155°
Philips LivingWhites Starterkit + 5 extra Glühleuchten für 59,99€ – dimmbare Glühbirnen @ conrad.de
Philips LivingWhites Starterkit + 5 extra Glühleuchten für 59,99€ – dimmbare Glühbirnen @ conrad.de
ElektronikConrad Angebote

Philips LivingWhites Starterkit + 5 extra Glühleuchten für 59,99€ – dimmbare Glühbirnen @ conrad.de

Preis:Preis:Preis:59,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Grüße,

ich greife auf den Deal von

mydealz.de/24711/

auf und erweitere ihn um 2 Zusätze.

Da die Aktion über conrad geht, hat der ein oder andere noch 7,50€ bzw 10,-€ Gutscheine durch die Gewinnspielaktion "übrig". So bezahlt man im besten Fall (bei Sofortüberweisung entfallen die Versandkosten von 5,95€) nur 49,99 €. Und es gibt 3 weitere FreiKlicks!

Schönen Abend euch.

schnaeppchen21

Beste Kommentare

Energiesparlampen die sich mit einem iPhone ein- und ausschalten lassen für 60€, so so. Bis man das Hadny aus der Hosentasche gaholt hat, die APP geöffnet hat und dann auf ON geklickt hat, hat man in der Zeit mit der Hand einfach den Taster an der Wand bedient, sich auf die Couch gesetzt und sein Bier geöffnet

Energiesparlampen enthalten Quecksilber und können dann auch ohne App Deine Gesundheit kosten.
Nehmt lieber LEDs als solch ein gefährliches Produkt imo.

Seit ich LED im Einsatz hab sind für mich Energiesparlampen keine Option mehr

Frankiy

Energiesparlampen enthalten Quecksilber und können dann auch ohne App Deine Gesundheit kosten.Nehmt lieber LEDs als solch ein gefährliches Produkt imo.



Oder auch, "Bulb Fiction" gibt's bei Youtube..

27 Kommentare

Hot

Seit ich LED im Einsatz hab sind für mich Energiesparlampen keine Option mehr

Das System ist tot. Der Nachfolger, hue Standard, ist schon lange draussen und hat vor zwei wochen selbst schon die version 2.0 erhalten mit neuen lampen etc.
also das hier ist ganz alter scheiss, der für 60€ wirklich noch zu teuer is wenn man den preis der hue bedenkt

Ui toll, und in 3 Jahren gibt's dann "deja hue" wo man alles nochmal neu kaufen muss?

Verfasser

Laut dieser Quelle
heise.de/mac…tml

muss man das Basispaket für 199 € kaufen plus weitere Lampen, wo das Stück 60 € kostet. Meines Erachtens muss ich nicht alles mit meinem smartphone steuern. Vor allem wenn man die Rezessionen im Playstore bei Android liest, vergeht einem der Spaß.

Energiesparlampen die sich mit einem iPhone ein- und ausschalten lassen für 60€, so so. Bis man das Hadny aus der Hosentasche gaholt hat, die APP geöffnet hat und dann auf ON geklickt hat, hat man in der Zeit mit der Hand einfach den Taster an der Wand bedient, sich auf die Couch gesetzt und sein Bier geöffnet

Energiesparlampen enthalten Quecksilber und können dann auch ohne App Deine Gesundheit kosten.
Nehmt lieber LEDs als solch ein gefährliches Produkt imo.

Frankiy

Energiesparlampen enthalten Quecksilber und können dann auch ohne App Deine Gesundheit kosten.Nehmt lieber LEDs als solch ein gefährliches Produkt imo.



Gleicher Gedanke...

Sehr interessante Doku dazu: Das Ende der Glühbirne

Frankiy

Energiesparlampen enthalten Quecksilber und können dann auch ohne App Deine Gesundheit kosten.Nehmt lieber LEDs als solch ein gefährliches Produkt imo.



Oder auch, "Bulb Fiction" gibt's bei Youtube..

Hmmm, wie ist 300W zu verstehen?
Gut beschrieben haben die das nicht.
vermutlich vergleichbar mit 300W?
Wieviel verbauchen die denn, weiss das einer?

E27 oder E14 haben die auch nicht angegeben. komisch

wieso ist das system tot? die hue lampen haben einen ganz anderen anwendungsbereich, den es in der living white serie auch nie gab. und umgekehrt. auch gibt es im hue system keine steckdosen.

das hue system ist kompatibel zu den living whites!
everyhue.com/?pa…245

typisch wir deutschen... erst meckern, dann googeln

preis ist top.

Meine Zähne enthalten auch Quecksilber. Da ich die 24/7 trage, denke ich, dass die eher mein Leben kosten... oO

padrino

Meine Zähne enthalten auch Quecksilber. Da ich die 24/7 trage, denke ich, dass die eher mein Leben kosten... oO



Das ist denke ich was völlig anderes mein Freund. In den Zähnen hast du es als feste Form und nicht als Gas und wie der Birne

padrino

Meine Zähne enthalten auch Quecksilber. Da ich die 24/7 trage, denke ich, dass die eher mein Leben kosten... oO


Auch eine Feste Form kann mit der Zeit gasen und in seine Birne steigen... X)

gerure

Hmmm, wie ist 300W zu verstehen?Gut beschrieben haben die das nicht.vermutlich vergleichbar mit 300W?Wieviel verbauchen die denn, weiss das einer?


Welchen maximalen Energieverbrauch dürfen Lampen haben, damit ich Sie mit dem Leuchten-Adapter
verwenden kann?
!" 300 Watt

Hot!

Wer die ESL nicht braucht/will und nur auf die Fernbedienung inkl. 2 Adapter scharf ist:
für €29,95 + 5,95 Versand: Klick

Czarkowski

Das ist denke ich was völlig anderes mein Freund. In den Zähnen hast du es als feste Form und nicht als Gas und wie der Birne



Also
1. Wenn es rein kommt, dann gast es auch.
und
2. in modernen ESL ist es auch gebunden und nur während des Betriebs gasförmig. Das evtl. Risiko fällt da also auch.

Schade an dem System, dass man wieder eine extra FB braucht.
Wofür hab ich denn meine Harmony-Sammlung?

Matze69

Seit ich LED im Einsatz hab sind für mich Energiesparlampen keine Option mehr



Dito
Ich habe nur Philips LEDs, und eine von LG, viel besser und schneller als ESL.

Nicao

Das System ist tot. Der Nachfolger, hue Standard, ist schon lange draussen und hat vor zwei wochen selbst schon die version 2.0 erhalten mit neuen lampen etc.also das hier ist ganz alter scheiss, der für 60€ wirklich noch zu teuer is wenn man den preis der hue bedenkt



Hue macht aber nur RGB und das Zeug hier ist, genau wie die ganzen Livin-Colors, alles mit der Hue Bridge kompatibel, also erstmal richtig informieren

spam0r

Hue macht aber nur RGB und das Zeug hier ist, genau wie die ganzen Livin-Colors, alles mit der Hue Bridge kompatibel, also erstmal richtig informieren


ich habe ein hue system mit über 20 komponenten, selbstgeschriebener software und diversen api controllern via iftt im einsatz - aber danke für die info

HueHueHueHue?

Czarkowski

Energiesparlampen die sich mit einem iPhone ein- und ausschalten lassen für 60€, so so. Bis man das Hadny aus der Hosentasche gaholt hat, die APP geöffnet hat und dann auf ON geklickt hat, hat man in der Zeit mit der Hand einfach den Taster an der Wand bedient, sich auf die Couch gesetzt und sein Bier geöffnet



Das ist sehr relativ. Der Anwendungsfall mit der App ist korrekt.
Aber eigentlich hat das hue System viel mehr drauf.
Geofencing, IFTT etc.
Der unbedarfte Anwender via APP hat sicherlich keinen Vorteil zum Lichtschalter, und ich würde auch nie die Hauptbeleuchtung eines Raums auf hue legen.
Stimmungslicht, Hintergrundbeleuchtung, Living Colors und Farbliche Akzente jedoch sind eigentlich ganz genial.
Als Beispiel: Mein System erkennt ob ich, meine Freundin oder wir beide zu Hause sind und abhängig davon reagiert das System anders auf bestimmte Events wie z.B. Wetter, Sonnenuntergang, Weckzeiten, eingehende Nachrichten etc.
Wenn ich zu Hause bin und meine Freundin mich anskyped, merke ich das daran das optisch das in allen Räumen signalisiert wird, unabhängig davon, dass ich das klingeln nicht höre weil ich gerade arbeite etc.
Sind mitunter Spielerein bei, klar, aber das System is sehr mächtig und kann weit mehr als Licht aus und ein per App.

schnaeppchen21

Laut dieser Quelle http://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Smarte-Lampen-Philips-erweitert-Hue-Serie-um-Spotlight-2042344.htmlmuss man das Basispaket für 199 € kaufen plus weitere Lampen, wo das Stück 60 € kostet. Meines Erachtens muss ich nicht alles mit meinem smartphone steuern. Vor allem wenn man die Rezessionen im Playstore bei Android liest, vergeht einem der Spaß.



Das Basispaket für 199€ braucht man nur wenn man alle Birnen haben möchte. Ansonsten bekommst du für +/- 70€ die ZigBee Bridge bei ebay, da viele Lampen im Starteset nachkaufen und die Bridges nicht gebrauchen können da 512 Lampen an eine Bridge passen.

Ich nutze nicht eine dieser Lampen, da ich 60€ völlig überteuert finde und setzte stattdessen auf Living Colors und andere ZigBee Lampen. Alles untereinander kompatibel und der Markt ist groß.

Es gibt für Android alleine ca. 10 weitere Apps von freien Programmieren, da das hue System teils quelloffen ist und eine API bietet.
Die Philips hue App ist zudem auch mit die schlechteste die es auf dem Markt gibt. Da gebe ich völlig recht und auch ich habe die mit 1 Stern bei google play bewertet

Für Android z.B. Lampshade.io als Alternative oder Goldee für iOS (und bald für Android)
--> Allein diese zwei Systeme sind schon genial mit hue, dazu noch IFTT Steuerung und man hat wirklich Spaß

Wer sich übrigens einlesen will, findet im US raum ein großes Forum in dem alle Schnittstellen, Entwicklungen und Apps dokumentiert sind auf everyhue.com
Dort ist auch der "Vater" des Systems, der Philips Produkt Architekt, selbst anwesend und kommentiert mit bzw. diskutiert mit Entwicklern.

So ist z.B. Community gestützt ein Großteil des V 1.1 Updates durch Philips umgesetzt worden, da wirklich sehr gut zugehört wird.
Entwickler haben viel mehr Optionen in der API als die Philips APP selbst unterstützt.
Die Funktionalität eins Wake Up Lights übernimmt das System seitdem mit links

skillrev

HueHueHueHue?



Alles wird gut.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text