149°
Philips HUE Lux Starter-Set für 64,95€ bei eBay

Philips HUE Lux Starter-Set für 64,95€ bei eBay

ElektronikEbay Angebote

Philips HUE Lux Starter-Set für 64,95€ bei eBay

Moderator

Preis:Preis:Preis:64,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis 80€

Bei eBay erhaltet ihr das Philips HUE Lux Starter-Set derzeit für 64,95€.

Steuern Sie Ihr Licht von überall aus. Philips hue lux versorgt Sie mit hellem, dimmbarem, warmweißem Licht, das Sie über Ihr Smartphone steuern können. hue lux-Lampen passen in E27-Sockel. Erleben Sie die Möglichkeiten verbundener Beleuchtung.

Amazon Kundenrezensionen 3.8 Sterne
amazon.de/pro…G4Q

Testberichte
testberichte.de/p/p…tml
chip.de/art…tml

Technische Daten:

• Die Bridge: 100 mm Durchmesser; 25 mm Höhe, Am Tisch oder an der Wand montierbar, Frequenzband: 2.400 bis 2.483,5 MHz, Max. 50 Lampen pro Bridge, Stromverbrauch: max. 250 mA, Software-Upgrades möglich, Zigbee Light Link Protocol 1.0
• Netzteil: 100 bis 240 V AC, 50 bis 60 Hz, StandbyStromverbrauch: max. 0.1 W, Ausgangsspannung: 5 V DC, 600 mA
• A19-Lichtleistung: 80 CRI, 150° Abstrahlwinkel, Nur über die hue-App dimmbar, Hochwertiges, warmweißes Licht
• Was unterstützt wird: Android 2.3 oder höher, iOS 6.0 oder höher

20 Kommentare

Lieber ein paar Euro mehr und die neue bessere Version: voelkner.de/pro…tml

warum besser?

Ja ist glaub ich die neuere Version. Da ist auch die neue Bridge 2.0 dabei

Ernesto666

warum besser?


Lampen besser und Bridge besser.

Ernesto666

warum besser?



Und was ist besser?

Besser ist zum Beispiel Helligkeit und Apple HomeKit Unterstützung (Steuerung über Siri)

Ernesto666

warum besser?


Bridge 2.0 kann ist z.B. HomeKit kompatible. Die Lampen haben ein paar Lumen mehr und fiepen nicht. Bei älteren hue (Lux) E27 Birnen kam es leider immer wieder zu einem nervigen Fiepen.

Habe beide Lampen im Einsatz, kann keine großen Unterschiede feststellen. Homekit? Only for Apple oder?

mactron

Lieber ein paar Euro mehr und die neue bessere Version: http://www.voelkner.de/products/841505/Philips-Hue-Starterkit-E27-9.5-W-Warm-Weiss.html



Dann lieber nen paar Euro weniger und bei amazon bestellen:

amazon.de/Phi…J3E

sorry Leute...die neue und alte sind identisch. Hab die oben aufgeführte Version auch bei mir im Betrieb - reibungslos. Lt. Philips haben beide die gleichen Lumen...selbst wenn die alte oder neue 1-2 Lumen mehr hätte...kannst du das sehen?

Ein Problem welches ich habe. In einem Haus haben die Bridges nicht genug Reichweite, dass ist echt Mist! Er findet die Lampen in etwas weiter entfernten Räumen nicht. Habe hier 3 Bridges im Haus verbaut.

Gibts auch noch nen Ticken billiger: Klickklack

Ernesto666

Ein Problem welches ich habe. In einem Haus haben die Bridges nicht genug Reichweite, dass ist echt Mist! Er findet die Lampen in etwas weiter entfernten Räumen nicht. Habe hier 3 Bridges im Haus verbaut.


hm?
So weit ich weis brauchst Du doch nur eine einzige Bridge.
Die Lampen selbst sind auch Repeater und vergrössern Dein Netz.,

Mehrere Bridges nur, wenn Du zig Lampen hast.

Die Bridge findet manche weit entfernte Lampen nicht. Das die Lampen selbst Repeater sind ist mir neu. Gibts da Belege zu?

Ernesto666

Ein Problem welches ich habe. In einem Haus haben die Bridges nicht genug Reichweite, dass ist echt Mist! Er findet die Lampen in etwas weiter entfernten Räumen nicht. Habe hier 3 Bridges im Haus verbaut.



einfach ne vierte bridge als repeater konfigurieren

mactron

Bridge 2.0 kann ist z.B. HomeKit kompatible. Die Lampen haben ein paar Lumen mehr und fiepen nicht. Bei älteren hue (Lux) E27 Birnen kam es leider immer wieder zu einem nervigen Fiepen.



Noch nie gehört. Ich hab 12 Hues der ersten Generation verbaut, und keine einzige fiept. Bin da sehr empfindlich, das wäre mir aufgefallen.

mactron

Bridge 2.0 kann ist z.B. HomeKit kompatible. Die Lampen haben ein paar Lumen mehr und fiepen nicht. Bei älteren hue (Lux) E27 Birnen kam es leider immer wieder zu einem nervigen Fiepen.


Ich habe es gehört und zwar sehr deutlich. Musste praktisch jede Lampe mindestens einmal tauschen.

Ernesto666

Die Bridge findet manche weit entfernte Lampen nicht. Das die Lampen selbst Repeater sind ist mir neu. Gibts da Belege zu?


Ne, spontan finde ich nix... auch zu vollen Tisch...

Aber ichg bin mir sicher, das ZigBee (bzw sogar bei Philips die ZigBee Pro Variante) ein Mesh-Netzwerk aufbaut, so Befehle dann weiter verteilt werden.


Was genau meinst Du mit "findet weit entfernte nicht". Die Lampen waren schon mal richtig eingebunden bei der Bridge. Aber wenn Du in die App reinschaust wird sie als nicht erreichbar/eingeschaltet angezeigt?

Oder bei der ersten "Vorstellung"?
Also DAS ist recht normal, dass die Bridge recht blind ist. Musst die neue Lampe schon sehr in der Nähe haben, zum "vorstellen". ggf über die Seriennummer am Sockel

die Lampe war eingebunden und dann wurde sie in einem andern Raum eingebaut. Dann sagt die App Lampe nicht erreichbar.

Test doch mal mit nur "Brücken Lampe" in der Nähe

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text