Philips Perfect Draft HD 3620 für 149€ - Die Bierzapfanlage *UPDATE*
470°Abgelaufen

Philips Perfect Draft HD 3620 für 149€ - Die Bierzapfanlage *UPDATE*

Redaktion 45
Redaktion
eingestellt am 20. Mai
Update 1
@Gast hat gemeldet, dass es das Gerät für 149€ bei Amazon und für 149€ bei Media Markt gibt.
Ursprünglicher Artikel vom 20. Mai:

199€ zahlt man im Preisvergleich

Man hätte wohl antizyklisch kaufen sollen, die Preise sind auf jeden Fall angezogen..

Was macht den Unterschied zu einer Flasche/Dose und einem frisch gezapften Bier aus? Der Schaum.

298 Bewertungen bei Amazon mit 4,5 Sternen und Verkaufsrang #1 bei den Zapfanlagen zeigen, dass dieses Teil was kann. Was mich aber stört sind die 6 Liter Fässer. Dafür bleibt das Bier 30 Tage lang frisch und wird immer auf 3 Grad runtergekühlt. 202 Bewerter vergeben volle 5 Sterne. Ist schon geil.

Ein 6 Liter-Fass kostet rund 15€ (lokal) bis 20€ (mit Versand). Man zahlt halt die lange Haltbarkeit und den "frisch gezapft"-Geschmack mit. Daher eignet es sich nicht für Kampftrinker.

Die Stiftung Warentest vergibt die Note 1,7 in einem Test von 2010.

"Mit dieser Anlage ist Bierzapfen ganz einfach. Das Gerät von Philips überzeugt durch Handhabung und Reinigung. Es gibt insgesamt 7 Biersorten zur Auswahl, die in Mehrwegfässern an die Anlage angeschlossen werden. Das Bier bleibt somit bis zu einem Monat frisch und kühl."

1001142.jpg

Beste Kommentare

MiJa86vor 11 m

Kurze Frage,ihr redet hier von gutem Bier...so wie ich das sehe gibts die …Kurze Frage,ihr redet hier von gutem Bier...so wie ich das sehe gibts die 6 Liter Fässchen aber nur von Allerweltsbiermarken, was weit weg ist von gutem Bier.Da hol ich mir lieber n Syphon vom Brauer um die Ecke für den gleichen Preis pro Liter und hab definitiv mehr davon.Überzeugt mich leider nicht so wirklich...sorry...


Und wo ist jetzt die Frage?

Ach so, nur ein Troll...

"Man hätte wohl antizyklisch kaufen sollen, die Preise sind auf jeden Fall angezogen."


Ja kann ich bestätigen . Habe mir das Ding im Winter neu bei einem Kistenschieber für 50 Euro plus Versand gesichert. War ein Einzelstück, und er hat wohl sein Lager geräumt.


Bin ebenfalls sehr zufrieden damit, das Bier schmeckt wirklich 1:1 wie frisch gezapft in der Kneipe. Kein Vergleich zum Geschmack von Flaschenbier.
Dass Bier in den Fässern teurer ist als der Literpreis beim Kasten ist klar, aber ganz ehrlich was juckt es mich ob ich nun ein paar Euro bei einem Fass mehr bezahle oder nicht, wenn ich mit Freunden grille. Da zählt der Geschmack und das gute Handling des perfekt gekühltes Biers deutlich mehr.

Bearbeitet von: "elknipso" 20. Mai

Kurze Frage,
ihr redet hier von gutem Bier...
so wie ich das sehe gibts die 6 Liter Fässchen aber nur von Allerweltsbiermarken, was weit weg ist von gutem Bier.
Da hol ich mir lieber n Syphon vom Brauer um die Ecke für den gleichen Preis pro Liter und hab definitiv mehr davon.

Überzeugt mich leider nicht so wirklich...sorry...

Zum Glück habe ich eine Zapfanlage im Keller....

Umd falls sich wer fragt...das gekaufte Haus war vorher im. EG eine Kneipe...Anlage/Leitung/Kuhlraum...alles noch intakt!
45 Kommentare

Super Gerät. Kann ich jedem empfehlen der frisch gezapftes Bier mag und sich kein riesen Gerät mit Gasflasche etc anschaffen will. Hab meine jetzt knapp ein Jahr und bin voll zufrieden...

Hatten mehrere in der Familie. Ist schon nett. Aber das Bier ist deutlich teurer als ein Kasten und leider sind uns die Geräte inzwischen alle kaputt gegangen.

"Man hätte wohl antizyklisch kaufen sollen, die Preise sind auf jeden Fall angezogen."


Ja kann ich bestätigen . Habe mir das Ding im Winter neu bei einem Kistenschieber für 50 Euro plus Versand gesichert. War ein Einzelstück, und er hat wohl sein Lager geräumt.


Bin ebenfalls sehr zufrieden damit, das Bier schmeckt wirklich 1:1 wie frisch gezapft in der Kneipe. Kein Vergleich zum Geschmack von Flaschenbier.
Dass Bier in den Fässern teurer ist als der Literpreis beim Kasten ist klar, aber ganz ehrlich was juckt es mich ob ich nun ein paar Euro bei einem Fass mehr bezahle oder nicht, wenn ich mit Freunden grille. Da zählt der Geschmack und das gute Handling des perfekt gekühltes Biers deutlich mehr.

Bearbeitet von: "elknipso" 20. Mai

Zum Glück habe ich eine Zapfanlage im Keller....

Umd falls sich wer fragt...das gekaufte Haus war vorher im. EG eine Kneipe...Anlage/Leitung/Kuhlraum...alles noch intakt!

perfecft draft = autohot
habe mir letzten sommer eine in den kleinanzeigen der bucht fuer 100€ besorgt. nicht bereut. ich liebe das bier und mal ganz ehrlich. wir reden hier von gutem bier. da zahl ich gerne mal 1,50 fuer meine Halbe.

The SUB vs. Perfect Draft

Stand vor mehr als einem Monat vor der Entscheidung.
Habe mich letztlich für The SUB entschieden.
Beide Systeme sind teuer und beide haben nur eine begrenzte Anzahl Biere zur Auswahl.
Was ich bei beiden Systemen gut finde, ist die lange Haltbarkeit. Perfect Draft 30 Tage. The SUB 15 Tage. Was mich letztendlich überzeugt hat, war das Fassungsvermögen des Fasses bzw der Torps (so nennen sich die Teile bei The SUB)
6 Liter zu 2 Liter.
Wenn man nicht gerade eine Feierlichkeit hat, so finde ich es charmanter ein 2 Literfässchen anzuzapfen. Kriegt man schneller leer.
Mit der Qualität-auch des Bieres- bin ich zufrieden.

Die ist heute bei Plus.de für 169,99€ im Angebot. Mit dem Gutscheincode
PLUS-WP9-210517 bekommt man sie für 154,69 €

Grade bei Amazon für 149 Euro zu haben

Bin nun seit drei Wochen stolzer Besitzer. Absolut empfehlenswert. Ich benutze sie mit Franziskaner Weissbier. Schmeckt genial.

Irgendwie vertraue ich keinem Gerät, welches ich selbst reinigen muss... aus Erfahrung ^^ Aber schön zu hören, dass es doch zu schmecken scheint.

Moin zusammen, habe auch eine Perfect Draft. Das Ding ist der Hammer, aber das Bier natürlich nicht wo günstig. Ich zahle zwischen 13 und 16 Euro für ein 6 Liter Fass. Bin natürlich immer auf der Suche nach einer günstigen Quelle für die Fässer, aber bislang leider erfolglos.

Kurze Frage,
ihr redet hier von gutem Bier...
so wie ich das sehe gibts die 6 Liter Fässchen aber nur von Allerweltsbiermarken, was weit weg ist von gutem Bier.
Da hol ich mir lieber n Syphon vom Brauer um die Ecke für den gleichen Preis pro Liter und hab definitiv mehr davon.

Überzeugt mich leider nicht so wirklich...sorry...

Gibt es dafür auch Paulaner Salvator?

MiJa86vor 11 m

Kurze Frage,ihr redet hier von gutem Bier...so wie ich das sehe gibts die …Kurze Frage,ihr redet hier von gutem Bier...so wie ich das sehe gibts die 6 Liter Fässchen aber nur von Allerweltsbiermarken, was weit weg ist von gutem Bier.Da hol ich mir lieber n Syphon vom Brauer um die Ecke für den gleichen Preis pro Liter und hab definitiv mehr davon.Überzeugt mich leider nicht so wirklich...sorry...


Und wo ist jetzt die Frage?

Ach so, nur ein Troll...

Gibt auch gut WHDs: z.B.: 137,08 € für Zustand Sehr Gut oder ab 123,67€ für Zustand akzeptable

The_Walking_Dealvor 6 m

Und wo ist jetzt die Frage?Ach so, nur ein Troll...


Ein schlauer Leser würde auf evtl. gutes Bier verweisen, da ich unmissverständlich keines gefunden habe.
Schade, dass du mir dabei nicht helfen kannst. Aber schön, dass du dich auf Kleinigkeiten aufhängen kannst.

bangoskankvor 31 m

Irgendwie vertraue ich keinem Gerät, welches ich selbst reinigen muss... …Irgendwie vertraue ich keinem Gerät, welches ich selbst reinigen muss... aus Erfahrung ^^ Aber schön zu hören, dass es doch zu schmecken scheint.


Das ist ja das schöne an dem System, alle Teile welche mit dem Bier in Berührung kommen, inkl. dem Schlauchsystem, werden mit jedem neuen Fass mitgeliefert und automatisch ausgetauscht.

Antizyklischer Kauf bei Bier? Noch nie gehört!
Bekommst dennoch ein Hot!

150 Euro vorstrecken, um dann 18-30 Euro für ein 6-Liter-Fass Bier zu zahlen? Ist das denn wirklich diese Menge Asche wert? Zudem habe ich soweit mal die Herstellerseite geprüft und auch dort werden nur sechs verschiedene Biersorten aufgezeigt, alles nur Standard-Consumer-Fernsehbiere. Ist da noch eine Erweiterung des Sortiments in Planung?

Hat sich erst gut angehört. Habe jedoch hier aufgefhört zu lesen...

Ein 6 Liter-Fass kostet rund 15€ (lokal) bis 20€ (mit Versand). Man zahlt halt die lange Haltbarkeit und den "frisch gezapft"-Geschmack mit. Daher eignet es sich nicht für Kampftrinker.

:-D

Kann mich nur anschließen, nur 6 Biersorten! Für mich ist da nix dabei!

Also, bei uns HOL AB (Hannover) sind die Fässer gerade für 11,99€ im Angebot.
Ich habe mir das Gerät letztes Jahr bei dem Conrad Deal gekauft (111,-€).
Das System ist wirklich Top! Reinigung und die Kühlung + Kohlensäure, alles wirklich TOP.
Ob einem nun die Biersorten schmecken/gefallen muss man natürlich selber wissen.
Aber ein Becks aus dem Fass schmeckt besser als aus der Flasche für mich!


Wer etwas Zeit mitbringt ( Lieferzeit 4-5 Wochen) kann es hier bei mömax für 142,95 € (inkl. 10 € NL-Gutschein) ordern.

14073402-mkYyR.jpg
Bearbeitet von: "littlekater" 22. Mai

Endirecto20. Mai

The SUB vs. Perfect DraftStand vor mehr als einem Monat vor der …The SUB vs. Perfect DraftStand vor mehr als einem Monat vor der Entscheidung.Habe mich letztlich für The SUB entschieden. Beide Systeme sind teuer und beide haben nur eine begrenzte Anzahl Biere zur Auswahl. Was ich bei beiden Systemen gut finde, ist die lange Haltbarkeit. Perfect Draft 30 Tage. The SUB 15 Tage. Was mich letztendlich überzeugt hat, war das Fassungsvermögen des Fasses bzw der Torps (so nennen sich die Teile bei The SUB)6 Liter zu 2 Liter.Wenn man nicht gerade eine Feierlichkeit hat, so finde ich es charmanter ein 2 Literfässchen anzuzapfen. Kriegt man schneller leer.Mit der Qualität-auch des Bieres- bin ich zufrieden.



Woher beziehst Du die Fässer?

Das wird wohl auch sicherlich gute Strom wegziehen, wenn man es mal drei Wochen stehen hat und das Fass entsprechend dauerhaft kalt sein soll. Optimalerweise legt man natürlich nach, wenn eins leer ist und dadurch hat man dann wohl dauerhaft einen weiteren, kleinen Kühlschrank eingeschaltet.

Jetzt haben schon die Zapfanlagen ein HD im Namen... da warte ich doch lieber auf UHD

MiJa86vor 1 h, 49 m

Ein schlauer Leser würde auf evtl. gutes Bier verweisen, da ich …Ein schlauer Leser würde auf evtl. gutes Bier verweisen, da ich unmissverständlich keines gefunden habe. Schade, dass du mir dabei nicht helfen kannst. Aber schön, dass du dich auf Kleinigkeiten aufhängen kannst.



Sorry aber so unrecht hat der Kollege nicht. Ein schlauer und auch ein nicht so schlauer Leser erkennt dass du keine Frage stellen wolltest und wenn dann höchstens ne rhetorische.
Für dich ist nämlichunumstößlich klar dass das kein gutes Bier ist und dass du eine viel bessere Lösung hast. (ich hab übrigens keinen Brauer "um die Ecke" und ne Menge anderer Leute auch nicht.)
Welches Bier in dieser Hinsicht "gut" ist ist aber immer noch subjektiv.

Das System ist ziemlich super für Leute die eines der Biere gerne trinken und entsprechende Mengen in der recht kurzen Zeit weg kriegen.
Ich hätt auch lieber andere Sorten...

BurneyGumblevor 36 m

Woher beziehst Du die Fässer?




Die bekommst du über de.the-sub.com, Heineken ist auch bei Amazon gelistet. Angeblich soll es die Torps auch offline im Getränkemarkt geben. Da sind sie mir bisher noch nicht aufgefallen.

BurneyGumblevor 1 h, 13 m

Das wird wohl auch sicherlich gute Strom wegziehen, wenn man es mal drei …Das wird wohl auch sicherlich gute Strom wegziehen, wenn man es mal drei Wochen stehen hat und das Fass entsprechend dauerhaft kalt sein soll. Optimalerweise legt man natürlich nach, wenn eins leer ist und dadurch hat man dann wohl dauerhaft einen weiteren, kleinen Kühlschrank eingeschaltet.


Ja, zieht Strom und der Lüfter ist hörbar. Bis 70W beim Herunterkühlen und bis 40W im Betrieb. Ca. 330 kWh/Jahr. Nichts für Energiekritiker, die ihr Bier im Zweifel auch warm trinken würden oder halt aus der Flasche aus einem gut gefülltem AAA+ Kühlschrank.

Ich hatte mir die Zapfanlage vor 2 Jahren gebraucht gekauft. Mein kurzes fazit:

Pro:
- richtig gutes gezapftes Bier(Schaumbildung, Kohlensäure)
- Einfache Reinigung
- Temperaturanzeige stimmt

Contra:
- Fass teuer und nicht jedermanns Sorten
- Kühlung eines warmen Fasses durch die Maschine dauert ewig(Am Besten die Fässer vorkühlen)

Ersatzteile:
- Sind relativ einfach über ebay zu bekommen, Dichtringe(gehen gerne mal hopps) gibt es für ein paar Cent im Baumarkt und passen ebenfalls.

Für wen perfekt:
- dauerhafte Biertrinker
- Grillpartys

Ich habe mein Perfect Draft vor 1 Jahr verkauft, da ich gar nicht wusste wann ich das angefangene Fass austrinken soll. Wer ab und an mal ein Bier trinkt sollte Supermarkt oder Kneipe bevorzugen. Für Grillpartys ist das Teil Perfekt

Nette Randnotiz: Leere Fässer wegzubringen macht bei 5 EUR Pfand pro Stück richtig Spaß

quak1vor 30 m

Ja, zieht Strom und der Lüfter ist hörbar. Bis 70W beim Herunterkühlen und …Ja, zieht Strom und der Lüfter ist hörbar. Bis 70W beim Herunterkühlen und bis 40W im Betrieb. Ca. 330 kWh/Jahr. Nichts für Energiekritiker, die ihr Bier im Zweifel auch warm trinken würden oder halt aus der Flasche aus einem gut gefülltem AAA+ Kühlschrank.



Demnach kostet das Teil bei 1,5Ct / kWh keine 5,-EUR?

BurneyGumblevor 2 h, 6 m

Woher beziehst Du die Fässer?

Online über die Homepage von the sub. Bei Bestellung über 45 Euro ist die Lieferung kostenlos.

BurneyGumblevor 46 m

Demnach kostet das Teil bei 1,5Ct / kWh keine 5,-EUR?


Würde hinkommen wenn du uns noch verrätst wo man Energie für den Preis beziehen kann :-D :-D geheimes eigenes Fusionskraftwerk im Keller?

myzombovor 17 m

Würde hinkommen wenn du uns noch verrätst wo man Energie für den Preis be …Würde hinkommen wenn du uns noch verrätst wo man Energie für den Preis beziehen kann :-D :-D geheimes eigenes Fusionskraftwerk im Keller?


Ups
Ist wohl eher 30 Cent und somit rund 100 Euro im Jahr. Das ist mir der gute Schaum dann doch nicht wert

BurneyGumblevor 1 h, 34 m

Demnach kostet das Teil bei 1,5Ct / kWh keine 5,-EUR?

Wo kaufst Du Deinen Strom für 1,5Ct ein? Das wäre ein Deal. Für normale Leute eher 80 Euro im Jahr, aber auch nur, wenn man sie ständig nutzt.

BurneyGumblevor 41 m

Ups Ist wohl eher 30 Cent und somit rund 100 Euro im Jahr. …Ups Ist wohl eher 30 Cent und somit rund 100 Euro im Jahr. Das ist mir der gute Schaum dann doch nicht wert



Das Ding ist auch nicht gedacht, um es dauerhaft irgendwo im Betrieb stehen zu haben. Dann nervt alleine schon die deutlich hörbare Kühlung. Gedacht ist das Ding um auf Partys / Grillpartys genutzt zu werden, und danach bis zur nächsten Party im Keller zu verschwinden.

Cold!! Kann nicht verstehen, wer im Jahr 2017 noch zu HD greift. Nur für gehirnlose Philips-Fanboy-Idioten, gibt's bestimmt auch günstiger von Xiaomeizumihao!

BurneyGumblevor 1 h, 2 m

Ups Ist wohl eher 30 Cent und somit rund 100 Euro im Jahr. …Ups Ist wohl eher 30 Cent und somit rund 100 Euro im Jahr. Das ist mir der gute Schaum dann doch nicht wert

Vielleicht gefällt Dir die Aussage 20 Cent pro Tag besser? Aber preislich zahlt man halt mehr als beim Flaschenbier oder der 5L Blechdose.
Geschmack ist besser. Insbesondere das Beck's ist ein anderes als die in den meisten Regionen erzeugte Einheitsplörre. Leffe eignet sich auch für als Überraschung auf einer stilvollen Gsrtenparty. Achso, am besten mehr als eine Anlage kaufen, um Auswahl zu haben oder mehr als 6L Bier auf einer Party.

bingerbubvor 4 h, 24 m

Die bekommst du über de.the-sub.com, Heineken ist auch bei Amazon …Die bekommst du über de.the-sub.com, Heineken ist auch bei Amazon gelistet. Angeblich soll es die Torps auch offline im Getränkemarkt geben. Da sind sie mir bisher noch nicht aufgefallen.


Zwei Liter ist ja recht knapp für ein "Fass" und die Preise dafür recht hoch mit 3-4 Euro pro Liter.
Geschmack ist wie bei Perfect Draft?
Die Torps gibt es auf der holländischen Seite übrigens gerade Heinken und Affligem mit kurzem MHD für den halben Preis.

quak1vor 2 h, 4 m

Vielleicht gefällt Dir die Aussage 20 Cent pro Tag besser? Aber preislich …Vielleicht gefällt Dir die Aussage 20 Cent pro Tag besser? Aber preislich zahlt man halt mehr als beim Flaschenbier oder der 5L Blechdose.Geschmack ist besser. Insbesondere das Beck's ist ein anderes als die in den meisten Regionen erzeugte Einheitsplörre. Leffe eignet sich auch für als Überraschung auf einer stilvollen Gsrtenparty. Achso, am besten mehr als eine Anlage kaufen, um Auswahl zu haben oder mehr als 6L Bier auf einer Party.

Mal drüber nachgedacht wie viele Partys du feiern müsstest um dieses Ding samt der teuren Fässchen gegenüber einer geliehenen Zapfanlage mit großen Fässen rentabel zu machen?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text