333°
Philips X1/00 Fidelio Kopfhörer
Philips X1/00 Fidelio Kopfhörer

Philips X1/00 Fidelio Kopfhörer

Preis:Preis:Preis:190,03€
Zum DealZum DealZum Deal
Ich weiß war hier schon öfters, aber jetzt noch mal preiswerter.

Kopfhörer 183,03€ + 7€ Versand
Vergleichspreis 289,99€ + 3€ Versand bei idealo.de

Und hier noch ein Link zu hifi-forum

hifi-forum.de/ind…612

Beste Kommentare

Super Preis! Super Kopfhörer! Sehr Hot!

Der DT770 Pro kann da leider überhaupt nicht mithalten

25 Kommentare

Teuer nicht? da ist ein von beyerdynamics DT 770 PRO mit 150 € der Günstigste und wohl die bessere Wahl

Super Preis! Super Kopfhörer! Sehr Hot!

Der DT770 Pro kann da leider überhaupt nicht mithalten

Wer gerade sowas sucht: Hab noch nen neuen und originalverpackten hercules HDP M1001 günstig abzugeben.. Zu weihnachten bekommen...

der von Philips kann nur Impedanz: 30 Ohm und der von DT770 Pro kann 250 Ohm für den preis von 150€
die30 Ohm reichen für ein handy aus ^^

knicka

der von Philips kann nur Impedanz: 30 Ohm und der von DT770 Pro kann 250 Ohm für den preis von 150€ die30 Ohm reichen für ein handy aus ^^



Inwiefern ist das jetzt ein Vorteil für den DT770 bzw ein Nachteil für den X1? Mit dem entsprechenden Kopfhörerverstärker bzw. Soundkarte (etc.), was ab dieser Preisklasse sicherlich Sinn macht, sehe ich hier kein Problem?! Oder übersehe ich etwas?

der Preis machts aus

aber ich lasse mich gerne einst besseren belehren.

Verfasser

knicka

der Preis machts aus aber ich lasse mich gerne einst besseren belehren.



... dann bestell Dir den X1 und Du wirst eines besseren belehrt

kann man das dann problemlos wieder zurückschicken?

Schnappi Schnapp

kann man das dann problemlos wieder zurückschicken?



Ja dürfte kein Problem sein. Kann aber nicht über Amazon.de abgewickelt werden, da Beide unabhängig voneinander agieren.

knicka

der von Philips kann nur Impedanz: 30 Ohm und der von DT770 Pro kann 250 Ohm für den preis von 150€ die30 Ohm reichen für ein handy aus ^^


Ich hab ja eig keine Ahnung, aber es ist doch nicht so, dass der Kopfhörer diese Impedanz "kann", sondern, dass der jeweilige Kopfhörer diese Impedanz "besitzt". Den Widerstand in Ohm. Je höher die Impedanz, desto "besser" muss das Zuspielgerät sein bzw. desto geringer müsste die Ausgangsimpedanz des Zuspielers sein.

Öh, bitte korrigiert mich, wenn ich was Falsches gesagt habe.

Der Preis ist super, genauso wie die Kopfhörer;-)
Hot!
Hätte ich vorhin nicht die ATH-M50 für 107€ ergattert, würde ich hier vllt. schwach werden;-)

ganz im ernst,wer braucht bitte Kopfhörer für 200€?
kann man mit dem Ding auch fernsehen oder ins internet?
wenn nein,dann tuns meine 10€ Dinger von umme Ecke genauso...

dinev

ganz im ernst,wer braucht bitte Kopfhörer für 200€? kann man mit dem Ding auch fernsehen oder ins internet? wenn nein,dann tuns meine 10€ Dinger von umme Ecke genauso...



...viel zu Lernen du hast mein junger Padawan :)....wenn du mal Musik zB mit den M50 hörst, die ich habe, dann weißt du wovon man redet....PS: Ich höre nur FLAC bzw mp3 320

Impedanz muss übrigens nichts zwangsläufig etwas mit dem Klang eines Kopfhörers zu tun haben, ihr Nasen.

dinev

ganz im ernst,wer braucht bitte Kopfhörer für 200€?kann man mit dem Ding auch fernsehen oder ins internet?wenn nein,dann tuns meine 10€ Dinger von umme Ecke genauso...



...viel zu Lernen du hast mein junger Padawan :)....wenn du mal Musik zB mit den M50 hörst, die ich habe, dann weißt du wovon man redet....PS: Ich höre nur FLAC bzw mp3 320

Alex_Mammut

Impedanz muss übrigens nichts zwangsläufig etwas mit dem Klang eines Kopfhörers zu tun haben, ihr Nasen.


Darauf wollte ich auch hinaus, irgendwie.

Alex_Mammut

Impedanz muss übrigens nichts zwangsläufig etwas mit dem Klang eines Kopfhörers zu tun haben, ihr Nasen.



Habe ich verstanden, wollte es nur nochmal deutlicher sagen^^

Yatta! Dann hab ich doch mal was richtiges gesagt

Ein hammer Angebot! Ich sage HOT!!

1. Sehr amüsant, dass einige mehr wie 100Euro ausgeben um dann damit Mp3's zu hören. (total egal,ob 128 oder 320)
2. Der Kopfhörer ist nicht schlecht, jedoch vom preisleistung her völlig überteuert. Vom Klang hat der mich in dieser Preisklasse nicht überzeugt. Ich tendiere da eher zum akg 271 oder eben dem beyerdynamic.
Aber das "Hören" ist nunmal ein sehr subjektives Empfinden.
Dennoch, im direkten Vergleich müsste der phillips 100-130 kosten.
:-)

skullmoon

Hängt eh auch von der Musik ab, welche man hört. Für Klassik sind die X1 nicht wirklich optimal, für Rock aber schon viel eher...


...auch Das hängt von dem Anspruch der Hörgewohnheiten ab. Viele Kopfhörer verfälschen das "Signal" zu sehr. Aber ein möglichst Linearer Kopfhörer ist auch nicht jedermanns Sache.
Alles Geschmackssache eben

Hängt eh auch von der Musik ab, welche man hört. Für Klassik sind die X1 nicht wirklich optimal, für Rock aber schon viel eher...

Wer diesem Kopfhörer nicht über den Weg traut und ein schlechtes P/L Verhältnis unterstellt, sollte sich einfach mal den verlinkten Thread im Hifi - Forum durchlesen.

Rücksendekosten bekommt man wohl von Amazon.it erstattet.

190€ sind nicht viel für einen guten HiFi Kopfhörer ...

Nur Philips ist mir in diesem Zusammenhang nicht wirklich bekannt, erst mal ein paar Userberichte lesen.

Besser als Sennheiser HD650? Die sind zurzeit auf meinem Kopf

scheinbar alle aktuellen x1 weg gekauft

Für die HD650 braucht man noch einen starken Kopfhörer Verstärker, sonst wird das nichts mit dem guten Klang.

Verfasser

skullmoon

scheinbar alle aktuellen x1 weg gekauftFür die HD650 braucht man noch einen starken Kopfhörer Verstärker, sonst wird das nichts mit dem guten Klang.



... aber es gibt bei WHD italien einen für 175,04€
wobei er noch einmal günstiger wird, da 19% statt 21% MwSt
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text