142°
Philips, Rasierer Series 7000 S7510/41 - Real@online Bestpreis + 30€ Casback

Philips, Rasierer Series 7000 S7510/41 - Real@online Bestpreis + 30€ Casback

ElektronikReal Angebote

Philips, Rasierer Series 7000 S7510/41 - Real@online Bestpreis + 30€ Casback

Preis:Preis:Preis:129€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo,
hier mal wieder ein Rasierer Deal.
Idealo: 158€
hier 139 € - 10€ (euro5315 - bis zum 27.12) = 129€ (Bei Lieferung in Real Filiale bzw. ggf. + 4,95€ Porto)
Nicht zu vergessen 69 Payback Punkte
Amazon: 4,5 Sterne (vom bauähnlichen Rasierer)

Abzüglich den 30€ Casback gibt es den Rasierer für sehr günstige 99€.

Artikelbeschreibung:

Artikelbeschreibung Rasierer Series 7000 S7510/41

Der Philips Rasierer S7510/41 aus der Shaver Serie 7000 bietet eine schnelle und gründliche Nass- und Trockenrasur für empfindliche Haut. Durch die einzigartige Beschichtung mit Mikrokügelchen gleitet die Rasierfläche sanft über die Haut und hilft Hautirritationen vorzubeugen. Der hautfreundlicher Bartstyler Aufsatz (0,5 - 5 mm) mit integriertem Präzisionstrimmer ermöglicht unterschiedliche Styles. Die Konturenanpassung sorgt für Flexibilität in fünf Richtungen.

− Nass- und Trockenrasur
− Abwaschbarer Scherkopf
− Konturenanpassung
− Bartstyler Aufsatz
− Geeignet für empfindliche Haut

30€-Cash-Back-AKTION:

30€ zurück auf Ihr Konto beim Kauf dieses Aktionsartikels im Zeitraum vom 01.11.2015 - 31.01.2016:

1. Einfach auf philips.de/ras…rer registrieren und relevante Informationen eingeben

2. Feld mit Strichcode von der Verpackung des gekauften Aktionsartikels ausschneiden

3. Kopie des Kaufbeleges und Strichcodefeld per Post einsenden an:

Versandservice Philips

Kennwort "Rasierer Cash Back"

Daimlerstraße 10

25337 Elmshorn

Einsendeschluss: 29.02.2016. Innerhalb von 30 Tagen wird der Geldbetrag auf Ihr Konto überwiesen. Die vollständigen Teilnahmebedingungen finden Sie unter philips.de/ras…rer

14 Kommentare

Der oder der braun 9040s für empfindliche Haut ?

zum Testenschaut mal

Ich habe vor einer Woche den 7520/50 bei Amazon im Blitzangebot gekauft. Von der Qualität und dem Zubehör her ein Gerät, was seinen Preis wert ist. Zudem auch mit schicken Anzeigen, welche erst durch Aufleuchten der LED sichtbar werden. Der Rasierkopf ist im Vergleich zu einem Braun hat etwas groß, aber dadurch nicht unbedingt schlechter im Gebrauch. Dies ist mein erster elektrischer Rasierer. Noch kann ich nicht viel sagen, was den Langzeitgebrauch angeht. Aber eines ist positiv. Es gibt keine blutigen Rasuren mehr. Sehr empfehlenswert für empfindliche Haut wie bei mir.

Am Montag gibt es auch noch 10fach Payback Punkte.

Ach. Da gilt ja der Gutschein ja schon nicht mehr.


Beide NICHT !

Hatte jahrelang auf Braun geschwört. Als ich den ersten Panasonic ausprobiert hatte, waren die Hautreizungen ganz schnell verschwunden - und gründlicher ist der Japaner auch noch.

Man merkt das Marketing von den Herstellern läuft heute wieder an inklusive der Lakaien die auf mydealz werben. Panasonic gegen Philips

top, vielen Dank!

Ist dieser oder der Philips RQ1280 SensoTouch 3D besser?


und was genau möchtest du damit testen?

ob der auch gut für den Bart ist :-)


Nutze den 9er jetzt 2 Wochen und ich bin nicht so glücklich damit.

Kopf zu groß. Läßt gerne mal ein paar längere Haare (3 bis 5 Tagesbart) stehen. Oft kann man mehrmals drüber fahren und das Haar ist immer noch da. Also Langhaarschneider ausfahren ...

Passt man nicht auf, dann läuft man schlecht rasiert herum.

Mit dem "alten" 7er ist mir das nicht passiert.


Mittlerweile würde ich wieder zurück zum 7er wechseln... mit der defekten Arretierung des Kopfes kann ich leben. Man hat mit dem 7er mehr Gefühl beim Rasieren und geht irgendwie auch schneller. Der Langhaarschneider funzt besser. Manko ist ... Bart etwas zu lang, dann zupft der Rasierer gerne mal ... Das macht der 9er bisher übehaupt nicht.


Philips noch nie ausprobiert. Kommt man damit eigentlich unter die Nase etc?

Panasonic auch noch nie probiert ... denke ich gebe denen mal das nächste Mal eine Chance.




Ach ich bin hin und her gerissen. Ich hatte einen alten Philips Mittelklasse um 120€ von 2008. Der war ziemlich gut, aber mittlerweile stumpf. Dann hatte mein Vater vor 2 Jahren den 8175 oder so den es aktuell so für 80 (damals 120) gibt und mit dem bin ich garnicht mehr zufrieden. Da war selbst mein alter stumpfer besser. Daher wollte ich den Braun testen, da der Vorgänger, der 7er bei Stiftung Warentest sehr gut abschnitt und eigentlich überall steht, die 9er Serie wäre überall verbessert und mindestens genauso gut wie die 7er Serie...


Die 7er Serie von Philips soll extrem hautschonend sein. Ich merke es nach 2-3 Rasuren in kurzer Zeit immer drastisch am Hals, dass es rasierpickel gibt und die Haut dauerhaft gereizt ist... eigentlich müsste ich 3-4 Geräte mal parallel testen


Gibt es bei Philips noch die "Geld zurück Garantie?"

Habe neulich mal einen 7000er und einen 9000er von Philips direkt verglichen. Der 7000er war bei der Rasur angenehmer durch die "Mikrokugel"-Beschichtung, allerdings hatten beide Geräte am Hals, vor allem nahe dem Kehlkopf, Schwierigkeiten und haben nur nach vielen Zügen alle Haare erwischt.
Insgesamt musste ich mit dem 7000er für dasselbe Ergebnis ein paar Züge mehr machen, hatte direkt danach keine Probleme, jedoch am nächsten Tag nur beim 7000er Rasurbrand, der ja speziell für sensible Haut gedacht sein soll.

Beim 9000er war die Haut so gut wie gar nicht gereizt.

Um einen direkten Vergleich und eigenen Test kommt man m.E. nicht herum, da die Ergebnisse von Stiftung Warentest etc. scheinbar nur begrenzt übertragbar sind.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text