147°
ABGELAUFEN
PHILIPS SONICARE SCHALLZAHNBÜRSTE HX6730/02
19 Kommentare

Benutze ich seit einem Jahr. Bin super zufrieden. Nur die Ersatz Bürsten sind ziemlich teuer.

Angebot hat es vor ein paar Tagen für 55€ gegeben - gerade gesehen das Angebot wieder da ist wenn auch etwas teurer.


Etwas ist gut - sind fast 20%!

ja würde sie auch lieber für 55 nehmen bei 65 überlege ich noch...

aber unsere Braun Sonic Complete macht nach ca 8 Jahren keinen Muks mehr

Und die Meinungen gehen im moment eher zur Philips...

huhu22

Und die Meinungen gehen im moment eher zur Philips...


Der Text der zwei Einsterne, besonders aber der beiden Dreisterne Bewertungen bei amazon zu den seltsamen Putzprogrammen ließen mich eher zur Braun tendieren. Dort ist der Akku (bei beiden Firmen ein Ärgernis) zumindest mit etwas Basteln auswechselbar.

huhu22

Und die Meinungen gehen im moment eher zur Philips...



Ist auf jeden Fall nen Argument, wir hatten bei unserer BRaun auch den Akku wechseln lassen sonst wäre die klar auch nicht so lange gelaufen -

horstg

Benutze ich seit einem Jahr. Bin super zufrieden. Nur die Ersatz Bürsten sind ziemlich teuer.


Kaufe ich bei otto und conrad.de bei Gutscheinaktionen günstig ein

huhu22

Und die Meinungen gehen im moment eher zur Philips...



Genau aus dem Grund nutze ich immer noch meine ein bisschen veraltete Philips Sonicare HydroClean HX6411/02, da sie ganz einfach mit zwei AA Eneloops betrieben werden kann. Leider ist bei allen neuen Modellen der Akku fest verbaut

huhu22

Ist auf jeden Fall nen Argument, wir hatten bei unserer BRaun auch den Akku wechseln lassen sonst wäre die klar auch nicht so lange gelaufen -



Auch ganz interessant: die Bewertungen zu dem teureren Modell.

Da man nach Gebrauch kein Rückgaberecht hat bin ich bei so einem vergleichsweise hohen preis für eine Zahnbürste vorsichtig. Da muss einfach alles stimmen, schließlich benutzt man die Teile mehrmals täglich und zumindest ich möchte dabei nicht jedes Mal an einen (ggf.) Fehlkauf erinnert werden.

Die Sonicare Zahnbürsten sind absolut genial. Nutze seit 5 Jahren eine und die läuft noch. Ich gehe davon aus, dass sie sich in den nächsten 1-2 Jahren evtl. verabschieden könnte, aber dann hat sie sich auch hinreichend verdient gemacht. Man sollte bezüglich des Akkus darauf achten, das Teil nicht ständig auf der Ladestation aufzubewahren, sondern nur zu laden, wenn die Bürste leer ist (oder halt mal vor ner Reise etc.). Schont den Akku ungemein.

Die Putzleistung ist der Wahnsinn. Bei der PZR werde ich teilweise gefragt, warum ich eigentlich komme.

Preis - Hmmm. Nicht zu teuer, jetzt aber auch kein Superschnäppchen.

Habe auch eine sonicare, sind super die Zahnbürsten. Gekauft habe ich die ca. 2010... Und läuft noch 1A. Akku hält ne Ewigkeit

horstg

Benutze ich seit einem Jahr. Bin super zufrieden. Nur die Ersatz Bürsten sind ziemlich teuer.


Das witziger...naja traurige daran ist ja, es wäre möglich die Borsten länger haltbar zu machen, aber diese geplante obsoleszenz ist ja vom Gesetz her nicht verboten...wenn also Geräte nach 2 Jahren garantie(bzw. Gewährleistung) kaputt gehen, egal, NEU KAUFEN!
Samsung soll dafür z.B. sehr bekannt sein, egal ob Kühlschränke, LCD Fernseher oder anderes.
Gute Erfahrung machte ich mit Oral-B aber doch, *toi toi toi* meine Oral-B Elektrozahnbürste ist jetzt sicher 5 Jahre alt, nur die Borsten sind immer sau teuer.
Man muss sich nur mal überlegen, man zahlt zirka 3-4 Euro für EINEN BORSTENaufsatz, eine neue Zahnbürste kostet 0,50 - 1 Euro...

huhu22

ja würde sie auch lieber für 55 nehmen bei 65 überlege ich noch...aber unsere Braun Sonic Complete macht nach ca 8 Jahren keinen Muks mehr :(Und die Meinungen gehen im moment eher zur Philips...



Also, wenn Du einen Lötkolben, halbwegs Geduld und nicht grad 2 linke Hände hast, kannst Du auch 2 neue Akkus einlöten. Wir haben uns 2007 eine Braun Sonic Complete gekauft, die ca 2010 den Geist aufgegeben hat (Akkus platt). Ich habe dann bei Reichelt 2 neue Zellen mit Lötfahnen gekauft und gewechselt.
Seitdem hält sie bei 2x täglich 2min Zähneputzen ca 20 Tage durch und sollten die Akkus mal wieder platt sein, wechsel ich sie noch einmal.

Wenn Du diesbezüglich Rat oder Unterstützung brauchst, kannst Dich gerne melden!

maKSim85

....Jetzt Benutze ich die http://www.amazon.de/Grundig-TB-8030-Elektroschallzahnb%C3%BCrste-Clean/dp/B006CIFX9W und bin eigentlich mind. genauso zufrieden mit der Leistung wenn nicht sogar noch zufriedener. Warum ich mich für die Grundig entschieden habe? Im Starter-Set sind schon dieverse Zubehör Artikel dabei wie Zungen- und Wangenreiniger, Zahnseidehalter und Interdentalaufsatz. Das ist eine Seltenheit, dass ein Anbieter gleich so ein Paket anbietet dazu ist das Zubehör beim Nachkauf auch sehr günstig und man bekommt die diversen Aufsätze schon für 9,99€. Aber ich kann allen in der Benutzung auch empfehlen die Station nur bei Bedarf an den Strom zu schließen, so schont ihr den Akku und die Lebensdauer.Für Schallzahnbürsten kann ich nur klar ein HOT geben und sollte jeder der noch normal putzt ausprobiert haben. Wobei die Anwendung sich zu normal Bürsten deutlich unterscheidet, man muss nicht mehr schrubben und kreiseln sondern einfach nur ganz langsam und entspant entlang der Zähne führen um das beste Ergebnis zu bekommen!



Guter Hinweis, danke, gleich mal für noch weniger geschossen.

maKSim85

Jetzt Benutze ich die http://www.amazon.de/Grundig-TB-8030-Elektroschallzahnb%C3%BCrste-Clean/dp/B006CIFX9W


Wie ist denn da die Akku-Lage? Auswechselbar?

Nachtrag
Hat sich erledigt, habe gerade test 4/2013 gelesene. Letzter Platz!

Grundig SchallZahnbürste TB 803050,00 EuroMANGELHAFT (5,0)Knackpunkt Haltbarkeit.Schallzahnbürste der mittleren Preisklasse. Mit einem Ausreichend für die Zahnreinigung konnte sie aber nicht überzeugen, auch wenn sie gut zu handhaben ist. Die Ersatzbürste kostet 2,50 Euro. Die Zahnbürste hat in der Haltbarkeitsprüfung nicht einmal die Hälfte der Testzyklen geschafft.


Die Grundig sieht schon interessant aus, kann noch jemand was zu der sagen?

Ich kenne mich mit diesen Zahnbürsten mittlerweile ganz gut aus:

Ich hatte zuvor eine elektrische Zahnbürste von Oral-B (keine Schallzahnbürste, aber Modell mit schnellster Umdrehungszahl). Die Sonicare Zahnbürsten sind wesentlich besser und man möchte auf keine Fall zurückwechseln. Die Zähne fühlen sich wesentlich sauberer an und man merkt die viel höhere Geschwindigkeit.
Allerdings sind in unserer Familie 2 FlexCare innerhalb der Garantiezeit und 1 nach Ablauf der Garantie kaputt gegangen. Jetzt haben wir eine Healthy White - die scheint wesentlich robuster. Die HX6711/22 hat übrigens 2 Stufen und die HX6730/02 drei.
Akku kann man mit Lötkolben und ein wenig Geschick tauschen.

Zum Angebot: Es hab das zweier Pack (HX6711/22 plus HX6730/02) hier schon mal für 58,14€ (23.11.2013) und 76,99€ (21.12.2012). Wenn man im Moment nicht unbedingt eine braucht, würde ich in der Hoffnung auf ein bald besseres Angebot noch warten.

Bei Stiftung Warentest hat die Oral-B Vitality Precision Clean für 22€ gewonnen. Die soll besser putzen, obwohl sie keine Schallzahnbürste ist...

grummelzonk

Bei Stiftung Warentest hat die Oral-B Vitality Precision Clean für 22€ gewonnen. Die soll besser putzen, obwohl sie keine Schallzahnbürste ist...


Stimmt, hab ich auch gelesen. Im vorletzten Test (Mai 2011) verglich die Stiftung beide Verfahren und kam zu diesem Fazit:
"Rundkopfbürste
Geeignet für: alle, die engagiert in Ruhe jeden einzelnen Zahn putzen.
Schallzahnbürste
Geeignet für: alle, die sich eher zu den Putzmuffeln zählen."
Damit tendiere ich persönlich eher zu der Schallzahnbürste.

55,- EUR ja, 65,- EUR absolutes NO GO, Mömax soll sich mal an dem Riemen reißen und ordentliche Preise machen!!!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text