Pioneer VSX-330-K 5.1 AV-Receiver mit 3D, 4K, HDCP 2.2 + Magnat Cinemotion 5000 Lautsprechersystem für 369€
731°Abgelaufen

Pioneer VSX-330-K 5.1 AV-Receiver mit 3D, 4K, HDCP 2.2 + Magnat Cinemotion 5000 Lautsprechersystem für 369€

Deal-Jäger 23
Deal-Jäger
eingestellt am 28. Aprheiß seit 28. Apr
Bei Media Markt erhaltet ihr das Receiver Bundle mit dem Pioneer VSX-330-K 5.1 AV-Re­cei­ver + Magnat Cinemotion 5000 Lautsprechersystem für 369€ inkl. Versand. Das Bundle findet ihr etwas weiter unten auf der Seite, legt beide Artikel in den Warenkorb. Der Rabatt wird im Warenkorb abgezogen.

Preisvergleich 528€

993304-mtFfv.jpg

Kanäle: 5.1
• Leistung 6Ω: 105W/Kanal
• Tuner: UKW, MW
• Audio-Decoder:Dolby TrueHD, DTS-HD Master Audio, DTS Neo:6
• Audioformate: MP3, WMA, AAC
• Video-Anschlüsse: 4x HDMI 2.0 In, 1x HDMI 2.0 Out, 2x Composite Video In, 1x Composite Video Out
• Audio-Anschlüsse: 2x Digital Audio In(1x koaxial, 1x optisch), 3x Stereo Line In (RCA), 1x Sub Out (RCA), Kopfhörer (6.35mm)
• Weitere Anschlüsse: USB 2.0
• Einmess-System: nein
• Stromverbrauch: 165W (max), 0.45W (Standby)
• Abmessungen (BxHxT): 435x168x320.5mm
• Gewicht: 7.30kg
• Besonderheiten: 3D-Ready, 4K-Upscaling, 4K-Pass-Through, HDMI Pass-Through, HDCP 2.2, LipSync, Deep Color, x.v.Color, Frontanschlüsse (USB, Kopfhörer)

23 Kommentare

Jemand eine Meinung zu dem System als Einstieg für 5.1. Sound am TV ? War schon mal drauf und dran das Logitech Z906 zu holen. Mir geht es echt nicht um Musik, sondern wie gesagt um den TV

Preis ist schon gut. Und Anlage ?

Iggy80vor 42 m

Jemand eine Meinung zu dem System als Einstieg für 5.1. Sound am TV ? War …Jemand eine Meinung zu dem System als Einstieg für 5.1. Sound am TV ? War schon mal drauf und dran das Logitech Z906 zu holen. Mir geht es echt nicht um Musik, sondern wie gesagt um den TV


Selbst dann würde nicht auf diese Brüllwürfel gehen, höchstens als rears. Sowas wie Mitten können hier ja kaum vorhanden sein. Wobei es natürlich für diesen Preis schwer ist, was brauchbareres zu finden. Da würde ich persönlich aber lieber auf was Besseres sparen. Sowas hier bereut man meist irgendwann (weiß ich aus Erfahrung). Receiver sollte jedoch gut sein.

Edit: oder notfalls lieber auf gemurkstes 5.1 verzichten und für das Geld zwei ordentliche Lautsprecher kaufen, die man in Stereokonfiguration aufstellt. Macht mehr Freude.
Bearbeitet von: "Manero" 28. Apr

Manerovor 11 m

Selbst dann würde nicht auf diese Brüllwürfel gehen, höchstens als rears. S …Selbst dann würde nicht auf diese Brüllwürfel gehen, höchstens als rears. Sowas wie Mitten können hier ja kaum vorhanden sein. Wobei es natürlich für diesen Preis schwer ist, was brauchbareres zu finden. Da würde ich persönlich aber lieber auf was Besseres sparen. Sowas hier bereut man meist irgendwann (weiß ich aus Erfahrung). Receiver sollte jedoch gut sein.

Naja also ganz ehrlich.. Zum TV schauen ist die Anlage mit Sicherheit prima und deutlich besser als die erwähnten Logitech Speakers.
Blurays gucken und Heimkinosound auf gehobenem Niveau braucht man sicher nicht zu erwarten, das ist aber auch ne andere Preisklasse dann.
Bei Bedarf kann man dann ja immernoch andere Lautsprecher "nachrüsten"

Manerovor 19 m

Selbst dann würde nicht auf diese Brüllwürfel gehen, höchstens als rears. S …Selbst dann würde nicht auf diese Brüllwürfel gehen, höchstens als rears. Sowas wie Mitten können hier ja kaum vorhanden sein. Wobei es natürlich für diesen Preis schwer ist, was brauchbareres zu finden. Da würde ich persönlich aber lieber auf was Besseres sparen. Sowas hier bereut man meist irgendwann (weiß ich aus Erfahrung). Receiver sollte jedoch gut sein.Edit: oder notfalls lieber auf gemurkstes 5.1 verzichten und für das Geld zwei ordentliche Lautsprecher kaufen, die man in Stereokonfiguration aufstellt. Macht mehr Freude.


Quatsch, die Boxen gehen locker auf 120Hz runter, damit sind die Mitten abgedeckt, den Tieftonanteil muss halt der Sub übernehmen, deswegen hat man z.B. bei Männerstimmen im worst-case ein etwas inhomogenes Klangbild. Aber für den Preis kann man nicht meckern, alleine meine beiden Frontlautsprecher haben schon mehr gekostet und die sind auch nur Einstiegsklasse...reichen mir aber fürs kleine Kinozimmer.

Preis hot, Anlage Schrott

druljan529vor 9 m

wenn bei mir die großen Schiffe vorbeifliegen wackelt die Couch. Hammer!


bei mir nur, wenn ne olle da ist. gekauft

Ganz blöd gefragt: kann das alles Bluetooth verbunden werden? (kenn mich da 0 aus)

mriceteavor 4 m

Ganz blöd gefragt: kann das alles Bluetooth verbunden werden? (kenn mich …Ganz blöd gefragt: kann das alles Bluetooth verbunden werden? (kenn mich da 0 aus)

Nope, da kannst du nochmal 1000€ drauflegen wenn du das willst.

Wenn man vorher nichts hatte dann ist so eine Anlage doch schon ein großer Fortschritt zu den TV Lautsprechern. Warum man bei jedem Lautsprecherdeal Äpfel mit Birnen vergleichen muss verstehe ich auch nicht. Ist ungefähr so wie wenn ich einen Kleinwagendeal aufmache und man dann kommentiert, dass Oberklasse besser ist.

SonnyBlack030vor 48 m

Nope, da kannst du nochmal 1000€ drauflegen wenn du das willst.

1000€ nur für Bluetooth?

Ein einfacher Bluetooth Dongle für den AUX Anschluss würde es ggf. für den Anfang tun. Kostet auch keine 1000€

Es geht nichts über Kabel!!!!!

Patrick2Govor 44 m

1000€ nur für Bluetooth? Ein einfacher Bluetooth Dongle für den AUX Ans …1000€ nur für Bluetooth? Ein einfacher Bluetooth Dongle für den AUX Anschluss würde es ggf. für den Anfang tun. Kostet auch keine 1000€

Wäre es möglich nur die Rear über Bluetooth laufen zu lassen? Wenn ja, was bräuchte ich dafür alles?

druljan529vor 4 h, 16 m

Ich hab das Logitech z 5500 ist mittlerweile schon knapp 12 jahre alt. Ich …Ich hab das Logitech z 5500 ist mittlerweile schon knapp 12 jahre alt. Ich habe es vor 8 Jahren gebraucht für 160 Euro gekauft. Da gab es schon den Nachfolger. Der hat aber weniger Watt. Das Set hat 550 Watt RMS. Dieses Set hat viel weniger. Insgesamt so wie ich es sehe 105 Watt aber kp... ich kann nur sagen mein Logitech 5.1 ist echt super und gute qualität (ein Freund von mir hat alles auf High Endd Niveau, klingt zwar etwas besser aber anstatt 160 Euro mehrere Tausend zu bezahlen... Naaaaaa...Der Bass vom Logitech ist so guuuuut. Hab mir Star Wars Episode 1 im Kino reingezogen und war vondem Bass enttäuscht wenn bei mir die großen Schiffe vorbeifliegen wackelt die Couch. Hammer! Ich kann nur sagen das 906 ist defintiv um einiges schlechter ist nicht so gut verarbeitet und hat weniger Leistung. Dafür 2 Optische Eingänge.... mir Reicht ein Optischer Ausgang...Jedenfalls ich würde mir wieder lieber ein gebrauchts z5500 kaufen. Könnt ja auf youtube ma paar videos anschaun wie der Sub das Wasser zum Sparkeln bringt 😁



Geh dich mal informieren, dann reden wir weiter.
Das Set hier ist deutlich besser, als dein Elektro Schrott.

Objektiv betrachtet sicherlich kein schlechtes Einsteiger Set. Ich würde jedoch ein paar Kröten mehr für den Receiver ausgeben. Dann kann man auch später ein bisschen aufrüsten (z.B. Front und Center ersetzen und die Rears erst mal behalten).
Bearbeitet von: "jlssmt" 28. Apr

Hatte sowas ähnliches von Denon (in Holz). Ich fand es für einen relativ kleinen Raum ziemlich okay.

Bei solchen Sets ist der Center immer Scheisse. Auf den kommt es am meisten an.

Also der Preis ist echt fair. Der Receiver reicht auch aus, um später Mal etwas bessere Frontlautsprecher anzuschließen - und das müssen für die meisten Nutzer sicherlich keinen HighEnd Lautsprecher sein. Ein JBL ControlOne Paar z.B. reicht meist locker aus. Beim Thema Sound sollte man aber nicht diskutieren - da gehen die Ansprüche einfach zu sehr auseinander.
Was dem Receiver meiner Meinung aber fehlt ist eine automatische Lautsprecher-Einmessung - oder sehe ich das falsch? Habe ich auch in dieser Preisklasse schon gesehen...
Bearbeitet von: "tentakel" 28. Apr

Patrick2Govor 12 h, 37 m

1000€ nur für Bluetooth? Ein einfacher Bluetooth Dongle für den AUX Ans …1000€ nur für Bluetooth? Ein einfacher Bluetooth Dongle für den AUX Anschluss würde es ggf. für den Anfang tun. Kostet auch keine 1000€



Er will nicht über Bluetooth Musik hören, sondern die Lautsprecher via BT verbinden.
Schade, dass man nicht mal so einen einfachen Satz versteht.

Leider wohl keine HDR Unterstützung? Schade...dann hätte ich mir das Ding hier geholt. Hab sowieso nur ein recht kleines Wohnzimmer, da brauche ich keine so riesige Anlage wie immer empfohlen wird.

Iggy8028. Apr

Jemand eine Meinung zu dem System als Einstieg für 5.1. Sound am TV ? War …Jemand eine Meinung zu dem System als Einstieg für 5.1. Sound am TV ? War schon mal drauf und dran das Logitech Z906 zu holen. Mir geht es echt nicht um Musik, sondern wie gesagt um den TV

Jetzt hast Du ja schon ein paar Meinungen..
Du kannst hier zuschlagen, sofern Du nen Einstieg suchst!
Die Anlage sorgt sicher nicht für nen "Wow-Effekt", aber jetzt muss man fairerweise mal den Preis beachten und was Du für Dein Geld bekommst: Umgelegt aufs Preisleistungsverhältnis, ist das hier ein super Angebot!!!

Geh doch mal in den Markt und lass Dir die Anlage vorführen..

Bearbeitet von: "Josch1003" 29. Apr

Iggy8028. Apr

Jemand eine Meinung zu dem System als Einstieg für 5.1. Sound am TV ? War …Jemand eine Meinung zu dem System als Einstieg für 5.1. Sound am TV ? War schon mal drauf und dran das Logitech Z906 zu holen. Mir geht es echt nicht um Musik, sondern wie gesagt um den TV




Hol es dir. Für den Preis kann man nichts falsch machen. Ich hab mir so was ähnliches mal gekauft (von Denon). Und der Sound ist ziemlich gut, wenn man alles eingestellt hat (Entfernung der Lautsprecher etc.)

Für TV reicht es DICKE!!!
Bearbeitet von: "manicK" 29. Apr

hmm naja ich würde bei pioneer niemals an etwas mit einer 3 vorne dran gehen, die sind wie in diesem fall auch schon ein paar jahre alt. Haben hier wohl das HDMI Board getauscht.

Ich verstehe, dass es um die Frage geht, was bekommt man besseres zu dem Preis, aber ich würde jedem empfehlen in diesem Fall ruhig 100€ mehr einzuplanen und zu etwas greifen was einem länger Spaß bringt. Denn das Paket würde ich so als niedrigsten Einstieg sehen.
Hohle Lautsprecher und Mini AVRs ala Samsung/ Sony etc. sollten sowieso in jedem Fall und in jeder Preisklasse gemieden werden.

Die Magnat Lautsprecher sind in Ordnung für Hörsituationen, bei denen man nicht mehr als drei Meter von den Sateliten entfernt sitzt. Ein Schritt nach vorn wäre da das Canton Paket Movie 75 (bei gleicher Entfernung). Das Magnat Paket klingt im Gegensatz zu den Cantons etwas matschig.

Wenn man jedoch die Frage stellt, was muss ich ausgeben, damit ich zufrieden bin? Das ist der schlauere Ansatz. Dem würd ich sagen, hört doch mal in einem Mediamarkt in dieses Heimkinopaket rein. Die meisten haben es da. Mit ein sehr viel Glück trifft man auch auf einen kompetenten Mitarbeiter, der einem da weiterhelfen kann.

ironman829. Apr

Wenn man jedoch die Frage stellt, was muss ich ausgeben, damit ich …Wenn man jedoch die Frage stellt, was muss ich ausgeben, damit ich zufrieden bin? Das ist der schlauere Ansatz.


Das meinte ich doch auch Jungs =)
Nicht gleich schimpfen, ich weiß doch, dass man auch die Preisklasse betrachten sollte. Aber wie gesagt, aus eigener Erfahrung heraus (mit einem quasi ähnlichen Set vor vielen Jahren) würde ich mehr in die Hand nehmen.

Haben die Sateliten nichtmal einen Hochtöner
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text