg
Bandit9314.02.2020 22:51

LG OLED55C97LA ab € 1.126,58 bei idealo: ht …LG OLED55C97LA ab € 1.126,58 bei idealo: https://zz6e7.app.goo.gl/f9wfQMYvccQFjmXU6 ist der besser?


Das ist das Single Tuner Modell OLED55C9PLA. Gibt schon einen Deal dafür. Wer auf Dual Tuner verzichten kann, greift imo da zu.
direon14.02.2020 23:01

Sorry Du hast recht - 715,00 € Amazon[Bild]


Bestimmt seriös der Händler
direon14.02.2020 23:01

Sorry Du hast recht - 715,00 € Amazon[Bild]


Hoffe, Du hast noch nicht überwiesen
kleineshi14.02.2020 23:07

Hoffe, Du hast noch nicht überwiesen


AMAZON - wo ist das Problem
direon14.02.2020 23:11

AMAZON - wo ist das Problem


Alles klar, wer nicht hören will, muß fühlen. Viel Spaß mit Deinem Schnäppchen.
Ich würde nur noch OLED als Fernseher kaufen. Aber auch nur ab 75". Alles darunter ist viel zu mickrig als dass man große Unterschiede erkennt zu selbst einem billigeren LCD.
Einen 55" OLED? Und auch noch für über 1000 Euro? Sicher nicht. Wer bei 55" von Bildqualität reden will, der hat eh keine Ahnung, denn ich glaube kaum dass Leute da so nah davor sitzen, dass sie überhaupt was von 4K haben. Aber dann was von Schwarzwert faseln...
Hab seit gestern einen Philips 55er 934 hier. Dank 19% Aktion von Mediamarkt für gute 1600 bekommen. Bild ist echt top.
Nur die Bedienung finde ich teils umständlich.
LurkerCroc14.02.2020 23:47

Ich würde nur noch OLED als Fernseher kaufen. Aber auch nur ab 75". Alles …Ich würde nur noch OLED als Fernseher kaufen. Aber auch nur ab 75". Alles darunter ist viel zu mickrig als dass man große Unterschiede erkennt zu selbst einem billigeren LCD.Einen 55" OLED? Und auch noch für über 1000 Euro? Sicher nicht. Wer bei 55" von Bildqualität reden will, der hat eh keine Ahnung, denn ich glaube kaum dass Leute da so nah davor sitzen, dass sie überhaupt was von 4K haben. Aber dann was von Schwarzwert faseln...


25050518-3YPRh.jpg
kleineshi14.02.2020 23:49

[Bild]


Jo, das Gefühl habe ich bei Leuten die nen 55" kaufen, 3 meter entfernt sitzen und mir, der 2,5 Meter vor einem 75" sitzt, was von Bildqualität erzählen wollen. Selbst ich muss sehr genau hinschauen ob der Fernseher gerade auf 4K oder 1080p läuft. Und dann kommen die auch noch an und meinen es wäre so ein riesen Unterschied von VA Schwarzwert zu OLED Schwarzwert auf ihrer Briefmarke. Und dann noch bei so einem Ambilight Ding, was quasi Bias-Lighting ist und somit selbst bei LCDs mit viel Clouding einen extrem guten Schwarzwert produziert.
Ich leg noch einen drauf:
25050645-lq3pu.jpg
Bearbeitet von: "LurkerCroc" 15. Feb
LurkerCroc15.02.2020 00:13

Jo, das Gefühl habe ich bei Leuten die nen 55" kaufen, 3 meter entfernt …Jo, das Gefühl habe ich bei Leuten die nen 55" kaufen, 3 meter entfernt sitzen und mir, der 2,5 Meter vor einem 75" sitzt, was von Bildqualität erzählen wollen. Selbst ich muss sehr genau hinschauen ob der Fernseher gerade auf 4K oder 1080p läuft. Und dann kommen die auch noch an und meinen es wäre so ein riesen Unterschied von VA Schwarzwert zu OLED Schwarzwert auf ihrer Briefmarke.Ich leg noch einen drauf:[Bild]


So kann man sich auch zum Clown machen
bugmug15.02.2020 00:15

So kann man sich auch zum Clown machen


Keine Angst, eure Arroganz spielt in einer ganz anderen Liga.
Dj-Tiest14.02.2020 00:25

Allerdings würde ich immer eine Garantieverlängerung (Versicherung) mit d …Allerdings würde ich immer eine Garantieverlängerung (Versicherung) mit dazu nehmen.


Bei Philips ja
stef201214.02.2020 05:48

Fußball oder schnelle Schwenks sehen also nicht gut aus auf OLEDS oder was …Fußball oder schnelle Schwenks sehen also nicht gut aus auf OLEDS oder was meinst du mit Bewegtbildern?


Das ist Quatsch
Bandit9314.02.2020 01:50

Denkst April bekomme ich einen günstigeren OLED? Bei LG oder Samsung? Oder …Denkst April bekomme ich einen günstigeren OLED? Bei LG oder Samsung? Oder soll ich einfach von Samsung den GQ70rgt holen oder von LG den XG9505?


Samsung baut keine OLEDS
mrchrisgermany14.02.2020 00:17

Ich würde meinen OLED nicht mehr hergeben ist aber denke ich einfach …Ich würde meinen OLED nicht mehr hergeben ist aber denke ich einfach eine Frage des Budgets


Habe oled einmal bei nen Freund gesehen.... dann hab ich nen oled hier gesehen......... nicht dass der alte Fernseher nicht völlig ok bzw gut gewesen wäre..... leider geil
ErnieundBert14.02.2020 14:59

Auch "hater Quatsch", wenn ich einen 55" OLED als einzigen PC Monitor …Auch "hater Quatsch", wenn ich einen 55" OLED als einzigen PC Monitor nutze, den viele viele Stunden jeden Tag anhabe, und das weiße helle Browser Fenster auf 1/3 des Bildschirm ständig an der selben Stelle habe, und drumherum der Dauer Desktop,und das dann über Jahre?Merke: Die eigenen Wahrheiten sind meist nur für einen selber wahr.PS.Ich finde OLED super, aber für meinen Zweck ist ein 55XF9005 mit tollem FALD wohl die bessere Wahl. Tagsüber ist eh kein wirklicher Unterschied zum OLED sichtbar (im Saturn mit identischem 4K Video gestest), und Abends ist das Schwarz dank LD auf high so dermaßen schwarz, dass ich damit gut leben kann. Und heller ist er auch noch. 4K HDR Videos von Schneelandschaften, ... Sonnenbrille.


Wenn ich den Fernseher x Stunden als Monitor nutze.... Ja, es geht hier aber um einen Fernseher! Wenn du den Fernseher als Monitor nutzt, dann verursacht das natürlich unter Umständen andere Probleme, die andere nicht haben. Denn den Zweck, wofür der OLED gebaut wurde, erfüllt er voll und ganz und das OHNE Einbrennen. Ich hatte vorher einen XE9005 und der OLED ist wesentlich besser.
Hier lese ich immer, dass oleds Bewegungs unscharfe haben. Das stört mich an meinem plasma aktuell sehr..

Mir sagte der mm Typ, dass der LG C9 keine Bewegungs unscharfe mehr hätte.

Was stimmt denn jetzt und welches Gerät kann das besser?
Kauf Dir einen Sony oder Panasonic. Fertig. Alle(!) anderen Hersteller haben eine schlechtere Bildaufbereitung. Wenn Du da also empfindlich bist: Ignoriere diesen Fernseher. Farben sind gut, Kontrast und Schwarzwert sehr gut, Rest Müll.
Harko15.02.2020 08:55

Kauf Dir einen Sony oder Panasonic. Fertig. Alle(!) anderen Hersteller …Kauf Dir einen Sony oder Panasonic. Fertig. Alle(!) anderen Hersteller haben eine schlechtere Bildaufbereitung. Wenn Du da also empfindlich bist: Ignoriere diesen Fernseher. Farben sind gut, Kontrast und Schwarzwert sehr gut, Rest Müll.


Sony KD-65XF9005 sowas zum Beispiel?
Harko15.02.2020 08:55

Kauf Dir einen Sony oder Panasonic. Fertig. Alle(!) anderen Hersteller …Kauf Dir einen Sony oder Panasonic. Fertig. Alle(!) anderen Hersteller haben eine schlechtere Bildaufbereitung. Wenn Du da also empfindlich bist: Ignoriere diesen Fernseher. Farben sind gut, Kontrast und Schwarzwert sehr gut, Rest Müll.


Damit ist alles gesagt. Sehe ich genauso.
leon_20v15.02.2020 10:12

Sony KD-65XF9005 sowas zum Beispiel?


Das ist kein OLED
ZwiZwa14.02.2020 10:30

Es gibt ebenso günstige gute Led's


Ich bestreite nicht, dass es ebenso günstige, gute LEDs gibt.
Es gibt aber keine ebenso guten, günstigen LEDs...

Beim Anwendungsfall "Filme und Serien abends/nachts" wischt der OLED mit meiner bisherigen Referenz, dem Panasonic Plasma VTW60 mal ganz easy den Boden - und das bei deutlich niedrigerem Stromverbrauch.

Wenn im abgedunkelten Raum ein 2,35:1 Kinofilm startet, und du dir augenblicklich sicher bist, dass der TV gerade oben und unten 12 cm an Bauhöhe verloren hat, weil die schwarzen Balken so abgrundtief schwarz sind, dass an diesen Stellen einfach NICHTS ist - dann hast du OLED erlebt.
Bearbeitet von: "FUFumdas" 15. Feb
xabera15.02.2020 10:26

Das ist kein OLED


Brauch ich nicht unbedingt... Es sollte insgesamt passen und Budget ist auch nur um 1000 bis 1200 Euro.

Ich möchte scharfe Kamera Schwenks und gute Bildqualität. Autorennspiele sollten auch gut laufen. Ich hab aber nur ne xbox ohne x. Merke aber das der TV irgendwie nachzieht.

100% schwarz muss nicht sein. Das ist mir keine 800 bis 1000 Euro wert. 65 Zoll oled von Sony geht ab 2500 euro erst los.
leon_20v15.02.2020 10:12

Sony KD-65XF9005 sowas zum Beispiel?


Ja. Bis auf ganz leichte Nachteile beim Schwarzwert und Ausleuchtung deutlich(!) besser als dieser OLED. Vorteil: Helligkeit, Farbdarstellung und Bewegtdarstellung.
OLED lohnt sich für jeden der immer im stock dunklen schaut. Da gibt es nix besseres.

Aber wer gerne mit Licht oder Restlicht schaut hat mit einem LCD viel gespartes Geld und besseres Bild durch die höheren Nits.

Das ist einfach Fakt.

Immer dieses "OLED" ist das beste... erst mal die Anwendung hinterfragen.

Und auch wenn ein OLED einen unendlichen Kontrast hat hat euer menschliches Auge das nicht. Sieht man ja auch an den Cinema Balken bei einem OLED. Man erkennt auch Blooming in die Balken obwohl es nur unser menschliches Auge ist das hier limitiert.

Ich persönlich schaue in einem dunklen, optimierten (geschwärzten) Zimmer aber das trifft sicher so nicht auf jeden zu ;-)
Bearbeitet von: "Daywalker87" 15. Feb
Daywalker8715.02.2020 11:51

OLED lohnt sich für jeden der immer im stock dunklen schaut. Da gibt es …OLED lohnt sich für jeden der immer im stock dunklen schaut. Da gibt es nix besseres.Aber wer gerne mit Licht oder Restlicht schaut hat mit einem LCD viel gespartes Geld und besseres Bild durch die höheren Nits.Das ist einfach Fakt.Immer dieses "OLED" ist das beste... erst mal die Anwendung hinterfragen.Und auch wenn ein OLED einen unendlichen Kontrast hat hat euer menschliches Auge das nicht. Sieht man ja auch an den Cinema Balken bei einem OLED. Man erkennt auch Blooming in die Balken obwohl es nur unser menschliches Auge ist das hier limitiert. Ich persönlich schaue in einem dunklen, optimierten (geschwärzten) Zimmer aber das trifft sicher so nicht auf jeden zu ;-)


Also bezüglich der Nits hat sich ja schon einiges getan bei OLED. Spitzenhelligkeit liegt hier bei 1000 Nits bei hdr. Gravierende Helligkeitsunterschiede bei einem Oled für 1100€ und preisidentischen LEDs sind doch eher geringfügig.
Daywalker8715.02.2020 11:51

Man erkennt auch Blooming in die Balken obwohl es nur unser menschliches …Man erkennt auch Blooming in die Balken obwohl es nur unser menschliches Auge ist das hier limitiert.


Nein, OLEDs haben kein Blooming. Bei weißen Untertiteln, besonders wenn HDR aktiviert ist, sieht man höchstens zusätzlich eine Art "Aura". Das gaukelt einem das eigene Auge aber nur vor. Ich persönlich nutze bei Netflix für Untertitel die Farbe rot, Schriftart Block mit schwarzem Schlagschatten.
Bearbeitet von: "Lors84" 15. Feb
Julez199215.02.2020 12:09

Also bezüglich der Nits hat sich ja schon einiges getan bei OLED. …Also bezüglich der Nits hat sich ja schon einiges getan bei OLED. Spitzenhelligkeit liegt hier bei 1000 Nits bei hdr. Gravierende Helligkeitsunterschiede bei einem Oled für 1100€ und preisidentischen LEDs sind doch eher geringfügig.


Ein LED bringt dauerhaft und immer seine Lichtleistung. OLED nur kurzfristig.
Lors8415.02.2020 12:34

Nein, OLEDs haben kein Blooming. Bei weißen Untertiteln, besonders wenn …Nein, OLEDs haben kein Blooming. Bei weißen Untertiteln, besonders wenn HDR aktiviert ist, sieht man höchstens zusätzlich eine Art "Aura". Das gaukelt einem das eigene Auge aber nur vor. Ich persönlich nutze bei Netflix für Untertitel die Farbe rot, Schriftart Block mit schwarzem Schlagschatten.


Genau hab ich ja geschrieben dass das menschliche Auge dafür verantwortlich ist :-).

Technisch gesehen existiert es nicht aber so sind OLEDs nur gering im Vorteil gegenüber sehr guten FALD LCDs.

Die sind aber leider am aussterben.

Ist aber auch Geschmackssache. Ich würde meinen XE94 mit seinem spitzen Schwazwert und brachialer Leuchtkraft gegen keinen OLED tauschen.
Daywalker8715.02.2020 12:49

Technisch gesehen existiert es nicht aber so sind OLEDs nur gering im …Technisch gesehen existiert es nicht aber so sind OLEDs nur gering im Vorteil gegenüber sehr guten FALD LCDs.

Nein die sind nicht nur gering im Vorteil. Die sind haushoch überlegen. Vergleiche einen Sternenhimmel auf einem OLED mit einem sehr gutem FALD TV. Bei Samsung verschwinden unzählige Details, dafür fast kein blooming, bei Sony bleiben die Details erhalten, dafür sieht man viel mehr blooming. Bei OLED hast du Optimum.
Lors8415.02.2020 12:56

Nein die sind nicht nur gering im Vorteil. Die sind haushoch überlegen. …Nein die sind nicht nur gering im Vorteil. Die sind haushoch überlegen. Vergleiche einen Sternenhimmel auf einem OLED mit einem sehr gutem FALD TV. Bei Samsung verschwinden unzählige Details, dafür fast kein blooming, bei Sony bleiben die Details erhalten, dafür sieht man viel mehr blooming. Bei OLED hast du Optimum.


Das ist jetzt ein Extrembeipsiel. Wann kommt das denn mal vor? Schaust du 4x die Woche Star Wars?

Dafür hat der OLED in allen hellen HDR Szenen keinerlei Chanche. Da fehlt der ganze Punch zu einem LCD. OLEDs sind nämlich nicht im Ansatz hell genug dafür und können ihr hohe Leuchtkraft nämlich nur bei winzigen Flächen halten.

Planet Erde schaust dir mal die Schneeszene mit dem Adler auf einem OLED und einem guten FALD an.

Das ist ein Trauerspiel auf einem OLED. Kein echtes weiß und viel zu dunkel.

Wenn es dir NUR um Stock dunklen Szenen geht stimme ich dir aber zu.

Außerdem würde ich Samsung ihre FALDs nicht als Vergleich ziehen sondern Sonys Premium Geräte. Das ist eine ganze andere Liga was Dimming und Blooming angeht.
Bearbeitet von: "Daywalker87" 15. Feb
rene151114.02.2020 06:33

Ich suche gerade auch einen neuen TV und was ich gelesen habe halten die …Ich suche gerade auch einen neuen TV und was ich gelesen habe halten die Samsung TV ab Q80 doch schon mit den OLED mit? Da mein Wohnzimmer Tagsüber recht Hell ist und die Haltbarkeit eines QLED 5x länger halten soll als ein OLED (stimmt das?) würde ich QLED wohl bevorzugen.... obwohl ich Ambillight bei Philips echt mag.


Kannst jeden beliebigen TV mit einer Art Ambilight nachrüsten. Ist dann halt selbst gebastelt statt direkt integriert und kostet natürlich auch nochmal was, aber möglich ises.
Kaiausderkiste15.02.2020 03:20

Wenn ich den Fernseher x Stunden als Monitor nutze.... Ja, es geht hier …Wenn ich den Fernseher x Stunden als Monitor nutze.... Ja, es geht hier aber um einen Fernseher! ...


Na diese von dir gezogene Grenze verschwindet aber schon länger zusehends.
Immer mehr benutzen den Fernseher für alle möglichen Quellen, auch welche mit vielen statischen Logos usw. Und eben auch einen PC, Media PC etc. dran.
Daywalker8715.02.2020 13:01

Das ist jetzt ein Extrembeipsiel. Wann kommt das denn mal vor? Schaust du …Das ist jetzt ein Extrembeipsiel. Wann kommt das denn mal vor? Schaust du 4x die Woche Star Wars?Dafür hat der OLED in allen hellen HDR Szenen keinerlei Chanche. Da fehlt der ganze Punch zu einem LCD. OLEDs sind nämlich nicht im Ansatz hell genug dafür und können ihr hohe Leuchtkraft nämlich nur bei winzigen Flächen halten.Planet Erde schaust dir mal die Schneeszene mit dem Adler auf einem OLED und einem guten FALD an.Das ist ein Trauerspiel auf einem OLED. Kein echtes weiß und viel zu dunkel.Wenn es dir NUR um Stock dunklen Szenen geht stimme ich dir aber zu.Außerdem würde ich Samsung ihre FALDs nicht als Vergleich ziehen sondern Sonys Premium Geräte. Das ist eine ganze andere Liga was Dimming und Blooming angeht.


Das mit dem Sternenhimmel war nur ein Beispiel, weil es da am allerdeutlichsten auffällt. Gilt aber im Grunde für jeden dunklen Bildinhalt mit vereinzelten Helligkeitsdetails.

Meine beiden letzten TVs waren der Samsung Q9FN und der Sony XF9005. ich weiss also wie hohe Helligkeit einzuschätzen ist.

Vor meinem wechsel zum LG C9 hatte ich auch sehr starke Zweifel wegen der Helligkeit und besondere Sorge wegen ABL. Es war alles ziemlich unbegründet wie ich jetzt nach 4 Monaten sagen muss. Besonders ABL ist mir beim Filme schauen und zocken nicht einmal aufgefallen.

Dein Beispiel mit der Schneelandschaft kann ich bei meinem C9 nicht bestätigen. Bei HDR Inhalten kann man die Peak luminance und den Weisswert so einstellen, dass das Bild dir ebenfalls die Netzhaut wegbrennt, auch wenn das ein OLED nicht im lichtdurchfluteten Raum schafft.

Mir persönlich gefällt HDR auf einem OLED einfach besser, weil die pixelgenaue Ansteuerung und der unendliche Kontrast diese Helligkeitsunterschiede durchzeichneter und Detailreicher wiedergeben kann, ohne das es einen augentechnisch total stresst. Das sieht man besonders gut wenn z.B. Sonne durch die Wolken scheint.

Aber bei FALD TVs bin ich auch auf deiner Seite, lieber einen Premium Sony LED als einen Samsung.
Bei der Bewegtbilddarstellung und im Preisbereich von sagen wir bis hin zu den günstigsten OLED macht dem XG90 oder XG95 doch keiner was vor, oder?
Leider 10" zu klein
DjBustANut15.02.2020 15:38

Bei der Bewegtbilddarstellung und im Preisbereich von sagen wir bis hin zu …Bei der Bewegtbilddarstellung und im Preisbereich von sagen wir bis hin zu den günstigsten OLED macht dem XG90 oder XG95 doch keiner was vor, oder?


Ja, Sony ist da besser.
leon_20v15.02.2020 11:00

Brauch ich nicht unbedingt... Es sollte insgesamt passen und Budget ist …Brauch ich nicht unbedingt... Es sollte insgesamt passen und Budget ist auch nur um 1000 bis 1200 Euro.Ich möchte scharfe Kamera Schwenks und gute Bildqualität. Autorennspiele sollten auch gut laufen. Ich hab aber nur ne xbox ohne x. Merke aber das der TV irgendwie nachzieht. 100% schwarz muss nicht sein. Das ist mir keine 800 bis 1000 Euro wert. 65 Zoll oled von Sony geht ab 2500 euro erst los.


Also der 9005 ist dann eine gute Wahl.
Gehört m.M. nach zu den besten nicht-OLEDS.
Harko15.02.2020 11:12

Ja. Bis auf ganz leichte Nachteile beim Schwarzwert und Ausleuchtung …Ja. Bis auf ganz leichte Nachteile beim Schwarzwert und Ausleuchtung deutlich(!) besser als dieser OLED. Vorteil: Helligkeit, Farbdarstellung und Bewegtdarstellung.


Vorteil bei der Bewegtbilddarstellung stimmt einfach nicht. Vielleicht bei den LGs und bestimmt bei den Philips OLEDS. Definitiv nicht bei Sony und Pana.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text