Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Philips Hue Play Lightbar 3er Set oder alternativ mit Bridge statt 3. Leuchte - 124,76€ | Hue Sync Box + Bridge + Lightbar 2er - 335,74€
514° Abgelaufen

Philips Hue Play Lightbar 3er Set oder alternativ mit Bridge statt 3. Leuchte - 124,76€ | Hue Sync Box + Bridge + Lightbar 2er - 335,74€

124,76€147,20€-15% 4,86€ Cyberport Angebote
Expert (Beta)36
eingestellt am 24. AugBearbeitet von:"Xdiavel"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei cyberport erhaltet ihr das Philips Hue Play Lightbar Gaming 3er Set inkl. Netzteil für 124,76€ statt 104,90€ + 49,71€ bzw. 147,20€ bei Saturn (-10€ NL)

  • mittels Newsletter 5€ günstiger zu haben1641423.jpg

  • alternativ auch mit Bridge anstatt 3. Leuchte zum gleichen Preis
    1641423.jpg

Philips Hue Play fügt sich nahtlos in die Gestaltung Deines Wohnzimmers ein. Du kannst die Leuchte auf den Schrank stellen, um ein angenehmes Ambiente zu schaffen, oder sie hinter dem Fernseher oder auf dem Boden verwenden. So erhellst Du die Wände vom Boden bis zur Decke und kannst eine individuelle Hintergrundbeleuchtung kreieren. Lass Dich überraschen, wie Philips Hue Play perfekt in jedes Zimmer passt.

3er-Pack Play Light Rail, LED, 25,3 x 4,4 x 3,6 cm, 16 Millionen Farben, kann auf den Boden gelegt, auf den Tisch gestellt oder auf der Rückseite Ihres Fernsehgeräts montiert werden, mit Ihrem Smart-Gerät über Hue Bridge (nicht im Lieferumfang enthalten) Dieses Paket enthält 3 Light Rails und 1 Netzteil für bis zu 3 Hue Play Light Rails mit einer Lebensdauer von bis zu 25.000 Stunden, Schwarz

> auch im Angebot: Philips Hue Play Gaming Set inkl. Sync Box, Hue Bridge & Hue Play Lightbar 2er für 335,74statt 104,90€ + 44,83€ + 244,90€ = 335,74€ (Ersparnis = 14,9%)
1641423.jpg
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Danish8824.08.2020 08:29

Gab es am Wochenende für 119,91€ bei Proshop.de


Also super Deal für alle, die es verpasst haben
36 Kommentare
Gab es am Wochenende für 119,91€ bei Proshop.de
Danish8824.08.2020 08:29

Gab es am Wochenende für 119,91€ bei Proshop.de


Also super Deal für alle, die es verpasst haben
Kann man damit ein ambilight ala philips an jeden tv bauen? Oder braucht man da noch was extra
Aleuch24.08.2020 08:35

Kann man damit ein ambilight ala philips an jeden tv bauen? Oder braucht …Kann man damit ein ambilight ala philips an jeden tv bauen? Oder braucht man da noch was extra


Du brauchst noch die HDMI Sync Box.

philips-hue.com/de-…BwE
Bearbeitet von: "LRulez" 24. Aug
Danke, 115 Euro bei Abholung im Store
mydealz.de/dea…712

Mit Bridge: Minimal günstiger (Link)
Was genau definiert hierbei das gaming ? :/
Rodukaime24.08.2020 08:59

Was genau definiert hierbei das gaming ? :/


RGB & Ambientlight
Rodukaime24.08.2020 08:59

Was genau definiert hierbei das gaming ? :/


Die Marketingabteilung definiert das. Jeder andere nutzt es dort wo es passt. Und wenn es hinterm Gästeklo ist.
Wegen dem Deal mit der Sync Box...

Braucht man dann überhaupt noch die Bridge wenn man ambilight am tv umsetzen will?

Will zwar später auch paar Ambiente Lampen aufbauen und über Alexa steuern aber hab da mal was von Bluetooth gehört und das es nicht mehr nötig wäre?
Nur zur Info: Inzwischen gibt es eine Software (Beta) für Android TV welche Hue Lampen ansteuern kann. Diese macht die Sync-Box überflüssig. Ich habe mich damit noch nicht näher befasst und habe auch keinen Android TV, aber wenn das mit Light Stripes klappt und sogar die Leuchtmittel einzeln ansteuern könnte, wäre es mindestens genau so gut wie das originale Ambilight. Klingt für mich nach einer schöneren Lösung, als die Sync-Box
Bearbeitet von: "Windwusel" 24. Aug
PhilSch24.08.2020 09:14

Wegen dem Deal mit der Sync Box...Braucht man dann überhaupt noch die …Wegen dem Deal mit der Sync Box...Braucht man dann überhaupt noch die Bridge wenn man ambilight am tv umsetzen will? Will zwar später auch paar Ambiente Lampen aufbauen und über Alexa steuern aber hab da mal was von Bluetooth gehört und das es nicht mehr nötig wäre?


die Verwaltung der Lampen macht immer die Bridge, die Lightbars haben kein Bluetooth
Windwusel24.08.2020 09:18

Nur zur Info: Inzwischen gibt es eine Software (Beta) für Android TV …Nur zur Info: Inzwischen gibt es eine Software (Beta) für Android TV welche Hue Lampen ansteuern kann. Diese macht die Sync-Box überflüssig. Ich habe mich damit noch nicht näher befasst und habe auch keinen Android TV, aber wenn das mit Light Stripes klappt und sogar die Leuchtmittel einzeln ansteuern könnte, wäre es mindestens genau so gut wie das originale Ambilight. Klingt für mich nach einer schöneren Lösung, als die Sync-Box


beeindruckend wie du fehlende Kenntnis durch Theorie als gleichwertig oder potentiell besser definierst als die Sync Box-Thematik, ohne je selbst damit zutun zu haben.
Windwusel24.08.2020 09:18

Nur zur Info: Inzwischen gibt es eine Software (Beta) für Android TV …Nur zur Info: Inzwischen gibt es eine Software (Beta) für Android TV welche Hue Lampen ansteuern kann. Diese macht die Sync-Box überflüssig. Ich habe mich damit noch nicht näher befasst und habe auch keinen Android TV, aber wenn das mit Light Stripes klappt und sogar die Leuchtmittel einzeln ansteuern könnte, wäre es mindestens genau so gut wie das originale Ambilight. Klingt für mich nach einer schöneren Lösung, als die Sync-Box


Die Nachrüstlösung(en) sind de facto nicht annähernd so gut - das originale Ambilight hat pro Seite mehrere Zonen, jetzt erzähle mir mal wie Du das mit den Lightbars umsetzen willst??
Bearbeitet von: "Scorched" 24. Aug
PhilSch24.08.2020 09:14

Wegen dem Deal mit der Sync Box...Braucht man dann überhaupt noch die …Wegen dem Deal mit der Sync Box...Braucht man dann überhaupt noch die Bridge wenn man ambilight am tv umsetzen will? Will zwar später auch paar Ambiente Lampen aufbauen und über Alexa steuern aber hab da mal was von Bluetooth gehört und das es nicht mehr nötig wäre?


Per Bluetooth sind maximal 10 Leuchtmittel steuerbar. Würde immer zur Bridge raten. Zumal es die eigentlich immer in irgendwelchen Bundles dazu gibt oder für kleines Geld auf eBay.
Scorched24.08.2020 09:25

Die Nachrüstlösung(en) sind de facto nicht annähernd so gut - das or …Die Nachrüstlösung(en) sind de facto nicht annähernd so gut - das originale Ambilight hat pro Seite mehrere Zonen, jetzt erzähle mir mal wie Du das mit den Lightbars umsetzen willst??


Überhaupt nicht mit Light Bars, sondern das Potential sehe ich nur in Light Stripes, wenn die Leuchtmittel einzeln angesteuert werden würden.
Windwusel24.08.2020 09:27

Überhaupt nicht mit Light Bars, sondern das Potential sehe ich nur in …Überhaupt nicht mit Light Bars, sondern das Potential sehe ich nur in Light Stripes, wenn die Leuchtmittel einzeln angesteuert werden würden.


Werden sie aber nicht. Light Stripes können immer nur eine Farbe. Die LEDs sind nicht einzeln ansteuerbar.
DaWei12324.08.2020 09:28

Werden sie aber nicht. Light Stripes können immer nur eine Farbe. Die LEDs …Werden sie aber nicht. Light Stripes können immer nur eine Farbe. Die LEDs sind nicht einzeln ansteuerbar.


Sagte er doch...
DaWei12324.08.2020 09:28

Werden sie aber nicht. Light Stripes können immer nur eine Farbe. Die LEDs …Werden sie aber nicht. Light Stripes können immer nur eine Farbe. Die LEDs sind nicht einzeln ansteuerbar.


Ich befürchte ebenfalls, dass die LED's nicht einzeln angesteuert werden würden. Aber wenn, dann könnte Signify damit sicherlich viel Geld verdienen, mit quasi echtem Ambilight zum nachrüsten. Darum erwähnte ich aber auch eingangs bereits, dass wenn es so wäre, es gleichwertig oder besser als das Original sein könnte. Wenn dem nicht so ist, halte ich es zumindest als Lösung zum Nachrüsten immer noch besser als die Sync-Box, einfach nur weil keine zusätzliche Hardware benötigt wird und letztlich scheinbar das selbe kann und in einem Punkt sogar mehr, weil diese Lösung ohne externen Zuspieler auskommt und damit auch das interne TV-Bild ablichten könnte. Aber das ist lediglich meine persönliche Ansicht.

Jedenfalls war es nicht meine Absicht eine Diskussion darüber, zu entfachen welche Lösung nun besser ist, sondern wollte lediglich darüber informieren, dass auch eine softwareseitige Lösung in der Mache ist.
Bearbeitet von: "Windwusel" 24. Aug
Danke für die Info mit der Software. Werde ich mir mal anschauen

Generell fände ich es gut, wenn man bei Hue Diskussionen Ambilight am besten raus lässt. Hue Sync ist kein Ambilight (im Sinne vom Philipps TV) und auch nicht der Anspruch.

Ich sehe es eher als farbliche Raum-Untermalung des TV Bildes und, bei entsprechender Einrichtung, kann man hier eher von Surroundlight sprechen mMn.

Die Angebote sind übrigens gut. Ich brauche allerdings nur noch ein paar GU10. Dann ist meine Wohnung fertig. Spätestens zum Prime Day (Oktober?) oder Black Friday.
Huehuuu!
Th4tsiT24.08.2020 09:37

Sagte er doch...


Nicht wirklich. Das Potential ist durch die Light Strips nämlich nicht gegeben
Windwusel24.08.2020 09:38

Ich befürchte ebenfalls, dass die LED's nicht einzeln angesteuert werden …Ich befürchte ebenfalls, dass die LED's nicht einzeln angesteuert werden würden. Aber wenn, dann könnte Signify damit sicherlich viel Geld verdienen, mit quasi echtem Ambilight zum nachrüsten. Darum erwähnte ich aber auch eingangs bereits, dass wenn es so wäre, es gleichwertig oder besser als das Original sein könnte. Wenn dem nicht so ist, halte ich es zumindest als Lösung zum Nachrüsten immer noch besser als die Sync-Box, einfach nur weil keine zusätzliche Hardware benötigt wird und letztlich scheinbar das selbe kann und in einem Punkt sogar mehr, weil diese Lösung ohne externen Zuspieler auskommt und damit auch das interne TV-Bild ablichten könnte. Aber das ist lediglich meine persönliche Ansicht. Jedenfalls war es nicht meine Absicht eine Diskussion darüber, zu entfachen welche Lösung nun besser ist, sondern wollte lediglich darüber informieren, dass auch eine softwareseitige Lösung in der Mache ist.


Das Problem an der ganzen Sache ist die Bridge. Die unterstützt nur 50 Leuchtmittel (real etwas mehr). Wenn nun jede einzelne LED angesteuert werden würde wäre die Bridge nach ein paar Metern Light Strip bereits "voll".

Der Light Stip wird zentral über einen Controller gesteuert, der wie eine normale Lampe behandelt wird und deshalb nur eine Farbe darstellen kann.
Bearbeitet von: "DaWei123" 24. Aug
Baschdl24.08.2020 09:21

beeindruckend wie du fehlende Kenntnis durch Theorie als gleichwertig oder …beeindruckend wie du fehlende Kenntnis durch Theorie als gleichwertig oder potentiell besser definierst als die Sync Box-Thematik, ohne je selbst damit zutun zu haben.



Ja, wenn das so funktioniert wie erhofft. Besonders wenn du Video Apps direkt auf dem TV verwendet wie z.B.Netflix. Das kann die Streaming Box nämlich nicht, da das nur über HDMI funktioniert und die dort zwischen geschaltet wird.
SpunkyMonkey24.08.2020 11:05

Generell fände ich es gut, wenn man bei Hue Diskussionen Ambilight am …Generell fände ich es gut, wenn man bei Hue Diskussionen Ambilight am besten raus lässt. Hue Sync ist kein Ambilight (im Sinne vom Philipps TV) und auch nicht der Anspruch.


doch genau das ist der Anspruch den Philips versucht hier auch ohne Ambilight-TV, so gut und "günstig" wie es für den Hersteller geht, nachzuahmen.
Scorched24.08.2020 12:53

doch genau das ist der Anspruch den Philips versucht hier auch ohne …doch genau das ist der Anspruch den Philips versucht hier auch ohne Ambilight-TV, so gut und "günstig" wie es für den Hersteller geht, nachzuahmen.


Nee, eben nicht. Weil Philipps selbst am besten weiß, dass das aktuell nicht möglich ist. Sie bieten eine Alternative aber keinen gleichwertigen Ersatz

Du wirst in keiner Werbung oder Beschreibung zu Hue was von Ambilight lesen oder hören.
Es geht um Synchronisation und Surroundlicht.
Alles andere stammt von (potenziellen) Konsumenten
Bearbeitet von: "SpunkyMonkey" 24. Aug
Sry aber das ist stumpfe Begriffsdefinition. In beiden Fällen wird das visuelle TV/PC(...)-Erlebnis durch Beleuchtung erweitert.

Ja das originäre Ambilight kann das deutlich besser. Aber nichts anderes versucht die Syncbox mit Hue-Leuchten zu kopieren.
brony24.08.2020 09:03

Die Marketingabteilung definiert das. Jeder andere nutzt es dort wo es …Die Marketingabteilung definiert das. Jeder andere nutzt es dort wo es passt. Und wenn es hinterm Gästeklo ist.



Nö, alles mit dem abschreckenden Wort "Gaming", worunter ich mir wenig vorstellen kann, würde ich niemals nutzen, geschweige denn näher betrachten.
Scorched24.08.2020 13:24

Sry aber das ist stumpfe Begriffsdefinition. In beiden Fällen wird das …Sry aber das ist stumpfe Begriffsdefinition. In beiden Fällen wird das visuelle TV/PC(...)-Erlebnis durch Beleuchtung erweitert.Ja das originäre Ambilight kann das deutlich besser. Aber nichts anderes versucht die Syncbox mit Hue-Leuchten zu kopieren.


Nee, du verstehst nicht, dass es verschiedene Produkte mit verschiedenen Funktionen sind. Dass sie sich ähneln? Klar!
Dass Hue wie Ambilight sein soll? Nein!
Aber ich denke eine Diskussion hat da keinen Sinn und darum soll es hier auch nicht gehen
Gibts die Netzteile extra (bezahlbar) bzw sind die "standard"? Wenn würde ich die an verschiedenen Orten aufstellen so dass die nicht ins selbe Netzteil können...
Eppinator24.08.2020 16:57

Gibts die Netzteile extra (bezahlbar) bzw sind die "standard"? Wenn würde …Gibts die Netzteile extra (bezahlbar) bzw sind die "standard"? Wenn würde ich die an verschiedenen Orten aufstellen so dass die nicht ins selbe Netzteil können...



es gibt 5m verlängerungskabel dafür falls das eine option ist. damit kann man dsann einzelne spots weiter entfernt aufstellen
So Paket (2+1 Lightbars) soeben angekommen (Home Office ist toll, da kann man das direkt ausprobieren). Fakt ist: Das ist zwar Neuware aber ich bin nicht der Erste der das ausgepackt hat, klare Einknicke an der Kartonage, dazu Fingerabdrücke auf den Lampen. Nun gut, sollte zwar kenntlich sein das es Rückläufer- bzw. bereits ausgepackte Ware ist aber ich bin mal nicht päpstlicher als der Papst.

Schlimmer ist die Tatsache das ein Stick deutlich verzögert im Farbwechsel - ist natürlich der der dem Paket solo dabei liegt. Ich hoffe dass es mit einem Softwareupdate zu beheben ist, dieses läuft gerade.
Bearbeitet von: "Scorched" 26. Aug
Scorched26.08.2020 12:16

So Paket (2+1 Lightbars) soeben angekommen (Home Office ist toll, da kann …So Paket (2+1 Lightbars) soeben angekommen (Home Office ist toll, da kann man das direkt ausprobieren). Fakt ist: Das ist zwar Neuware aber ich bin nicht der Erste der das ausgepackt hat, klare Einknicke an der Kartonage, dazu Fingerabdrücke auf den Lampen. Nun gut, sollte zwar kenntlich sein das es Rückläufer- bzw. bereits ausgepackte Ware ist aber ich bin mal nicht päpstlicher als der Papst.Schlimmer ist die Tatsache das ein Stick deutlich verzögert im Farbwechsel - ist natürlich der der dem Paket solo dabei liegt. Ich hoffe dass es mit einem Softwareupdate zu beheben ist, dieses läuft gerade.


Ärgerlich. Meine kamen gestern und die laufen einwandfrei..

Edit: Ah ja, falscher Deal. Ich hab meine bei Proshop bestellt.
Bearbeitet von: "Th4tsiT" 26. Aug
So das Update ist -angeblich- fertig. Nun verzögern irgendwie alle unterschiedlich. Kann mir jemand eine Theorie liefern was da los ist? Play 1&3 sind aus dem 2er Paket, play2 ist der solo Stick. Beide Pakete haben Stempel von 2019.
Wieso habe ich nun zwei Modellvarianten und drei Softwareversionen?

27586333-4nRlI.jpg
Hue Go vs Play?

Jemand in die Filiale bestellt? Bisher immer noch keine Versandbenachrichtigung.
Warum denn nicht in weiß? Verstehe es einfach nicht.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text