Pioneer VSX-920 7.1 A/V-Receiver für 349€ bei Saturn
25°Abgelaufen

Pioneer VSX-920 7.1 A/V-Receiver für 349€ bei Saturn

11
eingestellt am 19. Jan 2011
Im Mediamarkt Köln ja neulich für 319€ angeboten, nun eine bundesweite Aktion von Saturn ab morgen für 349€.
Geizhals spuckt als billigsten Preis 364€ aus.

11 Kommentare

Hoffentlich zieht Amazon mit, hab nämlich keinen Saturn hier. Und die vom MM wollen 399,-.

kann mir jemand nen guten 5.1 Receiver im Bereich bis MAXIMAL 300 empfehlen? =)

Mit Internetradio per Ethernet-Buchse, aber laut amazon.de/pro…tar soll der Audio Return Channel (ARC) fehlen, d.h. trotz HDMI muß wohl ein weiteres Kabel zurück vom Fernsehgerät zum Verstärker geführt werden.

Ich hab zwar keinen Plan was uns "TEN" jetzt genau mit diesen verwirrenden Sätzen da sagen will, oder auf wessen Frage er antwortet, aber jetzt mal zum Audio Return Channel (ARC): Diesen brauchen nur die Leute, die einen eingebauten TV-Tuner im Fernseher haben und über den sie ihr TV-Signal empfangen. Jetzt muss natürlich noch der TV "ARC" unterstützen. Dann ist es möglich zum Bild auch Stereo und Dolby Ton über nur ein HDMI Kabel zw. TV und AV-Receiver zu übertragen.
Leute wie ich z.B. die einen externen HDTV-Receiver nutzen (das sollten die meisten Leute sein), die haben das Problem nicht. Einfach vom HDTV Receiver zum AV-Receiver per HDMI und vom AV-Receiver zum TV auch über HDMI.
Ganz einfach eigentlich!

Hallo zusammen

hab das Saturn Angebot vor mir

dort steht "... mit 3D Unterstützungund Audio Return Channel..."
wenn das da steht sollte es auch drin sein oder? ;-)

Waaahhh, wieso ist das so schwer ein Gerät mit SRS Circle Surround 2 zu finden? Überall nur alle möglichen Dolby ProLogic Formate...

gutes gerät, keine frage. schade, dass es die hdmi signale nicht im stand-by durchschleifen kann. hab mich deshalb bei der staurn aktion für den denon 1911 entschieden für 299,-. vielleicht gibts den ja mal wieder so günstig. (@timm)

schade, habe das teil anfang november für 400 bei amazon gekauft :'( aber super teil kann ich nur jeden weiterempfehlen

Hab mir das Gerät auch geholt. Hatte vorher den Onkyo 508er. Der Wunsch einen Receiver mit Internetradio (ja weiß dass das qualitativ nicht erste Wahl ist, aber ich nutze es dennoch gerne) zu haben war der Hauptgrund.

Im direkten Vergleich zum Onkyo:
+ besseres und genaueres Einmesssystem, kaum Einstellungen nachgebessert
+ ein EQ pro Lautsprecher und in Haufen Tonkorrekturfunktionen für Profis (mehr als beim Onkyo)
+ USB/LAN/iPod Unterstützung
+ Besseres GUI
+ Display etwas besser als beim Onkyo, zeigt mehr Sachen an
+ Mehr sinnvolle Einstellungsfeatures (Mehrere Einstellungsprofile speicherbar, maximale Lautstärke kann man begrenzen usw...)
o Ton etwas heller abgestimmt (angeblich Pioneer-typisch), kann man aber beheben per Einstellungen
o Ton subjektiv ähnlich gut wie beim Onkyo, vielleicht etwas freier und präziser im Stereomodus. Aber das sind nur Feinheiten die auf meiner Tagesform basieren oder reine Einbildung sind, da ich den neuen Pioneer echt mag
- ultra häßliche Fernbedienung (08/15 China-DVD Player Style)
- total unübersichtliche fummlige Fernbedienung (2983 kleine Gummi-Nippel-Knöpfe)
- Gerät wirkt billiger verarbeitet als der Onkyo
- Lautsprecheranschlüsse akzeptieren im Vgl. zu Onkyo keine Bananenstecker
- Komplette Front einfaches Plastik inkl. Knöpfe und Regler

Da ich das Gerät selbst besitze, wollte ich hier noch ein paar Sachen berichtigen:

HDMI Signale im Standby durchschleifen funktioniert sehr wohl. Selbst getestet. Vorraussetzung hierfür ist allerding, dass TV und Zuspieler HDMI CEC unterstützen.

Und Bananenstecker nimmt der Pioneer natürlich auch an. Man sollte nur vorher auch mal die Schutzkappen von den Terminals abnehmen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text