Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Philips PicoPix Max - 1080p Full HD Pico Beamer (Indiegogo)
341° Abgelaufen

Philips PicoPix Max - 1080p Full HD Pico Beamer (Indiegogo)

556,92€899€-38%indiegogo Angebote
97
eingestellt am 23. Aug 2019Bearbeitet von:"belltownpro"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Auf Indiegogo veranstaltet Philips derzeit eine Crowdfunding-Kampagne, bei der man sich zum jetzigen Zeitpunkt einen PicoPix Max für rund die Hälfte des späteren UVP sichern kann.
Auslieferung erfolgt allerdings erst im späten Herbst, ggf. muss man noch Zollgebühren hinzurechnen.
Dealpreis setzt sich aus 439 Euro für den Beamer plus 29 Euro Versand plus 19% Einfuhrumsatzsteuer zusammen.

„From Philips comes a premium, portable, cinematic experience. Revolutionary new DLP technology that provides a sharper, more crisp image in native Full HD, PicoPix Max delivers a stunning viewing experience with superior brightness that you can enjoy at home or on the go.“



Hier die Specs:

- Native Full HD
- Cast up to 120”
- Up to 3 Hrs of Battery Life
- 16GB Memory
- Built-In Speakers
- USB-C (video+power), MicroSD, HDMI
- 800 ANSI Lumen
- Wi-Fi / Bluetooth
- Supports Netflix, Youtube, Kodi, and 4000+ Android Apps

1424342.jpg
1424342.jpg

1424342.jpg

1424342.jpg
Produktvideo: youtu.be/oxI…Eh8
Zusätzliche Info
Indiegogo Angebote
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Bin ich der Einzige, der ein Verständnisproblem mit großen Konzernen hat, die Crowdfunding betreiben und damit den kreativen Ideen Raum nehmen, die es wirklich nötig hätten, weil sie keine Strategie, Market Research, R&D und riesige Marketing Abteilung haben + riesen Summen auf dem Konto, die man für derartige Projekte in die Hand nehmen könnte?
Bearbeitet von: "XTKLRTP" 23. Aug 2019
Wenn man 100 Stück kauft, kostet es nur noch 342 Euro je Gerät.
97 Kommentare
Wenn man 100 Stück kauft, kostet es nur noch 342 Euro je Gerät.
Bin ich der Einzige, der ein Verständnisproblem mit großen Konzernen hat, die Crowdfunding betreiben und damit den kreativen Ideen Raum nehmen, die es wirklich nötig hätten, weil sie keine Strategie, Market Research, R&D und riesige Marketing Abteilung haben + riesen Summen auf dem Konto, die man für derartige Projekte in die Hand nehmen könnte?
Bearbeitet von: "XTKLRTP" 23. Aug 2019
Haben die keine eigenen Credits mehr?
Was mich interessiert: Gibt es hier auch wieder den wunderbaren DLP-Regenbogeneffekt?
Also ich muss gestehen, dass ic echt angetan bin. Die Ausstattung und die Größe sind für den Schlafzimmer Beamer sich genau was man will, oder nicht? Und wenn dann abends mal der Grill rausgeholt wird und man der Oma seinen letzten Urlaub zeigen möchte habe ich hier keinen kabelsalat weil iPhone und android ready und wlan noch dazu. Bin kein Cineast und brauche kein 4K bei 200hz. Aber ich höre gerne auf den Profi hier der mir sagt warum das Ding für 400€ Schrott ist und mir ne alternative zeigt. Bins nämlich leid für meinen Acer ständig neue Birnen zu bestellen
xamxam23.08.2019 19:59

und mir ne alternative zeigt.


Gibt es keine. Also wenn das nutzerprofil bei dir passt dann schlag zu.
XTKLRTP23.08.2019 19:46

Bin ich der Einzige, der ein Verständnisproblem mit großen Konzernen hat, d …Bin ich der Einzige, der ein Verständnisproblem mit großen Konzernen hat, die Crowdfunding betreiben und damit den kreativen Ideen Raum nehmen, die es wirklich nötig hätten, weil sie keine Strategie, Market Research, R&D und riesige Marketing Abteilung haben + riesen Summen auf dem Konto, die man für derartige Projekte in die Hand nehmen könnte?


Sehe ich genau so
Finde das schon affig wenn die China Tablets und Handys dort promotet werden.

Sowas sollte man nicht unterstützen
DerBub23.08.2019 20:16

Gibt es keine. Also wenn das nutzerprofil bei dir passt dann schlag zu.


Nutzerprofil ist wie gesagt im Schlafzimmer überm Bett, mit ner Kiste die teilweise klingt wie ne Boing 737 Max im Sinkflug ( oh Gott, hoffentlich habt ihr ne Spur Humor). Abstand zur want 3,8 Meter und ton meist über Kopfhörer. Muss aber sagen, dass die plötzliche Portabilität hier verlockend ist und auch die “smarte” Spielerei mit dem OS usw. 800 Color lumen sagen mit zwar nichts, aber es wird sicher nichts rekordverdächtigen sein
12 verkauft in den letzten 20’minuten. Ich reihe mich jetzt todesmutig ein. Ist nicht nächstes Jahr EM? Bestellt und danke für den Deal
Avatar
GelöschterUser1168520
Erster Gedanke war: steht Philips vor der Insolvenz, dass ein Großkonzern zum Crowdfunding "zurück" muss und die Mittel nicht selbst aufbringen kann?
Interressantes Teil!
Im Vergleich zu den Anker Mars 2 Geräten zbsp sieht der Beamer echt sehr gut aus.
XTKLRTP23.08.2019 19:46

Bin ich der Einzige, der ein Verständnisproblem mit großen Konzernen hat, d …Bin ich der Einzige, der ein Verständnisproblem mit großen Konzernen hat, die Crowdfunding betreiben und damit den kreativen Ideen Raum nehmen, die es wirklich nötig hätten, weil sie keine Strategie, Market Research, R&D und riesige Marketing Abteilung haben + riesen Summen auf dem Konto, die man für derartige Projekte in die Hand nehmen könnte?


nein, bist Du nicht;
die Kombination von Philips & Croudfunding ließ mich auch stutzen... wird einfach ein Marketing-Gag sein...
derzeit ist blöd & dumm-dreist einfach in: wenn Du beweisen kannst, dass es Bielefeld (ja, dieses Dorf zwischen Jöllenbeck und Brackwede am östlichen Teutoburger Wald) - also dass es Bielefeld NICHT GIBT, dann bekommst Du eine Million Euro (die's vermutlich genauso wenig gibt).
PaoloGregory23.08.2019 19:43

Wenn man 100 Stück kauft, kostet es nur noch 342 Euro je Gerät.



Schnell sein - nur noch 9 100er Packs da - eines habe ich mir gesichert. Weihnachten kann kommen.
der wird später auch nicht viel mehr kosten...... wenn überhaupt
Sind 800 ansi sind extrem schlecht?
Zu den Philips Kommentaren: Anscheinend ist die Pico Beamer Serie einfach nur unter der Philips Brand lizensiert, wird aber von einem Schweizer Unternehmen entwickelt und produziert. Deshalb greifen sie hier wohl auf Crowdfunding zurück, läuft also nicht ganz über den Mutterkonzern. Ich habe das Ding in der ersten Runde für 399€ bestellt, suche schon länger einen Beamer in der Preisklasse der portabel und „smart“ ist. Das Ding toppt alles was ich mir bisher rausgesucht hatte!
Alex_V23.08.2019 22:22

Sind 800 ansi sind extrem schlecht?


Ab 500 ANSI siehst du in einem nicht wirklich abgedunkelten Raum etwas vom Bild, 800 reicht schon für eine okaye Helligkeit! Natürlich nicht zu vergleichen mit einem richtigen Fernseher. Aber sobald du ein wenig abdunkelst wirds gut! Check mal Vergleiche auf Youtube, da sieht man die Unterschiede ganz gut in manchen Reviews.
Bearbeitet von: "KRausi1112" 23. Aug 2019
KRausi111223.08.2019 23:03

Ab 500 ANSI siehst du in einem nicht wirklich abgedunkelten Raum etwas vom …Ab 500 ANSI siehst du in einem nicht wirklich abgedunkelten Raum etwas vom Bild, 800 reicht schon für eine okaye Helligkeit! Natürlich nicht zu vergleichen mit einem richtigen Fernseher. Aber sobald du ein wenig abdunkelst wirds gut! Check mal Vergleiche auf Youtube, da sieht man die Unterschiede ganz gut in manchen Reviews.


Aber für das gleiche und weniger Geld gibt es beamer mit 5-facher ansi Leistung
Ja nicht so klein usw aber lieber etwas größer und besseres Bild..?
Alex_V23.08.2019 23:11

Aber für das gleiche und weniger Geld gibt es beamer mit 5-facher ansi …Aber für das gleiche und weniger Geld gibt es beamer mit 5-facher ansi LeistungJa nicht so klein usw aber lieber etwas größer und besseres Bild..?


Klar, ist total Abhängig von deinen Anforderungen! Die kleinen sind schwächer, dafür halt oft mit Akku, leiser und mit mehr Konnektivität (Android/Wifi/Bluetooth etc.) Das alles ist natürlich im klassischen Heimkino nicht so interessant, wo ein Receiver zuspielt und eigentlich nur ein HDMI gebraucht wird.

Ich werde das Ding eher im Bett einsetzen und ab und zu mit zu Freunden nehmen, da mache ich gern Abstriche bei der Helligkeit, wird eh nur Abends geschaut.
KRausi111223.08.2019 23:17

Klar, ist total Abhängig von deinen Anforderungen! Die kleinen sind …Klar, ist total Abhängig von deinen Anforderungen! Die kleinen sind schwächer, dafür halt oft mit Akku, leiser und mit mehr Konnektivität (Android/Wifi/Bluetooth etc.) Das alles ist natürlich im klassischen Heimkino nicht so interessant, wo ein Receiver zuspielt und eigentlich nur ein HDMI gebraucht wird.Ich werde das Ding eher im Bett einsetzen und ab und zu mit zu Freunden nehmen, da mache ich gern Abstriche bei der Helligkeit, wird eh nur Abends geschaut.


Stelle ich lieber 50 zoll hin
Alex_V23.08.2019 22:22

Sind 800 ansi sind extrem schlecht?


Sinnfreie Aussage.
Genauso als ob man fragen würde, ob ein Auto mit 50ps schlecht ist.
Alex_V23.08.2019 23:11

Aber für das gleiche und weniger Geld gibt es beamer mit 5-facher ansi …Aber für das gleiche und weniger Geld gibt es beamer mit 5-facher ansi LeistungJa nicht so klein usw aber lieber etwas größer und besseres Bild..?


Nicht so klein, nicht portabel und ohne Unterstützung von all den angepriesenen Protokollen.
Super Vergleich
JohnnyA24.08.2019 08:55

Sinnfreie Aussage. Genauso als ob man fragen würde, ob ein Auto mit 50ps …Sinnfreie Aussage. Genauso als ob man fragen würde, ob ein Auto mit 50ps schlecht ist.


Das sind eher 20ps und die Frage würde lauten ob das reicht
Alex_V24.08.2019 09:24

Das sind eher 20ps und die Frage würde lauten ob das reicht


Mir ging es eher um den einsatzzweck.
Wenn es den Anforderungen genügt ist doch toll.
Nicht jeder braucht einen Tageslichtbeamer.
So … Auch mal todesmutig eingereiht. - Vielen Dank für den Deal.
XTKLRTP23.08.2019 19:46

Bin ich der Einzige, der ein Verständnisproblem mit großen Konzernen hat, d …Bin ich der Einzige, der ein Verständnisproblem mit großen Konzernen hat, die Crowdfunding betreiben und damit den kreativen Ideen Raum nehmen, die es wirklich nötig hätten, weil sie keine Strategie, Market Research, R&D und riesige Marketing Abteilung haben + riesen Summen auf dem Konto, die man für derartige Projekte in die Hand nehmen könnte?


Ist dann halt gewissermaßen einfach ein Pre-order. Solche Unternehmen nutzen das vermutlich vornehmlich, um ein neues Produkt schnell in den Markt zu streuen und bekannt zu machen (Marketing). Könnte mir aber auch vorstellen, dass sie auf dem Weg Projekten/Produktideen eine Chance geben, die für sie sonst zu unsicher wären und den Zeichentisch nicht verlassen würden.
Klassisches Crowdfunding ist das natürlich nicht. Dafür bekommt man am Ende mit ziemlicher Sicherheit ein Produkt und ziemlich sicher auch ein funktionierendes.
Die meisten Menschen investieren inzwischen denke ich sowieso nur, weil sie sich sicher sind auch am Ende ein Produkt in den Händen zu halten, was ihren Vorstellungen entspricht und lassen dabei vollkommen außer Acht, dass es noch immer eine Spende ohne Gegenleistung, Verträge oder Garantien ist.
Sieht man ganz gut in den verärgerten Kommentaren unter fehlgeschlagenen Projekten/Kampagnen.
In dem Sinne entspricht es eigentlich absolut dem Zeitgeist in diesem Bereich. Welcher waschechte MyDealzer würde denn auch schon ohne Gegenleistung Geld spenden.
Vielmehr würde ich in Frage stellen, ob es sich hierbei tatsächlich um einen Deal handelt. Taugt höchstens für Diverses. Immerhin hat man auch hier - selbst von Philips - keine Garantie etwas zu bekommen.
Und so könnte man theoretisch auch Deals für jede beliebige Kampagne aufmachen, weil man bei jeder ordentlich Rabatt auf die angebliche UVP bekommt.
Bearbeitet von: "Eddga" 25. Aug 2019
Hat jemand einen Tipp für einen günstigeren kleinen mobilen Beamer oder eine gute Vergleichsseite?
Budget wäre so 200 um es mal auszuprobieren.

720p oder 800 würde reichen, 480p möchte ich nicht kaufen.
Akku müsste auch nicht sein, wenn er sich über eine powerbank versorgen lässt.

Hatte schon mal geschaut, aber bei Amazon findet man viele gefälschte Bewertungen und viele von den billigen sind mit zu niedriger Auflösung.
Nebula Capsule 2 oder der hier, hat zufällig schon jemand mal diesen Vergleich gemacht?
Jo_E26.08.2019 10:35

Nebula Capsule 2 oder der hier, hat zufällig schon jemand mal diesen …Nebula Capsule 2 oder der hier, hat zufällig schon jemand mal diesen Vergleich gemacht?


Nebula Capsule 2 hat nur eine native Auflösung von 720p, außerdem nur 200 ANSI Lumen. - Da verprech ich mir von dem Phillips hier mehr...
Hat Jemand Erfahrungen mit den Zollgebühren, wenn man aus der Schweiz bestellt?
Kommt zu dem Betrag für den Beamer und die Versandkosten noch 19 % Einfuhrumsatzssteuer hinzu?

Hat sich erledigt:

From where will my order be shipped?
If your delivery address is based in the US, we will ship from the US. If your delivery address is based in the EU, we will ship from the EU. If your delivery address is based in an Asian country, your order will be shipped from Hong Kong.

Scheinbar versenden Sie aus der EU, wenn man in der EU bestellt.
Bearbeitet von: "DerSchlumpf" 3. Sep 2019
Alex_V23.08.2019 22:22

Sind 800 ansi sind extrem schlecht?


Im Bereich der portablen Beamer sind 800 ein Traum. Normal haben die kleinen so im Bereich <100 bis 150 und diese Werte sind oftmals Fake. Ich besitze mehrere kleine Beamer und habe hier nach Lesen der Ausstattung direkt zugeschlagen. Es gibt wie am Anfang jemand gesagt hat in der Größe keine Konkurrenz für diesen Beamer.
Ich habe mir das Gerät gerade auf der IFA angeschaut und mit dem Standpersonal gesprochen. Das Gerät war leider nur ein Mockup, die Kampagne wurde vor allem aus Marketing Gründen aufgelegt und um Feedback einzuholen. Der Herr war selbst etwas überrascht als er hörte wie viele Geräte bereits verkauft wurden und äußerte seine Hoffnung diese auch alle im Rahmen des Produktion Rampups bis zum 31.10. bedienen zu können.
Nativ Full HD und 800 Lumen Laser LED in dem Format sind zu dem Preis schon extrem geil. Da gibts wirklich keine preisliche Konkurrenz im Moment. Gäbs das als Preorder wo anders zu dem Preis würde ich sofort zuschlagen, aber Crowd Funding als Plattform finde ich Fishy und Deppert für so einen großen Konzern, sind schon viele Leute übers Ohr gehauen wurden und haben nie ihr Geld zurück bekommen. Gut... Ist Phillips sagt ihr vielleicht, aber trotzdem ist mir das Risiko zu blöd mich auf Crowd Funding einzulassen bei Beträgen über 100€, Ich hoffe das Teil kostet später auch unter 500€ wenn es auf dem Markt und von der Fachwelt getestet und für gut befunden wurde.
Bearbeitet von: "blauschwinge" 10. Sep 2019
Ich bin gestern übrigens zufällig auch am Anker Stand vorbei gelaufen und da war glaube ich das Nebula in Betrieb, das ja auch fast den oben genannten Betrag kostet. Bei den Specs kann das Ding aber auf den ersten Blick nicht mit dem Pico mithalten. Ich habe also gestern auch gebacked auf Indiegogo, viel verkehrt kann man ja nicht machen. Ich denke auch nicht, das sich das Gerät zeitnah unter 500 einpendeln wird.

Die Kampagne hat gestern Abend übrigens noch Bilder und Videos von der IFA gepostet.

Auslieferung startet angeblich am 31.10.

Grüße
Bearbeitet von: "Xapier" 11. Sep 2019
Top Aktion von Philips! Ähnlich der Hue Beta Foren hört man zusehends auf die Community, und das auch noch VOR Start eines Produktes. #Backer16xx

P.S. Mein Nebula Capsule II habe ich direkt verkauft und im Schlafzimmer nun auch eine EliteScreens Leinwand - Der PicoPix Max kann kommen 🤪
22906822-IktFb.jpg
Ich lasse davon doch lieber die Finger. Die technischen Daten sind zu schön, um wahr zu sein. Den wichtigen Hinweis beim Bestellformular, kann man ja nicht übersehen:

"Crowdfunding is not shopping. Your donation is a way to support a project but does not guarantee that you will receive a perk.
You may request a full refund from Indiegogo until the campaign ends on October 5, 2019.
Any refunds after this date are the responsibility of the campaign owner, Philips Projection, at their discretion."
DerSchlumpf03.09.2019 07:58

Kommt zu dem Betrag für den Beamer und die Versandkosten noch 19 % …Kommt zu dem Betrag für den Beamer und die Versandkosten noch 19 % Einfuhrumsatzssteuer hinzu?


Moin, kann jemand der das bestellt hat was dazu sagen ? bleibt es bei 419 Euro ?
Auch mal gebackt. Mal sehen, was das Gerät taugt. Von dem Spezifikationen ist das aber schon geil.
SchmuFoo13.09.2019 20:44

Top Aktion von Philips! Ähnlich der Hue Beta Foren hört man zusehends auf d …Top Aktion von Philips! Ähnlich der Hue Beta Foren hört man zusehends auf die Community, und das auch noch VOR Start eines Produktes. #Backer16xxP.S. Mein Nebula Capsule II habe ich direkt verkauft und im Schlafzimmer nun auch eine EliteScreens Leinwand - Der PicoPix Max kann kommen 🤪[Bild]


Cool. Welches Elite Screen Modell hast du dir gegönnt auf dem Bild ?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text