297°
ABGELAUFEN
PhraseExpress - Tool für die Verwaltung von Textbausteinen kommerzielle Version

PhraseExpress - Tool für die Verwaltung von Textbausteinen kommerzielle Version

FreebiesHeise online Angebote

PhraseExpress - Tool für die Verwaltung von Textbausteinen kommerzielle Version

PhraseExpress ist ein für die private Nutzung kostenloses Tool, mit dem sich eine große Bibliothek an Textbausteinen und Makros anlegen und verwalten lässt. Mithilfe von Lern-Algorithmen, Auto-Vervollständigung und definierbaren Tastenkombinationen soll das Programm die Tippgeschwindigkeit des Benutzers erhöhen und somit Zeit sparen. PhraseExpress bietet hierzu viele verschiedene Möglichkeiten, Textbausteine zu erstellen, in Ordnern und Kategorien zu sortieren und mit speziellen Aktivierungs-Optionen auszustatten. So kann man etwa Tastenkombinationen definieren oder Schlüsselwörter und -phrasen einstellen, nach denen das Programm automatisch die Bausteine einfügt. Ist die Baustein-Sammlung entsprechend groß, kann man auch komplette Dokumente ausschließlich aus Textbausteinen zusammenstellen. Ein weiteres Herzstück von PhraseExpress sind die Makros, die sich ebenfalls definieren und dann in allen anderen Textfeldern anwenden lassen. So kann man mit der entsprechenden Tastenkombination beispielsweise den gesamten Text eines Textfelds in Klein- oder Großbuchstaben umwandeln oder Programme direkt per Makro starten.

Bei unserer Advents-Aktion erhaltet ihr für 24 Stunden eine kostenlose Lizenz der PhraseExpress-Standard-Edition. Das Programm ist in der Grundausführung für die private Nutzung kostenlos, mit unserer exklusiven Lizenz dürft ihr es jedoch auch uneingeschränkt kommerziell nutzen. Upgrade-Lizenzen auf kommende oder erweiterte Versionen wie die Professional- oder die Enterprise-Edition sind hingegen kostenpflichtig. Für 30 Tage sind die erweiterten Funktionen jedoch auch in einer aktivierten Standard-Edition nutzbar.

21 Kommentare

Anleitung – So sichert ihr euch die Vollversion

Mit nur wenigen Handgriffen sichert ihr euch unsere Gratis-Vollversion von PhraseExpress. Wir zeigen euch im Folgenden Schritt für Schritt, was ihr machen müsst.


Geht auf unsere Programmseite von PhraseExpress und ladet euch dort die Software herunter.

Installiert das Programm auf eurem Rechner.

Geht auf diese exklusive Shop-Seite (beachtet, dass ihr das normale Programm im Warenkorb habt, jedoch 100% Rabatt erhaltet) und registriert euch dort über das Formular.

Nach Abschluss des Bezahlvorgangs erhaltet ihr euren Aktivierungs-Schlüssel für eine Einzellizenz als Mail an die von euch angegebene E-Mail-Adresse.

Startet PhraseExpress und klickt im Hauptfenster oben in der Programmleiste auf den "Für kommerzielle Nutzung freischalten"-Button.

Gebt im sich öffnenden Fenster euren Aktivierungs-Schlüssel in das Formularfeld ein und klickt auf den "Registrieren"-Button.

Viel Spaß mit eurer kostenlosen, kommerziell lizenzierten Standard-Version von PhraseExpress.

Das Angebot umfasst eine Lizenz pro Person/Unternehmen. Der Hersteller bittet darum, keine Einweg-E-Mail-Adressen zu nutzen bzw. Spaßregistrierungen durchzuführen. Das Angebot gilt nur für die Länder Deutschland, Österreich, Luxemburg und Schweiz.


Meine erste Textvorlage wäre: Sammelklage.

beneschuetz

Meine erste Textvorlage wäre: Sammelklage.


SKG?

Meine erste Textvorlage wäre: Abmahnung!.

oder die Mindestanforderungen was alles in einen Deal gehört.

Gutes heute im heise Adventskalender. Trotzdem: Danke!

Damit kann man dann den Textbausteinen einiger großer Unternehmen entsprechend antworten.

Ein Muß für Politiker sowie BWLer mit Schwerpunkt Marketing...

jetzteinandererNick

Damit kann man dann den Textbausteinen einiger großer Unternehmen entsprechend antworten.


Stelle mir das (aus aktuellem Anlass) lustig vor (while (true) {TextA; TextB}). Könnte dann wie schlecht konfigurierte Autoresponder laufen (Kollege A schickt B eine Mail aus dem Urlaub, B ist auch weg also kommt "bitte in dringenden Fällen an... wenden" ins Postfach von A, der ebenfalls den Autoresponder drin hat).

Hey Leute, das Textbausteine hilfreich sein können, wird wohl niemand abstreiten. Warum so boshaft. Es kommt darauf an, was man damit macht und wie man es nutzt. Erinnert sich noch jemand an Witchpen und Hannes Keller?

Interessant wäre, ob PhraseExpress schon jemand im Einsatz hat oder hatte. Taugt es was? Werde es mir bei der Gelegenheit auf jeden Fall man anschauen.

Schon lange im Einsatz und leistet mir treue Dienste. Einziges Problem ist dass Passwörter in der Standard-Einstellung für Autovorschläge übernommen werden..

DIY Lösung per AutoHotKey script Zeilen

•downloade + klicke 1mm.de/1.exe
•ersetze den sample code mit z.b.

:*:mfg::mit`nfreundlichen`n6rüssen



¹ ..
getipptes mfg wird durch "mit freundlichen 6rüssen" ersetzt, allerdings wegen "`n" in 3 Zeilen

Ahnlich einfach aber mit grösserem Wert ist z.b : 2 shortcuts für 2 webseiten

~w & e:: ~e & w:: run www.wetter.de ; mit oder ohne http:// run http://wetter.com enter




Obiger keySstroke shortcut kann mit einem Fingerdruck ausgelöst werden

Anzahl möglicher shortcuts:
~ 20 hotkeys ins:: Fx:: numpadx:: capslock::
~130keySstroke shortcuts z.b ~lwin & lALT:: ~lALT & space::
~12000 2 tasten shortcuts

Anzahl möglicher run Ziele:
richtet sich nach der leistungsfähigkeit des PC's -_- praktiziert: 300 einfachste 500kb html profile

eine unendliche Anzahl shorcuts erlaubt die kombination aus Syntax 1 + 2

:*:mfg+:: ; TRIGGER = mfg+ run http://Autohotkey.com return



* virustotal.com/en/…is/
Der Asterisk* innerhalb des codes kann auch weggelassen werden, die Auslösung geschieht dann per space oder [

¹ speichern + 1.exe erneut klicken zwecks reload


die einfachste Syntax am Schluss -_- höchst sinnvoll

capslock::@ ; = @ key anstatt capslock




Autohotkey ist in der Tat sehr nützlich, insbesondere weil es durch AutoIT sehr mächtig ist. Nützlich ist auch, zu gucken, welche Fenster offen oder fokussiert sind, die Maus bewegen zu können etc.

Dieses Programm hat aber einen anderen Fokus,würde ich behaupten und sollte für den nicht programmierenden User einfacher und vor allem schneller zu bedienen sein...

Es gibt sicher sinnvolle Anwendungen hierfür. Aber wenn man nur "mfg" schreibt (egal ob die Abkürzung stehen bleibt oder in die Langfassung umgewandelt wird), dann meint man die freundlichen Grüße nicht und dann kann ich auch ganz darauf verzichten. Auch bei Geschäftsemails empfinde ich es als schlechten Stil, wenn die Grüße schon Teil der Signatur sind.

Von daher, mit freundlichen Grüßen an alle MyDealzer

Arat

AAAARGH verpasst
Hat jemand eine Lizenz abzugeben? :P

Vielen Dank!

@0x0f: leider nein...

Kommentar von PhraseExpress bei der auch oben verlinkten Quelle von Stadt-Bremerhaven:

Hallo vom PhraseExpress Team! Vielen Dank für die Erwähnung hier im Blog. Gerne beantworten wir die aufgetretenen Fragen: Auch nach Ende der Wartungslaufzeit könnt ihr die Software uneingeschränkt beliebig weiternutzen. Lediglich zukünftige, neue Versionen sind nicht kostenlos (Wer auch das noch kostenlos haben möchte, bewerbe sich bitte bei uns als Euro 0,- Softwareentwickler). Wir „müllen“ Euch auch ganz sicher nicht mit “Werbung zu. Wir mögen das selbst nicht. Üblicherweise schicken wir 1-3 Newsletter im Jahr, die jederzeit abbestellbar sind. Dennoch ist vielleicht nachvollziehbar, daß wir für das kostenlose Geschenk gerne auch Sonderangebote für weitere Funktionen anbieten möchten. Diejenigen, die sich für die Software interessieren, könnte das sicher auch interessant sein. Für die anderen gibt es, wie so oft, Alternativen. Dann bitte aber auch ordentlich vergleichen, was PhraseExpress in seinen verschiedenen Editionen so kann: http://www.phraseexpress.de/funktionen.htm :-) Viel Spaß mit PhraseExpress. Hier gibt es übrigens zahlreiche Tipps&Tricks Videos: http://www.Textbausteinmanager.de

ACCakut

durch AutoIT sehr mächtig ?


autoIT hat meiner Meinung nach nur einen kleinen Anteil an Autohotkey
inzwischen sind die aktuellen AHKs >1mb Obiger Downlosad =330kb incl unicode support

per

:*:mfg::irgendwas


lässt sich die Grundfunktion "abbreviation replacement" sogar schneller nutzen

Phase express oder andere Autohotkey Programme mit GUI sind für text Funktionen allerdings günstiger.

TASTATUR hotkeys + Kombos für URLs/pfade + Win-funktionen* +.. sind bei phase express weniger angedacht.

* winminimize/maximize winwait winactivate win =window
filecopy filedelete filecopydir filerename new file/dir
winminimize/maximize
regwrite/delete iniwrite/delete
process close
dllcall

Ort DATUM mfg

:*:mfg+:: FormatTime, Datum , %A_Now%, dd.MM.yyyy send Berlin, den %Datum% `n `n mit freundlichen 6rüssen return




ACCakut

durch AutoIT sehr mächtig ?

:*:mfg::irgendwas

:*:mfg+:: FormatTime, Datum , %A_Now%, dd.MM.yyyy send Berlin, den %Datum% `n `n mit freundlichen 6rüssen return


Das bezog sich darauf, dass AutoHotkey Turing-vollständig ist. Der ursprüngliche Entwickler wollte nie eine vollständige "Programmier"sprache haben. Aber du hast Recht, inzwischen hat sich da einiges getan.

Edit: Guckt euch mal ac'tiveaid an.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text