Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Philips Sonicare HealthyWhite HX6732/42 el. Zahnbürste für 24,99 Euro [Kaufland]
2644° Abgelaufen

Philips Sonicare HealthyWhite HX6732/42 el. Zahnbürste für 24,99 Euro [Kaufland]

24,99€69,99€-64%Kaufland Angebote
Expert (Beta)159
Expert (Beta)
aktualisiert 9. Jan (eingestellt 1. Jan)Bearbeitet von:"Nietzsche"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 1
Ob Schallzahnbürsten sinnvoll sind oder nicht, darüber gibt es ja unterschiedliche Meinungen. Eindeutige Meinung zu diesem Deal: Günstiges Angebot!
Bei Kaufland bekommt ihr ab Donnerstag, den 09.01.20 die elektrische Zahnbürste Philips Sonicare HealthyWhite HX6732/42 für 24,99 Euro.

Der Idealopreis liegt bei 69,99 Euro (Saturn).

1509934.jpg
Produktdatenblatt

Produkttyp: Schallzahnbürste
Reinigungstechnik: oszillierend
Schwingzahl: 31.000 U/min
Reinigungsstufen: 3
Anwendungsgebiete: Plaque, Zahnfleischpflege, Zahnverfärbungen, Zahnzwischenraumreinigung
Ausstattung: mit Timer, mit Ladestandanzeige
Reinigungsprogramme: Sensitive, Reinigen, Aufhellen
Akkulaufzeit: 21 Tage
Batterie-Typ: Lithium-Ionen
Stromversorgung: Akku
Anzahl Aufsteckbürsten: 2 Stück
Farbe: weiß
Zusätzliche Info
Idealopreis liegt seit gestern schon bei 44 Euro ...

Gruppen

Beste Kommentare
Zinsenmann01.01.2020 07:38

Man sollte erwähnen, dass dieses Modell veraltet ist und von Philips seit …Man sollte erwähnen, dass dieses Modell veraltet ist und von Philips seit einigen Jahren nicht mehr verkauft wird.Sie hat auch nur 31000 Bewegungen pro Minute, alle aktuellen haben 62000, auch die Einstiegsmodelle (zb HX6510 / 6512). Und das schon seit einigen Jahren!Ich würde diese hier deshalb nicht mehr kaufen. Auch nicht zu diesem Preis.Der VGP ist ein Witz. Das aktuelle Einstiegsmodell kostet nur ca. die Hälfte des hier genannten Preises.Der hohe VGP kommt wohl daher, dass diese Bürste nur noch als Restposten irgendwo gelistet wird.


Die 62000 ist doch nur Marketingstuss... Da wird jetzt teilweise die ganze Bewegung gerechnet (31000) oder links und recht getrennt (ergibt dann 62000). Siehe Antwort vom Philips support:

gerne möchten wir auf Ihre Frage zu den Bürstenkopfbewegungen pro Minute für unsere HealthyWhite eingehen. Basierend auf der Beschreibung der Konkurrenzprodukte am Markt hat sich Philips entschlossen, auch zwischen Bewegungsrichtungen zu unterscheiden. Insofern kann es - im Rahmen der Umstellung – dazu kommen, dass unterschiedliche Zahlen (gesamt bis zu 31.000 vs. Differenziert in bis zu 31.000 plus bis zu 31.000) für ein und dasselbe Produkt kommuniziert werden.
Wir können nachvollziehen, dass dies für Sie als Kunde verwirrend ist und möchten uns für eventuelle Unannehmlichkeiten entschuldigen.
Nach Kauf registrieren nicht vergessen, um 3 Jahre Garantie zu erhalten.
Zinsenmann01.01.2020 09:35

Das hat aber nichts mit den neuen 62000 zu tun.


Zumindest mit den von dir genannten Einsteigerbürsten (HX6510 usw.). Da wird einfach doppelt gerechnet und somit ist es identisch zu den Bürsten mit 31000, wo noch die gesamte Bewegung gerechnet wird, wie bei der hier aus dem Deal.

Auch bei den teureren gehe ich davon aus, dass es sich um die gleiche Marketinggeschichte handelt.

EDIT: Das ganze wird auch dadurch bestätigt, dass bspw. in den USA zwischen Brush Strokes (Auf und Abbewegung) und Brush Movements (Nur auf oder Abbewegung) unterschieden werden muss in den Angaben und hier hat auch die teuerste Sonicare 31000 brush strokes und 62000 brush movements.

Wie du also siehst, bist du auf das Marketinggesülze reingefallen
Bearbeitet von: "dcdead" 1. Jan
Man sollte erwähnen, dass dieses Modell veraltet ist und von Philips seit einigen Jahren nicht mehr verkauft wird.

Sie hat auch nur 31000 Bewegungen pro Minute, alle aktuellen haben 62000, auch die Einstiegsmodelle (zb HX6510 / 6512). Und das schon seit einigen Jahren!

Ich würde diese hier deshalb nicht mehr kaufen. Auch nicht zu diesem Preis.

Der VGP ist ein Witz. Das aktuelle Einstiegsmodell kostet nur ca. die Hälfte des hier genannten Preises.

Der hohe VGP kommt wohl daher, dass diese Bürste nur noch als Restposten irgendwo gelistet wird.
Bearbeitet von: "Zinsenmann" 1. Jan
159 Kommentare
Nach Kauf registrieren nicht vergessen, um 3 Jahre Garantie zu erhalten.
Mal ne Frage an die Zahnbürsten-Experten hier. Welche elektrische Zahnbürste mit guter Reinigungswirkung hat die niedrigsten Folgekosten? Gibt es eine gute, wo man z.B. die Aufsätze auch in China bestellen kann?
falscher Idealolink
Woher kommt diese Info wenn der Prospekt bis 8.1. geht?
roletto01.01.2020 02:57

falscher Idealolink

Behoben.
Oh je, es ist spät geworden. Gute Nacht.
Kannst du rausfinden, in welchen Filialen die Zahnbürste verfügbar ist?
Frohes neues Jahr
Eine tolle elektrische Zahnbürste, kann sie nur empfehlen! 🏻 🏻 🏻 Sie reinigt sehr gründlich durch die oszillierende Bewegung des Bürstenkopfes... Frohes neues Jahr allen!
Tardigrad01.01.2020 02:55

Mal ne Frage an die Zahnbürsten-Experten hier. Welche elektrische …Mal ne Frage an die Zahnbürsten-Experten hier. Welche elektrische Zahnbürste mit guter Reinigungswirkung hat die niedrigsten Folgekosten? Gibt es eine gute, wo man z.B. die Aufsätze auch in China bestellen kann?


Da bist du bei den Oral-Bs gut aufgehoben... Hab schon ein paar Philips gehabt, aber alle waren nach 3-4 Jahren defekt... Die Dichtung oben an der Welle wird undicht trotz Pflege
Maximus8601.01.2020 03:40

Da bist du bei den Oral-Bs gut aufgehoben... Hab schon ein paar Philips …Da bist du bei den Oral-Bs gut aufgehoben... Hab schon ein paar Philips gehabt, aber alle waren nach 3-4 Jahren defekt... Die Dichtung oben an der Welle wird undicht trotz Pflege


Wie sieht es da mit den Ersatzbürsten aus? Die scheinen bei Oral B doch ziemlich teuer zu sein.

Kennst du dich zufällig auch mit den Zahnbürsten von Xiaomi aus? Die gibt es ja oft zu einem guten Kurs bei Gearbest.
Prospekt geht nur bis 8.1.
Woher die Info zum Angebot?
Link?
Bearbeitet von: "Schussel" 1. Jan
Man sollte erwähnen, dass dieses Modell veraltet ist und von Philips seit einigen Jahren nicht mehr verkauft wird.

Sie hat auch nur 31000 Bewegungen pro Minute, alle aktuellen haben 62000, auch die Einstiegsmodelle (zb HX6510 / 6512). Und das schon seit einigen Jahren!

Ich würde diese hier deshalb nicht mehr kaufen. Auch nicht zu diesem Preis.

Der VGP ist ein Witz. Das aktuelle Einstiegsmodell kostet nur ca. die Hälfte des hier genannten Preises.

Der hohe VGP kommt wohl daher, dass diese Bürste nur noch als Restposten irgendwo gelistet wird.
Bearbeitet von: "Zinsenmann" 1. Jan
Maximus8601.01.2020 03:40

Da bist du bei den Oral-Bs gut aufgehoben... Hab schon ein paar Philips …Da bist du bei den Oral-Bs gut aufgehoben... Hab schon ein paar Philips gehabt, aber alle waren nach 3-4 Jahren defekt... Die Dichtung oben an der Welle wird undicht trotz Pflege


Hab hier auch seit Jahren einige Philips in Verwendung - bisher noch kein einziger Ausfall... auch wenn der Akku nach ca. 4 Jahren ein bisschen nachlässt. Reicht aber immer noch für ne ganze Woche.
Nach defekt meiner teuren Philips-Zahnbürste und erfolglosen Akku-Reparaturversuch teste ich gerade seit 2 Monaten eine elektrische „Billigbürste“ von Fairywill (Amazon). Bin bisher mit dem Teil sehr zufrieden, wie die meisten 1250 Bewerter auch. Akku hält ca 3 Wochen, Zähne werden sauber.
Zinsenmann01.01.2020 07:38

Man sollte erwähnen, dass dieses Modell veraltet ist und von Philips seit …Man sollte erwähnen, dass dieses Modell veraltet ist und von Philips seit einigen Jahren nicht mehr verkauft wird.Sie hat auch nur 31000 Bewegungen pro Minute, alle aktuellen haben 62000, auch die Einstiegsmodelle (zb HX6510 / 6512). Und das schon seit einigen Jahren!Ich würde diese hier deshalb nicht mehr kaufen. Auch nicht zu diesem Preis.Der VGP ist ein Witz. Das aktuelle Einstiegsmodell kostet nur ca. die Hälfte des hier genannten Preises.Der hohe VGP kommt wohl daher, dass diese Bürste nur noch als Restposten irgendwo gelistet wird.


Die 62000 ist doch nur Marketingstuss... Da wird jetzt teilweise die ganze Bewegung gerechnet (31000) oder links und recht getrennt (ergibt dann 62000). Siehe Antwort vom Philips support:

gerne möchten wir auf Ihre Frage zu den Bürstenkopfbewegungen pro Minute für unsere HealthyWhite eingehen. Basierend auf der Beschreibung der Konkurrenzprodukte am Markt hat sich Philips entschlossen, auch zwischen Bewegungsrichtungen zu unterscheiden. Insofern kann es - im Rahmen der Umstellung – dazu kommen, dass unterschiedliche Zahlen (gesamt bis zu 31.000 vs. Differenziert in bis zu 31.000 plus bis zu 31.000) für ein und dasselbe Produkt kommuniziert werden.
Wir können nachvollziehen, dass dies für Sie als Kunde verwirrend ist und möchten uns für eventuelle Unannehmlichkeiten entschuldigen.
Philips waren bei mir in 2-3 Jahren kaputt. Die Fairywill ist zur Zeit mein Favorit. Und die Bürsten gibt es auch in China (nach Seego oder SG suchen)
Maximus8601.01.2020 03:40

Da bist du bei den Oral-Bs gut aufgehoben... Hab schon ein paar Philips …Da bist du bei den Oral-Bs gut aufgehoben... Hab schon ein paar Philips gehabt, aber alle waren nach 3-4 Jahren defekt... Die Dichtung oben an der Welle wird undicht trotz Pflege


Kann ich absolut bestätigen!
dcdead01.01.2020 09:04

Insofern kann es - im Rahmen der Umstellung – dazu kommen, dass u …Insofern kann es - im Rahmen der Umstellung – dazu kommen, dass unterschiedliche Zahlen (gesamt bis zu 31.000 vs. Differenziert in bis zu 31.000 plus bis zu 31.000) für ein und dasselbe Produkt kommuniziert werden.


Das hat aber nichts mit den neuen 62000 zu tun.
Zahnbürste nicht mehr verfügbar
Old reimt sich auf cold 😄
Maximus8601.01.2020 03:40

Da bist du bei den Oral-Bs gut aufgehoben... Hab schon ein paar Philips …Da bist du bei den Oral-Bs gut aufgehoben... Hab schon ein paar Philips gehabt, aber alle waren nach 3-4 Jahren defekt... Die Dichtung oben an der Welle wird undicht trotz Pflege


Wenn man die Ersatzbürsten im normalen Turnus tauscht, hält die Sonicare auch länger als 10 Jahre.
Falls jemand täglich den Bürstenkopf wechselt, da z.b. der Partner die Elektrische Zahnbürste mitbenutzt (d.h. hin- und hertauschen), dann wird es maximal 2-3 Jahre halten
Zinsenmann01.01.2020 09:35

Das hat aber nichts mit den neuen 62000 zu tun.


Zumindest mit den von dir genannten Einsteigerbürsten (HX6510 usw.). Da wird einfach doppelt gerechnet und somit ist es identisch zu den Bürsten mit 31000, wo noch die gesamte Bewegung gerechnet wird, wie bei der hier aus dem Deal.

Auch bei den teureren gehe ich davon aus, dass es sich um die gleiche Marketinggeschichte handelt.

EDIT: Das ganze wird auch dadurch bestätigt, dass bspw. in den USA zwischen Brush Strokes (Auf und Abbewegung) und Brush Movements (Nur auf oder Abbewegung) unterschieden werden muss in den Angaben und hier hat auch die teuerste Sonicare 31000 brush strokes und 62000 brush movements.

Wie du also siehst, bist du auf das Marketinggesülze reingefallen
Bearbeitet von: "dcdead" 1. Jan
Zinsenmann01.01.2020 09:35

Das hat aber nichts mit den neuen 62000 zu tun.


Alle haben nur 31000. Aber Philips hat sich für einen möglichen Irrtum entschuldigt und würde sich freuen, wenn Kunden weiterhin die teuren neuen Modelle mit der gleichen Leistung für mehr Geld kaufen.
Space-Kuh01.01.2020 09:16

Philips waren bei mir in 2-3 Jahren kaputt. Die Fairywill ist zur Zeit …Philips waren bei mir in 2-3 Jahren kaputt. Die Fairywill ist zur Zeit mein Favorit. Und die Bürsten gibt es auch in China (nach Seego oder SG suchen)


Aktuelle Bewertungen sind aber nicht so gut: "Zahnbürste sieht zwar auf den ersten Blick seriös aus. Aber schon am Gewicht merkt man, dass der Inhalt sehr luftig ist.
So fließt z Beispiel ein nicht meßbarer Ladestrom über die USB Ladebuchse. Die Schallvibration ist zwar vorhanden,diese ist aber so minimal, dass sich keine Reinigungswirkung erkennen läßt.
Die hier so positiv ausfallenden Rezessionen kann ich leider nicht vollziehen.
Lieber ein paar Euro mehr ausgeben für ein bewährtes Produkt."
Bräucht mal einen Bürsten Deal für die Sonicare
Tardigrad01.01.2020 02:55

Mal ne Frage an die Zahnbürsten-Experten hier. Welche elektrische …Mal ne Frage an die Zahnbürsten-Experten hier. Welche elektrische Zahnbürste mit guter Reinigungswirkung hat die niedrigsten Folgekosten? Gibt es eine gute, wo man z.B. die Aufsätze auch in China bestellen kann?


Vorab, gerade bei Aufsätzen für meine Zahnbürste würde ich ungern auf (nicht überwachte) China-Ware zurückgreifen...
Wir haben nach 4 Jahren unsere Philips in den Ruhestand geschickt, lief bis zum Schluss tadelos, und sind auf die DM Eigenmarke umgestiegen. In den Testberichten immer im oberen Drittel, verschiedene Reinigungsprogramme, geringe Anschaffungs- und Folgekosten und machte beim Test vor Ort einen soliden Eindruck welcher sich nach 14 Tagen bestätigte. Kann diese nur empfehlen.
Tardigrad01.01.2020 02:55

Mal ne Frage an die Zahnbürsten-Experten hier. Welche elektrische …Mal ne Frage an die Zahnbürsten-Experten hier. Welche elektrische Zahnbürste mit guter Reinigungswirkung hat die niedrigsten Folgekosten? Gibt es eine gute, wo man z.B. die Aufsätze auch in China bestellen kann?



Die größten Folgekosten entstehen beim Zahnarzt. Daher solltest du ein Modell wählen, was bei dir sehr gute Putzergebnisse erzielt. Ich persönlich bin bei Sonicare + Pearls&Dents hängen geblieben: schonende und gute Reinigung,
Da die Sonicares nicht sonderlich langlebig sind (ca. 3 Jahre bei mir) und die teuren Modelle nur mehr Firlefanz haben, greife ich zu den günstigen Modellen. Ich bin am überlegen, ob ich mir diese hole und als Ersatzgerät hinlege. Wenn du Wert auf spezielle Dinge wie z.B. die Lademöglichkeit per USB (z.B. beim Camping) legst, solltest du genau schauen, ob die verfügbaren Lösungen für das Modell passen. Da gibt es nämlich Unterschiede bei der Ladetechnik.

Mit den einfacheren Oral-B-Modellen bin ich nie klargekommen und 100€+ für ne elektrische Zahnbürste sehe ich nicht ein.
Meine letzten No-Name-/Eigenmarken-Erfahrungen liegen mehr als 10 Jahre zurück

Wenn du mit ner Handzahnbürste gute Ergebnisse erreichst dürfte diese vermutlich unterm Strich die preiswerteste Lösung für dich sein.
Zinsenmann01.01.2020 07:38

Man sollte erwähnen, dass dieses Modell veraltet ist und von Philips seit …Man sollte erwähnen, dass dieses Modell veraltet ist und von Philips seit einigen Jahren nicht mehr verkauft wird.Sie hat auch nur 31000 Bewegungen pro Minute, alle aktuellen haben 62000, auch die Einstiegsmodelle (zb HX6510 / 6512). Und das schon seit einigen Jahren!Ich würde diese hier deshalb nicht mehr kaufen. Auch nicht zu diesem Preis.Der VGP ist ein Witz. Das aktuelle Einstiegsmodell kostet nur ca. die Hälfte des hier genannten Preises.Der hohe VGP kommt wohl daher, dass diese Bürste nur noch als Restposten irgendwo gelistet wird.


6510/22 laut MM

Geschwindigkeit31000 Bürstenkopfbewegungen/Min
Tardigrad01.01.2020 02:55

Mal ne Frage an die Zahnbürsten-Experten hier. Welche elektrische …Mal ne Frage an die Zahnbürsten-Experten hier. Welche elektrische Zahnbürste mit guter Reinigungswirkung hat die niedrigsten Folgekosten? Gibt es eine gute, wo man z.B. die Aufsätze auch in China bestellen kann?



Die Philips Sonicare ist auf jeden Fall die schonendere Variante, weil weniger Mechanisch geputzt wird sondern viel mit dem Speichelfluss. Von China Bürsten ist generell abzuraten, weil diese meist gar nicht oder schlecht verarbeitete Borsten haben. Selbst die Xiaomi Köpfe sind hier noch nicht optimal. Wenn Du die Sonicare kaufst und günstig Köpfe nachkaufen magst die unbedenklich sind, dann die Modelle bei Rossmann, DM oder im Internet die demirdental HX6018Aufsätze (Amazon, ebay, Google etc)
Zinsenmann01.01.2020 07:38

Man sollte erwähnen, dass dieses Modell veraltet ist und von Philips seit …Man sollte erwähnen, dass dieses Modell veraltet ist und von Philips seit einigen Jahren nicht mehr verkauft wird.Sie hat auch nur 31000 Bewegungen pro Minute, alle aktuellen haben 62000, auch die Einstiegsmodelle (zb HX6510 / 6512). Und das schon seit einigen Jahren!Ich würde diese hier deshalb nicht mehr kaufen. Auch nicht zu diesem Preis.Der VGP ist ein Witz. Das aktuelle Einstiegsmodell kostet nur ca. die Hälfte des hier genannten Preises.Der hohe VGP kommt wohl daher, dass diese Bürste nur noch als Restposten irgendwo gelistet wird.


Anbei ein Auszug aus der aktuellen Philips- Broschüre, die ich im Dezember 2019 von meinem Zahnarzt zur Info erhalten habe. Mehr als 31.000 Seitwärtsbewegungen pro Minute schaffen auch die aktuellen Modelle nicht.

Ich werde bei diesem Deal zuschlagen.

24506628-4ew6A.jpg
Gio01.01.2020 09:59

Wenn man die Ersatzbürsten im normalen Turnus tauscht, hält die Sonicare a …Wenn man die Ersatzbürsten im normalen Turnus tauscht, hält die Sonicare auch länger als 10 Jahre.Falls jemand täglich den Bürstenkopf wechselt, da z.b. der Partner die Elektrische Zahnbürste mitbenutzt (d.h. hin- und hertauschen), dann wird es maximal 2-3 Jahre halten


Wenn man den Aufsatz durchgehend aufgesteckt lässt, geht die Dichtung kaputt weil sie nicht trocknet und schimmelt...
Hatte bisher zwei Sonicare. Beide waren innerhalb von ca. zwei Jahren defekt (Dichtung). Bin jetzt bei Oral B und sehr zufrieden. Preis der Sonicare hier dennoch gut
Maximus8601.01.2020 12:00

Wenn man den Aufsatz durchgehend aufgesteckt lässt, geht die Dichtung …Wenn man den Aufsatz durchgehend aufgesteckt lässt, geht die Dichtung kaputt weil sie nicht trocknet und schimmelt...


Ziehst du in jedesmal ab ?
dcdead01.01.2020 10:05

Zumindest mit den von dir genannten Einsteigerbürsten (HX6510 usw.). Da …Zumindest mit den von dir genannten Einsteigerbürsten (HX6510 usw.). Da wird einfach doppelt gerechnet und somit ist es identisch zu den Bürsten mit 31000, wo noch die gesamte Bewegung gerechnet wird, wie bei der hier aus dem Deal.Auch bei den teureren gehe ich davon aus, dass es sich um die gleiche Marketinggeschichte handelt.EDIT: Das ganze wird auch dadurch bestätigt, dass bspw. in den USA zwischen Brush Strokes (Auf und Abbewegung) und Brush Movements (Nur auf oder Abbewegung) unterschieden werden muss in den Angaben und hier hat auch die teuerste Sonicare 31000 brush strokes und 62000 brush movements.Wie du also siehst, bist du auf das Marketinggesülze reingefallen


Aber auch die 31.000 Bewegungen dürften meiner Meinung nach schon reines Marketing sein... Zumindest hat eine Sonicare eine Frequenz von etwa 250 Hz, was zu 15.500 Vibrationen/Minute passt, mit den 31.000 Bewegungen wird also anscheinend schon "Hin" und "Her" einzeln gezählt... Und jetzt werden die einzelnen "Hin" und "Her" anscheinend noch mal geteilt, wohl weil die Bürste sich dabei auch noch etwas hoch und runter bewegt...

Ach manchmal kann ich die Einwohner von Golgafrincham verstehen, auch wenn sie schließlich wegen eines nicht desinfizierten Telefons ausstarben
Dankbarer01.01.2020 02:50

Nach Kauf registrieren nicht vergessen, um 3 Jahre Garantie zu erhalten.


Unbedingt beachten unsere Sonicare betrachten wirals Abo. Schon 4 Mal getauscht, immerhin sehr schnell mit Retourenlabel.
Bearbeitet von: "huhu22" 1. Jan
huhu2201.01.2020 18:11

Unbedingt beachten unsere Sonicare betrachten wirals Abo. Schon 4 Mal …Unbedingt beachten unsere Sonicare betrachten wirals Abo. Schon 4 Mal getauscht, immerhin sehr schnell mit Retourenlabel.


Ich verstehe nicht was du schreibst.
dcdead01.01.2020 09:04

Die 62000 ist doch nur Marketingstuss... Da wird jetzt teilweise die ganze …Die 62000 ist doch nur Marketingstuss... Da wird jetzt teilweise die ganze Bewegung gerechnet (31000) oder links und recht getrennt (ergibt dann 62000). Siehe Antwort vom Philips support:gerne möchten wir auf Ihre Frage zu den Bürstenkopfbewegungen pro Minute für unsere HealthyWhite eingehen. Basierend auf der Beschreibung der Konkurrenzprodukte am Markt hat sich Philips entschlossen, auch zwischen Bewegungsrichtungen zu unterscheiden. Insofern kann es - im Rahmen der Umstellung – dazu kommen, dass unterschiedliche Zahlen (gesamt bis zu 31.000 vs. Differenziert in bis zu 31.000 plus bis zu 31.000) für ein und dasselbe Produkt kommuniziert werden.Wir können nachvollziehen, dass dies für Sie als Kunde verwirrend ist und möchten uns für eventuelle Unannehmlichkeiten entschuldigen.


Und mal abgesehen davon: Wären 62000 Bewegungen besser als 31000? Wären 124000 Bewegungen noch besser, oder gleich die Million?
Bearbeitet von: "Nostra" 1. Jan
onkel_dago01.01.2020 03:05

Woher kommt diese Info wenn der Prospekt bis 8.1. geht?


24513081-7jn9u.jpgDurch einen Aushang
Langlebigkeit ist kein Merkmal von Sonicare Zahnbürsten.

Das Putzergebnis ist dennoch allen Braun Zahnbürsten überlegen.

Ich empfehle den Kauf einer Sonicare Zahnbürste in den Aktionszeiträumen. Dann bekommt man bei Registrierung ein zweites Handstück gratis zugeschickt.

Das relativiert m.M.n. die schlechte Haltbarkeit, zumal auch das günstigste Modell stets völlig ausreicht.
Bearbeitet von: "Hans.A" 1. Jan
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text