51°
ABGELAUFEN
Philips SC1996/00 IPL Haarentfernungssystem Lumea Essential Plus, weiß/rosa
10 Kommentare

swr.de/mar…tml

Unsere Testerinnen sind dennoch enttäuscht. Sie hatten bessere Ergebnisse erwartet. Noch am besten war der Philips Lumea, der immerhin kurzfristig Haare reduziert hat. Die Behandlung mit dem Braun Gillete war zu aufwändig und der Remmington hat in unserem Selbstversuch kaum einen Effekt gezeigt. Die Testerinnen wollen die Geräte nicht weiter benutzen, sondern wieder rasieren. Für das schwache Ergebnis sind ihnen die IPL-Geräte zu teuer und die Behandlung zu aufwändig.

In den WHDs für 255€ in Sehr gut zu bekommen...

WHD

In den WHDs für 255€ in Sehr gut zu bekommen...


Lecker

WHD

In den WHDs für 255€ in Sehr gut zu bekommen...


die Geräte werden auf der Haut angewendet & es gibt bei zb. DM Desinfektionstücher 10st. für max 2€

WHD

In den WHDs für 255€ in Sehr gut zu bekommen...


Kein Plan wo du dir das Teil so hinsteckst...die Leute die ich kenne halten es sich an die Haut.

WHD

In den WHDs für 255€ in Sehr gut zu bekommen...


Kein Plan, wo es die Leute hingesteckt haben, die es vorher schon benutzt haben. Aber bei Hygieneartikeln gebrauchte Artikel zu kaufen - ne danke.

WHD

In den WHDs für 255€ in Sehr gut zu bekommen...


Also bei Gläsern aus den WHDs hast du noch so geantwortet:

"Was machst du in nem Restaurant? Verlangst du auch ungebrauchte Gläser?"

Verlangst du im Freibad auch neues Badewasser?

WHD

In den WHDs für 255€ in Sehr gut zu bekommen...


Sind Gläser Hygieneartikel?

WHD

In den WHDs für 255€ in Sehr gut zu bekommen...


ich enthaar mir mit einem lumea u.a. die arschritze und ich glaube nicht dass es andere sonderlich geil fänden sich das teil dann ins gesicht zu drücken auch wenn es nüchtern betrachtet einmal mitm desinfektionstuch oder neuer Aufsatz drauf kein ding wäre

Unsere Testerinnen sind dennoch enttäuscht. Sie hatten bessere Ergebnisse erwartet. Noch am besten war der Philips Lumea, der immerhin kurzfristig Haare reduziert hat. Die Behandlung mit dem Braun Gillete war zu aufwändig und der Remmington hat in unserem Selbstversuch kaum einen Effekt gezeigt. Die Testerinnen wollen die Geräte nicht weiter benutzen, sondern wieder rasieren. Für das schwache Ergebnis sind ihnen die IPL-Geräte zu teuer und die Behandlung zu aufwändig.


komischer Artikel
"Insgesamt sechs Mal setzen unsere Testerinnen das Gerät ein"
selbst nach herstellerangaben sind nach dieser zeit erste "fühlbare" Ergebnisse zu erwarten, kein endergebnis und schon gar nicht alle haare weg

"Und genau das versprechen die Hersteller der neuen Geräte: "Glatte haarfreie Haut" und das "permanent".
Das Nachwachsen der Haare wird verhindert, ganz einfach mit Licht, kurz IPL genannt. "
kein Hersteller verspricht die permanente Entfernung, das kann IPL nicht. Es wird von einer langanhaltenden Wirkung gesprochen und die kann ich persönlich zumindest bestätigen.

"Ein Heimgerät müsse schwach sein, damit nichts passiert und es habe damit eine geringere Wirkung."
Was ein Unsinn, IPL kann das nicht leisten was da im Artikel geschrieben wird, egal ob Heim oder Profigerät...auch unterscheiden sich die IPL Geräte kaum in der Intensität weil es sonst zu Verbrennungen kommt (deshalb haben auch die heim geräte entsprechend verschiedene stufen)

Liest sich eher wie ein Artikel für die Beauty industrie

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text