474°
ABGELAUFEN
Philips Hue LUX E27 9W Starterset, 2er Set mit Bridge inklusive Versand für 78,40€ @light11.de

Philips Hue LUX E27 9W Starterset, 2er Set mit Bridge inklusive Versand für 78,40€ @light11.de

EntertainmentLight11 Angebote

Philips Hue LUX E27 9W Starterset, 2er Set mit Bridge inklusive Versand für 78,40€ @light11.de

Preis:Preis:Preis:78,40€
Zum DealZum DealZum Deal
Das Philips Hue LUX Starterset bekommt ihr gerade wieder zum guten Preis bei Light11.de. Dank 1€ Füllartikel und dem 20€ Newsletter Gutschein.

Etwas weiter unten in den Kommentaren habe ich ein kleines FAQ geschrieben, damit Unerfahrene einwenig Hilfe bekommen. Auf Mydealz tummeln sich mittlweile ja schon einige Profis rum, die euch bestimmt ebenfalls gerne weiterhelfen u.a.

- mactron
- regnarad
- MalteFS



Für alle die mit Philips Hue starten möchten, bekommen hier die dafür benötige Bridge und dazu zwei steuerbare weiße LED Lampen.



Im Lieferumfang vom Starterset sind:

- 2x E27 Philips Hue LUX LED Lampen
- Philips Hue Bridge



Vorgehensweise:

- Newsletter abonnieren und den 20 Euro Gutschein speichern
light11.de/ind…ter


- Philips Hue Lux Starterset in den Warenkorb packen ( Deallink )

- 1 Euro Füllartikel

z.B. light11.de/SLV…tml
z.B. light11.de/SLV…tml

- Gutschein einsetzen



100 Euro
- 20 Euro Gutschein
0 Euro Versandkosten
-------------
€ 80,00


Bezahlt ihr per Vorkasse, bekommt ihr 2% Rabatt auf den Warenwert und landet somit bei
€ 78,40.

Ich hatte selber schon 3 mal dort bestellt und das Geld war trotz Überweisung am gleichen Tag dort.


Ich habe noch 3 Gutscheine, die ihr benutzen könnt:

- Gutscheincode: 75550054
- Gutscheincode: 7559283c
- Gutscheincode: 7550577d


- 5% QIPU mitnehmen
- Darksun

Falls ihr euch fragt, ob man zwei Startersets miteinander verbinden kann? Ja das geht. Im Internet gibt es genug Anleitungen die zeigen wie es geht. Ich möchte es aber gleichmal als klein ergänzung hier mit reinschreiben.

Nehmen wir als kleines Beispiel einfach mal an, ihr kauft euch 2 Startersets oder sogar bei ebay Lux oder RBG Lampen die schon mit einer anderen Bridge verbunden sind. Lampen die ab Werk einzeln verkauft werden sind ungekoppelt. Lampen die normalerweise in einem Starterset verbaut sind und gekauft werden sind gekoppelt. Eure Bridge kann die Lampen dann nicht finden.

Starterset 1 ist ein Hue Lux
Starterset 2 Philips Hue RGB Starterset

Zurerst müsst ihr euch für eine Starterset sowie die in dem Set enthaltene Bridge entscheiden und diese anschließen und einrichten.

Danach nehmt ihr am Besten eine normale Tischlampe mit einer e27 Fassung (Lux und RGB / bei einem Living Whites Adapter muss dieser in eine Steckdose direkt neben der Bridge) und stellt diese maximal 30cm von der Bridge entfernt hin und dreht eine Lampe ein und schaltet den Strom ein.

Danach müsst ihr die IP von der Bridge rausfinden. Es geht entweder in dem ihr auf den Router connectet und alle Netzwerkgeräte anzeigen lasst oder cmd und dort arp /a eingebt. (die MAC Adresse steht hinten auf der Bridge drauf)

Danach dann telnet IP.Adresse.von.HUE.Bridge 30000 zum Beispiel telnet 192.168.2.19 30000
Sollte telnet nicht aktiviert sein müsst ihr es vorher tun. Link dazu support.microsoft.com/kb/…/de

So schonmal fast geschafft. Nun müsst ihr in dem telnet Fenster [Link,Touchlink] eingeben. Die Bridge sucht und verbinden sich dann mit den Lampen/Adaptern. Gebenfalls blinken sie sogar. So wird signalisiert, dass die Lampen etc gefunden wurden.

Sollten es bei euch dann bei der Eingabe in telnet zu mehrfacheingaben oder kaum leserlichen zeichen kommen, dann einfach weiter machen und den Befehl [Link,Touchlink] eingeben. Es geht trotzdem!

Danach dann einfach in der APP "Lampen suchen" machen und schon könnt ihr die Lampen in der APP steuern.


- MalteFS

Beliebteste Kommentare

Der alte Deal war zwischenzeitlich ausverkauft und dazu schon etwas her. Der Preis ist allerdings schon sehr gut und solange der Newslettergutschein überhaupt noch funktioniert, habe ich den Deal einwenig überarbeitet und neu eingestellt.


Preisvergleich: Idealo - Conrad.de 94,40€ bei Sofortüberweisung.de

s1_pricetrendFaceliftLarge.png


1 € Füllartikel
- G4 Lampe 20 Watt - 1 €
- G4 Lampe 10 Watt - 1 €


Beispielvideos Hue Lux:

Hue LUX Setup
Hue Lux Beispiele


Beispielvideos Hue allgemein

Hue Wall
Hue Disco






Kurzes FAQ über Philips HUE

Vorweg bitte verzeiht mir, falls ich einen Fehler gemacht habe. Ich habe alles nach bestem Gewissen aufgeschrieben. Falls ihr einen Fehler findet oder eine Verbesserung habt, schreibt mir bitte eine Nachricht. Ich habe die komplette FAQ nochmal neu geschrieben und versucht Sie übersichtlicher zu machen.

Für viele ist das Philips HUE System ein großes Fragezeichen. Ihr fragt euch bestimmt, was kann man damit machen und was gibt es für Unterschiede? Ich versuche durch meine bisher gesammelte Erfahrung euch einwenig zu helfen.

Lest euch den Text ruhig durch und bei Fragen schreibt mir eine Nachricht oder kurz unter den Deal. Dann werden die HUE Profis hier im Board sich schon melden oder Ich




1.1 Was ist Philips HUE?:

Hinter Hue steckt die Idee, die gesamte Beleuchtung über Handy, Tablet oder PC zu steuern. Es können voreingestellte Szenen und Muster festgelegt werden. Es lassen sich ausserdem alle Lampen stufenlos dimmen und hochfahren, Timer und Wecker können gesetzt werden.

Vereinfacht und kurz gesagt: Es sind LED Leuchtmittel, welche per App ( ZigBee bzw. WLAN Funktechnik ) angesteuert werden und somit bequem über ein Smartgerät gesteuert werden können.





2.1. Was wird dafür benötigt?:

Ihr benötigt zuerst eine sogenannte Bridge / Brücke . Ohne Sie lässt sich keine Lampe steuern (!). Diese Bridge gibt es normalerweise nur in den unten genannten Startersets / - kit siehe Punkt 5.1. Bei Ebay bekommt ihr Sie dennoch oft einzeln von privaten Verkäufern, da diese sich als Ergänzung ein Starterset gekauft haben, aber nur die dadrin enthaltenen Lampen benutzen wollen und somit die Bridge nicht mehr benötigen.


q4h1ddb8lod.jpg

Als Beispiel - Ebay Link für einige HUE Bridges




3.1 Wie funktioniert das einrichten?:

Die Bridge wird mit einem Ethernet Kabel ( Lankabel ) an einen Router angeschlossen, somit befindet sich die Bridge im Heimnetzwerk. Danach wird die App installiert und ihr verknüpft das Handy mit der Bridge, indem ihr die App öffnet und an der Bridge den großen "connect Button" drückt. Jetzt ist euer Handy mit der Bridge über das W-Lan verbunden und ihr könnt eure Lampen in der App suchen und hinzufügen.


pnq8bhei2a7g.jpg

j2s4tzwd2diy.png




3.2 Läuft dann alles über W-LAN?:

Die Befehle von eurem Handy, Tablet oder PC werden per W-Lan / LAN bzw. Internet an die Hue Bridge übermittelt, diese wandelt das Signal in die ZigBee Funktechnik um, und sendet die Befehle an eure Lampen. Es ist also nur die Bridge in eurem Heimnetzwerk und dient daher als Verbindung zwischen eurem Smartgerät und den Lampen. Es reicht nicht aus, nur die Lampen zu besitzen!




4.1 Was lässt sich denn jetzt damit überhaupt steuern?:

Sämtliche Philips Hue Produkte ( u.a. Fassungen: E27 und GU10, Lightstrips, Hue Tap, LivingColors Iris Hue ), LivingColor Iris 3 Generation, LivingWhites Adapter. Bei Hue gibt es keine E14 Lampe, entweder ihr verzichtet daher auf E14 oder ihr holt euch einen Adapter von E14 auf E27. Ihr müsst aber die Größe der Hue Lampe beachten, da diese eigentlich für E27 ausgelegt sind und E14 Fassungen oft nur bei kleinen Lampen verwendet werden ( meine Meinung ).


4yr64qrcm5tt.jpg

rj3wyilumum.jpg

44g52qvj8i1.jpg

dpca75rwykhv.jpg

kr1vgpbrgb8.jpg






5.1 HUE Starterset, HUE Lux Starterset, LivingColors Starterset, Living Bloom Starterset oder G10 Starterset?:

In jedem der oben genannten Startersets / -kits ist eine Hue Bridge enthalten. Nochmal: Diese wird benötigt, damit überhaupt irgendwas funktioniert.



Das normale Hue Starterset kostet ca 199€ und ist das Set mit drei E27 Lampen als RGB / Bunte Version. Nur diese Lampen können als E27 Version die Farbe ändern.

jojw81heskt.jpg




Das HUE Lux Starterset kostet ca. 100€ und ist das gleiche Set wie 5.2, nur mit zwei weiß-warmen E27 Lampen.

58tak61kz2.jpg




Weiter gibt es das GU10 Starterset kostet ca. 199€ mit drei GU10 Fassungen als RGB / Bunte Version.

m7xrdj6zp8z1.jpg




HUE LivingColors / HUE Bloom Starterset sind die beiden letzten im Bunde. Sie enthalten die bereits hier bekannten Iris und Bloom Lampen und die HUE Bridge, welche wie bereits erwähnt in jedem Starterset ist.

zhgauay9j88z.jpg

92xan1k4go6.jpg




Es ist egal welches Set ihr nehmt. Alle fünf erfüllen den gleichen Zweck, nur das ihr beim Hue LUX ausschließlich weißes Licht habt, anstatt buntes wie bei den anderen. Hinterher könnt ihr ihr natürlich Bunte und normale Lux Lampen hinzufügen, kombinieren und separat steuern. Das spielt keine Rolle.




6.1 Lassen sich die Lampen von überall aus steuern?:

Ja, in der App könnt ihr euch bei "myhue" anmelden. Dann könnt ihr eure Lichter auch von überall auf der Welt aus steuern. Bevorzugt wir natürlich das steuern über das heimische W-LAN.




7.1 Philips HUE oder Philips HUE LUX?:

Nochmal eine Erklärung zwischen den beiden Varianten, damit hinterher die Enttäuschung nicht zu groß ist. Die normalen Philips HUE Lampen kosten in der Regel um die 60€, sind das eigentliche Hauptmerkmal von Hue. Nur diese lassen sich als Bunte Lampen betreiben. Ihr könnt jeder Hue Lampe verschiedene Farben zuweisen und somit ein individuelles Design herstellen.

rj3wyilumum.jpg


Sobald aber LUX dabei steht kosten ca. 29€, lassen diese Lampen sich zwar ebenfalls zu 100% identisch wie die normalen Hue Lampen per App steuern, allerdings nur in den normalen warm-weißen LED Farbtönen. Ihr habt also keine Bunte Lampe!

44g52qvj8i1.jpg




8.1 Muss der Lichtschalter immer an sein?:

Ja, an den Lampen muss immer Spannung anliegen, um die Befehle zu empfangen. Allerdings liegt der Standbyverbrauch bei weniger als 0,5 Watt. Schaltet man den Lichtschalter manuell aus und wieder an, leuchten Sie in einem normalen weißen Licht, bis man sie wieder per App steuert.


9.1 Was für Spielereien gibt es?:

Ihr könnt euch Hue Apps aus dem Playstore / Applestore laden. Damit lassen sich Farbwechsel automatisch einstellen, ihr könnt eure Lampen zu Musik leuchten lassen, mit der App IFTTT könnt ihr z.B. einstellen, das die Farbe sich wechseln soll, wenn jemand Anruft oder eure Mannschaft ein Tor schießt. Es gibt einfach zu viel.



10.1 Osram Lightify: Einige werden schon Deals von dem Lightify System von Osram gesehen haben. Osram versucht sich ebenfalls in dieser Hinsicht und möchte ein eigenes System verkaufen. Da beide Systeme aber die gleiche Funktechnik benutzen, ist es Möglich, das "Konkurrenzprodukt" in das eigene System einzubinden. Es können aber vereinzelnt bei diesen Lampen dann Probleme auftreten.


ivb3cnggbh7j.jpg



Bei weiteren Fragen, schickt mir einfach eine PN oder fragt unter dem Deal. Hier sind ja schon einige Profis unterwegs.




ezaeych11k3.jpg

















Ein hot wegen der ausführlichen Dealbeschreibung!

Allein schon weger der Dealbeschreibung und den FAQ hot. Sehr vorbildlich.

66 Kommentare

Der alte Deal war zwischenzeitlich ausverkauft und dazu schon etwas her. Der Preis ist allerdings schon sehr gut und solange der Newslettergutschein überhaupt noch funktioniert, habe ich den Deal einwenig überarbeitet und neu eingestellt.


Preisvergleich: Idealo - Conrad.de 94,40€ bei Sofortüberweisung.de

s1_pricetrendFaceliftLarge.png


1 € Füllartikel
- G4 Lampe 20 Watt - 1 €
- G4 Lampe 10 Watt - 1 €


Beispielvideos Hue Lux:

Hue LUX Setup
Hue Lux Beispiele


Beispielvideos Hue allgemein

Hue Wall
Hue Disco






Kurzes FAQ über Philips HUE

Vorweg bitte verzeiht mir, falls ich einen Fehler gemacht habe. Ich habe alles nach bestem Gewissen aufgeschrieben. Falls ihr einen Fehler findet oder eine Verbesserung habt, schreibt mir bitte eine Nachricht. Ich habe die komplette FAQ nochmal neu geschrieben und versucht Sie übersichtlicher zu machen.

Für viele ist das Philips HUE System ein großes Fragezeichen. Ihr fragt euch bestimmt, was kann man damit machen und was gibt es für Unterschiede? Ich versuche durch meine bisher gesammelte Erfahrung euch einwenig zu helfen.

Lest euch den Text ruhig durch und bei Fragen schreibt mir eine Nachricht oder kurz unter den Deal. Dann werden die HUE Profis hier im Board sich schon melden oder Ich




1.1 Was ist Philips HUE?:

Hinter Hue steckt die Idee, die gesamte Beleuchtung über Handy, Tablet oder PC zu steuern. Es können voreingestellte Szenen und Muster festgelegt werden. Es lassen sich ausserdem alle Lampen stufenlos dimmen und hochfahren, Timer und Wecker können gesetzt werden.

Vereinfacht und kurz gesagt: Es sind LED Leuchtmittel, welche per App ( ZigBee bzw. WLAN Funktechnik ) angesteuert werden und somit bequem über ein Smartgerät gesteuert werden können.





2.1. Was wird dafür benötigt?:

Ihr benötigt zuerst eine sogenannte Bridge / Brücke . Ohne Sie lässt sich keine Lampe steuern (!). Diese Bridge gibt es normalerweise nur in den unten genannten Startersets / - kit siehe Punkt 5.1. Bei Ebay bekommt ihr Sie dennoch oft einzeln von privaten Verkäufern, da diese sich als Ergänzung ein Starterset gekauft haben, aber nur die dadrin enthaltenen Lampen benutzen wollen und somit die Bridge nicht mehr benötigen.


q4h1ddb8lod.jpg

Als Beispiel - Ebay Link für einige HUE Bridges




3.1 Wie funktioniert das einrichten?:

Die Bridge wird mit einem Ethernet Kabel ( Lankabel ) an einen Router angeschlossen, somit befindet sich die Bridge im Heimnetzwerk. Danach wird die App installiert und ihr verknüpft das Handy mit der Bridge, indem ihr die App öffnet und an der Bridge den großen "connect Button" drückt. Jetzt ist euer Handy mit der Bridge über das W-Lan verbunden und ihr könnt eure Lampen in der App suchen und hinzufügen.


pnq8bhei2a7g.jpg

j2s4tzwd2diy.png




3.2 Läuft dann alles über W-LAN?:

Die Befehle von eurem Handy, Tablet oder PC werden per W-Lan / LAN bzw. Internet an die Hue Bridge übermittelt, diese wandelt das Signal in die ZigBee Funktechnik um, und sendet die Befehle an eure Lampen. Es ist also nur die Bridge in eurem Heimnetzwerk und dient daher als Verbindung zwischen eurem Smartgerät und den Lampen. Es reicht nicht aus, nur die Lampen zu besitzen!




4.1 Was lässt sich denn jetzt damit überhaupt steuern?:

Sämtliche Philips Hue Produkte ( u.a. Fassungen: E27 und GU10, Lightstrips, Hue Tap, LivingColors Iris Hue ), LivingColor Iris 3 Generation, LivingWhites Adapter. Bei Hue gibt es keine E14 Lampe, entweder ihr verzichtet daher auf E14 oder ihr holt euch einen Adapter von E14 auf E27. Ihr müsst aber die Größe der Hue Lampe beachten, da diese eigentlich für E27 ausgelegt sind und E14 Fassungen oft nur bei kleinen Lampen verwendet werden ( meine Meinung ).


4yr64qrcm5tt.jpg

rj3wyilumum.jpg

44g52qvj8i1.jpg

dpca75rwykhv.jpg

kr1vgpbrgb8.jpg






5.1 HUE Starterset, HUE Lux Starterset, LivingColors Starterset, Living Bloom Starterset oder G10 Starterset?:

In jedem der oben genannten Startersets / -kits ist eine Hue Bridge enthalten. Nochmal: Diese wird benötigt, damit überhaupt irgendwas funktioniert.



Das normale Hue Starterset kostet ca 199€ und ist das Set mit drei E27 Lampen als RGB / Bunte Version. Nur diese Lampen können als E27 Version die Farbe ändern.

jojw81heskt.jpg




Das HUE Lux Starterset kostet ca. 100€ und ist das gleiche Set wie 5.2, nur mit zwei weiß-warmen E27 Lampen.

58tak61kz2.jpg




Weiter gibt es das GU10 Starterset kostet ca. 199€ mit drei GU10 Fassungen als RGB / Bunte Version.

m7xrdj6zp8z1.jpg




HUE LivingColors / HUE Bloom Starterset sind die beiden letzten im Bunde. Sie enthalten die bereits hier bekannten Iris und Bloom Lampen und die HUE Bridge, welche wie bereits erwähnt in jedem Starterset ist.

zhgauay9j88z.jpg

92xan1k4go6.jpg




Es ist egal welches Set ihr nehmt. Alle fünf erfüllen den gleichen Zweck, nur das ihr beim Hue LUX ausschließlich weißes Licht habt, anstatt buntes wie bei den anderen. Hinterher könnt ihr ihr natürlich Bunte und normale Lux Lampen hinzufügen, kombinieren und separat steuern. Das spielt keine Rolle.




6.1 Lassen sich die Lampen von überall aus steuern?:

Ja, in der App könnt ihr euch bei "myhue" anmelden. Dann könnt ihr eure Lichter auch von überall auf der Welt aus steuern. Bevorzugt wir natürlich das steuern über das heimische W-LAN.




7.1 Philips HUE oder Philips HUE LUX?:

Nochmal eine Erklärung zwischen den beiden Varianten, damit hinterher die Enttäuschung nicht zu groß ist. Die normalen Philips HUE Lampen kosten in der Regel um die 60€, sind das eigentliche Hauptmerkmal von Hue. Nur diese lassen sich als Bunte Lampen betreiben. Ihr könnt jeder Hue Lampe verschiedene Farben zuweisen und somit ein individuelles Design herstellen.

rj3wyilumum.jpg


Sobald aber LUX dabei steht kosten ca. 29€, lassen diese Lampen sich zwar ebenfalls zu 100% identisch wie die normalen Hue Lampen per App steuern, allerdings nur in den normalen warm-weißen LED Farbtönen. Ihr habt also keine Bunte Lampe!

44g52qvj8i1.jpg




8.1 Muss der Lichtschalter immer an sein?:

Ja, an den Lampen muss immer Spannung anliegen, um die Befehle zu empfangen. Allerdings liegt der Standbyverbrauch bei weniger als 0,5 Watt. Schaltet man den Lichtschalter manuell aus und wieder an, leuchten Sie in einem normalen weißen Licht, bis man sie wieder per App steuert.


9.1 Was für Spielereien gibt es?:

Ihr könnt euch Hue Apps aus dem Playstore / Applestore laden. Damit lassen sich Farbwechsel automatisch einstellen, ihr könnt eure Lampen zu Musik leuchten lassen, mit der App IFTTT könnt ihr z.B. einstellen, das die Farbe sich wechseln soll, wenn jemand Anruft oder eure Mannschaft ein Tor schießt. Es gibt einfach zu viel.



10.1 Osram Lightify: Einige werden schon Deals von dem Lightify System von Osram gesehen haben. Osram versucht sich ebenfalls in dieser Hinsicht und möchte ein eigenes System verkaufen. Da beide Systeme aber die gleiche Funktechnik benutzen, ist es Möglich, das "Konkurrenzprodukt" in das eigene System einzubinden. Es können aber vereinzelnt bei diesen Lampen dann Probleme auftreten.


ivb3cnggbh7j.jpg



Bei weiteren Fragen, schickt mir einfach eine PN oder fragt unter dem Deal. Hier sind ja schon einige Profis unterwegs.




ezaeych11k3.jpg

















Sind die weiß oder kann man da Farben wechseln? Auf der Produktentwicklung steht RGB

Stereotyp01

Sind die weiß oder kann man da Farben wechseln? Auf der Produktseite steht RGB

Danke! Bestellt ich warte schon gefühlt ewig bis es ein gutes Angebot gibt.


Stereotyp01

Sind die weiß oder kann man da Farben wechseln? Auf der Produktentwicklung steht RGB

Stereotyp01

Sind die weiß oder kann man da Farben wechseln? Auf der Produktseite steht RGB



Die Lux Lampen sind keine RGB sondern weiße Lampen. Die RGB kosten das doppelte pro Lampe. Das RGB Set gibt es aber wohl auch bei Light11.de kostet regulär immer so um die 189,00 Euro.

Ein hot wegen der ausführlichen Dealbeschreibung!

Wahnsinnspreise, die Philips da trotz allem noch aufruft. Mir zu teuer. Denn wenn müsste man das schon größer und überall aufziehen, und das summeirt sich ins Unermessliche!

Allein schon weger der Dealbeschreibung und den FAQ hot. Sehr vorbildlich.

Geiler Deal, vielen Dank. Gleich mal bestellt.

Und für alle die, die schon eine Bridge haben und keine zweite brauchen: verkauft sie einfach bei ebay, 20-30€ sollten locker rausspringen.

Edit: Erster Gutscheincode ist weg.

Hat noch jemand Interesse an einer Bridge, stammt aus nem UK Deal inkl. Stromadapter. PN an mich.

was es für ne Schaise gibt oO

Vielleicht ne nette Spielerei aber dafür so viel Geld ausgeben?

Gibt es Infos aus der Praxis zur Lebensdauer der Lampen? Bei den hohen Preisen ist das ja wichtig. Ich bin mit Philips jetzt vorsichtig geworden nachdem diverse Philips Sparlampen nach nur 2 Jahren tot waren und die deutlich billigeren von Ikea oder teure von Osram nicht sterben wollen.

Ich empfehle da jedem immer das Datum auf die Lampe aufzuschreiben.

itshim

Wahnsinnspreise, die Philips da trotz allem noch aufruft. Mir zu teuer. Denn wenn müsste man das schon größer und überall aufziehen, und das summeirt sich ins Unermessliche!



So ein quatsch! warum muss man das dann überall im Haus/Wohnung aufziehen?

Ich habe es bei mir im Wohn- und Essbereich und eine Livingcolor Iris im Schlafzimmer.
Für was braucht man das bitte zwingend im Gang/WC/Kinderzimmer oder sonstige Zimmer?

Ja, der Preis ist nicht gerade günstig, dafür bekommt man ein System was perfekt funktioniert und man
muss keine teuren Dimmer verbauen die dann evtl. nicht mit dem vorhandenen LED Leuchtmittelt harmoniert. Man kann die entsprechenden Lampen zentral von seinem Tablet und Smartphone steuern was sehr angenehm ist.

Ich habe es nicht bereut das Geld in die Hand genommen zu haben und meine Räume in denen ich mich am meisten aufhalte sind nun perfekt beleuchtet.


auch mal bestellt, danke
5% Qipu probieren!

itshim

Wahnsinnspreise, die Philips da trotz allem noch aufruft. Mir zu teuer. Denn wenn müsste man das schon größer und überall aufziehen, und das summeirt sich ins Unermessliche!



Leider ist der WAF nur mit Tablet ehr nicht gut.... Man kann halt nich so mal eben licht an machen sondern muss immer das tablet suchen an machen und kann dann licht an machen .... Hue Tap is ein zustand

billx1

Leider ist der WAF nur mit Tablet ehr nicht gut.... Man kann halt nich so mal eben licht an machen sondern muss immer das tablet suchen an machen und kann dann licht an machen .... Hue Tap is ein zustand


man kann die Dinger auch über das RWE smarthome system steuern, eine weitere Spielerei

billx1

[quote=alex131084][quote=itshim] Leider ist der WAF nur mit Tablet ehr nicht gut.... Man kann halt nich so mal eben licht an machen sondern muss immer das tablet suchen an machen und kann dann licht an machen .... Hue Tap is ein zustand



WAF?
Man kann das licht auch ganz normal per lichtschalter weiterhin an machen.
Dimmen und ggf. die Farbewechseln geht nur mit dem Tablet/Smartphone, allerdings macht man das am Abend ja nicht alle paar Minuten sondern stellt es sich ein und gut ist.

"Lichtschalter sind ja sowas von 2014"-Hippsterlampen.


Es ist absolut sinnlos, jetzt noch zu diesem System zu greifen, da die Industrie bereits gemeinsame Standards für Smarthome-Geräte entwickelt hat, mit denen zukünftig jeder Hersteller kompatibel sein wird (= DEUTLICHE Preissenkungen zu erwarten, da viel höhere Konkurrenz). Zudem sind diese Lampen dann inkompatibel zu den neuen Systemen und man hat 2 Systeme parallel laufen...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text