Pioneer VSX-922-K in Silber und Schwarz für 299 € - 5 % Qipu Cashback = 284,05 € effektiv
208°Abgelaufen

Pioneer VSX-922-K in Silber und Schwarz für 299 € - 5 % Qipu Cashback = 284,05 € effektiv

43
eingestellt am 8. Feb 2013
In Silber und Schwarz erhältlich!!! Dank Qipu nur 284,05 € effektiv.

Link zum silbernen:

d-living.de/pro…e28

Finde den Preis hammer und würde sofort bestellen, wenn ich nicht schon den Teac 7.2 Onkyo-Verschnitt hätte!!

Idealo Preisvergleich: 349,99 € bei Meinpaket durch Gutscheincode auf 321,99 € reduzierbar ggf. + Versandt für 328,89 € - den silbernen gibt es inkl. Versandkosten ab 346,99 € - für ~ 284 € hier also schon ein ziemlicher Schnappers ^^

FEATURES
3D fähig Ja
Internetradio Ja
Radiosenderspeicher 40
TECHNISCHE DATEN
System 7.1
Leistung in Watt pro Kanal 150
ANSCHLüSSE
HDMI Eingänge 6
HDMI Ausgänge 1
PC-Anschluss Nein
Optische Digitalton Eingänge 2
Koaxiale Digitalton Eingänge 1
Analoge Eingänge 3
iPhone / iPod Anschluss Ja
USB Anschlüsse 1
Netzwerkanschluss Ja
Kopfhöreranschluss Ja
7 x 150 Watt (1 kHz, 6 Ohm)
Dolby TrueHD, DTS-HD Master Audio
Advanced MCACC (auto. Raumklang Kalibrierung)*
Phase Control & Auto Phase Control Plus
PQLS (2ch., Multi & Bitstream)
Advanced Sound Retriever (2ch. & Multi)
Auto Sound Retriever für Audio Return Channel
Advanced Sound Retriever Air(für Bluetooth streaming)
HDMI ver 1.4a (unterstützt 3D und Audio Return Channel)
HDMI Repeater (6 Eingänge / 1 Ausgang)
HDMI Standby-Through mit Input-Switching
KURO Video Processing 1080p/24fps Video Scaler mit Frame Conversion & Full Video Adjust, Deep Colour, x.v. Colour,Stream Smoother
Apple AirPlay
DLNA 1.5 / Win7 Streaming-Client
192kHz/24bit Wiedergabe von LPCM, WAV, Flac-Dateien (auch über USB)
Internetradio (vTuner)


iControl AV2012 (kostenlose App für Apple iOS & Android)
AIR Jam (kostenlose Bluetooth Home PartyApp für Apple iOS & Android)
AV Navigator (interaktive Bedienungsanleitung& Konfigurations Assistent als kostenlose iPad App & PC Software)
GUI (grafische Benutzeroberfläche)
Lernfähige IR-Fernbedienung
iPod, iPhone & iPad Unterstützung mit Ladefunktion**
WLan ready (mit optionalem Adapter AS-WL300)
Bluetooth ready (mit optionalem Adapter AS-BT200)
Multi Zone Audio (2 Zonen)
2x Subwoofer Out
Front USB


Anschlüsse im Detail:
6x HDMI Eingang
1x HDMI Ausgang
1x Ethernet Anschluss
1x Bluetooth Adapter Anschluss
1x Optischer Digitaleingang
1x Koaxialer Digitaleingang
1x Video Ausgang (Composite)
1x Video Eingang (Component)
2x Video Eingang (Composite)
4x Audio Eingang (Stereo-Cinch)
1x Audio Ausgang Zone 2 (Stereo Cinch)
2x Subwoofer Out
1x Video Eingang (Composite)
1x Kopfhörer Klinke
1x USB 2.0
435 x168 x 363 mm
9,8 kg
Rückseite
*Einmessmikrofon im Lieferumfang enthalten
**iPod Anschlusskabel im Lieferumfang enthalten

43 Kommentare

PIONEEERRRR ULLLLLTRAAAAAAAA MEGAAAAAAAA HOT

Preis ist SOWIESO HOT!!!

preisvergleich und erspanis zu idealo wäre besser

Verfasser

F430

preisvergleich und erspanis zu idealo wäre besser



Kommt sofort - wollte erstmal den Deal in Ruhe melden

Preis ist Hot, bei Amazon WHD manchmal für 350€ zu bekommen

45% zum Listenpreis vielleicht.
Trotzdem eine Ersparnis von über 10% zu anderen Händlern.

Sind die Yamahas ab der RX-V473 Reihe eigentlich besser wegend er 4k Videoübertragung oder schaffen das die anderen auch?

Ich habe den Pioneer 921 und bin ziemlich zufrieden mit dem Gerät. Allerdings kann man die Airplay-Funktion vergessen. Vielleicht wurde das bei dem neueren Model verbessert...

DLNA 1.5 / Win7 Streaming-Client


Ist das eine Software für Win7 um Audio Inhalte übers das Netzwerk an den Receiver zu streamen? Gibt es diese bei Pioneer zum Download (habe es nicht gefunden)? Ich suche nämlich eine DLNA/UPnP Streaming Software für Windows.

45 % günstiger!!!



30 Berwertungen mit 4 und 5 Sternen und "Nur" 8 Bewertungen schlechter als 4. Soooo schlecht ist die Bewertung auch nicht.
Wenn man die Bewertungen von Anwendungsfheler oder Anleitungsmuffel weg lässt, dann ist die Bewertung des Gerätes top

OliverSc

30 Berwertungen mit 4 und 5 Sternen und "Nur" 8 Bewertungen schlechter als 4. Soooo schlecht ist die Bewertung auch nicht.Wenn man die Bewertungen von Anwendungsfheler oder Anleitungsmuffel weg lässt, dann ist die Bewertung des Gerätes top



Liest sich für mich eher wie eien verbuggte Firmware, bei der die Einmessung und ei Einstellung von Auflösungen der angeschlossenen Geräte nicht funktioniert.
Dass Pioneer die App für die alten AVR nicht up to Date hält und ständig nur neuen Apps für die neuen Reciever raus haut kommt bei mir auch nicht gut an. Denn dann wird es mit Firmwareupdates um Buggs aus den AVRS zu bekommen auch nciht besser aussehen.

Nachdem du jetzt deinen Mondpreis Rabatt rausgenommen hast, möchtest du immernoch das Gerät schönreden?

Idealo Preisvergleich: 349,99 € bei Meinpaket durch Gutscheincode auf 321,99 € reduzierbar ggf. + Versandt für 328,89 € - den silbernen gibt es inkl. Versandkosten ab 346,99 € - für 299 € hier also schon ein ziemlicher Schnappers ^^



Ganz einfach
Idealopreis 320€
hier 299€
deinen Schnapper finde ich nicht !

FireLion

Die Neuen kommen:Der zuverlinkende Text



Ah danke, wollte gerade fragen wann die Neuen kommen, weil dann fällt der Preis nochmal.

Krass hab im Juli 2012 bei Amazon 530 Euronen dafür bezahlt.

Brauni28

Krass hab im Juli 2012 bei Amazon 530 Euronen dafür bezahlt.



Läuft leider wie bei Computern bei den Dingern....kaum gekauft, schon gibts wieder was Neues (ob man diese Neuerungen braucht oder nicht sei mal dahin gestellt) und der Preis geht ab in den Keller.

stinger

Ich habe den Pioneer 921 und bin ziemlich zufrieden mit dem Gerät. Allerdings kann man die Airplay-Funktion vergessen. Vielleicht wurde das bei dem neueren Model verbessert...



Was ist den beim Airplay problematisch? Und kann das sonst nochjemand bestätigen, dass es nicht rund läuft?

Slashhammer

Sind die Yamahas ab der RX-V473 Reihe eigentlich besser wegend er 4k Videoübertragung oder schaffen das die anderen auch?

Welche Geräte können das dann überhaupt abspielen? Welcher bezahlbare Fernseher wiedergeben? Welche Filme gibt es überhaupt in nativ-4K?

Oder willste dir den AVR für die nächsten 30 Jahre kaufen? Was bringt dir 4K wenn er in 10 Jahren hinsichtlich anderer Dinge maßlos veraltet ist?

Fazit: Man sollte 4K zum jetzigen Zeitpunkt nicht allzu viel beachtung schenken. Zumal es nur ums weiterleiten geht, alternativ kann man ja auch später das Abspielgerät direkt mit dem TV Verbinden und via ToskLink den Ton zum AVR bringen.

stinger

Ich habe den Pioneer 921 und bin ziemlich zufrieden mit dem Gerät. Allerdings kann man die Airplay-Funktion vergessen. Vielleicht wurde das bei dem neueren Model verbessert...


Läuft bestens vom Windows Rechner vom Iphone vom Ipad und vom Mac.
Hab alle Geräte die ich oben genannt hab unterschiedlich in Verwendung mit dem Pioneer.

Brauni28

Krass hab im Juli 2012 bei Amazon 530 Euronen dafür bezahlt.


Leider ja :-)

DLNA 1.5 / Win7 Streaming-Client

Software? Das kann auch der WMP, einfach rechtsklick auf die entsprechende MP3 und dann "Abspielen auf" => "Name des Receiver"

Klappt bei Filmen auf den TV streamen genauso!

Slashhammer

Sind die Yamahas ab der RX-V473 Reihe eigentlich besser wegend er 4k Videoübertragung oder schaffen das die anderen auch?



Es gibt kein "besser". ;-) Der angebotene Pioneer kann mit 4k nichts anfangen. Die Yamaha-Modelle ab 473 hingegen unterstützen lediglich 4k-Pass-Through, schleifen die Signale also nur durch, ohne sie zu verarbeiten.

Habe selber einen AV-Receiver mit 4k-Upscaling, nur spielt das bei den aktuellen Mondpreisen für 4k-fähige Displays meines Erachtens noch gar keine Rolle.

Flix

[quote=stinger]Was ist den beim Airplay problematisch? Und kann das sonst nochjemand bestätigen, dass es nicht rund läuft?


Die Android-App funktioniert problemlos auf ICS und JB

stinger

Ich habe den Pioneer 921 und bin ziemlich zufrieden mit dem Gerät. Allerdings kann man die Airplay-Funktion vergessen. Vielleicht wurde das bei dem neueren Model verbessert...

Ich bekomme AirPlay zu laufen, allerdings setzt es häufig aus und ich bekomme es nur wieder hin, wenn ich meinen AVR vom LAN trenne und wieder anstöpsel.



Ich habe das gleiche Problem wie "Vidday" im hifi-forum

hifi-forum.de/vie…tml
hifi-forum.de/vie…tml

Ich habe es mit 2 verschiedenen Routers ausprobiert, mit Port-Forwarding, DHCP usw. herumgespielt und es hat leider nichts gebracht. Vielleicht habe ich einfach zu viel Pech mit den Routers...

DLNA 1.5 / Win7 Streaming-Client



Funktioniert bei mir nur mangelhaft. Z.B. schafft WMP es nicht meinen AVR aus dem Standby zu wecken. Unter Android schaffen das alle Apps problemlos.

Wie ist der Klang? Analytisch oder bassig etc.?

Slashhammer

Sind die Yamahas ab der RX-V473 Reihe eigentlich besser wegend er 4k Videoübertragung oder schaffen das die anderen auch?



Na lassen wir 3-4 Jahre ins Land gehen, dann kann jeder mittelklasse TV 4k, das war mit der HD-Auflösung nicht anders. Üblicheweise nutze ich einen AVR auch mindestens 10 Jahre und danach sind die auch noch nicht kaputt, so dass man den fürs Büro oder sonst einen Raum weiter benutzen könnte.

Kurzes Statement reicht mir... --> Ist dieser Pioneer besser als der Onkyo 515 ?

thx!

Grad bei Saturn in HL für 360€ gekauft -.-

Scheiße, der hier oder der Marantz 5006 für 350,- oder der Onkyo/Teac 515
Grrrr....welcher hat besten Klang + Bedienbarkeit?

Verfasser

keiko

Scheiße, der hier oder der Marantz 5006 für 350,- oder der Onkyo/Teac 515Grrrr....welcher hat besten Klang + Bedienbarkeit?



Die Bedienbarkeit via App beim Teac/Onkyo 515 ist super - besser als bei jeden anderen von Harman/Kardon - kann aber wenig zu den anderen beiden sagen.

übrigens: 5% cashback über qipu sind drin!

Hab den 921 und bin sehr zufrieden damit.
Einzig, dass die Apps nicht erneuert werden und die 2012er Apps auch nur für die neuen Geräte laufen...
Schöner Zwang zum Umstieg...

Airplay geht bei mir auch ohne Probs und mit Wake over WLAN.
Habe einen Fritz 7270 Router.

Verfasser

keiko

übrigens: 5% cashback über qipu sind drin!



Danke das werde ich mal direkt in die Deal-Description aufnehmen

Ja, Stromverbrauch im HDMI Passthrough Modus beim Onkyo unverhältnismäßig hoch.

optimusprime0711

Kurzes Statement reicht mir... --> Ist dieser Pioneer besser als der Onkyo 515 ?thx!

Hatte am Anfang ähnliche Probleme, mein Gerät war uüber die Netgear WLAn Bridge ans WLAN angeschlossen. Seitdem der Pioneer direkt am Router angeschlossen ist keine Probleme.

stinger

Allerdings kann man die Airplay-Funktion vergessen. Vielleicht wurde das bei dem neueren Model verbessert...

optimusprime0711

Kurzes Statement reicht mir... --> Ist dieser Pioneer besser als der Onkyo 515 ?thx!



Kurz und bündig: Nein. Der Pioneer hat zwar 20 Watt mehr Leistung (in der Praxis kaum hörbar), muss sich dem Onkyo in Sachen Ausstattung aber geschlagen geben.

schokkohu

Ja, Stromverbrauch im HDMI Passthrough Modus beim Onkyo unverhältnismäßig hoch.



Der HDMI-Pass-Through-Verbrauch liegt mit knapp 30 Watt de facto über dem Durchschnitt, davon aber die Produktqualität abzuleiten, ist (etwas streng ausgedrückt) Irrsinn. Man vergleiche - wie in meiner ersten Antwort beschrieben - nur die Ausstattung. Die ist beim Onkyo (respektive Teac) nahezu unschlagbar für den Preis.
Eine PS3 verbraucht auch deutlich mehr Strom als ein herkömmlicher Blu-ray Player, stellt aber dennoch die meisten Geräte in den Schatten.

Slashhammer

Na lassen wir 3-4 Jahre ins Land gehen, dann kann jeder mittelklasse TV 4k, das war mit der HD-Auflösung nicht anders. Üblicheweise nutze ich einen AVR auch mindestens 10 Jahre und danach sind die auch noch nicht kaputt, so dass man den fürs Büro oder sonst einen Raum weiter benutzen könnte.



Das stimmt. Nur dürften die dann preislich immer noch oberhalb der 1.000-Euro-Marke liegen. Full-HD wird erst seit relativ kurzer Zeit von allen auf den Markt kommenden Fernsehern unterstützt, davor musste man die Augen offen halten, um nicht zu einem "HD ready"-Gerät zu greifen. Mit 4k-Inhalten sieht es derzeit zudem auch relativ düster aus. Hier dürfte sich frühestens 2014 etwas tun.
Mit dem AV-Receiver gebe ich Dir recht - der gehört neben den Lautsprechern zu den langlebigsten Heimkino-Komponenten. Ohnehin ist man mit den aktuellen Modellen gut für die Zukunft gerüstet - egal, aus welchem Hause es letztlich auch kommt.

Hört man eigentlich die THX-Zertifizierung bei der Onkyo AVRs mit Mittelklassigen Lautsprechern raus, oder dient es lediglich Werbezwecken?

THX raushören? Quatsch... Es gibt sogar viele Hifi "Experten", die behaupten, dass jeder heutige AVR oder Verstärker sich gleich anhört im Direct Modus.

Einmesssysteme sind schon eine andere Geschichte und falls der Raum eine korrekte Einmessung zulässt eine gute Hilfe raumabhängig schiefe Frequenzverläufe etwas gerade zu biegen.
Der Nachteil von den onkyos in diesem hinblick ist, dass sie bloß audyssey eq haben.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text