Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Pioneer DDJ-1000SRT - DJ Controller mit 3,5" OLED Display auf jedem Jogwheel (Full Size)
362° Abgelaufen

Pioneer DDJ-1000SRT - DJ Controller mit 3,5" OLED Display auf jedem Jogwheel (Full Size)

1.195€1.299€-8%Recordcase Angebote
Redakteur/in13
Redakteur/in
eingestellt am 17. Mär

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Recordcase ist das Pioneer DDJ-1000SRT im Angebot für 1195€ inklusive Versand. Im Preisvergleich zahlt ihr 1299€. Einen Test mit 4,5 Sternen könnt ihr hier lesen.

1550824-XDEcm.jpg
Aufgepasst Serato Fans: Mit dem Pioneer DDJ-1000SRT erscheint nun die Serato Version des beliebten Pioneer Controllers DDJ-1000!

Ausgestattet mit den neuesten und besten Features, die einen professionellen DJ Controller ausmachen. Der DDJ-1000SRT verfügt über ein 3.5 Zoll OLED Display auf jedem Jogwheel, die dir alle wichtigen Informationen des Decks anzeigen wie z.B. Wellenform, BPM, Playback Zeit, Position und vieles mehr. Das Farbschema stimmt mit dem von Serato DJ überein für eine intuitive Bedienung.

Wie auch sein rekordbox-Bruder, hat der DDJ-1000 SRT das Club-Layout der NXS2 Flagschiffmodelle spendiert bekommen. Die kontaktlosen Magvel-Fader sind auf 10 Millionen Bewegungszyklen und mehr ausgelegt und von höchster Qualität und Smoothness.

Die professionelle Effektsektion besteht auf 14 Beat FX sowie 4 Sound-Color FX, die aus den großen DJM-Mixern übernommen wurden. Effektive Übergänge und Drops werden mit dem Controller somit zum Kinderspiel. Sowohl der Controller, wie auf die Sound-Color Effekte lassen sich auch Standalone nutzen, so dass der DDJ-1000SRT auch als eigenständiges Mischpult arbeiten kann.

Im Lieferunfang ebenfalls enthalten ist eine Vollversion von Serato DJ Pro. Der Controller dient dabei als Dongle und wird beim anstecken von Serato erkannt. Eine zusätzliche Lizenzeingabe ist nicht mehr nötig.

Features Pioneer DDJ-1000SRT
  • 4-Kanal Serato DJ Controller im vertrauten NXS-Club-Layout
  • Inklusive Serato DJ Pro Lizenz - Der Controller fungiert als Dongle
  • Full-Size Jogwheels mit 3.5 Zoll OLED On-Jog Displays
  • Kontaktlose Magvel Fader für sanfte Übergänge und absolute Langlebigkeit
  • 4 Sound Color FX direkt aus den DJM-Mixern - auch Standalone verwendbar
  • 14 Beat FX für effektive Übergänge und Drops
  • Dual-USB Anschlüsse für nahtlose DJ-Wechsel
  • Kann als Standalone-Mixer verwendet werden
  • 16 beleuchtete Performance Pads für Samples, Hot Cues uvm.
  • Key-Shift & Key-Sync Buttons zur Steuerung von Serato Pitch n Time Features
  • Zahlreiche Anschlüsse für externes Gear sowie 2 Mikrofone
  • Serato DVS Ready - Zur Freischaltung wird das DVS Expansion Pack benötigt (nicht im Lieferumfang)

Technische Daten
  • Frequenzbereich: 20 bis 20.000 Hz
  • 206 mm Aluminium-Jog-Wheel
  • Soundkarte: 24 Bit/44.1 kHz
  • Signal-/Rauschabstand: 112 dB
  • Verzerrung: < 0,002 % (USB)
  • Stromversorgung: Netzteil (DC 12 V)
  • Gewicht: 6 kg
  • Abmessungen (L x B x H): 708 x 361 x 73 mm

Lieferumfang
  • Pioneer DDJ-1000SRT
  • Netzteil
  • Stromkabel
  • USB-Kabel
  • Schnellstartanleitung
  • Gutschein für Serato DJ Pro Expansion-Pack (Pitch 'n Time DJ)
Zusätzliche Info
Recordcase Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
vdjscorpion17.03.2020 11:14

DIE Lösung wenn man mit einer all-in-1 Lösung möglichst nahe an dem St …DIE Lösung wenn man mit einer all-in-1 Lösung möglichst nahe an dem Standard Nexus Club Setup sein möchte. Hab das Teil seit einer Weile im Einsatz und bisher 100% zufrieden


Problem es wird die nächsten Wochen keine Partys geben
13 Kommentare
Cooles OLED Fernseher.
...
Wait what?
DIE Lösung wenn man mit einer all-in-1 Lösung möglichst nahe an dem Standard Nexus Club Setup sein möchte. Hab das Teil seit einer Weile im Einsatz und bisher 100% zufrieden
vdjscorpion17.03.2020 11:14

DIE Lösung wenn man mit einer all-in-1 Lösung möglichst nahe an dem St …DIE Lösung wenn man mit einer all-in-1 Lösung möglichst nahe an dem Standard Nexus Club Setup sein möchte. Hab das Teil seit einer Weile im Einsatz und bisher 100% zufrieden


Problem es wird die nächsten Wochen keine Partys geben
blase7717.03.2020 11:33

Problem es wird die nächsten Wochen keine Partys geben


Dann lädst du ein paar Freunde ein und machst ne Session zuhause.
blase7717.03.2020 11:33

Problem es wird die nächsten Wochen keine Partys geben


na ja, erstens wird es IRGENDWANN sicher wieder weiter gehen und 2. kannst bis dahin ja so ein setup auch wunderbar für „homework“ nutzen (practice, live-streams, mixes recorden ...)
blase7717.03.2020 11:33

Problem es wird die nächsten Wochen keine Partys geben


Kannst ja im Krankenhaus "auflegen"
Cooles Teil aber alle DJs sind derzeit arbeitslos und werden es bis auf unbestimmte Zeit wohl noch sein.
vdjscorpion17.03.2020 11:14

DIE Lösung wenn man mit einer all-in-1 Lösung möglichst nahe an dem St …DIE Lösung wenn man mit einer all-in-1 Lösung möglichst nahe an dem Standard Nexus Club Setup sein möchte. Hab das Teil seit einer Weile im Einsatz und bisher 100% zufrieden


Was ist denn der Nexus Club?
hudelsi17.03.2020 13:37

Was ist denn der Nexus Club?


die NXS Player & Mixer der Marke Pioneer die der Industrie-Standard in 90% aller einigermaßen zeitgemäß ausgestatteten Clubs / Bars / Festivals sind
vdjscorpion17.03.2020 13:40

die NXS Player & Mixer der Marke Pioneer die der Industrie-Standard in 90% …die NXS Player & Mixer der Marke Pioneer die der Industrie-Standard in 90% aller einigermaßen zeitgemäß ausgestatteten Clubs / Bars / Festivals sind


Achso, ich kannte die immer nur unter "CDJ".
Bearbeitet von: "hudelsi" 17. Mär
blase7717.03.2020 11:33

Problem es wird die nächsten Wochen keine Partys geben


Postitiv
-Man braucht ein paar Wochen um mit sowas richtig umgehen zu können
Flyer3089017.03.2020 14:17

Postitiv-Man braucht ein paar Wochen um mit sowas richtig umgehen zu …Postitiv-Man braucht ein paar Wochen um mit sowas richtig umgehen zu können


Also wenn man die Kohle über hat...
Ansonsten würde ich für Anfänger vielleicht was im low price millieu empfehlen.
CptSkipper17.03.2020 11:37

Dann lädst du ein paar Freunde ein und machst ne Session zuhause.


Soll man ja auch nicht mehr machen...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text