239°
ABGELAUFEN
Philips Ultra-Kurzdistanzbeamer günstiger bei vente-privee - z.B. Screeneo HDP1590TV für 1106€ (VGL: 1284€) oder Philips 3D Brille für 55€ (VGL: 75€)

Philips Ultra-Kurzdistanzbeamer günstiger bei vente-privee - z.B. Screeneo HDP1590TV für 1106€ (VGL: 1284€) oder Philips 3D Brille für 55€ (VGL: 75€)

ElektronikVente-privee Angebote

Philips Ultra-Kurzdistanzbeamer günstiger bei vente-privee - z.B. Screeneo HDP1590TV für 1106€ (VGL: 1284€) oder Philips 3D Brille für 55€ (VGL: 75€)

Admin

Preis:Preis:Preis:1.106€
Zum DealZum DealZum Deal
Philips hat sich ja mit der Screeneo Serie auf Kurzdistanzbeamer spezialisiert - diese stellt man dann z.B. auf ein Sideboard und von dort aus wird das Bild auf die Wand geworfen. Trotz des geringen Abstandes lassen sich wirklich große Bilddiagonalen erreichen.

Auch Lautsprecher sind enthalten, die wohl auch ziemlich ordentlich klingen (besser als die Standard TVs), aber man sollte keine Wunder von der kleinen Kiste erwarten.

Natürlich kann man da nicht die beste Bildqualität erwarten, aber es ist eben verdammt praktisch.

Angeboten werden 3 Modelle:
Screeneo HDP 1590TV für 1099€ (VGL: 1284€)
Screeneo HDP 1590 für 999€ (VGL: 1137€)
Screeneo HDP 1550 für 899€ (VGL: 992€)
Alles 3 sind 3D-Modelle

Und auch die passende 3D Brille:
Philips PPA 5610 für 49€ (VGL: 74€) - 3D Brille DLP Link

23 Kommentare

Admin

31Rwr9Veq-L.jpg
"Wenn Kinder einen Cartoon auf dem 127 cm (50") großen Bildschirm ansehen, sollten Sie Screeneo 10 cm von der Wand entfernt aufstellen, für Ihr Lieblingsfußballspiel auf 254 cm (100") sollten es 44 cm sein."

Auflösung: 1280 x 800 Pixel -.-

Habe noch einen 30% Gutschein für den Philips Online Shop.
Damit würde der große HDP 1590TV 980€ kosten (-6% Qipu möglich ), der HDP 1590 910€ (abzgl. Qipu)


Bei Interesse melden.

Die werden jetzt raus gehauen weil ende Sommer die FullHD Modelle kommen.

Ronnyempire

Die werden jetzt raus gehauen weil ende Sommer die FullHD Modelle kommen.



Von "Raushauen" kann man hier ja nicht grade sprechen und bis Ende Sommer ist es (bezogen auf die Produktlebenszyklen) noch sehr sehr lange hin.

So ne Auflösung für den Preis?

...der kurze Abstand zur Projektionsfläche ist auch real beeindruckend.
Die Bildqualität eher nicht.....zumindest im Verkaufsraum von Selgros in HH.
Für mich nicht das Wahre :-)
Also schaut euch die Dinger an, bevor ihr kauft...

Bei Galileo haben die aus einem alten Monitor-Panel und einem Overhead-Projektor ein Billig-Beamer gebaut ... zum Schrottpreis. Nun ist das sicherlich nicht vergleichbar, aber ich Frage mich was an den Beamern überhaupt so teuer ist ? Die Lampe ? Die Optik ? Selbst Handys haben Full-HD Panels zum Bruchteil des Preises ... werden die Preise künstlich hochgehalten ?

Die Technik ist cool, aber noch nicht ganz consumerreif.

Admin

GrosserNagus

Bei Galileo haben die aus einem alten Monitor-Panel und einem Overhead-Projektor ein Billig-Beamer gebaut ... zum Schrottpreis. Nun ist das sicherlich nicht vergleichbar, aber ich Frage mich was an den Beamern überhaupt so teuer ist ? Die Lampe ? Die Optik ? Selbst Handys haben Full-HD Panels zum Bruchteil des Preises ... werden die Preise künstlich hochgehalten ?


Die Spiegeltechnik denke ich. Da sind tausende Mini Spiegel drin:
de.wikipedia.org/wik…ing

GrosserNagus

Bei Galileo haben die aus einem alten Monitor-Panel und einem Overhead-Projektor ein Billig-Beamer gebaut ... zum Schrottpreis. Nun ist das sicherlich nicht vergleichbar, aber ich Frage mich was an den Beamern überhaupt so teuer ist ? Die Lampe ? Die Optik ? Selbst Handys haben Full-HD Panels zum Bruchteil des Preises ... werden die Preise künstlich hochgehalten ?



Kam das jetzt bei Galileo oder vor Jahren?
ich frag' deshalb, weil die Anleitungen DIY "Volksbeamer" mind. schon 10 Jahre im Netz sind... da wäre Galileo richtig up2date :-D

GrosserNagus

Bei Galileo haben die aus einem alten Monitor-Panel und einem Overhead-Projektor ein Billig-Beamer gebaut ... zum Schrottpreis. Nun ist das sicherlich nicht vergleichbar, aber ich Frage mich was an den Beamern überhaupt so teuer ist ? Die Lampe ? Die Optik ? Selbst Handys haben Full-HD Panels zum Bruchteil des Preises ... werden die Preise künstlich hochgehalten ?



In einem Beamer steckt viel Technik und bei der Projektion eines Films mit 2,5 Metern Bilddiagonale sehen selbst Laienaugen deutliche Unterschiede zwischen einem Billig-Heini und einem hochpreisigen Beamer.

Beamer sind als andere als teuer.
Für um die 1000€ bekommt man schon einen guten Full-HD Beamer plus Leinwand.
Im Vergleich zu einem guten Fernseher in der 55-60" Gegend ist das sehr günstig.

Dieses "Galileo-Experiment" kenne ich auch. Aber du willst ja nicht ernsthaft glauben, dass das da produzierte Bild etwas mit Heimkino-Qualität zu tun hat.

Ich kann auch ein paar Kissen auf eine Parkbank tackern und behaupten, es wäre ein Sofa.

Capone2412

Ich kann auch ein paar Kissen auf eine Parkbank tackern und behaupten, es wäre ein Sofa.



Hey, ... nicht's gegen Ikea ... X)

Was es alles gibt... oO

Guter Preis. Aber das Teil von Sony, welches gestern auf der CES vorgestellt wurde, gefällt mir besser: 4K für 30.000€
Sony-Ultra-Short-Throw-Projector.jpg

GrosserNagus

Bei Galileo haben die aus einem alten Monitor-Panel und einem Overhead-Projektor ein Billig-Beamer gebaut ... zum Schrottpreis. Nun ist das sicherlich nicht vergleichbar

Annehmbare Qualität bekommt man durchaus auch aus Eigenbau diy-community.de/sho…ge2 - aber eben kaum ohne großen Strom- und Platzbedarf.

der philips soll schrott sein. lieber auf ne alternative warten. sowas hat sony doch schon zur letzten ces für usa only vorgestellt. is in 4k schon ne sehr geile,sachen, wenn man die 20k€ über hat.

so so... je kürzer die Distanz, desto höher der Preis

GrosserNagus

Bei Galileo haben die aus einem alten Monitor-Panel und einem Overhead-Projektor ein Billig-Beamer gebaut ... zum Schrottpreis. Nun ist das sicherlich nicht vergleichbar



Ein Overhead-Projektor und ein Monitor werden nicht einmal annähernd an die Kontraste, Schwarzwerte, Farben und Schärfe eines auch nur halbwegs guten FHD-Beamers herankommen; mal ganz abgesehen von fehlendem Trapez- und Bildversatzausgleich. X)

Als Experiment ist der Bastel-Beamer vielleicht ganz schön, aber für einen Einsatz im Heimkino wohl mehr als ungeeignet.

Bevor ich so einen Schmarrn anfange, kaufe ich lieber einen (guten) gebrauchten FHD-Beamer für 400 Euro bei eBay.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text