Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
66° Abgelaufen
11

Philips UV-C Desinfektionsbox 10L 135W

38,95€116,99€-67%
5,95€ · iBOOD Angebote
Avatar
Suxika
Mitglied seit 2021
2
0
eingestellt am 13. Mai 2022

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Philips UV-C Desinfektionsbox 10L 135W fur 33 €

Diese Desinfektionsbox befreit kleine Objekte und Gegenstände einfach und schnell mittels UV-C-Technologie von Bakterien und Viren. In Labortests reduzierte sich das SARS-CoV-2-Virus bei Anwendung der UV-C-Technologie auf einer Oberfläche auf ein so niedriges Niveau, dass es bei einer Einwirkzeit von nur 9 Sekunden nicht mehr nachweisbar war.

1988067_1.jpg
Marke: Philips
Typ: Desinfektionsbox

  • Für keimfreie Gegenstände
  • Intuitive Bedienung
  • Schnelle Anwendung

Weitere Eigenschaften

  • Desinfiziert mittels UV-C-Technologie die Oberfläche kleiner Objekte und Gegenstände
  • Macht Bakterien und Viren einfach und schnell unschädlich
  • Einfach zu bedienen dank intuitiver Bedienelemente
  • Übersichtliche Digitalanzeige
  • UV-Licht schaltet sich automatisch ab, wenn Deckel geöffnet wird
  • Nominelle Nutzlebensdauer: 6.000 Std.
Technische Eigenschaften

  • Frequenz: 50–60 Hz
  • Spannung. 220–240 V
  • Wattleistung: 135 W

Abmessungen und Gewicht

  • Gewicht: 2,7 kg
  • Höhe: 28,82 cm
  • Länge: 28,82 cm
  • Breite: 28,51 cm

PVG: idealo.de/pre…tml

Versand und Rückgabe bei iBOOD

Die Versandkosten bei iBood betragen bis 5 kg Gewicht 5,95€. Für Lieferungen mit über 5 kg Gewicht werden 8,95€ für den Versand berechnet.

Rücksendungen sind kostenpflichtig. Daher solltet ihr mit PayPal bezahlen und euch ggf. die Kosten erstatten lassen (PayPal Retoure).
Zusätzliche Info
Sag was dazu

11 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    "Diese Desinfektionsbox befreit kleine Objekte und Gegenstände einfach und schnell mittels UV-C-Technologie von Bakterien und Viren."

    Bitte nicht für Geschlechtsteile verwenden.
  2. Avatar
    Shebang13.05.2022 10:30

    Also ich halte das auch für etwas gewagt. 8 Stunden ist aber ziemlich …Also ich halte das auch für etwas gewagt. 8 Stunden ist aber ziemlich lang. Hier eine Box von Samsung, die bei 10 Minuten doch eher realistisch klingt. Bin aber Laie auf diesem Gebiet.[Bild]



    Bei UV-C ist es so, dass es die DNS/DNA zerstört und somit die Viren an der Replikation (Wachstum hindert), so dass diese aussterben.
    Du hast eine Betrahlungsdosis und basierend auf der Strahlungsabgabe und des Objektes (inkl. Form/Schattenwurf, usw). kann man die Dauer (somit Dosis) berechnen.

    Dann bestrahlst du dein Objekt nach der berechneten Dosis und die DNS/DNA wird zerstört, das kann nach 9 Sekunden sein, das kann auch mal 5min brauchen (wie gesagt je anch benötigter dosis).

    Nach spätestens 8 Stunden jedoch sind die Viren die bereits da waren definitiv ausgestorben und haben sich nicht vermehrt duch kaputt DNS/DNA (innerhalb dieser 8 stunden ist das objekt weiter tendenziell/potenziell infektiös).

    D.h. die Zerstörung setzt sofort ein aber elben tun die viren noch bis zu 8 stunden, es werden nur nicht mehr

    Das was du umkreist hast gilt für Bakterien & Keime, viren brauchen eine viel stärkere/längere bestrahlung. (bearbeitet)
  3. Avatar
    rubic13.05.2022 12:03

    Nicht vermehrungsfähige Viren sind harmlos. Man wird ja nach einer …Nicht vermehrungsfähige Viren sind harmlos. Man wird ja nach einer Infektion erst mit Verzögerung krank, weil die Viren sich im Körper erst vermehren müssen, bevor sie Symptome verursachen (Inkubationszeit).



    Stimmt auch wieder, bin halt zusätzlich vorsichtig.
    Hab bei meiner UV-Box auch mit bisschen längerer Bestrahlung kalkuliert (gesteuert per µ-Controller + UV-C Sensor zur Messung und Kontrolle ob da noch die korrekte Menge kommt (ist ne Röhre, die altern und können so um die 15% Leistung verlieren).

    Aber die Box da oben (bei korrekter Bedienung) scheint ganz ordentlich zu sein, vermutlich ne 130W UV-C Röhre + 5W Steuerungssystem, bei ~254nm dann ca. 1/3 UV-C Leistung also effektiv ~43W UV-C, dann müsste man allerdings noch Abstrahlwinkel, Entfernung zum Objekt kennen um die Strahlungsleistung zu berechnen.

    Weiß jemand ob das Ding n Ozonsperrfilter hat?

    Shebang13.05.2022 13:18

    In Labortests reduzierten unsere UV-C-Lichtquellen die Infektiosität von …In Labortests reduzierten unsere UV-C-Lichtquellen die Infektiosität von SARS-CoV-2 (dem Virus, das COVID-19 verursacht) auf einer Oberfläche in nur 9 Sekunden auf nicht mehr nachweisbare Werte


    Ja die beziehen sich hierauf:
    Nadia Storm et al., Rapid and complete inactivation of SARS-CoV-2 by ultraviolet-C irradiation, 2020. Quelle: nature.com/art…0-8. In dieser Studie wurde eine UV-C-Bestrahlung mit einer Stärke von 0,849 mW/cm2 für die Dauer von 9 Sekunden angewendet, was zu einer UV-C-Dosis von 7,64 mJ/cm2 führte.

    Das war die Studie, aber was die Box wirklich an Strahlung hat/kann müsste man mal messen siehe mein vorheriger kommentar.

    Hier ist etwas detaillierte beschrieben wie man das z.b. bei einer 15W UV-C Röhre berechnnen könnte: researchgate.net/pos…oad (bearbeitet)
  4. Avatar
    Ares_Ziu13.05.2022 16:50

    Für was braucht man sowas? Ernstgemeinte Frage.

    Desinfektion, z.B. von Bargeld, Schlüsselbund, Masken, usw.
    Hab meine Großmutter mit >82 Jahren im Haus und die ist eh schon gesundheitlich angeschlagen und wir sind mit Öffentlichen unterwegs.
    Sicherheitshalber FFP3 Maske (als Brillenträger sogar angenehmer weil im Gegensatz zu FFP2 die FFP3 richtig sitzen und die Luft nicht beim Nasenbügel entweicht und man somit klare Sicht hat).

    Die werden nach dem Tragen dann in die Box gepackt auf einen Rotationsteller und 2x bestrahlt (innen und außen von allen Seiten).
  5. Avatar
    Ich hab mir so n DIng selber gebaut, irgendwie ist der Beschreibungstext komisch.
    Das UV-C zerstört die DNS und hinter die Viren daran sich weiter zu teilen/zu vermehren aber sie sterben nicht sofort.
    Die Konzentration der Viren sollte erst so nach 8 Stunden nach Bestrahlung (hier ist Dauer nach Objektgröße zu Berechnen) bei fast 0 sein.

    Das die aber sofort nach 9 Sekunden Strahlung weg sind, soltle eigentlich falsch sein.
  6. Avatar
    Laut Gebrauchsanleitung ist die Lampe nicht austauschbar. Damit ist das Gerät je nach Betriebsmodus (10 Minuten oder länger) nach maximal 600 Anwendungen Elektroschrott. Leider habe ich nirgendwo die Innenmaße gefunden. (bearbeitet)
  7. Avatar
    user1831513.05.2022 10:26

    Ich hab mir so n DIng selber gebaut, irgendwie ist der Beschreibungstext …Ich hab mir so n DIng selber gebaut, irgendwie ist der Beschreibungstext komisch.Das UV-C zerstört die DNS und hinter die Viren daran sich weiter zu teilen/zu vermehren aber sie sterben nicht sofort.Die Konzentration der Viren sollte erst so nach 8 Stunden nach Bestrahlung (hier ist Dauer nach Objektgröße zu Berechnen) bei fast 0 sein.Das die aber sofort nach 9 Sekunden Strahlung weg sind, soltle eigentlich falsch sein.


    Also ich halte das auch für etwas gewagt. 8 Stunden ist aber ziemlich lang. Hier eine Box von Samsung, die bei 10 Minuten doch eher realistisch klingt. Bin aber Laie auf diesem Gebiet.

    36207719-XEzRe.jpg
  8. Avatar
    user1831513.05.2022 10:52

    Bei UV-C ist es so, dass es die DNS/DNA zerstört und somit die Viren an …Bei UV-C ist es so, dass es die DNS/DNA zerstört und somit die Viren an der Replikation (Wachstum hindert), so dass diese aussterben.Du hast eine Betrahlungsdosis und basierend auf der Strahlungsabgabe und des Objektes (inkl. Form/Schattenwurf, usw). kann man die Dauer (somit Dosis) berechnen.Dann bestrahlst du dein Objekt nach der berechneten Dosis und die DNS/DNA wird zerstört, das kann nach 9 Sekunden sein, das kann auch mal 5min brauchen (wie gesagt je anch benötigter dosis).Nach spätestens 8 Stunden jedoch sind die Viren die bereits da waren definitiv ausgestorben und haben sich nicht vermehrt duch kaputt DNS/DNA (innerhalb dieser 8 stunden ist das objekt weiter tendenziell/potenziell infektiös).D.h. die Zerstörung setzt sofort ein aber elben tun die viren noch bis zu 8 stunden, es werden nur nicht mehrDas was du umkreist hast gilt für Bakterien & Keime, viren brauchen eine viel stärkere/längere bestrahlung.


    Nicht vermehrungsfähige Viren sind harmlos. Man wird ja nach einer Infektion erst mit Verzögerung krank, weil die Viren sich im Körper erst vermehren müssen, bevor sie Symptome verursachen (Inkubationszeit).
  9. Avatar
    Ist der Deal legit? Ich beobachte das seit einpaar Tagen und finde den Preis ziemlich unrealistisch.
  10. Avatar
    Hier schreibt der Hersteller: lighting.philips.de/con…439


    • Desinfektion für zu Hause Alle bisher getesteten Bakterien und Viren sprechen auf eine UV-C-Desinfektion an. In Labortests reduzierten unsere UV-C-Lichtquellen die Infektiosität von SARS-CoV-2 (dem Virus, das COVID-19 verursacht) auf einer Oberfläche in nur 9 Sekunden auf nicht mehr nachweisbare Werte

  11. Avatar
    user1831513.05.2022 10:26

    Ich hab mir so n DIng selber gebaut, irgendwie ist der Beschreibungstext …Ich hab mir so n DIng selber gebaut, irgendwie ist der Beschreibungstext komisch.Das UV-C zerstört die DNS und hinter die Viren daran sich weiter zu teilen/zu vermehren aber sie sterben nicht sofort.Die Konzentration der Viren sollte erst so nach 8 Stunden nach Bestrahlung (hier ist Dauer nach Objektgröße zu Berechnen) bei fast 0 sein.Das die aber sofort nach 9 Sekunden Strahlung weg sind, soltle eigentlich falsch sein.


    Für was braucht man sowas? Ernstgemeinte Frage.
Avatar