Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Philips E-Line 328E9FJAB, 31.5" 75Hz curved 2560x1440
286° Abgelaufen

Philips E-Line 328E9FJAB, 31.5" 75Hz curved 2560x1440

215,99€270,98€-20%notebooksbilliger.de Angebote
13
eingestellt am 27. Nov 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Aktuell gibts den 31,5" Curved von Philips für schmales Geld bei Notebooksbilliger. Vergesst nicht den angegebenen Gutscheincode!

Bevor die 144/240Hz-Fraktion jetzt kommt und meckert, dass der Monitor nur 75hz besitzt:
Die Hardware, um die aktuellen und grafikhungrigen Spiele auf nativer Auflösung und bei über 144hz zu spielen "existiert noch nicht". Auch eine Kombination aus übertakteter 2080 Ti sowie einem 9900k schafft z.B. in Red Dead Redemption 2 "nur" ca. 90fps. Das sollte man sich bei dem Hertzwahn immer vor Augen halten und vorher genau prüfen, a) welche Hardware man besitzt und b) welche Spiele man spielt.

FreeSync/AdaptiveSync bietet das gute Stück ebenfalls.

Nächster Vergleichspreis ist Mediamarkt, alle anderen haben den Monitor nicht auf Lager. Alle Preisangaben sind inkl. Versandkosten nach DE.

Desweiteren die Details des Monitors:

Diagonale 31.5"/80cm
Auflösung 2560x1440, 16:9, 93dpi
Helligkeit 250cd/m²
Kontrast 3.000:1 (statisch), 20.000.000:1 (dynamisch)
Reaktionszeit 5ms (GtG)
Blickwinkel 178°/178°
Panel VA
Form gebogen, 1800R/1.8m
Beschichtung matt (non-glare)
Hintergrundbeleuchtung White-LED, flicker-free, Blaulichtfilter
Farbtiefe 8bit (16.8 Mio. Farben)
Farbraum 122.6% (sRGB), keine Angabe (Adobe RGB), keine Angabe (DCI-P3), keine Angabe (REC 709)
Bildwiederholfrequenz 60Hz
Variable Synchronisierung Adaptive Sync/AMD FreeSync
Unschärfereduktion Philips SmartImage
Signalfrequenz 30-99kHz (horizontal), 48-76Hz (vertikal)
Anschlüsse 1x VGA, 1x HDMI 1.4, 1x DisplayPort
Audio Lautsprecher (2x 3W), 1x Line-In, 1x Line-Out
Ergonomie N/A (Höhe), N/A (Pivot), N/A (Drehung), +20°/-5° (Neigung)
Farbe schwarz (Rahmen), schwarz (Leiste), silber (Standfuß)
VESA 100x100 (frei)
Leistungsaufnahme keine Angabe (maximal), 58W (typisch), keine Angabe (Energielabel), 0.5W (Standby)
Jahresverbrauch 84.68kWh
Energieeffizienzklasse C
Stromversorgung AC-In
Abmessungen (BxHxT) 713x525x236mm (mit Standfuß), 713x425x52mm (ohne Standfuß)
Gewicht 6.78kg (mit Standfuß), 6.40kg (ohne Standfuß)
Besonderheiten Steuerkreuz, Sicherheitsschloss (Kensington)
Herstellergarantie zwei Jahre
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
"Die Hardware, um aktuellste Spiele auf nativer Auflösung und bei über 144Hz zu spielen "existiert noch nicht"."

Es ist kein Gamingmonitor. Das oder gar nichts dazu zu sagen, hätte doch gereicht.

Es gibt sicher genügend Leute, die mit dem Monitor glücklich wären und bestimmt nicht ausschließlich spielen, aber zu sagen, dass es keine Hardware gibt, die 1440p mit 144 Hz schafft, ist schlichtweg falsch und unnötig. Selbst wenn es nicht ganz reichen würde, gibt es ja FreeSync, denn 100 Hz für Gaming ist immer noch ein deutlicher Unterschied zu 60 Hz.
Bearbeitet von: "Seth_Watchlist" 27. Nov 2019
13 Kommentare
"Die Hardware, um aktuellste Spiele auf nativer Auflösung und bei über 144Hz zu spielen "existiert noch nicht"."

Es ist kein Gamingmonitor. Das oder gar nichts dazu zu sagen, hätte doch gereicht.

Es gibt sicher genügend Leute, die mit dem Monitor glücklich wären und bestimmt nicht ausschließlich spielen, aber zu sagen, dass es keine Hardware gibt, die 1440p mit 144 Hz schafft, ist schlichtweg falsch und unnötig. Selbst wenn es nicht ganz reichen würde, gibt es ja FreeSync, denn 100 Hz für Gaming ist immer noch ein deutlicher Unterschied zu 60 Hz.
Bearbeitet von: "Seth_Watchlist" 27. Nov 2019
Ich habe den kleinen Bruder Philips 278E8QJAB.
Etwas Clouding, für den nicht so anspruchsvollen Gamer durchaus geeignet.
FreeSync Range relativ eng, untertakten war kaum möglich.
Der Preis ist gut, ich habe damals bei eBay 110€ für einen Rückläufer bezahlt.
Man muss doch keine "aktuellen" Spiele spielen, ob normale Spiele, Videobearbeitung, Medienkonsum, oder wie in meinen Fall einfach ein flüssigeres anwendungs erlebniss - eine höhere hertz Zahl kann relevant sein.
Bearbeitet von: "Nobody_udY" 27. Nov 2019
Es existiert also "keine Hardware, die 144 Fps in 2560x1440 darstellen kann"?
Selbst mit einer einzelnen RTX 2080 funktioniert das in sehr vielen aktuellen Games optimal. Kritisch wirds erst in UHD.
Bearbeitet von: "Katharsiz" 27. Nov 2019
Unterstützt er nicht "sogar" 75 Hz?
Laut Datenblatt:
Vertikalfrequenz: 48 - 75 Hz
Katharsiz27.11.2019 08:12

Es existiert also keine Hardware, die 144 Fps in 2560x1440 darstellen …Es existiert also keine Hardware, die 144 Fps in 2560x1440 darstellen kann? Selbst mit einer einzelnen RTX 2080 funktioniert das in sehr vielen aktuellen Games optimal. Kritisch wirds erst in UHD.


"aktuellste Titel". Dass damit nicht Pacman 2019 gemeint ist, sollte auch klar sein. Selbst eine hart übertaktete 2080 Ti mit ebenfalls übertaktetem 9900k schafft bei z.B. RDR2 keine 90fps. Die Aussage ist so schon korrekt.

Erwähnt man Umstände, wird in den Kommentaren geheult, dass man's sich auch sparen kann... erwähnt man Dinge nicht, wird in den Kommentaren geplärrt, dass nicht darauf hingewiesen wird.

Schroedinger's Comments
MyNameIsRatchet27.11.2019 08:16

Unterstützt er nicht "sogar" 75 Hz?Laut Datenblatt:Vertikalfrequenz: 48 - …Unterstützt er nicht "sogar" 75 Hz?Laut Datenblatt:Vertikalfrequenz: 48 - 75 Hz


Thx, wurde korrigiert und auch mal in die Überschrift mit reingenommen
Habe den Monitor beim Warehousedeal für 200€ gekauft. Erster Eindruck ist super, bin aber nur einer der mit dem Monitor arbeitet.
Dazu sei gesagt, dass der Monitor schon groß ist, so dass ich jetzt einen neuen Schreibtisch brauche
DJMadMax27.11.2019 08:42

"aktuellste Titel". Dass damit nicht Pacman 2019 gemeint ist, sollte auch …"aktuellste Titel". Dass damit nicht Pacman 2019 gemeint ist, sollte auch klar sein. Selbst eine hart übertaktete 2080 Ti mit ebenfalls übertaktetem 9900k schafft bei z.B. RDR2 keine 90fps. Die Aussage ist so schon korrekt.Erwähnt man Umstände, wird in den Kommentaren geheult, dass man's sich auch sparen kann... erwähnt man Dinge nicht, wird in den Kommentaren geplärrt, dass nicht darauf hingewiesen wird.Schroedinger's Comments


Deine Pauschalaussage war einfach falsch. Daraufhin wurdest du korrigiert. Weil du nun die Aussage in der Dealbeschreibung geändert hast, darfst du auch gerne zugeben, dass sie eben nicht "korrekt" war.
Bearbeitet von: "Katharsiz" 27. Nov 2019
Katharsiz27.11.2019 09:08

Deine Pauschalaussage war einfach falsch. Daraufhin wurdest du korrigiert. …Deine Pauschalaussage war einfach falsch. Daraufhin wurdest du korrigiert. Weil du nun die Aussage in der Dealbeschreibung geändert hast, darfst du auch gerne zugeben, dass sie eben nicht "korrekt" war.


Nö!
Die "Verallgemeinerung" war jetzt kein Beinbruch. Jeder, der auch nur mit einem Quäntchen Verstand ausgestattet ist, kann sich denken, dass ein aktueller Titel, der sehr grafikhungrig ist, entsprechende Hardware voraussetzt und irgendwo ist da eben ein Limit gesetzt, das die aktuelle Hardware nicht mehr stemmen kann.

Damit jetzt nicht noch ewig deshalb weiterdiskutiert wird, habe ich - extra für die Querulanten unter uns - den Beschreibungstext etwas weiter ausgeschmückt.
Bearbeitet von: "DJMadMax" 27. Nov 2019
DJMadMax27.11.2019 09:46

Nö! Die "Verallgemeinerung" war jetzt kein Beinbruch. Jeder, der …Nö! Die "Verallgemeinerung" war jetzt kein Beinbruch. Jeder, der auch nur mit einem Quäntchen Verstand ausgestattet ist, kann sich denken, dass ein aktueller Titel, der sehr grafikhungrig ist, entsprechende Hardware voraussetzt und irgendwo ist da eben ein Limit gesetzt, das die aktuelle Hardware nicht mehr stemmen kann.Damit jetzt nicht noch ewig deshalb weiterdiskutiert wird, habe ich - extra für die Querulanten unter uns - den Beschreibungstext etwas weiter ausgeschmückt.


Kein Grund beleidigend zu werden. Vermeide einfach solche falschen Pauschalisierungen in Zukunft, dann sieht auch niemand einen Anlass es richtig zu stellen!
Es einfach wegzudiskutieren hilft niemandem.
Bearbeitet von: "Katharsiz" 27. Nov 2019
Bei Amazon dank Rabattgutschein (Abzug an der Kasse) für 212Euro erhältlich.
@SvenMhlberg
Den gab's eingangs tatsächlich noch nicht rabattiert bei Amazon, hatte da extra nach nem Rabattcode geschaut. Ich schreib Amazon mal dazu! Thx für die Info.

EDIT:
Lieferbar in 1-3 Monaten ... hab's dann mal gelassen mit dem Update ^^ Ich würde sagen, Notebooksbilliger hat da wohl ein komplettes Lager leergekauft und hat da gerade eine Art Monopolstellung

EDIT2:
Und nun auch bei Notebooksbilliger raus! Ich denke, der Deal kann beendet werden.
Bearbeitet von: "DJMadMax" 28. Nov 2019
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text