Pioneer VSX-1130-K 7.2 Netzwerk-Mehrkanal Receiver (Aluminium-Front, 165 Watt Pro Kanal, Dolby Atmos, WiFi, Bluetooth, Ultra-HD Video Scaler, HDCP 2.2, App Steuerung, Airplay, DLNA, Spotify Connect) schwarz  // idealo 455 €€
152°Abgelaufen

Pioneer VSX-1130-K 7.2 Netzwerk-Mehrkanal Receiver (Aluminium-Front, 165 Watt Pro Kanal, Dolby Atmos, WiFi, Bluetooth, Ultra-HD Video Scaler, HDCP 2.2, App Steuerung, Airplay, DLNA, Spotify Connect) schwarz // idealo 455 €€

13
eingestellt am 6. Aprheiß seit 6. Apr
  • Idealo 455€


  • Apple Airplay, DLNA 1.5 / WIN 8 Streaming Client, vTuner

    Internetradio, Spotify Connect, HTC Connect, Wiedergabe & Suche über

    Netzwerk/USB: AIFF, ALAC, WAV, FLAC, DSD, Gapless Playback:AIFF, ALAC,

    WAV, FLAC, AAC, MP3, Mehrkanal Wiedergabe


  • Aluminium-Front, 7 x 165 Watt, ESS SABRE Premium D/A-Wandler für

    alle 7 Kanäle, Dolby Atmos, Dolby TrueHD, DTS-HD Master Audio, Advanced

    MCACC mit Subwoofer EQ, Auto Level Control, Auto Phase Control, Multi

    Zone


  • 4K Uktra HD Video Scaler mit Super Resolution & HDCP 2.2,

    HDMI 2.0 unterstützt 3D, ARC, CEC (7 Eingänge / 2 Ausgänge), HDMI

    Standby Through mit Input Switching & Power Save Funktion


  • iConrtrolAV5 (kostenlose App. Für Apple iOS & Android),

    WiFi&Bluetooth integriert, ECO Mode, MHL 2.0, Front-HDMI- &

    Front-USB-Anschluss (iPhone/iPod Digital Unterstützung mit

    Ladefunktion), AV Navigator (integrierter Konfigurationsassistent)

13 Kommentare

Wo ist der Deal, wenn es das Nachfolgegerät (1131) ebenfalls schon für <400 EUR gibt?
enzinger.com/pro…Log

das bessere gerät zum 1131 - eindeutig.
aber unter 400€ gibt es den auch ab und zu.

Welches ist jetzt das "bessere" Gerät?

1130 oder 1131

Flashmasterbvor 26 s

Welches ist jetzt das "bessere" Gerät?1130 oder 1131



1130 oder 930

wbLLvor 3 m

das bessere gerät zum 1131 - eindeutig.aber unter 400€ gibt es den auch ab …das bessere gerät zum 1131 - eindeutig.aber unter 400€ gibt es den auch ab und zu.


Versteh dann den Post nicht.

Flashmasterbvor 3 m

Versteh dann den Post nicht.



? das bessere gerät zum 1131 .....
aber ok, für die nicht steno typen

der 1130 ist im vergleich zum 1131 das bessere gerät - die bessere wahl - mmn

Naja der 931 und 1131 ist nen onkyo Receiver mit allem was der 1130 oder 930 hat bloß abgespeckt. Also speziell einmesssystem. Hatte den 1131 mal hier. Der ist echt nicht doll!

Abgelaufen.

Timothee77vor 22 m

Naja der 931 und 1131 ist nen onkyo Receiver mit allem was der 1130 oder …Naja der 931 und 1131 ist nen onkyo Receiver mit allem was der 1130 oder 930 hat bloß abgespeckt. Also speziell einmesssystem. Hatte den 1131 mal hier. Der ist echt nicht doll!


Einmesssystem is doch eh Blödsinn meiner Meinung nach. Bei mir kommt da immer nur 'n dünner Ton raus. Den Sitzabstand zu seinen Lautsprechern kann man auch selber eingeben..und ist dann nicht auf die vorgegebene Equalizer-Kurve angewiesen, sondern kann diese dann einstellen.
Der 1130 selber hat nen wirklich prima Klang, mit meinem Boxen-System besser und klarer als der Denon X2300.

Allerdings hat zumindestens mein 1130 Probleme beim Wlan-Streaming vom Internetradio. Da bricht ständig der Stream ab.
An der Verbindung vom Router kann's nicht liegen, Video-Streaming an meinen Sony TV läuft selbst in 4 K einwandfrei.
Letzte Woche wurde das Netzwerkmodul getauscht, hat keine Verbesserung gebracht..ausser der der Pio jetzt nach Abbruch der Verbindung etwa 30 Sekunden später die Verbindung selber wieder neu aufbaut.
Vorher mußte ich den Receiver neu starten.
Bluetooth bricht bei mir auch ständig ab.. egal von welchem Zuspieler ( Alexa, Galaxy S6, Lenovo Pad )

Ich versuch's jetzt mal mit dem Onkyo 656... sonst bleibt nur noch Yamaha

585€ jetzt bei Amazon

Der Onkyo 656 ist nahezu baugleich mit dem 1131.

Im Stereobetrieb konnte ich keine großen Unterschiede feststellen, beim Mehrkanalton klingt der Yamaha 681 deutlich räumlicher und detailreicher. Leider ist mein 681 nach nur 2 Monaten abgeraucht und auf dem Versandweg zum Reparateur hat es wohl nen Transportschaden gegeben. *kotz*

Den 1131 hab ich im Schlafzimmer und kann nicht nachvollziehen, warum er generell so schlecht geredet wird. Das überarbeitete Interface ist gelungen, die App von Pioneer taugt (im Gegensatz zu Denon) und die Fernbedienung ist auch endlich übersichtlicher.

Meiner Meinung nach.

Aktuell ist jeder Receiver ein Kompromiss. Zumindest im Preisbereich bis 500 Euro.
Bearbeitet von: "Moon777" 6. Apr

Fraglich ist wieso fast alle Receiverhersteller mit Wirelessfunktionen Probleme haben?!
PS hab nen Yamaha 1067. der ist von Design, Qualität und Optik mein Favorit. Allerdings kann er weder Wireless noch gut via USB bespielt werden. Hinzu kommt das meine magnat quantum am Yamaha leider unten rum dünn klingen. Jaja jetzt kommt wieder Verstärker klingen nicht, aber ich finde die Unterschiede erheblich. Denon bspw. klingt wesentlich voller... kommt aber sicher auf die Kombination LS Verstärker an. Yamaha klingt bestimmt mit Klippsch klasse, da die relativ fett klingen... wie dem auch sei ich schau mal ob er mir gefällt. Hab auf so nen Preis gewartet.
Danke

ich werde nach kauf des x3300 auf die nächsten denon der 2017 gen warten, da ist heos auch bei den einsteigermodellen dabei.
hoffentlich macht es pio und onkyo dieses jahr besser .....
einmessys hat mich noch nie gejuckt, was mich allerdings überzeugt hat ist XT32.
davon bringt mich auch nichts mehr ab.

hilft alles nichts, wer ein bisschen mehr will muss investieren.
die X1xxx und X3xxx unterscheiden sich schon gewaltig voneinader.

was man noch kaufen kann sind yamaha.
von den exoten lassen wir mal besser ab
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text