138°
ABGELAUFEN
Pioneer SC-2024-K 7.2 Netzwerk Receiver Schwarz - AirPlay WLAN, Spotify für 599 @ Cyberport (nächster Preis 749 €)

Pioneer SC-2024-K 7.2 Netzwerk Receiver Schwarz - AirPlay WLAN, Spotify für 599 @ Cyberport (nächster Preis 749 €)

ElektronikCyberport Angebote

Pioneer SC-2024-K 7.2 Netzwerk Receiver Schwarz - AirPlay WLAN, Spotify für 599 @ Cyberport (nächster Preis 749 €)

Preis:Preis:Preis:599€
Zum DealZum DealZum Deal
Derzeit bietet Cyberport den AV-Receiver Pioneer SC-2024 in schwarz für 599 € versandkostenfrei an. Der nächste Preis liegt bei 749 €. Das macht eine Ersparnis von 150 € bzw. 20 %. Zusätzlich ist nochmal 1 % über Qipu drin, das wären 5,03 €.
Das dürfte der absolute Bestpreis für das Gerät sein, das in zahlreichen Tests durchweg positiv abschneidet.

Technische Daten:
- Typ: 7.2 System
- Kanäle: 7
- Subwoofer: 2
- Sinusleistung je Kanal: 240W
- Impedanz(1%Klirr. ,1KHz): 4Ω Ohm
- Signal/ Rauschabstand: 101dB
- Unterstützte Audioformate: Dolby TrueHD / DTS Neo:6 / DTS-HD Master

Video
- 4K Ultra HD
- 3D-fähig
- x.v. Color
- Deep Color

Netzwerk/ Kommunikation
- DLNA / Airplay / Spotify
- Appsteuerung: ja (Android+IOS)
- Musikstreaming
- Ethernet

Tuner
- RDS
- Internetradio
- FM/AM Tuner

Wiedergabeformate
- MP3 / WMA / FLAC / ALAC / WAV / DSD / AIFF / AAC

Anschlüsse
- HDMI-In: 7x
- HDMI 2.0
- 1x frontseitig
- 2x HDMI
- opt. Digital: 2x
- coax. Digital: 2x
- Vorverstärkerausgang: 2x
- Kopfhöreranschluss: ja-Front
- Attrib.Componente: 3x
- Composite: 3x
- Ethernet integriert
- WiFi: ja
- USB: 2x
- USB-Frontseite: 1x
- Bluetooth: ja
- Lautsprecher: 7x
- Subwoofer-Pre-Out: 2x

Bedienung/Anzeigen
- App-Steuerung
- GUI/OSD-Menü (On Screen)
- lernfähige Fernbedinung

Besonderheiten
- autom. Lautsprechereinmessung
- Installations-Assistent
- Multiroom
- MHL kompatibel
- ECO-Mode
- Auto Power Standby

Abmessungen (B x H x T)
- 43,5 cm / 18,5 cm / 44,0 cm

Gewicht
- 15,0 kg

Herstellergarantie
- 24 Monate Bring-in-Service

26 Kommentare

Top Angebot!

Zukunftsgerüstet.

Alkohooligan

Zukunftsgerüstet.



Kein HDCP 2.2, also nicht wirklich für die Zukunft gerüstet, falls jemand einen 4K Fernseher hat.

Hot von mir für einen guten Receiver mit kraftvollen Class D Endstufen

guter Hacker deal

sumin1

guter Hacker deal


Was meinst du damit?

Alkohooligan

Zukunftsgerüstet.


Soweit ich weiß, bietet bisher nur Onkyo welche mit HDCP 2.2 an, außerdem ist immer noch nicht zu 100 % raus, ob es wirklich Standard wird.

Alkohooligan

Zukunftsgerüstet.


Welche Probleme bringt HDCP 2.2 mit sich?

Aktuell sind keinesfalls alle für die Wiedergabe von audiovisuellen Inhalten relevanten Komponenten (Fernseher, Media-Player, AV-Receiver, Soundbars, Grafikkarten, …) mit den HDCP 2.2 Chips ausgestattet, sodass es mit aktueller Technik zukünftig zu Problemen bei der Wiedergabe von 4K-Inhalten kommen kann. Nehmen wir einmal an, dass unser oben dargestelltes Setup aus Blu-ray Player und 4K-Fernseher bereits HDCP 2.2 fähig ist. Fügen wir nun einen aktuellen AV-Receiver hinzu, ist es in Anbetracht der Marktlage sehr wahrscheinlich, dass dieser keinen HDCP 2.2 Chip integriert hat und somit die Übertragung von 4K-Inhalten blockieren würde. Sofern unser Abspielgerät zwei HDMI 2.0-Ausgänge besitzt, besteht noch die Möglichkeit eines Workaround: Während das Bild an dem Receiver vorbei direkt an das Display übertragen wird, versorgt der zweite Ausgang den AV-Receiver mit den Toninformationen. Wirklich komfortabel ist diese Lösung allerdings nicht und widerspricht außerdem der eigentlichen Idee, dass alle Bild- und Toninformationen gebündelt über einen Kanal zur Verfügung gestellt werden.

Quelle

Kann der was, was der günstigere Denon AVR-X1100W nicht kann?

Ja, Leistung kann er.

Ich bin verlockt zuzuschlagen.
Hab hier noch einen alten Onkyo TX-SR505E, der zwar seinen Zweck erfüllt, mangels HD-Tonformat Unterstüzung und HDMI-Weiche mir eine etwas blöde Verkabelung abverlangt und noch dazu die falsche Farbe hat.
Die Frage ist nur, ob sich der Tausch wirklich lohnt, solange ich noch keine guten Lautsprecher habe!? Hier stehen im Moment immer noch zwei 2-Wege Yamaha Regal-Lautsprecher mit 120W. Ein 5.1 Set ist zwar wieder geplant, aber im Moment mangels Platz im derzeitigen Wohnzimmer nicht wirklich umsetzbar..
Toll fänd ich definitiv die AirPlay Unterstützung. Dann muss ich für Spotify Musik nicht immer den PC hochfahren und kann mein iPad als JukeBox nutzen.

Alternativ gibt's halt noch den Marantz SR5009 für auch sehr gute 499 €

Wie gut ist das Einmesssystem? Ähnlich Audyssey xt32? Ansonsten kann man das ja knicken, keine Lust noch extra DSPs dafür zu fahren außer für die Subs.

Das Einmesssystem ist sehr Präzise. Auch bei unterschiedlichen Lautsprechern wie bei mir gibt's top Ergebnisse. Nur wenn der Raum sehr viel Nachhall hat ist, klappt es manchmal nicht. Der schiebt übrigens echt heftig an. Leistung ohne Ende bei geringem Stromverbrauch!

sumin1

guter Hacker deal




Weiß er selbst vermutlich nicht... (_;)

sumin1

guter Hacker deal


das der receiver gut zum hackn und moddn ist

sumin1

guter Hacker deal



Kannst Du bitte uns die Hacks und Modds erklären?
Danke

@Emtec

Den Mund viel zu voll genommen?

Tenker1

@Emtec Den Mund viel zu voll genommen?


Wieso?
Ich weiß nicht was du meinst... Klär mich auf?
Es wird wohl kein Preisfehler gewesen sein sondern "nur" ein normales Angebot, das inzwischen abgelaufen ist.
Denke alle Besteller können da guter Dinge sein, dass auch geliefert wird ^^
Vielleicht kann ja jemand was dazu sagen, falls er bestellt hat?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text