479°
Pioneer VSX-1130 schwarz für 449,00 (453,99 incl. VSK) (nächster Preis 589,00) Atmos AirPlay DLNA WIFI etc.

Pioneer VSX-1130 schwarz für 449,00 (453,99 incl. VSK) (nächster Preis 589,00) Atmos AirPlay DLNA WIFI etc.

TV & HiFiCyberport Angebote

Pioneer VSX-1130 schwarz für 449,00 (453,99 incl. VSK) (nächster Preis 589,00) Atmos AirPlay DLNA WIFI etc.

Preis:Preis:Preis:449€
Zum DealZum DealZum Deal
Neuware, nicht mit dem alten B-Ware Deal verwechseln.

Solider AVR fürs Heimkino, bin gerade auf der Suche nach AVR und TV.
Dabei habe ich dieses Angebot gefunden. Bei mir passt er leider nicht, aber vielleicht ist er ja für die Community interessant.

(Also passen würde er schon, aber meine Suche gilt einem Hammer-AVR und Hammer-TV welche unsichtbar sein müssen, da sonst der schiefe Haussegen deutlich sichtbar wird, wenn ihr versteht was ich meine.)

Pioneer VSX-1130 schwarz

Kanäle: 7.2 • Leistung 6Ω: 150W/Kanal • Tuner: UKW, MW, Internetradio • Audio-Decoder: Dolby Atmos, Dolby Pro Logic II, Dolby Digital Plus, Dolby TrueHD, DTS Neo:6, DTS ES, DTS-HD Master Audio • Audioformate: MP3, WMA, AAC, FLAC, ALAC, WAV, AIFF, DSD • Video-Anschlüsse: 7x HDMI 2.0 In (1x MHL), 2x HDMI 2.0 Out, 2x Composite Video In, 1 Composite Video Out, 1x Komponenten In (YPbPr) • Audio-Anschlüsse: 2x Digital Audio In (1x koaxial, 1x optisch), 3x Stereo Line In (RCA), 2x Sub Out (RCA), 1x Kopfhörer (6.35mm) • Weitere Anschlüsse: 1x USB 2.0, LAN, WLAN (integriert), Bluetooth (integriert) • Einmess-System: MCACC Pro • Stromverbrauch: 550W (max), 0.1W (Standby) • Abmessungen (BxHxT): 435x168x363mm • Gewicht: 9.80kg • Besonderheiten: 3D-Ready, 4K-Upscaling, 4K-Pass-Through, HDMI Pass-Through, HDCP 2.2, LipSync, Deep Color, x.v.Color, AirPlay, Frontanschlüsse (HDMI/MHL, USB, Kopfhörer), Spotify Connect, Gapless Playback (MP3, AAC, WAV, AIFF, FLAC, ALAC)

20 Kommentare

Bzgl haussegen : kaufe dir ein TV rack mit Tür sowie eine harmony mit Hub. Habe bei mir alles versteckt und steuere alles über den harmony Hub.

prodigy

Bzgl haussegen : kaufe dir ein TV rack mit Tür sowie eine harmony mit Hub. Habe bei mir alles versteckt und steuere alles über den harmony Hub.



Harmony 950 vorhanden, die Idee mit dem Hub ist sehr gut.

Aber ob das die Götter der Wohnungs-Deko milde stimmt...?

vor allem versteckte Lautsprecher kommen besonders klanglich gut rüber

Und jetzt kommt gleich einer mit einem Link zu einem 100000 Euro Heimkino mit Lautsprechern hinter schalldurchlässiger Leinwand ...

gabs schon mal für 349 und oft unter 400

drevil2

gabs schon mal für 349 und oft unter 400



Das habe ich auch gesehen, bin aber etwas verunsichert über die Aussagekraft dieser Charts bei Geizhals, idealo und Co, wegen dem Amazon Preisproblem. (Ich meine diese Angebote der Verkäufer, welche bei Kaufinteresse vorher per Mail kontaktiert werden sollen.)
Diese Angebote werden auch bei den PVGs gelistet und fliessen in den Chart mit ein, oder?

Wer kann was dazu beitragen?

Was ist beste? Yamaha? Onkyo? Denon? Oder Pioneer? Zuviel Auswahl

Cyberman_007

vor allem versteckte Lautsprecher kommen besonders klanglich gut rüber (party) Und jetzt kommt gleich einer mit einem Link zu einem 100000 Euro Heimkino mit Lautsprechern hinter schalldurchlässiger Leinwand ...



​Die Lautsprecher gehören natürlich korrekt positioniert mit ausreichend wandabstand. Es geht um das zusätzliche Elektronik geraffel. Die Lösung über die harmony ist kostengünstig und der Kabelsalat ist verschwunden.

Kompromiss für die boxen wäre zähneknirschend zu akzeptieren, dass darauf klimmbimm von butlers, Depot, etc. abgestellt werden darf, sofern keine Kratzer verursacht werden

DETLEV23vor 9 m

Was ist beste? Yamaha? Onkyo? Denon? Oder Pioneer? Zuviel Auswahl


Würde mich auch interessieren!

prodigy

​Die Lautsprecher gehören natürlich korrekt positioniert mit ausreichend wandabstand. Es geht um das zusätzliche Elektronik geraffel. Die Lösung über die harmony ist kostengünstig und der Kabelsalat ist verschwunden. Kompromiss für die boxen wäre zähneknirschend zu akzeptieren, dass darauf klimmbimm von butlers, Depot, etc. abgestellt werden darf, sofern keine Kratzer verursacht werden



Seit dem wir Flach-Tv haben steht wenigstens keine Pflanze mehr auf dem Tv.... mann, mann, mann, waren das Kämpfe

Bei Cyberports gabs den auch schonmal für 349€: mydealz.de/dea…e=2

Klar aktuell ist es Bestpreis, aber damals lag auch der PVG deutlich geringer. Wird auch kaum noch bei einem Anbieter gelistet, da es mittlerweile den 1131 gibt: geizhals.de/pio…=de

DETLEV23

Was ist beste? Yamaha? Onkyo? Denon? Oder Pioneer? Zuviel Auswahl



​Marantz

wie waers denn mit dem Onkyo 656 fuer 429 Euro, aber nur noch heute: cyberport.de/cyb…191


pit

superpitvor 1 m

wie waers denn mit dem Onkyo 656 fuer 429 Euro, aber nur noch heute: https://www.cyberport.de/cybersale?APID=243&sc_src=email_670511&sc_llid=10266&sc_lid=22112597&sc_uid=eBXpOdtCvx&sc_eh=85988d39b11ae1191pit



absoluter Bestpreis laut Geizhals, bisher 494 Euro.

funkyflex21

Würde mich auch interessieren!



​mich würde es auch interessieren! Gibts denn überhaupt große Unterschiede? Wenn es um Sound geht würde ich sagen nein, weil ein Signal ja nur verstärkt wird. Die Lautsprecher sind das, was es letztendlich aus macht.

DETLEV23vor 41 m

Was ist beste? Yamaha? Onkyo? Denon? Oder Pioneer? Zuviel Auswahl


kurz beantwortet...Geschmackssache!

Die Frage ist vergleichbar mit "Welche Bannenmarke ist besser"?
Hängt also von den Anforderungen und der Preisvorstellung ab.

Allgemein lässt sich sagen, dass
bei den von Dir genannten Marken Yamaha, Onkyo und Denon auch Geräte in der Spitzenklasse vertreten sind. Ansonsten kommt es auf die Leistung und den Preis selbst an.

Aktuell ist bei den Geräten bis 1000,- € immer wieder zu hören, dass
bei Onkyo verstärkt HDMI Probleme und
bei Pioneer Softwareprobleme auftauchen.

Bei Yamaha z.B. fällt mir immer wieder auf, dass mehr Leistung in vergleichbarer Preisklasse zu anderen Herstellern angeboten wird.

Am besten erst überlegen, was man gerne zu Hause im Heimkino ändern oder überhaupt haben möchte. Möchte man ein richtiges Heimkino, ein Wohnzimmerkino oder nur ein TV mit besserem Sound haben. Demnach ergeben sich Anschlüsse, Leistung, Design und Preisklasse. Im Anschluss sucht man in der jeweiligen Preisklasse nach den vorher definierten Kriterien. Als echter MyDealzer wird wahrscheinlich dann der Preis entscheiden ...aber nur so lassen sich wirkliche Schnäppchen machen und man wird auch nachhaltig zufrieden sein!


Preis ist gut aber ich werde jetzt von Pioneer zu Denon wechseln. Die Software bei Pioneer sagt mir nach zwei Jahren nicht mehr zu und das Ding verabschiedet sich laufend aus dem Netzwerk.
Pioneer/Onkyo sowie Denon/Marantz sind eh "ein Laden".

DerNeueausDvor 2 h, 7 m

Aber ob das die Götter der Wohnungs-Deko milde stimmt...?



Ich hab den einfach während eines Kuraufenthalts meiner Frau aufgebaut.
Fiel ihr sogar gleich auf, dass da etwas Neues steht. Ist die aber gewohnt bei mir.
Sie die Einrichtung, ich alles, was mit Technik zu tun hat. Und alle sind zufrieden.

P.S.
Der Receiver ist sehr empfehlenswert.
Das Einzige, was ich vermisse, ist ein DAB Receiver.

ist es möglich, den im 3.0 Modus zu betreiben?
Also Front l/r + Center.

DETLEV23vor 5 h, 20 m

Was ist beste? Yamaha? Onkyo? Denon? Oder Pioneer? Zuviel Auswahl


Die mit abstand beste app hat yamaha. Allerdings zahlt man für ein vergleichbar ausgestatteten yamaha reciver deutlich mehr

superpitvor 11 h, 54 m

wie waers denn mit dem Onkyo 656 fuer 429 Euro, aber nur noch heute: https://www.cyberport.de/cybersale?APID=243&sc_src=email_670511&sc_llid=10266&sc_lid=22112597&sc_uid=eBXpOdtCvx&sc_eh=85988d39b11ae1191pit




Danke, hab den gestern gleich mal geordert.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text