Pioneer VSX-531-B 5.1 Mehrkanal Receiver (130 Watt Pro Kanal, 4x HDMI In, 1x HDMI Out, MCACC, Bluetooth, HDCP 2.2, Eco-Mode, Dolby Pro Logic, Dolby Digital Plus, DTS Neo:6, 4K Ultra HD Passthrough) in schwarz für Einsteiger [technikdirekt@eBay]
952°Abgelaufen

Pioneer VSX-531-B 5.1 Mehrkanal Receiver (130 Watt Pro Kanal, 4x HDMI In, 1x HDMI Out, MCACC, Bluetooth, HDCP 2.2, Eco-Mode, Dolby Pro Logic, Dolby Digital Plus, DTS Neo:6, 4K Ultra HD Passthrough) in schwarz für Einsteiger [technikdirekt@eBay]

169,90€228,70€-26%eBay Angebote
26
eingestellt am 22. MaiBearbeitet von:"Xdiavel"
PVG: 228,70€

Beschreibung: Der Pioneer VSX-531-B AV-Receiver: Mit 5.1 Kanälen, die durch verzerrungsarme Verstärkung mit Hochstrom überzeugen, vier HDMI-Anschlüssen mit Unterstützung für 4K/60p/4:4:4 und HDCP 2.2 für alle Medien-Wiedergabegeräte und Spielkonsolen sowie Dolby Pro Logic II, Dolby Digital Plus, Dolby TrueHD, dts 96/24, dts Neo:6, dts HD Master Audio und dts HD High Resolution Audio Dekodierung kann man hochauflösenden Surround-Klang genießen, wann immer man möchte. Ein massiver Hochstromtransformator und diskrete aufgebaute Hi-Fi-Verstärker ermöglichen eine Audioqualität, die bei AV-Receivern dieser Preisklasse ihresgleichen sucht. Ob Fernsehen, Filme, Spiele oder Musik - der Klang ist immer unglaublich klar und detailliert. Bluetooth 3.0 mit Klangoptimierung für drahtloses Audio-Streaming von Smartphones und PCs sowie ein USB-Anschluss auf der Rückseite für hochauflösenden und verlustfreien Musikgenuss vervollständigen das beeindruckende Funktionspaket. Als leistungsstarke, vielseitige und einfach bedienbare Multimediazentrale ist der VSX-531-B der ideale Einstieg in packende Unterhaltung und höchsten Hörgenuss zu Hause.

Hersteller-Seite: pioneerelectronics.com/PUS…531

Rückseite:
1177298.jpg
Tests:
hifitest.de/tes…940
pc-magazin.de/ver…tml
audiovision.de/pio…st/
sounds24.com/pio…st/

Hifi-Forum: hifi-forum.de/the…531
Kanäle: 5.1 • Leistung 6Ω: 130W/Kanal • Tuner: UKW, MW • Audio-Decoder: Dolby Pro Logic IIz, Dolby Pro Logic IIx, Dolby Digital Plus, Dolby TrueHD, DTS Neo:6, DTS 96/24, DTS-HD Master Audio • Audioformate: MP3, WMA, AAC, DSD64 • Video-Anschlüsse: 4x HDMI 2.0 In, 1x HDMI 2.0 Out, 2x Composite Video In, 1x Composite Video Out • Audio-Anschlüsse: 2x Digital Audio In (1x koaxial, 1x optisch), 3x Stereo Line In (RCA), 1x Sub Out (RCA), AUX In (3.5mm), Kopfhörer (6.35mm) • Weitere Anschlüsse: 1x USB (Typ A), Bluetooth 3.0 (integriert) • Einmess-System: MCACC • Stromverbrauch: 220W (max), 0.45W (Standby) • Abmessungen (BxHxT): 435x168x321mm • Gewicht: 8.00kg • Besonderheiten: 3D-Ready, 4K-Pass-Through, HDMI Pass-Through, HDCP 2.2, HDR, LipSync, Deep Color, x.v.Color, Frontanschlüsse (USB, Kopfhörer, AUX In)
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
bummelhaivor 3 h, 3 m

Ohne WLAN und DAB sollte man heutzutage kein Gerät mehr kaufen.


Du vielleicht nicht, ich schon. Mein AVR ist weder mit einer Antenne noch mit dem Netzwerk verbunden, da er für nichts anderes genutzt wird als bei Filmen ordentlichen Surroundsound zu liefern. Man sollte sein eigenes Nutzungsverhalten nicht verallgemeinern, sonnst müsste man hier so gut wie jeden Deal wegen "brauche ich nicht" oder "ist mir nicht genug" schlecht reden.
26 Kommentare
Kein wlan - preis top!
Bearbeitet von: "pille123" 22. Mai
Kein DAB+ sonst hätte ich sofort zugeschlagen. Trotzdem ein hot für den Preis, da kann man nicht viel verkehrt machen!
Ohne WLAN und DAB sollte man heutzutage kein Gerät mehr kaufen.
bummelhaivor 1 h, 38 m

Ohne WLAN und DAB sollte man heutzutage kein Gerät mehr kaufen.


Weil man es ja so toll braucht bei nem avr....ich sehe keinen Mehrwert von WLAN. Und Radio kann man auf zig Geräten hören, da braucht man nicht dringend DAB.
fakekarottevor 4 m

Weil man es ja so toll braucht bei nem avr....ich sehe keinen Mehrwert von …Weil man es ja so toll braucht bei nem avr....ich sehe keinen Mehrwert von WLAN. Und Radio kann man auf zig Geräten hören, da braucht man nicht dringend DAB.



Dann kauf ihn dir doch zu deinen "zig Geräten" ! Ich bin aber sicher, irgendwann erkennst auch Du den Mehrwert und Komfort von WLAN und DAB-Radio und einer alles in einem Lösung. Bis dahin dann....
Hat jemand eine Empfehlung für ein passendes Soundsystem? Budget irgendwo zwischen 200-500€.
Wir haben von den schlechten TV integrierten Boxen die Schnauze voll. Wir wollen nicht richtig aufdrehen uns geht es nur darum, dass sich der Ton halbwegs authentisch anhört.
bummelhaivor 38 m

irgendwann erkennst auch Du den Mehrwert und Komfort von WLAN und DAB-Radio


dann erklär uns doch diesen unheimlichen Mehrwert (Geräte die das können kosten ca. das Doppelte) der dich sogar zu einem nicht kaufen Urteil bewegt ...
MadebyMumanDadatbed22. Mai

Hat jemand eine Empfehlung für ein passendes Soundsystem? Budget irgendwo …Hat jemand eine Empfehlung für ein passendes Soundsystem? Budget irgendwo zwischen 200-500€.Wir haben von den schlechten TV integrierten Boxen die Schnauze voll. Wir wollen nicht richtig aufdrehen uns geht es nur darum, dass sich der Ton halbwegs authentisch anhört.


Falls es nur um TV gucken geht, und ggf. nicht all zuviel Platz vorhanden ist,dann kann ich diese empfehlen:
heco-audio.de/de/…1-a

Relativ kleine, und elegante Lautsprecher, gibt's neu für um die 500-600€, auf ebay aber auch schon mal (semi-neu) für 300-400€.
Ich warte noch auf einen guten Deal für 7.2 in SILBER mit genug Power für Canton Chrono 509er. Wenn jemand einen Tipp hat, her damit.
bummelhaivor 3 h, 3 m

Ohne WLAN und DAB sollte man heutzutage kein Gerät mehr kaufen.


Du vielleicht nicht, ich schon. Mein AVR ist weder mit einer Antenne noch mit dem Netzwerk verbunden, da er für nichts anderes genutzt wird als bei Filmen ordentlichen Surroundsound zu liefern. Man sollte sein eigenes Nutzungsverhalten nicht verallgemeinern, sonnst müsste man hier so gut wie jeden Deal wegen "brauche ich nicht" oder "ist mir nicht genug" schlecht reden.
MadebyMumanDadatbed22. Mai

Hat jemand eine Empfehlung für ein passendes Soundsystem? Budget irgendwo …Hat jemand eine Empfehlung für ein passendes Soundsystem? Budget irgendwo zwischen 200-500€.Wir haben von den schlechten TV integrierten Boxen die Schnauze voll. Wir wollen nicht richtig aufdrehen uns geht es nur darum, dass sich der Ton halbwegs authentisch anhört.



Schau mal bei saxx-audio.de nach der curvedsound serie. sollen gut sein (hifi-forum). 5.0 für 320€ 5.1 für 600€
Ist der besser als ein VSX 920?
Zugeschlagen! Will jemand meinen Denon 3311 haben?
MadebyMumanDadatbed22. Mai

Hat jemand eine Empfehlung für ein passendes Soundsystem? Budget irgendwo …Hat jemand eine Empfehlung für ein passendes Soundsystem? Budget irgendwo zwischen 200-500€.Wir haben von den schlechten TV integrierten Boxen die Schnauze voll. Wir wollen nicht richtig aufdrehen uns geht es nur darum, dass sich der Ton halbwegs authentisch anhört.



Also ich habe den verstärker mit einem Pioneer S-HS100 läuft Top habe damals aber nur 155€ bezahlt.
MadebyMumanDadatbed22. Mai

Hat jemand eine Empfehlung für ein passendes Soundsystem? Budget irgendwo …Hat jemand eine Empfehlung für ein passendes Soundsystem? Budget irgendwo zwischen 200-500€.Wir haben von den schlechten TV integrierten Boxen die Schnauze voll. Wir wollen nicht richtig aufdrehen uns geht es nur darum, dass sich der Ton halbwegs authentisch anhört.


Würde die jamo s626 bzw 628 empfehlen..
geizhals.de/jam…tml

Für den Preis echt gute Lautsprecher..
Ich kann euch das Ding nicht empfehlen! Habe alle Frequenzbereiche durch und verschiedene Boxen von Brendle, NAD und Böse dran gehabt. Immer mieserabler Bass. Das Klangerlebnis ist wesentlich schlechter als bei meinem alten Yamaha.
bummelhaivor 4 h, 36 m

Ohne WLAN und DAB sollte man heutzutage kein Gerät mehr kaufen.


Man kann ja Ethernet verwenden...

Und DAB hat keinen Vorteil im Heimkino. Im Auto oder beim Küchenradio geht es vielleicht noch (wobei es im Auto schon stört) aber fürs Wohnzimmer ist die Audioqualität einfach zu schlecht da totkomprimiert. Da ist analoges UKW besser wenn es nicht gerade rauscht.

Internetradio (immer noch sehr bescheidene Qualität in den meisten Fällen) und Spotify Connect (hier kommt es der CD endlich nahe) sind da die besseren Alternativen.
welcher ist von den beiden besser?
dieser?
oder mydealz.de/dea…e=3
dieser?
Ustrofvor 1 h, 1 m

Da ist analoges UKW besser wenn es nicht gerade rauscht.


Und das tut es eigentlich immer. Jedenfalls wenn man nicht nur Brüllsender hört, sondern auch mal Klassik mit leisen Passagen.
Ustrofvor 1 h, 24 m

Man kann ja Ethernet verwenden...Und DAB hat keinen Vorteil im Heimkino. …Man kann ja Ethernet verwenden...Und DAB hat keinen Vorteil im Heimkino. Im Auto oder beim Küchenradio geht es vielleicht noch (wobei es im Auto schon stört) aber fürs Wohnzimmer ist die Audioqualität einfach zu schlecht da totkomprimiert. Da ist analoges UKW besser wenn es nicht gerade rauscht.Internetradio (immer noch sehr bescheidene Qualität in den meisten Fällen) und Spotify Connect (hier kommt es der CD endlich nahe) sind da die besseren Alternativen.



Klar kannst du Ethernet verwenden, wenn du gerne Strippen quer durch die Wohnung ziehst. Aber LAN hat der Receiver ja auch nicht! Heimkino hat nix mit DAB zu tun, Filme gucken und Radio hören sind zwei verschiedene Dinge. Wenn Du dich über die Audioqualität beschwerst, ist dieser Receiver sowieso nix für Dich da Einsteigerkllasse. UKW rauscht immer und du hast wenig Sender bzw. je nach Zimmer in der Wohnung schlechten Empfang mit Wurfantenne. Internetradio gibts unzählig viele Sender, die in CD Qualität senden (du brauchst nicht die zu hören die in bescheidenener Qualität senden) und Spotify Anbindung kriegst Du ohne WLAN oder Bluetooth auch mit diesem Receiver nicht gebacken. Also, was genau willst du uns sagen ???
bummelhaivor 18 m

Klar kannst du Ethernet verwenden, wenn du gerne Strippen quer durch die …Klar kannst du Ethernet verwenden, wenn du gerne Strippen quer durch die Wohnung ziehst. Aber LAN hat der Receiver ja auch nicht! Heimkino hat nix mit DAB zu tun, Filme gucken und Radio hören sind zwei verschiedene Dinge. Wenn Du dich über die Audioqualität beschwerst, ist dieser Receiver sowieso nix für Dich da Einsteigerkllasse. UKW rauscht immer und du hast wenig Sender bzw. je nach Zimmer in der Wohnung schlechten Empfang mit Wurfantenne. Internetradio gibts unzählig viele Sender, die in CD Qualität senden (du brauchst nicht die zu hören die in bescheidenener Qualität senden) und Spotify Anbindung kriegst Du ohne WLAN oder Bluetooth auch mit diesem Receiver nicht gebacken. Also, was genau willst du uns sagen ???


Strippen quer durch die Wohnung? Moderne Wohnungen/Häuser haben in jedem Raum einen Netzwerkanschluss, an der anderen Seite hängt der Router dran. Da noch ein Switch dran und fertig.

Wenn man sowas nicht hat, und keine Strippen ziehen will, dann muss man einen AVR mit WiFi kaufen, ist doch auch kein Thema. Kostet nur etwas mehr.

Mein AVR hat WiFi aber ich habe es nie benutzt, da ich alle fest stehenden Geräte mit Ethernet anschließe.
Gibt also solche und solche Fälle. Dass das Gerät kein WiFi hat kann man kritisieren, ist aber für viele auch kein Problem.

Internetradiosender die ich bisher gesehen habe sendeten mit maximal 128kbit/s, meistens eher die Hälfte. Wenn die mit 192-256kbit/s senden würden, wäre es ja schon ok.
@bummelhai
Der AVR hier hat doch Bluetooth.
Ist zwar 'nur' 3.0, sollte aber für den Einsteiger reichen.

Leider braucht man bei den meisten günstigen AVR einen Aktiven SUB und macht sich somit die Ersparnis zunichte.

Da kostet der SUB schnell mehr als der AVR.

Von mir ein Hot.
Laut Internet funktioniert er mit Samsung TVs nur eingeschränkt... er stellt sich nicht automatisch mit dem tv ein
bummelhaivor 11 h, 1 m

irgendwann erkennst auch Du den Mehrwert und Komfort von WLAN und DAB-Radio


DAB ja, WLAN nein
bummelhaivor 15 h, 13 m

Klar kannst du Ethernet verwenden, wenn du gerne Strippen quer durch die …Klar kannst du Ethernet verwenden, wenn du gerne Strippen quer durch die Wohnung ziehst. Aber LAN hat der Receiver ja auch nicht! Heimkino hat nix mit DAB zu tun, Filme gucken und Radio hören sind zwei verschiedene Dinge. Wenn Du dich über die Audioqualität beschwerst, ist dieser Receiver sowieso nix für Dich da Einsteigerkllasse. UKW rauscht immer und du hast wenig Sender bzw. je nach Zimmer in der Wohnung schlechten Empfang mit Wurfantenne. Internetradio gibts unzählig viele Sender, die in CD Qualität senden (du brauchst nicht die zu hören die in bescheidenener Qualität senden) und Spotify Anbindung kriegst Du ohne WLAN oder Bluetooth auch mit diesem Receiver nicht gebacken. Also, was genau willst du uns sagen ???


Spotify und Konsorten über die Fernbedienung des Receivers und dessen mickriges Display steuern? Das ist der totale Krampf, den ich schon nach wenigen Tagen wieder aufgegeben habe. Seitdem läuft die App (Inzwischen Amazon Music) komfortabel auf dem Tablet, das den Sound per Bluetooth (externer Empfänger mit AptX und digitalem Ausgang) zum Receiver bringt. Das macht mehr Spaß und ist mit jedem Verstärker für wenig Geld nachrüstbar.
Seit einem Jahr mit zwei Teufel Ultima 40 Mk2 im Wohnzimmer im Einsatz und sehr zufrieden!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text