81°
24
Gepostet vor 1 Tag

PIN-SAFE NFC offline Daten-Tresor inkl 2.Karte Speicherkarte

7,98€16,99€-53%
2,99€ · Saturn Angebote
Avatar
Geteilt von Eurotreiber
Mitglied seit 2010
406
2.109

Über diesen Deal

Ein alternatives Konzept der Verwaltung von Passwörtern.
Ein NFC fähiges Samrtphone wird unbedingt benötigt.

Da das Teil auch in der Regel im Markt verfügbar ist, kann man per Abholung buchen.
Die Versandkosten entfallen dann.
Preis ist bei Mediamarkt der gleiche.

Geheimzahlen, Passwörter, Login-Daten oder sonstige streng vertrauliche Kurzdaten sollen nur - wenn es nach dem Willen und den AGB’s der Emittenten solcher Daten geht - im Gedächtnis des Benutzers gespeichert werden. Aufgrund der Vielzahl und Komplexität der Passwörter, werden diese bis dato aber meist auf Zetteln oder in Apps verwaltet, die die Daten in der Regel ONLINE verwalten.

PIN-SAFE – der OFFLINE-Daten-Tresor löst diese Problematik.

Die PIN-SAFE KARTE hat einen Gesamtspeicher von 868 Byte und kann ca. 50 vertrauliche Daten und die dazugehörigen Namensbezeichnungen (durchschnittlich je 16 Byte) speichern. Mittels der APP, welche sowohl für Android als auch für iOS verfügbar ist, werden diese Daten bequem und übersichtlich angezeigt und verwaltet.

pin-safe.com/de
Beim Hersteller kann man noch mal alles genau lesen.
Saturn Mehr Details unter Saturn

Zusätzliche Info
Sag was dazu

Auch interessant

24 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Wat'n Blödsinn. Das gibt es in komfortabel und ohne Kartenschnickschnack kostenlos von Bitwarden, Apple, Keypass, Google (Chrome), MS (Edge) und zahlreichen weiteren Anbietern.

    868 Byte? Ernsthaft? (bearbeitet)
    Avatar
    Der Sinn darin ist es, dass deine Passwörter nicht auf einem Server gepeichert sind. Und 868 byte ist zuweilen der obere Bereich für passive NFC tags
  2. Avatar
    Zu wenig Speicherplatz.
  3. Avatar
    Jemand Erfahrung damit? Klingt für mich erstmal ganz interessant.
  4. Avatar
    Das klingt erstmal cool, aber man sollte sich bewusst sein, dass die NFC-Karte einfach nur das Speichermedium ist -> die Karte an sich macht nichts. Ihr könnt eure Passwörter auch auf einem verschlüsselten USB-Stick speichern.
    Und die App sieht auch eher meh aus: play.google.com/sto…afe
    Avatar
    Ein verschlüsselter USB stick ist aber nicht sonderlich mobil
  5. Avatar
    hey, wegen heise.de/new…tml
    mal 2 bestellt zum testen, danke
    Avatar
    Oder eigenen Server ins Haus holen.😃 Gibts schon für kleines Geld. So läuft Bitwarden auch bei mir. (bearbeitet)
Avatar