Philips Energiesparlampe 14W E27
157°Abgelaufen

Philips Energiesparlampe 14W E27

36
eingestellt am 7. Jan 2013
Für Freunde des Risikos (siehe Bewertung 50/50)

Philips Energiesparlampe Genie 8YR 14W/827E27
80120310 Genie 8YR 14W/827E27

1,99€, Versand durch Amazon, keine VSK(über 20€ oder mit Amazon Prime)!

36 Kommentare

Die Genie Lampen sind wirklich super. Angenehmer Farbton sowie Farbwiedergabe, starten schnell und halten lang. Zu dem Preis selten zu haben - kosten sonst hern mal 5 Euro.

Wer grad die 14 Watt braucht hat Glück.
Ich glaub ich nehm noch welche. Hab zwei davon in der Küche + Halogen und nicht mal meine Frau hat gemerkt das es keine Glühbirnen mehr sind ;-)

Cold - Versandkosten fehlen!

Mittlerweile bin ich zum ESL-Hasser geworden. Ich habe über die Zeit diverse Marken / Produkte ausprobiert, aber durch die Bank brauchen die ESL entweder mit der Zeit immer länger, bis sie überhaupt anspringen oder aber hell werden. Und die Ausfallrate ist auch deutlich höher als bei den damaligen Glühbirnen (entgegen den tollen Marketingsprüchen). Manche ESL sind auch größer als die Glühbirnen und passen dann nicht in die alten Lampen rein...

Ich hoffe, dass Highpower SMD-LEDs in nächster Zeit noch bezahlbarer werden. Die SMDs hätten imho die Chance ein guter, sparsamer Nachfolger der Glühbirne zu werden...

nitram777

Mittlerweile bin ich zum ESL-Hasser geworden. Ich habe über die Zeit diverse Marken / Produkte ausprobiert, aber durch die Bank brauchen die ESL entweder mit der Zeit immer länger, bis sie überhaupt anspringen oder aber hell werden. Und die Ausfallrate ist auch deutlich höher als bei den damaligen Glühbirnen (entgegen den tollen Marketingsprüchen). Manche ESL sind auch größer als die Glühbirnen und passen dann nicht in die alten Lampen rein...Ich hoffe, dass Highpower SMD-LEDs in nächster Zeit noch bezahlbarer werden. Die SMDs hätten imho die Chance ein guter, sparsamer Nachfolger der Glühbirne zu werden...



Also von der Haltbarkeit kann ich dir da nicht zustimmen. Habe welche schon jahrelang in Benutzung ohne Defekte. Muss aber zugeben, dass sie nach entsprechender langer Laufzeit langsam mit der Helligkeit nachlassen.
Die SMD LED Technik ist natürlich die Zukunft und löst die alten Leuchtstoffröhren garantiert ab. Preislich ist da sicherlich noch ordentlich was zu machen, bevor diese sich im normalen Haushalt etablieren.

Verfasser

montecore

Versandkosten fehlen!

Angepasst.

montecore

Versandkosten fehlen!


gehören aber ganz klar in den Dealpreis!

Bestellt, danke

Verfasser

montecore

Versandkosten fehlen!

Nicht, wenn man mehrere bestellt oder Prime-Kunde ist.

montecore

Versandkosten fehlen!


ungeschriebenes Gesetz bei Mydealz - Versand gehört in den Dealpreis - somit 4,99 Euro.

Verfasser

1692101-KBKGq

Du hast doch schon COOOOLD!!!!111 gevotet, ist gut jetzt.

Die Angaben stehen explizit da. Wer lesen kann - und das wird wohl der Großteil hier sein - der hat auch nichts zu befürchten.

Passt gut, gerade gestern die letzte verbaut.
Nun brauch ich nur ein gutes Angebot für E14??
lg Janine

Chappy4

Die Genie Lampen sind wirklich super. Angenehmer Farbton sowie Farbwiedergabe, starten schnell und halten lang.


Gerade Genie hält nicht unbedingt lang, weil sie nur 5000 Schaltvorgänge durchhält. Das schaffen die Handelsmarken besser, oder wenn es eine Philips sein soll: Genie Longlife oder Master.

Hmm mist. Meine Lampen fassen alle nur noch max 9w

Ich kann diese ESL-Funzeln nicht mehr ab: HELL soll es sein und nicht wie im Mittelalter. Steige momentan auf LED's um und bin begeistert: Schalter an und der Raum ist SOFORT hell erleuchtet - probiert's mal aus :-)

soul4ever

Hmm mist. Meine Lampen fassen alle nur noch max 9w


Von der Größe/Länge der ESL her?
Von der elektischen/thermischen Belastbarkeit her sind die 9W sicher keine Hürde ...

Nur so obwohl ich ja uch Stromsparen wichtig finde, wenn so ne Quecksilberfunzel in nem Zimmer kaputt geht ist dar Raum für Wochen kontaminiert.. besonders für Kleinkinde böse Falle!!

Bei Lidl die 11w Version für 2,99€

Bulbfiction - empfehle ich jeden ESL-Fan

riot77

Nur so obwohl ich ja uch Stromsparen wichtig finde, wenn so ne Quecksilberfunzel in nem Zimmer kaputt geht ist dar Raum für Wochen kontaminiert.. besonders für Kleinkinde böse Falle!!



.... nicht belegbare Panikmache. Wenn Kritik, dann bitte angemessen. Danke!

Verfasser

baboon86

Bulbfiction - empfehle ich jeden ESL-Fan

Ändert nichts an der Tatsache, dass man keine Wahl mehr hat. Weder beim Erwerb von Leuchtmitteln, noch beim Stromverbrauch. Wer kann sich als durchschnittlicher Familienvater noch Glühbirnen im ganzen Haus leisten? Heute erst Erhöhung von 21,27 auf 26,47 Cent/kWh bekommen.

Hier muss eine generelle Änderung der Politik erfolgen mit der völligen Vernichtung des Lobbyismus. Wenn, wie jetzt, Land- und Bundestagsabgeordnete gleichzeitig in Aufsichtsräten von Energieversorgern sitzen, wundert mich die Entwicklung nicht. Von dem Brüssel-Pack ganz zu schweigen...

Stromeinsparung ist zudem nur von kurzer Dauer: da immer mehr sparen, werden die Strompreise auch dauerhaft steigen. Schließlich muss die Rendite der Konzerne gehalten werden, ebenso wie der ganze Verwaltungsapparat. Eine Win-win-win-Situation für Politiker, Energiekonzerne und Leuchtmittelhersteller.

Über die verschwendete Energie bei der Herstellung und Entsorgung von ESL rede ich lieber mal gar nicht...

soul4ever

Hmm mist. Meine Lampen fassen alle nur noch max 9w



Was soll das denn mit der Größe zu tun haben? Die Fassung ist nur für max 9 watt ausgelegt!

en1gma

Über die verschwendete Energie bei der Herstellung und Entsorgung von ESL rede ich lieber mal gar nicht...


Die spielt auch keine Rolle. Eine gute 12-Watt-ESL mit 10000 Stunden Lebensdauer spart im Betrieb mal eben 480 kWh ein. So energieaufwendig kann Herstellung und Entsorgung gar nicht sein.

en1gma

Über die verschwendete Energie bei der Herstellung und Entsorgung von ESL rede ich lieber mal gar nicht...



10.000 Stunden bezweifel ich mal.

Die Entsorgung ist das Hauptproblem. In keinem Gegenstand der im regulären Handel zu erwerben ist, ist Quecksilber zulässig - außer bei der ESL. Wie werden die Dinger i.d.R. entsorgt, Sondermüll oder Hausmüll???

baboon86

Die Entsorgung ist das Hauptproblem. In keinem Gegenstand der im regulären Handel zu erwerben ist, ist Quecksilber zulässig - außer bei der ESL. Wie werden die Dinger i.d.R. entsorgt, Sondermüll oder Hausmüll???


ESL sind nichts anderes als kleine Leuchtröhren mit integriertem Vorschaltgerät. Leuchtröhren sind seit weit über 50 Jahren im Handel erhältlich und enthalten wesentlich mehr Quecksilber. Schulen sind übrigens voll von Leuchtröhren, und bisher hat noch niemand darüber geweint, dass seine Kinder davon vergiftet wurden.

Wie andere Leute die Dinger entsorgen, weiß ich nicht. Ich bringe sie zu einer der Lightcycle-Abgabestellen in Supermärkten und Baumärkten.

Man kann im Handel auch ESLs mit 15000 und 20000 Stunden Lebensdauer bekommen. Die Genie hält allerdings "nur" 8000 Stunden und bei zu häufigem Schalten noch kürzer.

ESL kommt mir nicht ins Haus!
LED oder eben keine,

en1gma

Über die verschwendete Energie bei der Herstellung und Entsorgung von ESL rede ich lieber mal gar nicht...



Es geht hier aber um Endlagerung der ESL.
Keine Energieersparnis kann das rausreißen, das man giftigen Abfall irgendwo hinpacken darf. Aber neben dem Atommüll ist sicher noch ne Ecke frei.

14W Cold ! !

Screami

Es geht hier aber um Endlagerung der ESL.


Nö.
lightcycle.de/rue…tml

henkwilliams

.... nicht belegbare Panikmache. Wenn Kritik, dann bitte angemessen. Danke!


Bitte schön!
Weitere Quellen liefert der große Suchriese oder auch die Verbraucherzentrale deines Vertrauens.

Bis ich im Studium die Funktionsweise von Quecksilberdampflampen kennenlernte (jaaa, so nennt kein Händler ne ESL, warum wohl? ), war mir das Risiko auch nicht bewusst. Seitdem strikter Gegner! Auch und besonders in Schulen!
Ich empfehle mal das Video, damit man einen Eindruck davon bekommt, wie gefährlich der Dampf wirklich ist.

@ Knobifisch. Die Aussage von riot77 war.

riot77

Nur so obwohl ich ja uch Stromsparen wichtig finde, wenn so ne Quecksilberfunzel in nem Zimmer kaputt geht ist dar Raum für Wochen kontaminiert.. besonders für Kleinkinde böse Falle!!



Auch ZDF Neo mit 2 Reportern und Plüschaffe im Büro konnten leider nicht beweisen, dass Räume nach Lampenbruch für "Wochen kontaminiert sind".
Im übrigen sollte jemand, der " im Studium die Funktionsweise von Quecksilberdampflampen kennenlernte" wissen, das eine Reportage auf Bild-Niveau keine gute Quellenangabe ist, um sachlich über dieses Thema sprechen zu können.
Das Quecksilber nicht ungefährlich ist, müsste wohl langsam allgemein bekannt sein.

Muahaha gerade noch die letzte bekommen
Danke und natürlich hot!

Fyi momentan im kaufland für 1 Euro im Angebot, die sind echt gut!

Kauft keine ESL
an alle experten eine ESL kann einen bis zu 60 fach höhere magnetische abtsrahlung erzeugen als ein pc. Elektrosmog alarm
engon.de/ela…en/

an admin warum werden meine kommentare geblockt

Na doll, von 3 Stück kam eine gleich ma defekt an. Musste garnet erst auspacken. gehäuse zerbröselt.

Screami

Es geht hier aber um Endlagerung der ESL. Keine Energieersparnis kann das rausreißen, das man giftigen Abfall irgendwo hinpacken darf. Aber neben dem Atommüll ist sicher noch ne Ecke frei.



Und genau SO funktioniert die völlig unqualifizierte Panikmache.

Nun wird schon suggeriert, die Entsorgung von ESL wäre so problematisch wie die vom "Atommüll". Was natürlich in mehrfacher Hinsicht völliger Blödsinn ist, aber natürlich ein "schönes Bild" um Panik zu schüren.

1) Quecksilber ist "nur" giftig. Nicht Radioaktiv. Das kann man ich Fässer packen und es ist tot. Da kann man sich nen kg von im verschlossenen Glas aufs Fensterbrett stellen, da passiert nix.
2) Wird das Quecksilber nicht endgelagert. Warum auch? Im Gegenteil, es kann völlig problemlos recycled werden. Und kann einfach für die nächste ESL verwendet werden. Oder dutzende andere Anwendungen von Quecksilber.
3) Das Quecksilber was für ESL verwendet wird wird ja nicht durch Zauberhand "erschaffen" ... das stammt aus der Natur, wo es nicht nur als Salze (z.B. als Sulfid, Zinnober), sondern auch gediegen, also als elementares Quecksilber, vorkommt. Dieses "hochgiftige Teufelszeug" liegt als von Natur aus schon in der Umwelt rum ... und wird unter anderem für ESL erst abgebaut.

Das eigentliche Problem ist nur, dass der Deutsche zu faul ist, die kaputten ESL richtig zu entsorgen. Nimmt zwar fast jeder Elektronikmarkt und jeder Wertstoffhof an .. aber das macht ja Mühe ... auch wenn man sicher alle paar Wochen eh mal da wäre und die eine ESL einfach mitnehmen könne. Und genau wie Batterien landen sie halt einfach im Hausmüll (wobei ersteres noch nichtmal so tragisch ist .. die werden im Metallabscheider in der Mülltrennung abgetrennt und mit anderen Metallabfällen recycled). Und das ist das völlig hirnrissige und inkonsequente daran. Sich einerseits wahnsinnig aufregen, wie gifig und gefährlich doch alles ist und das Super-dupa-Bio-Öko-Gemüse aus artgerechter Haltung kaufen, auf der anderen Seite aber nichtmal bereit sein, so einen minimalen Mehraufwand für die richtige Entsorgung zu betreiben. Und mal ehrlich ... mir gehen im Jahre wenns hoch kommt vielleich 1..2 ESL kaputt ... die kommen in die Kiste im Keller und werden bei passender Gelegenheit entsorgt. Fertig!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text