Philips Hue-Beleuchtungs-Starterkit GU10  direkt von Amazon
317°Abgelaufen

Philips Hue-Beleuchtungs-Starterkit GU10 direkt von Amazon

47
eingestellt am 22. Jun 2014
Und vorbei

Dieser Deal ist für Kenner und Leute die genau so Lichtverrückt sind wie ich und sich an dem sonst hohen Preis nicht stören.

Diese Lampen findet man selten zu so einem Preis. Standard ist 199,- Euro. Hier direkt von Amazon 23% günstiger und sofort lieferbar.

Beschreibung copy und paste:

Produktinformationen

Überblick

Mit dem Philips Hue-Beleuchtungs-Starterkit kannst du zu Hause deine eigene kabellose Beleuchtungsumgebung schaffen. Über dein iPad oder iPhone kannst du deine Beleuchtung anpassen, dimmen oder steuern. Das Kit enthält drei Hue-Glühbirnen und die Hue-Bridge, mit denen du ganz einfach über den Bildschirm deines Apple-Geräts die perfekte Atmosphäre erzeugst.

Jede Hue GU10-Glühbirne liefert 300 Lumen sowie unterschiedliche warme und kalte Farbtöne durch weißes oder farbiges Licht. Verschiedene Lichtzusammenstellungen sind enthalten, um dir dabei zu helfen, für jede Situation die perfekte Lichtatmosphäre bei dir zu Hause zu schaffen.

Verbinde die Hue-Bridge mit deinem WLAN und steuere bis zu 50 Hue-Glühbirnen gleichzeitig über die Hue-App auf deinem Apple-Gerät. Hue-Glühbirnen verbrauchen fünfmal weniger Strom als herkömmliche Halogenlampen und sind damit besonders umweltfreundlich.
Höhepunkte
Erstelle und steuere deinen persönlichen Beleuchtungsplan über dein Apple-Gerät.
Kabellose Verbindung über Hue-Bridge
Unterschiedlichste Weißlichttöne sowie viele Farben
Stelle Timer ein, um dich morgens wecken zu lassen.
Schon gewusst?
Du kannst dein Hue-Beleuchtungssystem erweitern, indem du einzelne Glühbirnen hinzufügst und sie über eine App auf deinem iPad oder iPhone verbindest.
Apple empfiehlt
Steuere deine Beleuchtung zu Hause, um ganz einfach über den Bildschirm deines Apple-Geräts die perfekte Atmosphäre zu erzeugen.
Lieferumfang
Drei Hue GU10-Spotlights
Eine Hue-Bridge
Stromversorgung für die Hue-Bridge
LAN-Kabel zur Verbindung der Hue-Bridge mit deinem Router
Technische Daten
Stromversorgung: AC
Höhe: 27,5 cm
Breite: 31,5 cm
Gewicht: 1160 g
Länge: 7,5 cm

Beste Kommentare

Verfasser

Heinoneon

Wieder so ein Artikel "Braucht kein Mensch aber ich muss es haben".Cold


Wieder so ein Post "Will keiner lesen aber ich muss was schreiben"
X)
47 Kommentare

Mit Sicherheit ein guter Preis aber WTF? 160 Euro für 3 Spots? oO

Dennoch hot

Hammer preis und Hammer Lampen.

Megahot! Sonst eigentlich nie günstiger zu haben.

Man kann es mit dem Lichtwahn auch übertreiben.
Bis die Dinger sich amortisieren, kriegt man die Teile schon für n paar Euro hinterhergeschmissen und kann sich in den Arsch beissen

Würde gerne die Hue-Brigde einzeln kaufen. Hoffentlich gibt es die bald...

topaxx

Man kann es mit dem Lichtwahn auch übertreiben.Bis die Dinger sich amortisieren, kriegt man die Teile schon für n paar Euro hinterhergeschmissen und kann sich in den Arsch beissen



Ich würde ja mal stark vermuten, dass es bei den Lampen nicht einzig und allein darum geht, Energie zu sparen

Aber dennoch halte ich das für unnötigen Schnickschnack. Aber davon gibt es ja genug und wer sich dann wohler fühlt, wenn er drölfmillionen Lichteffekte in seiner Wohnung haben kann, der soll mal ruhig zuschlagen

Nur mit Apple-App?

"Hue-Glühbirnen verbrauchen fünfmal weniger Strom"
So ein Schwachsinn ist wirklich Philipps Marketing-Sprech? oO

Verfasser

JimCoD

Würde gerne die Hue-Brigde einzeln kaufen. Hoffentlich gibt es die bald...


Hab dir eine PM geschickt.

Peacecamper

Nur mit Apple-App?


Die Teile sind frei programmierbar und eine ehemaliger Arbeitskollege hat eine Android App dafür entwickelt: play.google.com/sto…hue
Ich mach ja seit meinem Philips TV einen Bogen um die Firma

Ne App gibts für Android aber wohl auch.

Aber schade, dass das Set für den Preis nur mit denGU10 Lampen gibt. Das mit den E27 wäre besser.

Tado integriert die per API beim Colling ... Sprich wer das Zimmer verlässt , geht das Licht aus...

Ein Freund von mir hat mir das mal ausgeliehen zum ausprobieren (jedoch E27). An sich schon cool, aber im Prinzip muss man die Birnen ja in die Hauptlampen drehen, es sei denn, man hat zig Stehlampen und indirekte Lampen rumstehen, weil für das Hauptlicht ist das Licht einfach unangenehm "künstlich". Und das Geschiss mit der App und so, ganz ehrlich ein paar von den Living Colors Kugeln tun es völlig. Hab zwei davon und eine Stehlampe steuere mich mit der Fernbedienung und das Licht bietet ein schönes Ambiente. Hab ich mit den Hues so nicht hinbekommen.

Die Idee mit solchen W-lan funktionierenden Lampen finde ich grandios.
Gibt es sowas auch für Leute die keine Apple-Produkt-Besitzer sind und auch nicht werden wollen ? (_;)

Verfasser

du brauchst dafür keinen Apfel oO

muss aber nicht jeder Frau gefallen ... also die "Lichtstimmungen", die man damit erzeugen kann, fand meine jedenfalls unterirdisch. Ging (leider) wieder zurück

teuere Spielerei. Am Anfang (erste paar Tage) ist es vielleicht "cool" und man spielt ein wenig damit rum. Am Ende lässt man eh nur ein und die selbe Einstellung.

Wieder so ein Artikel "Braucht kein Mensch aber ich muss es haben".
Cold

Verfasser

Heinoneon

Wieder so ein Artikel "Braucht kein Mensch aber ich muss es haben".Cold


Wieder so ein Post "Will keiner lesen aber ich muss was schreiben"
X)

***k myDealz
ich ****e diese Seite
ich gebe echt verd**** viel Geld mit dieser "SPARSEITE" aus

und übrigens
mit hue kann man alle living colors von Philips steuern
und mit den LivingColors Fernbedienungen kann man auch alle hue Lampen steuern(bis zu 50)

Hue ist echt geil fürs Heimkino/Bar/Lounge/WakeUp/.......

und wer die Bridge nicht mehr benötigt(weil mehrere Sets) geht bei eBay zurzeit für ca. 60€ über die Theke

(Sorry für den Anfang, musste ich mal raus lassen, myDealz ist das geilste, auch wenn ich deswegen schätzungsweise schon mehrere 1000er verprasst habe)

Man kann es vor allem auch mit seinem Ambilight Fernseher koppeln.

jetzt 155,27€

FuXx

Man kann es vor allem auch mit seinem Ambilight Fernseher koppeln.


Die Funktion ist aber echt schlecht umgesetzt, also im dynamischen Modus auf jeden Fall.
Da der Fernseher das Signal über die App, dann zur Bridge und nach diesen 2Schritten zu den Leuchten sendet. Somit hat man immer eine kleine Verzögerung, wenn jetzt ein kompletter Wechsel ist 1.Blau, 2.Rot, 3.Grün z.B.
dann leuchtet beim 2.Farbton des TV's beim Hue noch die 1., also TV ist schon rot und Hue noch Blau
Man merkt es auch bei leichten Farbveränderungen das es einfach etwas verzögert reagiert, deswegen nutze ich diese Funktion gar nicht, weil bei schnellen Szenenwechsel eigtl meist das Falsche Licht da ist.
Hoffentlich gibt es mal ein Update um das zu beheben

schade dass nur die Spotligths für den Preis rausgehauen werden, E27 kostet noch 199 - sonst wär ich direkt dabei. Top Preis

FuXx

Man kann es vor allem auch mit seinem Ambilight Fernseher koppeln.


Puh, das ja übel. Ich habe mir fast diesen Weg schon gedacht, als ich mir letztens überlegte zu meinem Philips TV dieses Set zu holen. D.h. die App muss auch jedes Mal gestartet werden, wenn man den TV einschaltet? Ist dann ja echt ne wirklich schlechte Umsetzung einer eigentlich coolen Idee.

Hat sich jemand damit mal etwas intensiver beschäftigt? was kommt demnächst alles an ähnlichen Produkten raus?
Sehr interessant dürften bald die Osram Lightify sein, aber wohl erst demnächst erhältlich.

HOT bestellt für 155,27 -- Danke

Hue ist geil. Wobei sich die "Geilheit" etwas legen wird, wenn über das neue HomeKit in iOS 8 auch andere Systeme in eine gemeinsame Oberfläche integrieren können. Bisher liefert IMHO nur Philips eine brauchbare Oberfläche, demnächst werden es auch die Chinesen hinbekommen. Und dann gehen die Preise in den Keller. Die LEDs kosten ja nix, das Geld bekommt Philips den Preis im Moment nur, weil deren Ökosystem das beste ist. Noch.


egghat

Hue ist geil. Wobei sich die "Geilheit" etwas legen wird, wenn über das neue HomeKit in iOS 8 auch andere Systeme in eine gemeinsame Oberfläche integrieren können.


Dann geht die Geilheit erst los, wenn man Hue über HomeKit steuern kann. Meiner Logitech Harmony würde HomeKit auch gut stehen.

Achtung: Es sind GU10-Fassungen. Ich wüsste gar nicht, wo ich die überhaupt habe - im Flurlicht vielleicht? Schade, dass es nicht E27 oder E14 für den Preis gibt.

Predlex

[b] Schade, dass es nicht E27 oder E14 für den Preis gibt.



Wie wäre es mit einem Adapter?
http://www.amazon.de/BestOfferBuy-Lampen-Adapter-Lampensockel-Glühbirnen/dp/B009LISQVC

Mich stört mehr die „Spot“ Ausleuchtung.
Man kann das Licht nicht von der Seite sehen wie bei den E27 Lampen.

Wie lang gibt Philipps denn Garantie auf die Lampen?

Floh523

und übrigens mit hue kann man alle living colors von Philips steuernund mit den LivingColors Fernbedienungen kann man auch alle hue Lampen steuern(bis zu 50)


Heißt also, ich könnte mir noch 2-3 von diesen hue Birnen besorgen und die in Farbe und Intensität ganz normal mit der Living Colours Fernbedienung steuern?

Davon ab: Gibt es grundsätzlich irgendwas in der Art nicht auch einfach über ein Raspberry ?

Sipo

Wie lang gibt Philipps denn Garantie auf die Lampen?



Das interessiert mich auch, das kostet richtig Geld, wenn es kaputt geht.

bin ich zu spät 199€ wieder?

Auch wenns wieder teurer ist hätte ich gerne gewusst, was für eine Farbtemperatur diese Lampen haben (können). Kann man Tageslicht mit 6000K simulieren?

loadingscreen

Auch wenns wieder teurer ist hätte ich gerne gewusst, was für eine Farbtemperatur diese Lampen haben (können). Kann man Tageslicht mit 6000K simulieren?



Laut technischen Daten ja - Weißlicht regelbar zwischen 2.200K und 6.500K

Ich hab mal noch zugeschlagen und mir ne entsprechende Deckenlampe mit GU10 Fassungen für 13 Euro dazubestellt, mal sehen was das System taugt =)

Floh523


Philips Hue + RaspBerry Modul(für ZiggBee-Standart glaub ich)

Kommt drauf an was du vor hast, wenn du nur ein FB hast dann kannst du alle in die Farbe bringen und dimmen, mit mehreren FB kannst du verschiedene FB auf verschiedene Birnen anlernen und deswegen wiederrum auch einzeln ansteuern, aber das geht dann per App leichter

Du kannst mit einem speziellen RaspBerry Modul auch von da aus Steuern(also Philips Hue) über eine WebApp die extra für RaspBerry ist, das Modul kostet glaub ich um die 40€, muss mal schauen ob ich den Shop noch finde

Sipo

Wie lang gibt Philipps denn Garantie auf die Lampen?


2 Jahre
Wenn du bei Völkner kaufst bekommst du für 8€ Aufpreis ein Garantie-Verlängerung, also Gesamt 4 Jahre Garantie auf die Birnen.
evtl. geht bei Amazon noch 1 Jahr zusätzlich mit ergo-Garantiverlängerung(Conrad hat glaub ich auch günstige Garantieerweiterungen)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text