Pioneer VSX-531-B 5.1 Receiver (130 Watt Pro Kanal, Bluetooth, HDCP 2.2, Eco-Mode, 4K Ultra HD Passthrough) für 173,69€ (Amazon.co.uk)
296°Abgelaufen

Pioneer VSX-531-B 5.1 Receiver (130 Watt Pro Kanal, Bluetooth, HDCP 2.2, Eco-Mode, 4K Ultra HD Passthrough) für 173,69€ (Amazon.co.uk)

Deal-Jäger 20
Deal-Jäger
eingestellt am 24. Jul 2017Bearbeitet von:"Search85"
Bei Amazon.co.uk erhaltet ihr den Pioneer VSX-531-B 5.1 Receiver für umgerechnet 173,69€ inkl. Versand. Bezahlt in Pfund für einen besseren Kurs, für den Kauf wird eine Kreditkarte benötigt.

Preisvergleich 263€ (Reel 220€ bis 240€)

1026923.jpg

Kanäle: 5.1
• Leistung 6?: 130W/Kanal
• Tuner: UKW, MW, Internetradio
• Audio-Decoder: Dolby Pro Logic IIz, Dolby Pro Logic IIx, Dolby Digital Plus, Dolby TrueHD, DTS Neo:6, DTS 96/24, DTS-HD Master Audio
• Audioformate: MP3, WMA, AAC, DSD64
• Video-Anschlüsse: 4x HDMI 2.0 In, 1x HDMI 2.0 Out, 2x Composite Video In, 2x Composite Video Out
• Audio-Anschlüsse: 2x Digital Audio In (1x koaxial, 1x optisch), 3x Stereo Line In(RCA), 1x Sub Out (RCA), Kopfhörer (6.35mm)
• Weitere Anschlüsse: 1x USB, Bluetooth 3.0 (integriert)
• Einmess-System: MCACC
• Stromverbrauch: 220W (max), 0.45W (Standby)
• Abmessungen (BxHxT): 435x168x321mm • Gewicht: 8.00kg
• Besonderheiten: 3D-Ready, 4K-Pass-Through, HDMI Pass-Through, HDCP 2.2,HDR, LipSync, Deep Color, x.v.Color, Frontanschlüsse (HDMI, USB, AUX In, Kopfhörer), Spotify Connect
Zusätzliche Info

Gruppen

20 Kommentare
Wie siehts mit Garantie bei Pioneer aus? Europaweit? Jemand Erfahrung?
Nachteilig kann sein, dass die Lautsprecherimpedanz 6 Ohm betragen sollte. Das Ohm-Zeichen oben bei der Leistungsabgabe ist leider ein Fragezeichen. Völlig unverständlich ist mir, wie man 6x130 Watt, also 780 Watt bei einer maximalem Leistungsaufnahme von 220 Watt erzielen möchte. Das kann nur äußerst kurzfristig gehen und ist unrealistisch. Ist gefühlt so, wie die Herstellerangabe beim Spritverbrauch oder die bei Mini-Verstärkern gern genutzte PMPO-Angabe für die Ausgangsleistung.
14486770-1o1gt.jpg
Bluetooth ist auch ziemlich reduziert.
14486770-mROiW.jpg
Bearbeitet von: "MDea" 24. Jul 2017
Unterstützt dieser Receiver such Internetradio oder muss es der 8er sein?
NoPagadi24. Jul 2017

Unterstützt dieser Receiver such Internetradio oder muss es der 8er sein?


Nein, kein Internetradio.
This seller does not deliver to Germany - Mainland. Learn more

Edit: Ich sehe gerade das sind noch mehr Angebote. Aber das Angebot für 149 Pfund ist mit 1-2 Monaten Lieferzeit angegeben.
Bearbeitet von: "MartinMarsiano" 24. Jul 2017
Hot für den Preis.
Können die 31er Modelle denn endlich mal Google cast oder ist das immernoch nicht integriert?
Habe den 830, welcher es nicht hat.
MDea24. Jul 2017

Nein, kein Internetradio.



• Tuner: UKW, MW, Internetradio


Habe den VSX 527, und der konnte auch schon internetradio
l0rn24. Jul 2017

Wie siehts mit Garantie bei Pioneer aus? Europaweit? Jemand Erfahrung?


Die Erfahrungen mit Pioneer in meinem Freundeskreis sind vernichtend. Drei Leute haben sich jeweils einen Receiver gekauft und alle drei sind kurz nach Ablauf der Garantie kaputt gegangen. Ich selbst war einer der dreien. Würde kein Pioneer-Receiver mehr kaufen.
Gebannt
Vor 6 Monaten war der Preis auch schön öfter in dieser Region.
Verfasser Deal-Jäger
penga24. Jul 2017

Vor 6 Monaten war der Preis auch schön öfter in dieser Region.



Ist Bestpreis
Gebannt
Search8524. Jul 2017

Ist Bestpreis



Richtig, 1,30 Eur günstiger als bei Alternate vor Ewigkeiten. Der VGP ist auch Bestpreis, so hoch war er seit Ewigkeiten nicht mehr. Wollte nur darauf hinweisen, dass nicht mancher vom Preis geblendet wird.
Verfasser Deal-Jäger
penga24. Jul 2017

Richtig, 1,30 Eur günstiger als bei Alternate vor Ewigkeiten. Der VGP ist …Richtig, 1,30 Eur günstiger als bei Alternate vor Ewigkeiten. Der VGP ist auch Bestpreis, so hoch war er seit Ewigkeiten nicht mehr. Wollte nur darauf hinweisen, dass nicht mancher vom Preis geblendet wird.



Wenn ich richtig gesehen habe lag der Preis immer zwischen 220€ bis 240€ bei den Händlern. Ich kann es auch so in den Deal schreiben geblendet wird niemand weil es der Bestpreis ist. Günstiger gab es das Ding nicht
Gebannt
Search8524. Jul 2017

Wenn ich richtig gesehen habe lag der Preis immer zwischen 220€ bis 240€ be …Wenn ich richtig gesehen habe lag der Preis immer zwischen 220€ bis 240€ bei den Händlern. Ich kann es auch so in den Deal schreiben geblendet wird niemand weil es der Bestpreis ist. Günstiger gab es das Ding nicht



Okay, womöglich verpeile ich gerade was, dachte aber es geht um dieses Modell:
mydealz.de/dea…243
Dein Idealo-Link führt auch zu dem Modell und Idealopreishistorie sagt regelmäßig 199,-
Verfasser Deal-Jäger
penga24. Jul 2017

Okay, womöglich verpeile ich gerade was, dachte aber es geht um dieses …Okay, womöglich verpeile ich gerade was, dachte aber es geht um dieses Modell:https://www.mydealz.de/deals/pioneer-av-receiver-vsx-531-fur-17490eur-bei-alternatede-nur-bis-sonntag-968243Dein Idealo-Link führt auch zu dem Modell und Idealopreishistorie sagt regelmäßig 199,-



Ja das ist der Angebotspreis bei einem Händler. War glaube ich auch alternate oder ein ableger
MDea24. Jul 2017

Nachteilig kann sein, dass die Lautsprecherimpedanz 6 Ohm betragen sollte. …Nachteilig kann sein, dass die Lautsprecherimpedanz 6 Ohm betragen sollte. Das Ohm-Zeichen oben bei der Leistungsabgabe ist leider ein Fragezeichen. Völlig unverständlich ist mir, wie man 6x130 Watt, also 780 Watt bei einer maximalem Leistungsaufnahme von 220 Watt erzielen möchte. Das kann nur äußerst kurzfristig gehen und ist unrealistisch. Ist gefühlt so, wie die Herstellerangabe beim Spritverbrauch oder die bei Mini-Verstärkern gern genutzte PMPO-Angabe für die Ausgangsleistung.[Bild] Bluetooth ist auch ziemlich reduziert.[Bild]


Wieso sollten keine 6x 130W nennausgabe bei 220W leistungsaufnahme möglich sein? Kannst du das vielleicht näher erläutern?
MDea24. Jul 2017

Nachteilig kann sein, dass die Lautsprecherimpedanz 6 Ohm betragen sollte. …Nachteilig kann sein, dass die Lautsprecherimpedanz 6 Ohm betragen sollte. Das Ohm-Zeichen oben bei der Leistungsabgabe ist leider ein Fragezeichen. Völlig unverständlich ist mir, wie man 6x130 Watt, also 780 Watt bei einer maximalem Leistungsaufnahme von 220 Watt erzielen möchte. Das kann nur äußerst kurzfristig gehen und ist unrealistisch. Ist gefühlt so, wie die Herstellerangabe beim Spritverbrauch oder die bei Mini-Verstärkern gern genutzte PMPO-Angabe für die Ausgangsleistung.[Bild] Bluetooth ist auch ziemlich reduziert.[Bild]


Denkfehler - der hat 5 mal 130W, wenn nur 1 Kanal läuft.
Anders gesagt: Er hat an jedem Kanal die 130 Watt, nur nicht gleichzeitig!
Baue weitere Endstufen ein, sprich mach einen 7.1 Receiver draus, dann hätte er 7 mal 130W, so einfach ist das, ohne am Netzteil was zu ändern
Steuert man mehrere Kanäle zeitgleich an, teilt sich die Leistung auf, meist geben die Hersteller noch den Wert an, wenn 2 Kanäle laufen, einfach mal suchen.
Ist bei anderen Anbietern, was die Leistungsangaben angeht, nicht anders
Bearbeitet von: "frogger" 24. Jul 2017
frogger24. Jul 2017

Denkfehler - der hat 5 mal 130W, wenn nur 1 Kanal läuft.Anders gesagt: Er …Denkfehler - der hat 5 mal 130W, wenn nur 1 Kanal läuft.Anders gesagt: Er hat an jedem Kanal die 130 Watt, nur nicht gleichzeitig!Baue weitere Endstufen ein, sprich mach einen 7.1 Receiver draus, dann hätte er 7 mal 130W, so einfach ist das, ohne am Netzteil was zu ändernSteuert man mehrere Kanäle zeitgleich an, teilt sich die Leistung auf, meist geben die Hersteller noch den Wert an, wenn 2 Kanäle laufen, einfach mal suchen.Ist bei anderen Anbietern, was die Leistungsangaben angeht, nicht anders


Echt jetzt? Da sind 5 endstufen verbaut und jede einzelne hat 130W. Egal wieviele gleichzeitig angesteuert werden....
jabainc24. Jul 2017

Wieso sollten keine 6x 130W nennausgabe bei 220W leistungsaufnahme möglich …Wieso sollten keine 6x 130W nennausgabe bei 220W leistungsaufnahme möglich sein? Kannst du das vielleicht näher erläutern?


6x130 Watt = 780 Watt - das geht nicht mit 220 Watt Leistungsaufnahme. Technisch wird der Verstärker mit Gleichstrom versorgt und dazu braucht es einen Gleichrichter und Kondensatoren. Diese Kondensatoren speichern Energie und dadurch ist es möglich, sehr kurzfristig höhere Leistung abzurufen. Das liegt im mehrere Millisekundenbereich, mehr nicht. Mit so einem schwachen Netzteil bei einem derart billigen Gerät dürfte es keinen Spaß machen.
Die größte Leistung braucht der Sub, der Rest braucht deutlich weniger, aber unter so einem Konzept leidet die Dynamik stark. Laute Basstöne und dazu heftige Beckenschläge - das endet dann im Klangbrei.
Habe mir nochmal das Datenblatt angeschaut.. Ihr habt das schon richtig gesagt. Sind 130W an 6 Ohm auf nur einem Kanal.
Wobei ich mich Frage warum der sc-lx901 auch "nur" 340W auf dem Datenblatt hat? Ist ja auch kein billiger Verstärker..Mein Denon hat 670W leistungsaufnahme.
Könnte es sein, dass Pioneer hier nicht die Nennleistung sondern einen durchschnittlichen Wert angibt um grüner dazustehen? In den Manuals steht nirgends maximaler stromverbrauch/Nennleistung. Jetzt wäre die Netzteil Vorsicherung zur Berechnung interessant ..Naja egal...
Von mir ein Hot für den Deal..
jabainc24. Jul 2017

Wieso sollten keine 6x 130W nennausgabe bei 220W leistungsaufnahme möglich …Wieso sollten keine 6x 130W nennausgabe bei 220W leistungsaufnahme möglich sein? Kannst du das vielleicht näher erläutern?


Zuerst einmal ist es ein Gerät mit 5 Endstufen und einem Ausgang für einen aktiven Sub, der muß also seine Leistung selber erbringen.
Das hat aber den großen Vorteil, das man den Receiver von der Leistungzehrenden Arbeit im Bass weitgehend befreien kann und er somit die Mitten/Höhen besser verarbeiten kann.
Warum es nicht je 130W zeitgleich sind, wurde schon beschrieben
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text