301°
ABGELAUFEN
Philips Wake-Up-Light HF3505/01 @ ZackZack - Mehr als 20% Ersparnis!
 Philips Wake-Up-Light HF3505/01 @ ZackZack - Mehr als 20% Ersparnis!
Kategorien
  1. Elektronik

Philips Wake-Up-Light HF3505/01 @ ZackZack - Mehr als 20% Ersparnis!

Preis:Preis:Preis:69,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Hey,

es gibt gerade bei ZackZack das Philips Wake-Up-Light HF3505/01 für 69,90€ im Angebot! Günstigster Preis ist laut idealo Amazon mit 87,91€. Das macht eine Ersparnis von mehr als 20%!

Versandkosten sind inklusive.

Beschreibung:

Die durch den Sonnenaufgang in der Natur inspirierte einmalige Kombination aus Licht und Ton des Philips Wake-up Lights HF3505 weckt auf natürlichere Weise, sodass man erholter aufwacht. So fällt das Aufstehen leichter. Neben den Lichteffekten sorgt die Auswahl aus zwei natürlichen Wecktönen für einen entspannten Start in den Tag.
Farbe
weiß

Technische Daten:

Typ
Radiowecker, Lichtwecker

Radio
FM

Anzeige
Display-Helligkeitsregler: 4 Einstellungen

Alarm
Anzahl der Weckzeiten: 1; Schlummerfunktion für Wecktöne: 9 Minuten; Simulierter Sonnenaufgang: 30 Minuten; Farben der Sonnenaufgangssimulation: Hellgelb; Lichtintensität: bis zu 200 Lux

Features
Rutschfeste Gummifüße; Demofunktion

Stromversorgung
Netzteil, Netzteilanschluss

Eingangsspannung
50 Hz, 60 Hz

Zubehör
Anleitung, Netzteil

Gewicht ohne Verpackung
290 g

Abmessungen (BxHxT)
180 mm x 180 mm x 115 mm

28 Kommentare

Wie auch auf der Seite bei ZackZack schon angemerkt wurde: die Funktion einer (Strom)Ausfallsicherung durch Batterie entfällt bei diesem Modell. Ansonsten aber Preis in Ordnung


Wie schuats mit der Beleuchtung aus ? wie lange hällt denn so ein Liteon SMD-LED-Lampe ?

und wie schuats mit zurück senden aus wenn ich es ausprobiert habe und es sagt mir nicht zu? nehmen die das wieder zurück ?


Schade, dass es bei Amazon noch keine Bewertungen gibt. Ich weis nicht, ob ich den Bewertungen auf der Herstellerseite trauen kann.
Weis einer ob der Weckton leise anfängt und immer lauter wird so wie mit dem Licht?

Verfasser

macs27

Schade, dass es bei Amazon noch keine Bewertungen gibt. Ich weis nicht, ob ich den Bewertungen auf der Herstellerseite trauen kann.Weis einer ob der Weckton leise anfängt und immer lauter wird so wie mit dem Licht?



Zu der von Ihnen eingestellten Weckzeit erklingt ein natürlicher Ton zum Abschluss Ihres Aufwacherlebnisses, damit Sie sicher wach sind. Der ausgewählte Weckton wird innerhalb von eineinhalb Minuten allmählich lauter, bis zur festgelegten Lautstärke. Sie können aus zwei Wecktönen mit natürlichem Vogelgesang auswählen.

Verfasser

knicka

und wie schuats mit zurück senden aus wenn ich es ausprobiert habe und es sagt mir nicht zu? nehmen die das wieder zurück ?



Natürlich, siehe Widerrufsbelehrung.

knicka

Wie schuats mit der Beleuchtung aus ? wie lange hällt denn so ein Liteon SMD-LED-Lampe ?


Hast du schon mal eine defekte (SMD)-LED erlebt? Ich nicht. IMHO wirst du den Tod dieser LED nicht selber erleben.
Einfach mal nach SMD-LED googeln


Taugt das Ding was?
Benutze derzeit einen normalen Radiowecker auf voller Lautstärke und werde erst nach ca. 15 bis 30 Minuten wach, nachdem der Wecker von alle Nachbarn geweckt hat.

Avatar

GelöschterUser195602

Ich hab ein anderes Modell mit USB-Slot für MP3 und finde das Ding großartig.
Werde meistens auch schon vor der Musik vom Licht wach.

Dann lieber die Philips HF3470/01.
amazon.de/dp/…3E2
Ist bei Amazon auf 67,28€ runtergesetzt.

Bei den Preisen erwarte ich ein DFC-Modul und eine Backup-Batterie. Ich habe diese Philips-Teile auch schon lange auf meiner Wunschliste, bin aber froh, dass ich so lange gewartet habe und ich bei dem Aldi-Angebot zugeschlagen habe (Zwar ohne Funkmodul, aber wenigstens eine Backup-Batterie. Das Uhrmodul ist aber wohl sehr genau, da es bisher immer noch sekundengenau mit meinem alten Funkwecker läuft).
Meinem Vater habe ich vor längerer Zeit das Modell HF3470/01 geschenkt und selbst dies ist, trotz des viel höheren Preises, technisch (Backupbatterie, Bedienung) schlechter als der LED-Lichtwecker von Aldi. Ein Halogen-Modell (wie das Modell HF3470/01) würde ich, wegen der Leistungsaufnahme, eh nicht mehr kaufen. Das Modell von Aldi benötigt zB nur 0,4 Watt im "Standby" (mit niedriger Uhrzeitbeleuchtung) und mit max. Helligkeit und Radio ca. 2,8 Watt (nur Licht mit max. Helligkeit ca. 2,4W und Radio ohne Licht ca. 0,7W)



Bei Amazon die HF3470/01 zZ. als WHD für €61.94.

Mein HF3485 ist nach knapp über 2 Jahren kaputtgegangen (so ein Zufall), die Tasten haben erst falsch und dann gar nicht mehr reagiert (bis zum Stromausfall gings noch mit den aktuellen Einstellungen aber dann war natürlich Zeit und alles weg). Ist kein Einzelfall wenn man die Amazonbewertungen liest (und auch schon bei älteren Modellen so gewesen). Daher lass ich die Finger davon...

Das Modell von Aldi sieht leider auch aus wie von Aldi...

ICh weiss nicht was ihr alle habt . Ich hab noch einen kleinen flachen, rechteckigen, schwarzen Kasten mit roter Digital Uhr, Wecker und UKW Radio von meinem Vater, gemopst , wahrscheinlich von den 90?
Funktioniert ohne Batterien "Umweltschohnend" mit dem Netzsteckerund ist noch Tip Top.

Wollte schon öfter den Wecker durch einen futuristischen Oregon Scientific ersetzen aber ...;)

DealZTaur

Das Modell von Aldi benötigt zB nur 0,4 Watt im "Standby" (mit niedriger Uhrzeitbeleuchtung) und mit max. Helligkeit und Radio ca. 2,8 Watt (nur Licht mit max. Helligkeit ca. 2,4W und Radio ohne Licht ca. 0,7W)


Danke DealZTaur für diese Messung. Ich habe im Aldi-Deal bisher noch keine Erfahrungsberichte vom Wecker gesehen. Das mit dem Stromverbrauch hat mich aber immer sehr interessiert und ich konnte es mangels Messgerät nie nachmessen. Vielen Dank dafür. Ist schon peinlich für Philips. Der Aldiwecker kostet nur einen Bruchteil (30 Euro), macht das gleiche und hat dazu noch eine Backupbatterie. Wie das Teil aussieht ist mir bei dem Preis vollkommen egal. Ich habe meinen Wecker auf dem Nachttisch nicht fürs gut Aussehen angestellt. Da steht auch nichts von Apple.

Damit ich zu Philips switche, müssten die ebenfalls Backupbatterien, (bei den Preisen) Funkmodule und mindestens 10 Weckzeiten anbieten (jeweils 5 für meine Freundin und mich), die alle unterschiedlich konfigurierbar sein müssen - sprich am WE bleibt der Wecker aus, unter der Woche zuerst ein Alarm nur mit Ton (für die Freundin) und anderthalb Stunden später das volle Programm mit Licht und Ton.

scheichxodox

...Da steht auch nichts von Apple....



Apple mag zwar auch evtl. überteuert sein, aber dort bekommst du, anders als bei Philips, für sehr viel Geld auch viel Technik.

PS: Bevor ich damit eine Diskussionsschlacht anstoße: Habe selbst nur Android-Geräte. Es geht hier auch um den "Vergleich" Apple/Philips

Chrizor

Das Modell von Aldi sieht leider auch aus wie von Aldi...



Hat dir niemand beigebracht, dass die inneren Werte wichtiger sind als die Äußerlichkeiten?

Chrizor

Das Modell von Aldi sieht leider auch aus wie von Aldi...


Hat dir niemand beigebracht, Wert auf ein gepflegtes Äußeres zu legen?

Klasse,ich brauchte sowieso einen neuen wecker
der hier erfüllt all meine vorraussetzungen. >DANKE<

Das Teil hat ein richtig gutes Design und ich würde es mir sofort kaufen, wenn Philips es endlich mal hinbekommen würde da einen SD-Kartenleser für eigene Sounds einzubauen.
Es gibt gerade mal 2 Klingel Töne!

Warum haben die nur EIN einziges Gerät im Programm, auf welches man selber Klingel Töne hochladen kann und dieses wird nicht mal mehr produziert... das ist mir völlig unverständlich.

Chrizor

Das Modell von Aldi sieht leider auch aus wie von Aldi...



Das Aldigerät ist wirklich toll, nur leider ist das Design so missraten, dass man es einfach nicht kaufen KANN. Sowas hässliches stelle ich mir nicht neben das Bett...

Da die HF3485 derzeit bei ebay selbst gebraucht noch meist über 70EUR weggehen, habe ich ihn mir jetzt doch mal bestellt... ich finde den Preis richtig gut, dafür, dass gerade erst "Saisonbeginn" ist.

Fall er mir doch nicht passt, oder ich günstig an einen HF3485 komme, oder Philips doch mal wieder ein Wecker mit MP3-Funktion rausbringt, geht er halt in die Bucht, dort wird er vermutlich richtig gut weggehen weil er ein neues Modell ist... wobei der Unterschied zum ebenfalls neuen HF3500 ist einzig, das popelige Radio und 2 Wecktöne statt einem.
Dafür will Philips 30EUR mehr OVP.
In diesem Produktbereich müssen die sich gerade dumm & dusselig verdienen, frage mich, warum da nicht schon längst andere Hersteller mit einem brauchbaren Produkt eingestiegen sind.

Also danke für den Deal, HOT!



Hab soeben eine passende Alternative für den Lichtwecker Philips HF3470/01 als Deal eingestellt. 4,5 Sterne bei 443 Amazonbewertungen und zum Kurs von nur 55,80€!

hukd.mydealz.de/dea…606

der hat echt ein tolles design hier!! Gefällt mir total gut, besser als alle anderen. Aber echt ein Witz das der Wecker keine backup-Batterie hat... Philips geht mir eh total auf die Nerven, ständig brummen und summen die Netzteile von denen. Wenn die keine anständige Qualität mehr liefern wollen, sollen die echt mal untergehn!

Find ich persönlich klasse, leider fehlt mir noch eine Möglichkeit zur Verbindung mit Smartphones oder zumindest eine Lademöglichkeit...
Trotzdem toller Deal!

YoYoYo

Das Aldigerät ist wirklich toll, nur leider ist das Design so missraten, dass man es einfach nicht kaufen KANN. Sowas hässliches stelle ich mir nicht neben das Bett...



Tja, was bringt mir das Design wenn die Technik - zugespitzt - Müll ist. Wie bereits erwähnt ist eine Backupbatterie/-funktion pflicht da ein Stromausfall - frei nach Murphy - dann auftritt, wenn man am nächsten Tag zu einem wichtigen Termin muss.
Auf ein DCF-Modul kann man zur Not verzichten, wenn das "Uhrenwerk" genau läuft...

Hässlich kann man das Aldi-Teil auch nicht bezeichnet (er hat ein "funktionales" Design, ein Fiat Multipla kann man z.B. als hässlich bezeichnen ;)) und aufgrund der Größe fällt es im Schlafzimmer eh nicht wirklich auf. Ich muss aber auch zugeben, dass das Design der LED-Varianten (und nur die) von Philips echt gut ist, aber ich persönlich lege erst einem Wert auf die Funktion/Technik und dann kommt das Design.

Ja, die Funktionalität ist tatsächlich unbefriedigend.
Ich habe es auch nur gekauft, weil ich jetzt für den Winter so eine brauche und von einem sehr guten Wiederverkaufswert dieser Leuchte ausgehe wegen

1. Neu auf dem Markt
2. Design
3. LED unkaputtbar

Das Teil kam an, unfassbar wie klein, leicht und "Plastik" das Teil ist.

Philips muss sich dumm und dämlich dran verdienen, sowas für 70 Euro verkaufen zu können!
Frage mich ernsthaft, wann die Konkurrenz den Markt endlich mal entdeckt...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text