207°
ABGELAUFEN
Philips Avance Collection HR1869/01 für 89€ – Bestseller-Entsafter (Amazon)

Philips Avance Collection HR1869/01 für 89€ – Bestseller-Entsafter (Amazon)

ElektronikAmazon Angebote

Philips Avance Collection HR1869/01 für 89€ – Bestseller-Entsafter (Amazon)

Preis:Preis:Preis:89€
Zum DealZum DealZum Deal
Zuletzt für 99€ hier auf mydealz. Noch bis 24 Uhr gibt es den Entsafter von Philips bei Amazon zu einem sehr guten Kurs. Im Preisvergleich zahlt man 118,84€. Als Warehousedeal für 81,88€ (sehr gut) bzw. 77,43€ (gut) zu haben. Über Cardfy-Guthaben lässt sich nochmals sparen (z.Zt. 4,5% bei 100€).

873332.jpg
Der Entsafter bekommt von 1128 Käufern 4,5 Sterne (Nr. 1 Bestseller in der Kategorie).
Es gibt einen Testbericht mit der Note 1,0.

Gut ist: Sehr hoher Wirkungsgrad, man kann ganze Äpfel, Orangen etc reinschmeißen, werden im Nu zu Flüssigkeit zerhexelt. Abschaltautomatik schützt vor Überhitzung.

Nicht so dolle: Reinigung ist wichtig, dauert auch länger als 1 Minute (rund 5min. lt. Amazon) – jedoch ist die Reinigung einfach, das Gerät ist sehr gut konzipiert.


873332.jpg

Farbe: schwarz • 2 Geschwindigkeitsstufen • Saftbehälter: 2.5l • Tresterbehälter: 1.6l • Ausgießer-Aufsatz • abnehmbare Teile spülmaschinengeeignet • Kabelaufwicklung • Leistung: 900W

6 Kommentare

Hab das Gerät kurz vor Weihnachten letzten Jahres als WHD (Ja ich weiß ist kein Vergleich..) während der "30% auf WHD" Aktion für 62€ gekauft.
Kann den Entsafter definitiv empfehlen, hat ordentlich Power (Karotten gehen durch wie nix) und die Reinigung ist auch sehr einfach.
Es bleiben teils Stück von zB Apfelschalen übrig, wen das stört müsste diese vorher schälen oder alles durch ein Sieb geben.
Bearbeitet von: "71M" 18. November

hab den auch xD 2 wochen lang benutzt, dann keine lust mehr, reinigung finde ich mega nervig (aber geht wohl nicht anders). steht bei mir seit 'nem jahr rum, aber das gefühl, man könnte sich jetzt einen geilen frischen orangensaft oder son möhrenkram oder so machen, ist irgendwie beruhigend. für 90 mark auf jeden fall cool

hab den kleinen Bruder von der Gerät mit "nur" 700 Watt. Kann der Gerät empfehlen.

Danke. Schonmal ein Weihnachtsgeschenk

Haben wir seit 1,5 Jahren und sind immer noch begeisterte Nutzer.

Einfach zu säubern. (Tipp: Wir schütten am Ende immer ein Glas Wasser in den Trichter.)
Platzverbrauch, Design und Mechanismen zum öffnen/schließen einfach und gut.

Bestimmt kein schlechtes Gerät , aber systembedingt weisen diese Geräte gegenüber einem Slow Juicer wesentliche Nachteile auf. Kein Trester Auswurf, bei größeren Mengen muss man das Gerät zwischendurch sauber machen. Gemüse oder harte Sachen wie Kokosnuss lassen sich gar nicht oder sehr eingeschränkt verarbeiten. Sehr laut, durch hohe Umdrehungszahl kommt sehr viel Sauerstoff an den Saft , er oxidiert (wird braun), nicht vitaminschonend. Leider sind gute Slow Juicer mindestens doppelt so teuer, aber es lohnt sich.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text