Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Photo Woehrstein] Canon EF 24-70mm f4 L IS USM durch 170 Cashback für 565 Euro (Wetterfest, Makro-Modus, Bildstabilisator, Metallbajonett)
63° Abgelaufen

[Photo Woehrstein] Canon EF 24-70mm f4 L IS USM durch 170 Cashback für 565 Euro (Wetterfest, Makro-Modus, Bildstabilisator, Metallbajonett)

32
eingestellt am 23. Jun
Guten Tag,

Beim stöbern nach einem allrounder bin ich zufällig auf das Canon EF 24-70mm f4 L IS USM gestoßen. Das kostet bei Foto Woehrstein aktuell 735 Euro. Das ist soweit kein Highlight, aber der Händler ist auch Partner in der CANON SUMMER PROMOTION 2019 canon.de/sum…er/ (Kaufe vom 15. Mai 2019 bis 31. August 2019 eines der Aktionsprodukte bei einem der teilnehmenden Händlern.)

Dadurch ergibt sich dann nach dem Cashback von 170 Euro ein extrem guter Preis von 565 Euro was für eine L Linse nicht so schlecht ist wie ich finde in der Preiskategorie (wenn man ein original L von Canon und kein 3. Anbieter möchte).

Vergleichspreis liegt bei 715 Euro via ebay (Photo Revolut, kein Cashback)


1397440.jpg

Technik
  • Objektivanschluss: Canon EF
  • geeignet für Sensor-Typen: APS-C, Vollformat
  • Bauweise: Drehzoom
  • Bildstabilisator: ja
  • Bildstabilisator Typ: Optischer 4-Stufen-Bildstabilisator (IS)
  • AF-Motoren: Ultraschallmotor, Ring-USM
  • Übertragung der Abstandsinformation: ja
  • Optischer Aufbau (Glieder/Linsen): 12/15
  • Anzahl Blendenlamellen: 9
  • Objektiv-SchalterAF/MF-Umschalter, Lock-Schalter, Macro-Umschalter, Zoomring, Fokusring
  • Outdoor-Funktionen: staubgeschützt, spritzwassergeschützt
  • Bajonett Material: Metall

Optisches System
  • Lichtstärke: f4
  • Brennweite: 24 - 70 mm
  • Zoomfaktor: 2,9 fach
  • Fokussierungen: Autofokus, Manueller Fokus
  • Zirkulare Blende: ja
  • Apochromat: nein
  • Reduzierter Bildkreis: nein
  • Abbildungsmaßsstab: 1:1,4
  • Bildwinkel horizontal: 74 - 29 °
  • Bildwinkel vertikal: 53 - 19 °
  • Bildwinkel diagonal: 84 - 34 °
  • Naheinstellgrenze: 38 cm
  • Linsen-Typen: Asphärische Linsen, UD-Glas-Linsen
  • Kleinste Blende: 22
  • Größte Blende: 4
  • Vergütung: Super Spectra

Maße
  • Filtergewinde: 77 mm
  • Länge: 93 mm
  • Objektivdurchmesser: 83,4 mm
  • Gewicht: 600 g

Weitere Eigenschaften
  • Serie: Canon EF
  • Einsatzgebiete:Landschaftsfotografie, Portraitfotografie
  • Lieferumfang: Bajonettdeckel, Objektivdeckel
  • Farbe: schwarz
Zusätzliche Info
FotoWoehrstein Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
GelöschterUser66914623.06.2019 08:49

Kein VGP...Zoom im Nahbereich eher amateurhaft. Eigentlich nur im …Kein VGP...Zoom im Nahbereich eher amateurhaft. Eigentlich nur im Weitwinkel und Telebereich sinnvoll. Lieber weniger für Festbrennweiten ausgeben und bessere Qualität genießen. Man wird schlichtweg kreativere und schönere Bilder machen. Blende 4 macht es nur noch schlimmer. Würde ich niemandem empfehlen. Lehrgeld.



ohne witz, was laberst du da für einen schrott?

wenn ich das schon lese mit festbrennweiten wird man kreativer, wtf.
oder blende 4 macht es nur noch schlimmer WTF
Bearbeitet von: "Carlito11111" 23. Jun
32 Kommentare
Avatar
GelöschterUser669146
Kein VGP...

Zoom im Nahbereich eher amateurhaft. Eigentlich nur im Weitwinkel und Telebereich sinnvoll. Lieber weniger für Festbrennweiten ausgeben und bessere Qualität genießen. Man wird schlichtweg kreativere und schönere Bilder machen. Blende 4 macht es nur noch schlimmer. Würde ich niemandem empfehlen. Lehrgeld.
Bearbeitet von: "GelöschterUser669146" 23. Jun
GelöschterUser66914623.06.2019 08:49

Kein VGP...Zoom im Nahbereich eher amateurhaft. Eigentlich nur im …Kein VGP...Zoom im Nahbereich eher amateurhaft. Eigentlich nur im Weitwinkel und Telebereich sinnvoll. Lieber weniger für Festbrennweiten ausgeben und bessere Qualität genießen. Man wird schlichtweg kreativere und schönere Bilder machen. Blende 4 macht es nur noch schlimmer. Würde ich niemandem empfehlen. Lehrgeld.



ohne witz, was laberst du da für einen schrott?

wenn ich das schon lese mit festbrennweiten wird man kreativer, wtf.
oder blende 4 macht es nur noch schlimmer WTF
Bearbeitet von: "Carlito11111" 23. Jun
Avatar
GelöschterUser669146
Carlito1111123.06.2019 08:51

ohne witz, was laberst du da für einen schrott?wenn ich das schon lese mit …ohne witz, was laberst du da für einen schrott?wenn ich das schon lese mit festbrennweiten wird man kreativer, wtf.


Ist halt anspruchsvoller. Hürden führen immer zu Verbesserungen. Aber mit dem Zoom kannste bestimmt ein paar ‚Coolpix‘ aufnehmen!
GelöschterUser66914623.06.2019 08:49

Kein VGP...Zoom im Nahbereich eher amateurhaft. Eigentlich nur im …Kein VGP...Zoom im Nahbereich eher amateurhaft. Eigentlich nur im Weitwinkel und Telebereich sinnvoll. Lieber weniger für Festbrennweiten ausgeben und bessere Qualität genießen. Man wird schlichtweg kreativere und schönere Bilder machen. Blende 4 macht es nur noch schlimmer. Würde ich niemandem empfehlen. Lehrgeld.


Vergleichspreis ist doch angegeben mit link zu Idealo. Alles andere kann ich ehrlich nicht nachvollziehen. Kommt doch ganz auf dein Andwendungsgebiet an. Klar haben Festbrennweiten Voreteile, aber man muss eben für jedes Einsatzgebiet 2-3 Objektive mitschleppen jenachdem wie das Motiv aussehen soll. Dann ist der Preis auch nicht günstig. Allein mein Tamron SP Festbrennweite hat mehr gekostet als das hier mit Cashback.
Avatar
GelöschterUser669146
Sigi2k23.06.2019 08:56

Vergleichspreis ist doch angegeben mit link zu Idealo. Alles andere kann …Vergleichspreis ist doch angegeben mit link zu Idealo. Alles andere kann ich ehrlich nicht nachvollziehen. Kommt doch ganz auf dein Andwendungsgebiet an. Klar haben Festbrennweiten Voreteile, aber man muss eben für jedes Einsatzgebiet 2-3 Objektive mitschleppen jenachdem wie das Motiv aussehen soll. Dann ist der Preis auch nicht günstig. Allein mein Tamron SP Festbrennweite hat mehr gekostet als das hier mit Cashback.


Hat auch seinen Anwendungsbereich. Würde ich trotzdem niemandem raten. Und wenn dann nur f2.8. Ist ja nur eine persönliche Meinung, nichts weiter.
GelöschterUser66914623.06.2019 09:01

Hat auch seinen Anwendungsbereich. Würde ich trotzdem niemandem raten. Und …Hat auch seinen Anwendungsbereich. Würde ich trotzdem niemandem raten. Und wenn dann nur f2.8. Ist ja nur eine persönliche Meinung, nichts weiter.


Genau persönliche Meinung. Lass die Leute doch einfach selber entscheiden. Und ja klar ist das f2.8 besser. Kostet aber 1200 Euro mehr.
Top Glas. Vor allem wird man in der Preisklasse schwerlich einen besseren Autofokus finden.
GelöschterUser66914623.06.2019 08:49

Kein VGP...Zoom im Nahbereich eher amateurhaft. Eigentlich nur im …Kein VGP...Zoom im Nahbereich eher amateurhaft. Eigentlich nur im Weitwinkel und Telebereich sinnvoll. Lieber weniger für Festbrennweiten ausgeben und bessere Qualität genießen. Man wird schlichtweg kreativere und schönere Bilder machen. Blende 4 macht es nur noch schlimmer. Würde ich niemandem empfehlen. Lehrgeld.


Ahhhh. Ein Fachmann.
Avatar
GelöschterUser669146
Sigi2k23.06.2019 09:02

Genau persönliche Meinung. Lass die Leute doch einfach selber entscheiden. …Genau persönliche Meinung. Lass die Leute doch einfach selber entscheiden. Und ja klar ist das f2.8 besser. Kostet aber 1200 Euro mehr.


Wüsste jetzt nicht, wie ich jemanden davon abhalten könnte, zum Zoom zu greifen. Ist nur ein Rat, der ernst gemeint und auch weit verbreitet in der Photowelt ist. Der Gebrauchtmarkt ist voll von solchen Linsen. Das hat einen Grund. Deswegen schrieb ich den Betrag. Aber wie heißt es so schön: „Zoomende sollte man nicht aufhalten.“
GelöschterUser66914623.06.2019 08:49

Kein VGP...Zoom im Nahbereich eher amateurhaft. Eigentlich nur im …Kein VGP...Zoom im Nahbereich eher amateurhaft. Eigentlich nur im Weitwinkel und Telebereich sinnvoll. Lieber weniger für Festbrennweiten ausgeben und bessere Qualität genießen. Man wird schlichtweg kreativere und schönere Bilder machen. Blende 4 macht es nur noch schlimmer. Würde ich niemandem empfehlen. Lehrgeld.


Selten so eine Blödsinn gelesen. Sag mal einem professionellen Landschaftsfotografen, dass er sein 24-70 zu Hause lassen soll und mit einer Festbrennweite "kreativer" ist. Den perfekten Bildausschnitt kann er ja in Nachhinein croppen
Avatar
GelöschterUser669146
cntrl23.06.2019 09:07

Selten so eine Blödsinn gelesen. Sag mal einem professionellen …Selten so eine Blödsinn gelesen. Sag mal einem professionellen Landschaftsfotografen, dass er sein 24-70 zu Hause lassen soll und mit einer Festbrennweite "kreativer" ist. Den perfekten Bildausschnitt kann er ja in Nachhinein croppen


Gut, Landschaftsausnahmen sind nicht mein Metier. Da sagst du was Wahres! Ich nehm aber auch da lieber Festbrennweiten.
GelöschterUser66914623.06.2019 09:11

Gut, Landschaftsausnahmen sind nicht mein Metier. Da sagst du was Wahres! …Gut, Landschaftsausnahmen sind nicht mein Metier. Da sagst du was Wahres! Ich nehm aber auch da lieber Festbrennweiten.


Oder Sportfotografen. Oder Tierfotografen. Oder Hochzeitsfotografen. Wer da mit einigermaßen Anspruch unterwegs ist, dürfte zu 99% ein 24-70 dabei haben.

Du hast einfach Blödsinn gelabert.
Ausverkauft. War das nur 1 Stück ?
Avatar
GelöschterUser669146
beale23.06.2019 09:13

Oder Sportfotografen. Oder Tierfotografen. Oder Hochzeitsfotografen. Wer …Oder Sportfotografen. Oder Tierfotografen. Oder Hochzeitsfotografen. Wer da mit einigermaßen Anspruch unterwegs ist, dürfte zu 99% ein 24-70 dabei haben.Du hast einfach Blödsinn gelabert.




Genau da würde ich sowas nicht nutzen. Würde keinen Hochzeitsfotografen bezahlen, der mit nem 24-70 Zoom kommt. Blende 4 für Portraits? Dann lieber iPhone. Nur weil viele das so machen, ist das nicht immer gleich das Beste... Aber gegen die Masse will ich mich jetzt auch nicht auflehnen, erst Recht nicht im Inet

Auf Ebaykleinanzeigen gibt es sehr gute Preise für die Linse. Aufgrund der guten L-Qualität würde ich eher da zuschlagen, die sind alle top! Auf Ebay über Preisvorschlag oder Auktion für um die 500.
Gehört zu den drei Standard Zoom-Objektiven. Man nennt sie auch Holy Trinity.
Wer keine 2.8er mit rumschleppen will oder eher in höheren Blenden unterwegs ist, macht mit dem Objektiv nichts falsch.
blubbi23.06.2019 09:18

Ausverkauft. War das nur 1 Stück ?


Zitieren. Kann ich leider nicht sagen wie der Bestand war. Hatte gestern bestellt. Anscheinend hat ja doch der eine oder andere zugeschlagen. Der Preis hat sich ja gleich mit angepasst dort. Glückwunsch den glücklichen Käufern.
GelöschterUser66914623.06.2019 09:22

Genau da würde ich sowas nicht nutzen. Würde keinen Hochzeitsfotografen b …Genau da würde ich sowas nicht nutzen. Würde keinen Hochzeitsfotografen bezahlen, der mit nem 24-70 Zoom kommt. Blende 4 für Portraits? Dann lieber iPhone. Nur weil viele das so machen, ist das nicht immer gleich das Beste... Aber gegen die Masse will ich mich jetzt auch nicht auflehnen, erst Recht nicht im InetAuf Ebaykleinanzeigen gibt es sehr gute Preise für die Linse. Aufgrund der guten L-Qualität würde ich eher da zuschlagen, die sind alle top! Auf Ebay über Preisvorschlag oder Auktion für um die 500.


Also ich kenne wirklich viele fotografen. Aus beruflichen Gründen. Der Großteil hat definitiv ein 24-70 allerdings eben auch die teurere Variante mit f.2.8. und dort nehmen sie die 2.8 nicht wegen der Portraits sondern wegen der Innenaufnahmen. Für Portraits rennen sie mit 85mm aufwärts Rum (70-200mm L etc.)

Egal. Wir haben ja deinen Standpunkt erkannt und wissen dass du lieber Festbrennweiten nutzt. Super Sache. Außer wenn man dann ständig wechseln muss oder man sich eben auf eine Brennweite festsetzen will. Jedem das seine oder? Deal ist eh vorbei. Wurde anscheinend leer gekauft.
BlackGhost23.06.2019 09:24

Gehört zu den drei Standard Zoom-Objektiven. Man nennt sie auch Holy …Gehört zu den drei Standard Zoom-Objektiven. Man nennt sie auch Holy Trinity.Wer keine 2.8er mit rumschleppen will oder eher in höheren Blenden unterwegs ist, macht mit dem Objektiv nichts falsch.


Die Trinity meint aber im allgemeinen die 2.8er. das 4er Set ist dann schon eher aus Kosten und Gewicht relevant, wie du ja schreibst.
Carlito1111123.06.2019 08:51

ohne witz, was laberst du da für einen schrott?wenn ich das schon lese mit …ohne witz, was laberst du da für einen schrott?wenn ich das schon lese mit festbrennweiten wird man kreativer, wtf.oder blende 4 macht es nur noch schlimmer WTF


Da hat wohl jemand bei YouTube.de einfach nach "Wie werde ich Fodograph" gesucht - das erste Ergebnis angeklickt, und einen sehr aufgedrehten Herren gefunden der meint das man sich am Anfang eine Linse mit Festbrennweite kaufen soll, weil man dann nicht Faul ist.

Aber ich Spekuliere hier nur, ich persönlich würde Lieber auf einen guten Deal mit Tamaron warten.
Avatar
GelöschterUser669146
Kinky_Capsule23.06.2019 09:51

Da hat wohl jemand bei YouTube.de einfach nach "Wie werde ich Fodograph" …Da hat wohl jemand bei YouTube.de einfach nach "Wie werde ich Fodograph" gesucht - das erste Ergebnis angeklickt, und einen sehr aufgedrehten Herren gefunden der meint das man sich am Anfang eine Linse mit Festbrennweite kaufen soll, weil man dann nicht Faul ist.Aber ich Spekuliere hier nur, ich persönlich würde Lieber auf einen guten Deal mit Tamaron warten.


Toxic...
GelöschterUser66914623.06.2019 10:00

Toxic...




Sind halt ziemlich die gleichen Aussagen, es tut mir leid wenn du das als Angriff siehst. Bin nur der Meinung man sollte eigene Erfahrungen machen und nicht irgendjemanden nacheifern der alle erwähnten Objektive als Ref-Links in seiner Beschreibung hat.

Zum Thema: "Toxic" - du schreibst zwar nette Kommentare aber der Erste war auch ohne Vergleichbaren Objektiv.

Bei meinen "Zoom-Faul-Objektiv" kannst von 14-35 auf einen Marker genau die Brennweite auswählen
Selbst Hochzeitsfotografen (Berufsfotografen) sieht man immer öfter mit den f4 Zooms und als Allrounder würde ich bei Canon das 24-70mm f4 auch dem f2.8 vorziehen. Das f2.8 ist schon eher ein Spezialist dessen Qualitäten man sich teuer erkaufen muss und das macht einfach nur Sinn wenn man sie braucht.
Avatar
GelöschterUser669146
Kinky_Capsule23.06.2019 10:13

Sind halt ziemlich die gleichen Aussagen, es tut mir leid wenn … Sind halt ziemlich die gleichen Aussagen, es tut mir leid wenn du das als Angriff siehst. Bin nur der Meinung man sollte eigene Erfahrungen machen und nicht irgendjemanden nacheifern der alle erwähnten Objektive als Ref-Links in seiner Beschreibung hat.Zum Thema: "Toxic" - du schreibst zwar nette Kommentare aber der Erste war auch ohne Vergleichbaren Objektiv.Bei meinen "Zoom-Faul-Objektiv" kannst von 14-35 auf einen Marker genau die Brennweite auswählen


Die meisten auf YT verwenden doch Zooms, zb das 24-105 L. Ich lerne durch Praxis und nicht YT-Vids. Von faul war auch nie die Rede. Ich wollte halt jemanden vor einem unnötigen Kauf bewahren, zumal es das durchaus gute Glas wie neu gebraucht sehr günstig gibt. Wer das Zoom explizit neu sucht und braucht, lässt sich ohnehin nicht beirren.

Es ist doch aber nicht zu leugnen, dass die persönliche Fotografie nicht darunter leidet, wenn sie in Form von Festbrennweiten Limitierung erfährt. Ähnlich verhält es sich mit Übung durch analoge Fotografie oder manuellem Fokus. Mir hat es geholfen. Spare jetzt auf eine Leica.

Mir gefiel jetzt diese Herdenmentalität nicht. Aber halt auch dumm von mir, in einem ZoomdealFestbrennweiten zu bewerben. Naja, ist ja auch egal. Wünsche einen schönen Sonntag!

m.youtube.com/wat…Af8
Carlito1111123.06.2019 08:51

ohne witz, was laberst du da für einen schrott?wenn ich das schon lese mit …ohne witz, was laberst du da für einen schrott?wenn ich das schon lese mit festbrennweiten wird man kreativer, wtf.oder blende 4 macht es nur noch schlimmer WTF



Unfassbar großen. Aber er hält sich für den Checker.

Aktuell ist der Gag ja sogar, dass es mit dem RF 28-70/2 ein Zoom gibt, das Festbrennweiten mühelos hinter sich lässt. Aber das ist jetzt auch nicht so neu.
Gegen Offenblende 4 ist auch rein gar nichts zu sagen, sofern noch genug Licht da ist oder man blitzt.
Festbrennweiten lohnen sich übrigens vor allem in den Randbereichen, Fisheye, Supertele. Gegen ein Zoom im Normalbereich ist nichts zu haben. Zumal das EF 24-70/4L echt gut ist.
Sigi2k23.06.2019 09:29

dort nehmen sie die 2.8 nicht wegen der Portraits sondern wegen der …dort nehmen sie die 2.8 nicht wegen der Portraits sondern wegen der Innenaufnahmen.


Und welchen Vorteil könnte es dort haben? Exakt keinen. Das 24-70/4 hat gegenüber dem 2.8er zig Vorteile:

- mächtiger 4-fach IS, gerade bei Innenaufnahmen hilfreich, darf auf dem Stativ an bleiben.
- klein und leicht.
- billig
- gute Bildqualiät auch an den Rändern.

Die 2.8er Versionen sind nur dann von Vorteil, wenn Schummerlicht den AF behindert und Bewegung die Belichtungszeiten kurz hält.
Bearbeitet von: "inutile" 23. Jun
inutile23.06.2019 11:18

Und welchen Vorteil könnte es dort haben? Exakt keinen. Das 24-70/4 hat …Und welchen Vorteil könnte es dort haben? Exakt keinen. Das 24-70/4 hat gegenüber dem 2.8er zig Vorteile:- mächtiger 4-fach IS, gerade bei Innenaufnahmen hilfreich, darf auf dem Stativ an bleiben.- klein und leicht.- billig- gute Bildqualiät auch an den Rändern.Die 2.8er Versionen sind nur dann von Vorteil, wenn Schummerlicht den AF behindert und Bewegung die Belichtungszeiten kurz hält.


Du sagst es doch selbst. Schummmerlicht den AF behindert. Belichtungszeit kurz halten. Schonmal im Standesamt gewesen und die Lichtverhältnisse in den Räumlichkeiten gesehen? F2.8 gegen f4 ist enorm. Aber wie gesagt. Ich habe gestern dieses hier gekauft also von daher?
Bearbeitet von: "Sigi2k" 23. Jun
Sigi2k23.06.2019 11:25

Du sagst es doch selbst. Schummmerlicht den AF behindert. Belichtungszeit …Du sagst es doch selbst. Schummmerlicht den AF behindert. Belichtungszeit kurz halten. Schonmal im Standesamt gewesen und die Lichtverhältnisse in den Räumlichkeiten gesehen? F2.8 gegen f4 ist enorm. Aber wie gesagt. Ich habe gestern dieses hier gekauft also von daher?



Ich hatte Dein "Innenaufnahmen" falsch interpretiert bzw. ist ist missveständlich


Hier im Standesamt reicht das Licht übrigens ganz locker für Blende 4. Nur die Räume sind viel zu klein.
Bearbeitet von: "inutile" 23. Jun
inutile23.06.2019 13:05

Ich hatte Dein "Innenaufnahmen" falsch interpretiert bzw. ist ist …Ich hatte Dein "Innenaufnahmen" falsch interpretiert bzw. ist ist missveständlich Hier im Standesamt reicht das Licht übrigens ganz locker für Blende 4. Nur die Räume sind viel zu klein.


Ja kein Problem. Hätte ja dazuschreiben können das ich auf Hochzeit- und Standesamt anspiele.
Sigi2k23.06.2019 11:25

Du sagst es doch selbst. Schummmerlicht den AF behindert. Belichtungszeit …Du sagst es doch selbst. Schummmerlicht den AF behindert. Belichtungszeit kurz halten. Schonmal im Standesamt gewesen und die Lichtverhältnisse in den Räumlichkeiten gesehen? F2.8 gegen f4 ist enorm. Aber wie gesagt. Ich habe gestern dieses hier gekauft also von daher?


In der Anleitung zu meiner 30D steht noch, dass der AF ab 2,8 noch schneller, treffsicherer sein soll. Ehrlich gesagt ist mir das noch nie aufgefallen. Mal beim 35mm f2 drauf achten. Aus meiner Sicht ist der AF aber auch top mit Canon Linsen. Mein Tamron 2.8 90mm liegt da schon öfter daneben. Trotzdem gutes Glas.

Mit der Erfahrung weiß man eigentlich schon vor dem halb durchdrücken ob der AF das Motiv packt oder nicht.
habe stattdessen das RF35mm 1.8 und 85 1.8 gekauft. ohne cb ähnlicher Preis und deutlich bessere Abbildungsleistung. Nur als Orientierung, falls jemand überlegt
Objektiv kam heute an
Bearbeitet von: "Sigi2k" 1. Jul
Nachtrag: Cashback bestätigt, Zahlung am 25.07.
Fazit: Hammer Preis für ein Hammer Objektiv. 23% Ersparnis zu Idealo.
Bearbeitet von: "Sigi2k" 1. Jul
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text