Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Phu Quoc, Vietnam: 7 Nächte - 4*Ocean Pearl Hotel - Deluxe-Doppelzimmer / Oktober - März / gratis Storno
646° Abgelaufen

Phu Quoc, Vietnam: 7 Nächte - 4*Ocean Pearl Hotel - Deluxe-Doppelzimmer / Oktober - März / gratis Storno

96€momondo Angebote
Redakteur/in28
Redakteur/in
646° Abgelaufen
Phu Quoc, Vietnam: 7 Nächte - 4*Ocean Pearl Hotel - Deluxe-Doppelzimmer / Oktober - März / gratis Storno
eingestellt am 17. Aug

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Beim Vergleich über Momondo und Buchung über Zenhotels bekommt ihr für den zur Hauptreisezeit Oktober bis März 2021 im 4* Phu Quoc Ocean Pearl Hotel auf der Insel Phu Quoc im Süden Vietnams ein 38qm großes Deluxe-Doppelzimmer zum Preis von ca. 13,70€ je Nacht, also 96€ die Woche für 2 Personen.

Derzeit ist die Einreise nach Vietnam nicht möglich, das Angebot ist jedoch kostenlos stornierbar. Daher lässt sich evtl auf eine Reise Anfang nächstes Jahres spekulieren und falls dies nicht möglich sein sollte, eben wieder stornieren.


Corona in Vietnam

Vietnam: Reise- und Sicherheitshinweise

Die vietnamesischen Behörden haben relativ früh Maßnahmen gegen Corona ergriffen. Mittlerweile wurden 672 Infektionen und 8 Todesfälle als Folge von Covid-19 gemeldet (Stand: 4. August 2020). Auch wenn Vietnam jetzt doch mit Todesfällen als Folge von Covid-19 konfrontiert ist, gehört Vietnam damit zu den Ländern, die das Virus am besten unter Kontrolle haben. Die Maßnahmen der Behörden dienen nicht nur dazu, die Verbreitung des Virus innerhalb der Grenzen Vietnams zu stoppen, sondern auch die Einreise von Infizierten zu verhindern.

1638238.jpg
Link zur Hotelwebsite

Die Bewertungen
booking 7,9/20
google 4,1/5
Tripadvisor 4/5


1638238.jpg1638238.jpg
Zimmerausstattung

  • 38 m2
  • Eigenes Bad
  • Fenster
  • Wunderschöne Aussicht
  • Rauchfrei
  • Tresor
  • Minibar
  • Klimaanlage
  • Doppelbett
  • TV
  • Handtücher
  • Badewanne
  • Toilettenartikel
  • Dusche
  • Haatrockner
  • Bademantel
  • Kleiderschrank

1638238.jpg1638238.jpg1638238.jpg1638238.jpg1638238.jpg
Lage

1638238.jpg
1638238.jpg
Klima


Die beste Reisezeite für Phú Quốc in Vietnam ist von Januar bis Mai, August und November und Dezember, da Sie ein warme Temperaturen haben und kaum bis mittelmäßig Niederschlag. Die höchste Durchschnittstemperatur in Phú Quốc ist 30°C im Mai und die niedrigste Temperatur beträgt 28°C im Januar.

1638238.jpg
Preisvergleich

Der günstigste Anbieter an den gecheckten Daten nach Zenhotels ist agodo mit 244€, schwankt aber je nach Datum.

1638238.jpg
Zenhotels:

1638238.jpg

Strandurlaub auf Phu Quoc | Weltreise Vlog #19 Phu Quoc, Vietnam
Zusätzliche Info
Momondo Angebote
Beste Kommentare
"Bei Einreise müssen sich alle Reisenden einer gesundheitlichen Untersuchung (Temperaturmessung, COVID-19-Test) unterziehen. Reisende, die noch eine Einreisegenehmigung haben (z.B. Experten, qualifizierte Fachkräfte, leitende Angestellte u.a.) müssen bei Einreise ein ärztliches Attest vom Abflugland vorlegen, dass sie nicht mit COVID-19 infiziert sind. Die vietnamesischen Behörden behalten sich die Anerkennung des Attests im Einzelfall vor.


Die Erteilung von Visa für die Einreise nach Vietnam ist vorübergehend eingestellt.

Alle Einreisenden müssen sich einer 14-tägigen Quarantäne unterziehen. Der Ort der Quarantäne wird von den vietnamesischen Behörden bestimmt. Heimquarantäne ist grundsätzlich nicht möglich.

Die Küstenstadt Da Nang ist wegen neuer COVID-19-Infektionen seit 28. Juli 2020 für zunächst 15 Tage abgeriegelt. Alle öffentlichen Verkehrsverbindungen von und nach Da Nang wurden eingestellt. Ein- und Ausreise in die Provinz sind nur in Ausnahmefällen möglich. Landesweit haben verschiedene Provinzen, darunter die Großstädte Hanoi und Ho-Chi-Minh-Stadt, für im Juli 2020 aus Da Nang Rückreisende häusliche Isolation und Meldepflicht bei der örtlichen Gesundheitsbehörde angeordnet. In der Nachbarprovinz Quang Nam ist seit 29. Juli 2020 bis zunächst 13. August 2020 die Bewegungs- und Versammlungsfreiheit eingeschränkt.


"
Wer sich hier beschwert... naja
Alle wichtige Infos zur Einreise stehen doch im Text bzw Link.
Von mor ein großes HOT
28 Kommentare
"Bei Einreise müssen sich alle Reisenden einer gesundheitlichen Untersuchung (Temperaturmessung, COVID-19-Test) unterziehen. Reisende, die noch eine Einreisegenehmigung haben (z.B. Experten, qualifizierte Fachkräfte, leitende Angestellte u.a.) müssen bei Einreise ein ärztliches Attest vom Abflugland vorlegen, dass sie nicht mit COVID-19 infiziert sind. Die vietnamesischen Behörden behalten sich die Anerkennung des Attests im Einzelfall vor.


Die Erteilung von Visa für die Einreise nach Vietnam ist vorübergehend eingestellt.

Alle Einreisenden müssen sich einer 14-tägigen Quarantäne unterziehen. Der Ort der Quarantäne wird von den vietnamesischen Behörden bestimmt. Heimquarantäne ist grundsätzlich nicht möglich.

Die Küstenstadt Da Nang ist wegen neuer COVID-19-Infektionen seit 28. Juli 2020 für zunächst 15 Tage abgeriegelt. Alle öffentlichen Verkehrsverbindungen von und nach Da Nang wurden eingestellt. Ein- und Ausreise in die Provinz sind nur in Ausnahmefällen möglich. Landesweit haben verschiedene Provinzen, darunter die Großstädte Hanoi und Ho-Chi-Minh-Stadt, für im Juli 2020 aus Da Nang Rückreisende häusliche Isolation und Meldepflicht bei der örtlichen Gesundheitsbehörde angeordnet. In der Nachbarprovinz Quang Nam ist seit 29. Juli 2020 bis zunächst 13. August 2020 die Bewegungs- und Versammlungsfreiheit eingeschränkt.


"
lellbeck17.08.2020 22:51

"Bei Einreise müssen sich alle Reisenden einer gesundheitlichen …"Bei Einreise müssen sich alle Reisenden einer gesundheitlichen Untersuchung (Temperaturmessung, COVID-19-Test) unterziehen. Reisende, die noch eine Einreisegenehmigung haben (z.B. Experten, qualifizierte Fachkräfte, leitende Angestellte u.a.) müssen bei Einreise ein ärztliches Attest vom Abflugland vorlegen, dass sie nicht mit COVID-19 infiziert sind. Die vietnamesischen Behörden behalten sich die Anerkennung des Attests im Einzelfall vor. Die Erteilung von Visa für die Einreise nach Vietnam ist vorübergehend eingestellt. Alle Einreisenden müssen sich einer 14-tägigen Quarantäne unterziehen. Der Ort der Quarantäne wird von den vietnamesischen Behörden bestimmt. Heimquarantäne ist grundsätzlich nicht möglich. Die Küstenstadt Da Nang ist wegen neuer COVID-19-Infektionen seit 28. Juli 2020 für zunächst 15 Tage abgeriegelt. Alle öffentlichen Verkehrsverbindungen von und nach Da Nang wurden eingestellt. Ein- und Ausreise in die Provinz sind nur in Ausnahmefällen möglich. Landesweit haben verschiedene Provinzen, darunter die Großstädte Hanoi und Ho-Chi-Minh-Stadt, für im Juli 2020 aus Da Nang Rückreisende häusliche Isolation und Meldepflicht bei der örtlichen Gesundheitsbehörde angeordnet. In der Nachbarprovinz Quang Nam ist seit 29. Juli 2020 bis zunächst 13. August 2020 die Bewegungs- und Versammlungsfreiheit eingeschränkt.Überprüfen Sie Ihre Reisepläne und kontaktieren Sie Ihren Reiseveranstalter bzw. Ihre Fluggesellschaft.https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/vietnam-node/vietnamsicherheit/217274"


Die Hälfte deines schnell kopierten Textes ist nicht brauchbar. Da Nang liegt im Zentrum Vietnams. Ich habe ja schon geschrieben, dass die Einreise derzeit nicht möglich ist und den entsprechenden Link dazu gespostet. Es geht hier um Reisen bis März 2021 und spekulative Buchungen (hoffentlich) NACH der Corona-Zeit.
Bearbeitet von: "DashOne" 17. Aug
DashOne17.08.2020 22:55

Die Hälfte deines schnell kopierten Textes ist nicht brauchbar. Da Nang …Die Hälfte deines schnell kopierten Textes ist nicht brauchbar. Da Nang liegt im Zentrum Vietnams. Ich habe ja schon geschrieben, dass die Einreise derzeit nicht möglich ist und den entsprechenden Link dazu gespostet. Es geht hier um Reisen bis März 2021 und spekulative Buchungen (hoffentlich) NACH der Corona-Zeit.


Schick ihn doch zu mir. Da kann er sich auch gerne austoben. Wenn er schon sonst nix zu tun hat

Toller Preis btw...
Wer sich hier beschwert... naja
Alle wichtige Infos zur Einreise stehen doch im Text bzw Link.
Von mor ein großes HOT
Wenn die Einreise bis dahin möglich ist, werde ich es wahrnehmen. Ansonsten wird es storniert
Banh mi vom Straßenstand...
Bearbeitet von: "Cisy" 17. Aug
Bin mit Freunden dort hin. Einem haben sie die Einreise verweigert weil etwas nicht gestimmt haben sollte. Was natürlich völliger Blödsinn war. Wollten 200 Euro für die "Korrektur", was natürlich direkt in die Tasche des Beamten ging. Man musste also bezahlen oder den nächsten Flieger zurück nehmen. Ansonsten war alles super und sehr schön. Das Meer ist zum Tauchen aber jciht so optimal. Total leer gefischt und richtig dreckig. Sicht zwischen 2-5 Meter.
DashOne17.08.2020 22:55

Die Hälfte deines schnell kopierten Textes ist nicht brauchbar. Da Nang …Die Hälfte deines schnell kopierten Textes ist nicht brauchbar. Da Nang liegt im Zentrum Vietnams. Ich habe ja schon geschrieben, dass die Einreise derzeit nicht möglich ist und den entsprechenden Link dazu gespostet. Es geht hier um Reisen bis März 2021 und spekulative Buchungen (hoffentlich) NACH der Corona-Zeit.



spekulativ und nach corona. Du sagst es...
Einsiedlerkrebs18.08.2020 00:06

Bin mit Freunden dort hin. Einem haben sie die Einreise verweigert weil …Bin mit Freunden dort hin. Einem haben sie die Einreise verweigert weil etwas nicht gestimmt haben sollte. Was natürlich völliger Blödsinn war. Wollten 200 Euro für die "Korrektur", was natürlich direkt in die Tasche des Beamten ging. Man musste also bezahlen oder den nächsten Flieger zurück nehmen. Ansonsten war alles super und sehr schön. Das Meer ist zum Tauchen aber jciht so optimal. Total leer gefischt und richtig dreckig. Sicht zwischen 2-5 Meter.


Willkommen in Asien ... besonders in Bezug auf die Umweltverschmutzung bzw. Überfischung.
Bearbeitet von: "keinetastatur" 18. Aug
Das Hotel passt ja wunderbar in die Landschaft.
Einsiedlerkrebs18.08.2020 00:06

Bin mit Freunden dort hin. Einem haben sie die Einreise verweigert weil …Bin mit Freunden dort hin. Einem haben sie die Einreise verweigert weil etwas nicht gestimmt haben sollte. Was natürlich völliger Blödsinn war. Wollten 200 Euro für die "Korrektur", was natürlich direkt in die Tasche des Beamten ging. Man musste also bezahlen oder den nächsten Flieger zurück nehmen. Ansonsten war alles super und sehr schön. Das Meer ist zum Tauchen aber jciht so optimal. Total leer gefischt und richtig dreckig. Sicht zwischen 2-5 Meter.


Wann war das?
Wäre ich schon Rentner, würde ich fröhlich alle Reiseschnapper von DashOne und Obiwaannn mit Stornomöglichkeit buchen. Zuhause ist teurer
Bearbeitet von: "nomoney" 18. Aug
nomoney18.08.2020 06:43

Wäre ich schon Rentner, würde ich fröhlich alle Reiseschnapper von DashOne …Wäre ich schon Rentner, würde ich fröhlich alle Reiseschnapper von DashOne und Obiwaannn mit Stornomöglichkeit buchen. Zuhause ist teurer


Als Rentner? Aber erst nach Corona!
Denker18.08.2020 06:45

Als Rentner? Aber erst nach Corona!


Da kannst noch lange warten.
Auf der Insel gibt es teilweise sehr schöne Strände, einen für vietnamesische Verhältnisse großen Supermarkt,
einen deutschen Bäcker und viele Russen ( ok die sind jetzt wohl weg ).
27486169-Yocnw.jpg
27486169-SV626.jpg
27486169-xmiwJ.jpg
Ich war im Februar 2020 dort.
dann doch lieber den Deal mit dem Rotkäppchen Wein
Leider werden, wie wahrscheinlich in vielen Orten Vietnams, viele Betonburgen gebaut. Dies scheint eine davon zu sein. Richtig Spaß macht es die Insel mit dem Roller zu erkunden. Es gibt auch teils noch nicht so erschlossene Ecken. Abends unbedingt an einem der gut besuchten Straßenrestaurants zum BBQ einkehren, war das beste gegrillte Seafood der ganzen Vietnam Rundreise.
Phu Quoc war einfach ein Traum

Die Kühe die an den Sandstränden spazieren gingen
War im Februar ne Woche oder so auf Phu Quoc, allerdings im The Shells (5 Sterne), ist ganz nett da aber es muss einem halt klar sein dass Phu Quoc 'langsam' zur Touri Hochburg wird. Authentisch (was auch immer das sein soll) ist da fast nichts mehr, ist halt das Phuket von Vietnam.

Ach und egal was ist, bleibt bloß von Danang weg.. noch nie so eine Seelenlose Beton Bunker Stadt gesehen.. die ganze Küste reiht sich ein Resort ans Nächste und in der Stadt selber gibt es nichts außer leerstehenden glitzer Apartments.

Wenn ich so drüber nachdenke war ich insgesamt nicht besonders von Vietnam beeindruckt, bin 30 Tage von oben nach unten durchs Land gefahren und so wirklich umgehaun hat micht ehrlich gesagt nicht, ist halt einfach sehr touristisch.
Während die weißen Mädchen nach dem Abi Elefanten streicheln in Thailand oder Joga auf Bali machen gehen, fahren die Jungs eben mit nem alten Mopped über den Hai Van Pass...
Wer noch mehr pessimistische Reisetips braucht kann gerne schreiben
shac.loned18.08.2020 08:35

Auf der Insel gibt es teilweise sehr schöne Strände, einen für vi …Auf der Insel gibt es teilweise sehr schöne Strände, einen für vietnamesische Verhältnisse großen Supermarkt, einen deutschen Bäcker und viele Russen ( ok die sind jetzt wohl weg ). [Bild] [Bild] [Bild] Ich war im Februar 2020 dort.


Witzig, ich war auch 02/2020 da.. So leer ist es definitiv nicht, da hast du die Bilder gut ausgewählt Gerade an diesem Starfish Beach von dem das letzte Foto ist..
gigglejiggle18.08.2020 10:04

Witzig, ich war auch 02/2020 da.. So leer ist es definitiv nicht, da hast …Witzig, ich war auch 02/2020 da.. So leer ist es definitiv nicht, da hast du die Bilder gut ausgewählt Gerade an diesem Starfish Beach von dem das letzte Foto ist..


Ja insgesamt war schon einiges los. Das Photo vom Starfish Beach habe ich aber dort gemacht, wo längst keine Liegen mehr angeboten wurden. Da war eigentlich nie wirklich was los
Bearbeitet von: "shac.loned" 18. Aug
gigglejiggle18.08.2020 10:02

War im Februar ne Woche oder so auf Phu Quoc, allerdings im The Shells (5 …War im Februar ne Woche oder so auf Phu Quoc, allerdings im The Shells (5 Sterne), ist ganz nett da aber es muss einem halt klar sein dass Phu Quoc 'langsam' zur Touri Hochburg wird. Authentisch (was auch immer das sein soll) ist da fast nichts mehr, ist halt das Phuket von Vietnam. Ach und egal was ist, bleibt bloß von Danang weg.. noch nie so eine Seelenlose Beton Bunker Stadt gesehen.. die ganze Küste reiht sich ein Resort ans Nächste und in der Stadt selber gibt es nichts außer leerstehenden glitzer Apartments.Wenn ich so drüber nachdenke war ich insgesamt nicht besonders von Vietnam beeindruckt, bin 30 Tage von oben nach unten durchs Land gefahren und so wirklich umgehaun hat micht ehrlich gesagt nicht, ist halt einfach sehr touristisch. Während die weißen Mädchen nach dem Abi Elefanten streicheln in Thailand oder Joga auf Bali machen gehen, fahren die Jungs eben mit nem alten Mopped über den Hai Van Pass...Wer noch mehr pessimistische Reisetips braucht kann gerne schreiben


In Da Nang habe ich Freunde besucht. Für die Vietnamesen ist Da Nang irgendwie die Stadt der Zukunft.. das Problem ist dort halt echt, dass die Chinesen wie blöde die Strandseite zubauen. Aber ich Sachen Sauberkeit und Luftqualität hat mir DaNang von den größeren Städten am besten gefallen. Habe ne Mopedtour von Da Nang nach Can Tho gemacht. Die Landschaften waren teilweise schon überwältigend schön. Ich würde alleine für das beste Pho aus nem kleinen Dorf im Mekongdelta nochmal hin(y)
War früher mal eine schöne hammer Insel (war 2014 dort).
Leider hat bereits da die Bebauung mit solchen Betonburgen angefangen.
Das Hotel liegt nicht mal direkt im Strand. Da hilft auch der Preis nichts.
Cold.
Āi yā
Bearbeitet von: "QDC" 18. Aug
JohannKarl18.08.2020 09:12

Leider werden, wie wahrscheinlich in vielen Orten Vietnams, viele …Leider werden, wie wahrscheinlich in vielen Orten Vietnams, viele Betonburgen gebaut. Dies scheint eine davon zu sein. Richtig Spaß macht es die Insel mit dem Roller zu erkunden. Es gibt auch teils noch nicht so erschlossene Ecken. Abends unbedingt an einem der gut besuchten Straßenrestaurants zum BBQ einkehren, war das beste gegrillte Seafood der ganzen Vietnam Rundreise.


Kann ich bestätigen. Bald ist da nur noch Beton!! Leider. Da Nang bitte meiden, Strand dreckig, und volle Chinesen.
Bearbeitet von: "Piercer" 18. Aug
Diese Insel ist so runtergewirtschaftet, dreckig und vor allem sind fast alle schönen Strände privatisiert. Hat uns gar nicht gefallen.
Piercer18.08.2020 16:31

Kann ich bestätigen. Bald ist da nur noch Beton!! Leider. Da Nang bitte …Kann ich bestätigen. Bald ist da nur noch Beton!! Leider. Da Nang bitte meiden, Strand dreckig, und volle Chinesen.


Volle Chinesen? Immer diese Trinker. Furchtbar.
shac.loned18.08.2020 08:35

Auf der Insel gibt es teilweise sehr schöne Strände, einen für vi …Auf der Insel gibt es teilweise sehr schöne Strände, einen für vietnamesische Verhältnisse großen Supermarkt, einen deutschen Bäcker und viele Russen ( ok die sind jetzt wohl weg ). [Bild] [Bild] [Bild] Ich war im Februar 2020 dort.


Aufpassen auf die Sandfliegen. Die können einem je nach Wind und Jahreszeit den Strandaufenthalt erschweren.

Empfehlung: Hängematte mitnehmen. In 30 cm Höhe ist man sicher.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text