670°
Philips Hue Go für ~58,70€ bei Amazon.co.uk - Kabellose LED Tischlampe

Philips Hue Go für ~58,70€ bei Amazon.co.uk - Kabellose LED Tischlampe

ElektronikAmazon UK Angebote

Philips Hue Go für ~58,70€ bei Amazon.co.uk - Kabellose LED Tischlampe

Redaktion

Preis:Preis:Preis:58,70€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Amazon England bekommt man als Tagesdeal gerade die Philips Hue Go inkl Versandkosten für ~58,70€. Ihr benötigt für den Kauf eine Kreditkarte. Ggf benötigt ihr einen UK auf EU Steckeradapter für ~1,50€.

Im Preisvergleich fallen mindestens 71€ an.

151 Bewerter vergeben 4 von 5 Sterne.

Die Akkulaufzeit beträgt 3 Stunden (1 1/2 Stunden wird aufgeladen).

Specs: Farbe: weiß • Beleuchtung 1x 6W • Besonderheiten: Farbwechsel, dimmbar, Schutzklasse IP20, App-Steuerung (Apple Hue-Bridge-Funktionen, WLAN)


Beste Kommentare

Als Mitarbeiter von BMW, Lufthansa, Siemens, Ferchau und vielen anderen Unternehmen bekommt man die Lampe über corporate benefits schon für 47,97€. Klar werden die meisten hier nicht bei einem der oben genannten Unternehmen arbeiten, aber viele vergessen, dass es das gibt

70 Kommentare

Wozu braucht man das Ding eigentlich? Für transportables Licht gibt es wesentlich billigere Varianten. Warum brauche ich da verschiedene Farben? Wenn ich in einem Raum bin ist doch ne stationäre Lampe mit Farbwechsel viel besser.
Ne ernsthaft, kann mir jmd. erklären wieso?

Danke! 2 Stück geordert🍀😊

Ich nutze es für die Wohnung, dekorative Lampe

Sind dass die Lampen die mit Ambilight Tv's gekoppelt werden können ?

.
Bearbeitet von: "balo7" 11. Januar

Oh man, eben Philips Hue Go und kostenlose LED Tischlampe gelesen

Die Dinger kann man dann täglich aufladen oder wie funktioniert das bei gerade mal 3,5 Stunden Laufzeit? Sehe da kein sinnvolles Anwedungsgebiet ohne Stromversorgung.

Redaktion

italien0123vor 1 m

Die Dinger kann man dann täglich aufladen oder wie funktioniert das bei gerade mal 3,5 Stunden Laufzeit? Sehe da kein sinnvolles Anwedungsgebiet ohne Stromversorgung.


Normalerweise lässt du die am Netz, aber du kannst die halt "mal mitnehmen", wenn du z.B. in die Wanne gehst oder im Garten grillst oder so. Es geht da um die Flexibilität, nicht dass du es ständig kabellos nutzt.

El_Lorenzovor 4 m

Normalerweise lässt du die am Netz, aber du kannst die halt "mal mitnehmen", wenn du z.B. in die Wanne gehst oder im Garten grillst oder so. Es geht da um die Flexibilität, nicht dass du es ständig kabellos nutzt.


Danke jetzt verstehe ichs, mit dauerhaften Netzbetrieb dann natürlich sinnvoll

Hugo ist z.B. eine perfekte Nachttischlampe, die sich - am einfachsten mit Hilfe des Dimmschalters - bei Bedarf in ein ideales Nachtlicht verwandelt, da man sie beliebig abdunkeln kann.

Edit:
Sorry, ich hätte natürlich dazu schreiben müssen, dass das Dimmen und Farbwechseln per Schalter nur funktioniert, wenn man sowieso schon eine Hue Bridge in Betrieb hat.
Bearbeitet von: "Individuum" 11. Januar

guter Preis, mal als Nachttischlampe bestellt. das ist aber auch ne Sucht 😁 Wohnzimmer + Bad +Flur 100%Hue. und jetzt schon ne Hue Go im Schlafzimmer

DeXoR-ACvor 12 m

guter Preis, mal als Nachttischlampe bestellt. das ist aber auch ne Sucht 😁 Wohnzimmer + Bad +Flur 100%Hue. und jetzt schon ne Hue Go im Schlafzimmer



Habe auch in den letzten 2 Monaten quasi die ganze Wohnung auf HUE umgestellt. 27 Elemente mit Iris und Bewegungsmelder und Dimmschaltern etc. Teure sucht. Aber die Go ist ja mal wirklich total überflüssig. Als Nachttischleuchte wäre mir da die Iris deutlich Lieber. Hat mich mit Conrad Gutschein grademal 40 € gekostet (Die Version ohne HUE Freigabe)

Zum Grillen reicht die Go nachts eh nicht. Und um Gemütlich auf der Terasse zu sitzen nehm ich lieber ne Laterne oder sowas in der Art.
Bearbeitet von: "Brauner2014" 11. Januar

Brauner2014vor 21 m

Habe auch in den letzten 2 Monaten quasi die ganze Wohnung auf HUE umgestellt. 27 Elemente mit Iris und Bewegungsmelder und Dimmschaltern etc. Teure sucht. Aber die Go ist ja mal wirklich total überflüssig. Als Nachttischleuchte wäre mir da die Iris deutlich Lieber. Hat mich mit Conrad Gutschein grademal 40 € gekostet (Die Version ohne HUE Freigabe)Zum Grillen reicht die Go nachts eh nicht. Und um Gemütlich auf der Terasse zu sitzen nehm ich lieber ne Laterne oder sowas in der Art.


Leider kann die Iris, sowie die Bloom einfach nicht mit der Go mithalten. Go ist die hellste aller "Living Colors" und unterstützt direkt alle Lichtprofile aus der HUE App. Dazu hat sie ein geniales Dimming von 1% - 100% welches ich so von keiner meiner alten Living colors kenne. (z.B. Bloom ist bei 1% immer eine andere Farbe als eingestellt, eher grünlich)

Hue Go ist die mit Abstand beste Lampe von hue.. richtig geile Farbverläufe, super hell und sieht genial aus. Da kann die Bloom oder iris aber richtig einpacken!!!


Hab mir grad die Lumen angesehen. Hast recht die Go scheint heller zu sein. Dennoch als Anständiges Gartenlicht nicht zu gebrauchen (300 Lm) und als Nachttischleuchte reicht theoretisch die Iris mit 210 Lm ebenfalls. Aber sicher gibt es für manche einen sinnvollen Anwendungsbereich. Das Dimmen auf 1 % hab ich bei meiner Iris noch nicht getestet. Farben sahen immer gleich aus bis jetzt. Wobei ich ganz ehrlich eigentlich immernoh nicht wirklich weiß wozu ich buntes licht in der wohnung brauche (Habe kein Ambilight)

Im akkubetrieb zB geht sie auf 40% Max Helligkeit runter. Aber die Go strahlt das Licht ganz anders aus. Nicht vergleichbar mit den iris oder Bloom. Und gedimmt als Nachttischlampe ist die perfekt.

abercrombievor 2 m

Aber die Go strahlt das Licht ganz anders aus. Nicht vergleichbar mit den iris oder Bloom.


wie denn anders? besser? schlechter? was ist "anders"? sehr schwammig formuliert.

Viel viel besser. Würde mir persönlich keine andere mehr kaufen.

Gibt es einen DE-Adapter für den Netzstecker (zum umstecken) oder wird nur der UK-Stecker mitgeliefert? Weiß das jemand?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text